Luca Di Fulvio

  • * 13.05.1957 (62)
  • Rom
In den Regalen
676
In den Wunschlisten
138

Lebenslauf

Luca Di Fulvio ist ein italienischer Autor. Er wurde 1957 in Rom geboren und studierte das Fach Dramaturgie an der römischen Accademia d'Arte Drammatica Silvio D'Amico. Er ging nach London und wurde Mitglied des The Living Theatre. Dort arbeitete er mit zahlreichen Theatergrößen, darunter Sergio Graziani, Paola Borboni, Mario Maranzana und Julian Beck. 1996 veröffentlichte Luca Di Fulvio das erste seiner Bücher mit dem Titel "Zelter". Es folgten weitere Bücher, von denen einige ins Deutsche übersetzt wurden. Luca di Fulvios Roman "La gang dei Sogni" erschien 2011 mit dem Titel "Der Junge, der Träume schenkte" in Deutschland und wurde zum Bestseller. Die Geschichte spielt im New York City der 20er Jahre und orientiert sich laut Di Fulvio an "Gangs of New York" von Martin Scorsese.

Inhaltsverzeichnis

Luca Di Fulvio Bücher

Hier findest Du Bücher von Luca Di Fulvio und vielleicht sogar welche, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 676 mal die Bücher von Luca Di Fulvio sowie 138 mal in den Wunschlisten.

 

Neue Bücher von Luca Di Fulvio

Termin Buch
Oktober 2018 Als das Leben unsere Träume fand
März 2016 Der Junge, der Träume schenkte: Jubiläumsausgabe
Februar 2016 Die Kinder der Verlorenen Bucht

Weitere Bücher von Luca Di Fulvio

  1. Die Rache des Dionysos (Rezension)
  2. Inkubus
  3. Ein Cent für ein Leben
  4. La gang dei sogni
  5. Il bambino che trovò il sole di notte
  6. Zu den Büchern

Themenlisten mit Luca Di Fulvio Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Luca Di Fulvio

  1. (Zitat von serjena) Ah also doch, ganz lieben Dank dir serjena…

    Rezension von pralaya zu "Als das Leben unsere Träume fand"
    (Zitat von serjena) Ah also doch, ganz lieben Dank dir serjena ! :friends:
  2. (Zitat von Wikipedia) In Deutschland wurden vom Buch "La gang…

    Rezension von serjena zu "Als das Leben unsere Träume fand"
    (Zitat von Wikipedia) In Deutschland wurden vom Buch "La gang dei sogni" deutscher Titel " Der Junge, der Träume schenkte" , übersetzt von Petra Knoch mehr als eine Million Exemplare verkauft, stand Monate auf der Liste der Bestseller (Der Spiegel-Ranking) Ab diesem Moment begann Luca Di Fulvio seine nachfolgenden Romane zuerst in Deutschland zu veröffentlichen, beim Verlag Bastei Lübbe wobei er tatsächlich ein "deutscher Autor" wurde.
  3. (Zitat von pralaya) Dann würde ich tatsächlich mal den Verlag…

    Rezension von €nigma zu "Als das Leben unsere Träume fand"
    (Zitat von pralaya) Dann würde ich tatsächlich mal den Verlag anmailen. Meiner Meinung nach gehört der Originaltitel bei Büchern fremdsprachiger Autoren immer mit in die Info.
  4. (Zitat von Marie) Nee, soviel Aufwand hab ich mir tatsächlich…

    Rezension von pralaya zu "Als das Leben unsere Träume fand"
    (Zitat von Marie) Nee, soviel Aufwand hab ich mir tatsächlich nicht gemacht bisher :uups: Edit: Zumindest gerade beim Hörbuch hab ich Barbara Neeb als Übersetzer angegeben gefunden :-k
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Luca Di Fulvio ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.