Ken Follett - Bücher & Infos

  • * 05.06.1949 (70)
  • Cardiff
In den Regalen
6.263
In den Wunschlisten
620
Serien
4

Lebenslauf

Der britische Autor Ken Follett wurde 1949 als Kenneth Martin Follett in Cardiff geboren und zog im Alter von zehn Jahren mit seiner Familie nach London. Da seine streng religiösen Eltern ihm das Fernsehen und Radiohören verboten, begeisterte er sich schon früh für Bücher. Nach dem Schulabschluss studierte Ken Follett Philosophie am University College London. Er entdeckte seine Leidenschaft für Politik und belegte einen Kurs in Journalistik. Seine berufliche Laufbahn begann Ken Follett als Reporter und Kolumnist. An den Wochenenden widmete er sich seiner Leidenschaft und verfasste erste Kurzgeschichten und Romane. 1978 gelang ihm mit dem Roman "Die Nadel" der Durchbruch als Schriftsteller. Ken Foletts Bücher zeichnen sich durch ausführliche Recherchen, mehrere Wendepunkte und meist junge Heldenfiguren aus. Der Autor erhielt mehrere Preise wie den Corine-Award und den Olaguibel Prize.

Inhaltsverzeichnis

Ken Follett Bücher

Hier findest Du Bücher von Ken Follett und vielleicht sogar welche, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 6.263 mal die Bücher von Ken Follett sowie 620 mal in den Wunschlisten.

 

Neue Bücher von Ken Follett

Termin Buch
April 2019 Das Fundament der Ewigkeit
April 2019 Die Säulen der Erde: Follett, Die Säulen der Erde
März 2019 Auf den Schwingen des Adlers

Was ist das beste Buch von Ken Follett?

Das beste Buch von Ken Follett ist Die Säulen der Erde. Es wird mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 89,6 Prozent.

Zufriedenheit Buch
89,6% Die Säulen der Erde
89,3% Die Pfeiler der Macht
88,5% Winter der Welt
87,4% Sturz der Titanen
87,1% Die Tore der Welt
84,2% Die Nadel
83,7% Kinder der Freiheit
79,9% Die Brücken der Freiheit
79,8% Das zweite Gedächtnis
78,6% Der dritte Zwilling

Jahrhundert-Trilogie Bücher 3 Bücher

  1. Sturz der Titanen (Rezension)
  2. Winter der Welt (Rezension)
  3. Kinder der Freiheit (Rezension)
  4. Komplette Jahrhundert-Trilogie Reihe anzeigen

Kingsbridge Bücher 3 Bücher

  1. Die Säulen der Erde (Rezension)
  2. Die Tore der Welt (Rezension)
  3. Das Fundament der Ewigkeit (Rezension)
  4. Komplette Kingsbridge Reihe anzeigen

Millionenbeute Bücher 3 Bücher

  1. Unter den Straßen von Nizza
  2. Der Bankraub von Nizza
  3. Die Ratten von Nizza
  4. Komplette Millionenbeute Reihe anzeigen

Piers Roper Bücher 2 Bücher

  1. The Shakeout
  2. The Bear Raid
  3. Komplette Piers Roper Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Ken Follett

  1. Die Leopardin (Rezension)
  2. Die Kinder von Eden (Rezension)
  3. Nach über den Wassern (Rezension)
  4. Zu den Büchern

Themenlisten mit Ken Follett Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Ken Follett

  1. Ich habe die Hörbuchversion genossen. :) Ich kann mich wohl an…

    Rezension von Hirilvorgul zu "Das Fundament der Ewigkeit"
    Ich habe die Hörbuchversion genossen. :) Ich kann mich wohl an keinen Roman erinnern, in dem ich so vielen verschiedenen Familien durch ihre Geschichte gefolgt bin, in dem es so viele Hauptfiguren gab. Aber ich bin total begeistert wie großartig Ken Follett die Wirren der Religionsstreitigkeiten schildert, uns Maria Stuart, Queen Elisabeth, Ned Willard und seine Freunde und Feinde näherbringt. Es gab viele Stellen in der Handlung, an denen ich dachte, jetzt wären wir am Ende. Aber weit…
  2. ich bin nun auch Fan dieses Buches. :applause: Mir hat es gut…

    Rezension von Emili zu "Der dritte Zwilling"
    ich bin nun auch Fan dieses Buches. :applause: Mir hat es gut gefallen. :thumleft: Ein gut und spannend erzählter Wissenschaftsthriller, der schon etwas älter ist. Hätte ich es damals im Jahre 1996 gelesen, wäre es um einiges spannender, (und ich wäre ganz und gar hin und weg) O:-) den die Themen, die da behandelt werden, waren ganz spektakulär zu der Zeit. Aber auch so, hat mich das Buch ausgezeichnet unterhalten. Wenn man kritisieren wollte, könnte man natürlich ein Paar Punkte raus…
  3. Zu Beginn lernen wir die Familie Oxenford kennen. Lord Oxenford…

    Rezension von Biografiefan zu "Nacht über den Wassern"
    Zu Beginn lernen wir die Familie Oxenford kennen. Lord Oxenford ist ein Faschist, seine Frau stammt aus Amerika, Sohn Percy ist 15 Jahre alt und ein richtiges Früchtchen, und Tochter Margaret ist 19 Jahre. Ihre große Liebe ist im Spanienkrieg gefallen, sie versucht gegen den Vater aufzubegehren, ist aber noch nicht mutig genug. Ihre Schwester Elizabeth hat sich ganz der Familie angepasst. Lord Oxenford hat Bescheid bekommen, dass er das Land verlassen muss, da er ansonsten gefangengenommen…
  4. Fast alle sind begeistert, so kann man das obige wohl…

    Rezension von Klaus V. zu "Winter der Welt: Die Jahrhundert-Saga"
    Fast alle sind begeistert, so kann man das obige wohl zusammenfassen. Das macht mich etwas unsicher, denn ich bin nicht begeistert. Ich hatte den ersten Teil gelesen und war sehr positiv überrascht, wie gut mit ein Follett-Buch gefallen hat. Ich fand, dass er viele Sichtweisen angeboten hat, die mir nicht selbst gekommen wären und erzählte die Geschichte anhand von interessanten Figuren. Im zweiten Teil nun sind die Kinder dieser Leute die Protagonisten, was ich schon als recht krampfhaft…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Ken Follett ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.