J.L. Carr

In den Regalen
29
In den Wunschlisten
15

Neuerscheinungen von J.L. Carr

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
September 2019

Neuerscheinung von
November 2018

Leser über die Bücher von J.L. Carr

Rezensionen, Meinungen und Kommentare

  1. Verlagstext Ein winziges Dorf in den Hochmooren von Yorkshire:…

    Beitrag von Buchdoktor zu "Wie die Steeple Sinderby Wanderers den P..."
    Verlagstext Ein winziges Dorf in den Hochmooren von Yorkshire: Alex Slingsby ist Exfußballprofi, Grundschullehrer in Sinderby – und ein Mann mit Ambitionen. Unterstützt vom Schuldirektor, einem Exilungarn mit Doktor in Philosophie, nimmt er sich des amateurhaften örtlichen Fußballteams an. Die beiden bilden ein unkonventionelles Trainergespann. So wird etwa eine der zentralen Positionen im Team vergeben, frei nach dem Motto: „Ein Torwart muss kein guter Fußballer sein, er muss nur Raumgefühl…
  2. Vor knapp einhundert Jahren verbringt der Restaurator Tom Birkin…

    Beitrag von Buchdoktor zu "Ein Monat auf dem Land"
    Vor knapp einhundert Jahren verbringt der Restaurator Tom Birkin einen Monat auf dem Land in Yorkshire. Tom hat vor dem ersten Weltkrieg Kunst studiert; er interessiert sich dafür, wie Gebäude und Gegenstände konstruiert sind und wie sie funktionieren. Die Kirchengemeinde, eine von mehreren Kirchen unterschiedlicher Glaubensrichtungen, hat eine Erbschaft erhalten, die erst ausgezahlt wird, nachdem ein übermaltes Deckengemälde aus dem 14. Jahrhundert frei gelegt ist. Tom erwartet unter der Farbe…
  3. Peplow wird an diesem Sommertag einen Mann töten und sich…

    Beitrag von Buchdoktor zu "Ein Tag im Sommer"
    Peplow wird an diesem Sommertag einen Mann töten und sich anschließend das Leben nehmen. Mit dem Dampfzug ist der Kriegsveteran an die britische Küste unterwegs. Sein Opfer arbeitet beim Jahrmarkt und der Treffpunkt der beiden Männer scheint willkürlich wählbar. Peplow wollt nie im Mittelpunkt stehen; durch den Unfalltod seines 10jährigen Sohnes wurde er in die Öffentlichkeit gezerrt. Peplow konnte nicht ahnen, dass er in Great Minden ausgerechnet zwei seiner Kameraden antreffen wird, mit denen…

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von J.L. Carr

  • Und noch ein bischen was zum Autor: Joseph Lloyd Carr auch Jim…

    Beitrag von Mara zu "Ein Monat auf dem Land"
    Und noch ein bischen was zum Autor: Joseph Lloyd Carr auch Jim oder James genannt * 20. Mai 1912 - † 26. Februar 1994 Joseph Lloyd Carrs Vater war Stationsvorsteher bei der North Eastern Railway. Er war, gemessen an den Standards, ein schlechter und eigensinniger Schüler und erreichte nur nach Umwegen die Zulassung für eine Ausbildung zum Schullehrer. Bei Kriegsausbruch 1939 wurde Carr für die Royal Air Force rekrutiert und war in Westafrika stationiert. Bei Kriegsende heirateten er und Sally…
  • Der Klappentext ist meines Erachtens perfekt gewählt, weshalb…

    Beitrag von Coco90 zu "Ein Monat auf dem Land"
    Der Klappentext ist meines Erachtens perfekt gewählt, weshalb ich auf den Inhalt des Buches nicht tiefer eingehen möchte. "Ein Monat auf dem Land" ist die Geschichte eines Mannes, der vom Krieg stark traumatisiert in ein kleines Städtchen in Yorkshire kommt und sich innerhalb dieses Monats verändert. Er schließt Freundschaften, findet Freude an seiner Arbeit, kommt zur Ruhe. Mir als Leser bereitete dieses Buch große Freude. Ich genoss es, Toms Weg zu verfolgen und kam beim Lesen selbst zur…

Bücher von J.L. Carr

Hier findest Du Bücher von J.L. Carr und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 29 mal die Bücher von J.L. Carr sowie 15 mal in den Wunschlisten.

Update: | Alle Angaben zu den Büchern von J.L. Carr ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.