Joy Fielding - Bücher & Infos

In den Regalen
3.843
In den Wunschlisten
430

Lebenslauf

Joy Fielding wurde 1945 als Joy Tepperman in Toronto im kanadischen Ontario geboren und begann schon im Alter von acht Jahren zu schreiben. Mit zwölf verfasste sie ihr erstes Drehbuch und studierte nach dem Schulabschluss an der Universität von Toronto englische Literatur. Sie graduierte 1966 und begann ihre berufliche Laufbahn als Schauspielerin. Zu diesem Zweck zog sie nach Los Angeles. Wenige Jahre später kehrte sie nach beruflichen und privaten Enttäuschungen nach Toronto zurück und begann Bücher zu schreiben. 1991 brachte ihr der Thriller "Lauf, Jane, lauf" den internationalen Durchbruch als Schriftstellerin. Er wurde ein internationaler Bestseller und verkaufte sich millionenfach. Weitere Bücher erschienen, wurden als Hörbücher vertont und zu internationalen Erfolgen. In ihren Thrillern und Psychothrillern thematisiert Joy Fielding häufig die Abgründe der Gesellschaft.

Inhaltsverzeichnis

Joy Fielding Bücher

Hier findest Du Bücher von Joy Fielding und vielleicht sogar welche, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 3.843 mal die Bücher von Joy Fielding sowie 430 mal in den Wunschlisten.

 

Neue Bücher von Joy Fielding

Termin Buch
Juli 2019 Blind Date
April 2019 Die Katze
Oktober 2018 Solange du atmest

Was ist das beste Buch von Joy Fielding?

Das beste Buch von Joy Fielding ist Lauf, Jane, lauf!. Es wird mit durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 85,5 Prozent.

Zufriedenheit Buch
85,5% Lauf, Jane, lauf!
76,9% Im Koma
75,6% Schlaf nicht, wenn es dunkel wird

Weitere Bücher von Joy Fielding

  1. Nur wenn du mich liebst (Rezension)
  2. Ich will Ihren Mann
  3. Schau dich nicht um (Rezension)
  4. Flieh wenn du kannst (Rezension)
  5. Nur der Tod kann dich retten (Rezension)
  6. Zähl nicht die Stunden (Rezension)
  7. Verworrene Verhältnisse (Rezension)
  8. Heartstopper
  9. The First Time
  10. Lost
  11. Sag Mami Goodbye (Rezension)
  12. Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Joy Fielding

  1. Inhalt Psychologisch, raffiniert, abgründig Als Suzy Bigelow…

    Rezension von Lion zu "Das Verhängnis"
    Inhalt Psychologisch, raffiniert, abgründig Als Suzy Bigelow eines Abends beschließt, in einer Bar in Miami Beach alleine einen Drink zu nehmen, kann sie nicht ahnen, dass sie damit eine wahre Lawine an verhängnisvollen Ereignissen lostreten würde. Denn am Tresen stehen drei Männer, die sie beobachten und schließlich eine Wette abschließen: Wer von ihnen es schafft, die attraktive junge Frau noch in derselben Nacht zu verführen, ist der Gewinner. Sehr schnell gerät Suzy in einen…
  2. Kurzbeschreibung (Quelle: amazon) Als Psychotherapeutin und mit…

    Rezension von €nigma zu "Solange du atmest"
    Kurzbeschreibung (Quelle: amazon) Als Psychotherapeutin und mit eigener verkorkster Familiengeschichte glaubt Robin, alle menschlichen Abgründe zu kennen. Doch dann erhält sie eines Tages während einer Sitzung einen Anruf, der sie völlig aus der Fassung bringt. Ihre Schwester Melanie, zu der sie jahrelang keinen Kontakt hatte, teilt ihr mit, dass jemand brutal auf ihren Vater, seine neue Frau Tara und deren zwölfjährige Tochter geschossen hat. Tara erliegt kurz darauf ihren Verletzungen. Obwohl…
  3. Dieser Klappentext klingt für mich so, so, so gut, obwohl ich…

    Rezension von Lee-Lou zu "Lauf, Jane, lauf!"
    Dieser Klappentext klingt für mich so, so, so gut, obwohl ich eigentlich nicht mehr vor hatte nach Joy Fielding zu greifen, weil mich ihre Romane nicht ausreichend überzeugen. Ich wollte ihr dennoch eine Chance geben. Und trotzdem hat mir diese Geschichte gezeigt, weshalb ich von dieser Autorin einfach nichts mehr lesen mag. Die ersten 50 Seiten waren schwierig. Teils interessant, teils sehr langatmig und langweilig, weil sich alles ständig wiederholt. Nach 50 Seiten bekommt man dann endlich…
  4. Ich möchte mich bei @Ina K. Krimi Autorin…

    Rezension von €nigma zu "Die Schwester"
    Ich möchte mich bei @Ina K. Krimi Autorin [URL:http://www.buechertreff.de/user/26326-ina-k-krimi-autorin/] und @Nelly21 [URL:http://www.buechertreff.de/user/6296-nelly21/] nochmal für ihre Rezensionen bedanken, denn ohne diese Rezis hätte ich nach dem Totalausfall von "Das Herz des Bösen" wohl kein weiteres Buch von Joy Fielding gelesen. "Die Schwester" hat mich jedoch sehr gefesselt. Die abwechselnden Erzählstränge in der Vergangenheit und Gegenwart habe ich als sehr gelungen empfunden, da…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Joy Fielding ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.