Ilja Albrecht

  • * 28.08.1967 (51)
  • Frankfurt am Main, Deutschland
In den Regalen
15
In den Wunschlisten
1
Geschriebene Serien
1

Neuerscheinungen von Ilja Albrecht

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
November 2015

Neuerscheinung von
Juni 2014

Lebenslauf

Mein Name ist Ilja Albrecht, ich bin 46 Jahre alt und wurde 1967 in Frankfurt am Main geboren, lebte in Frankfurt, den USA, Berlin und jetzt im südlichen Mittelmeer auf Malta Zum Ende der Schulzeit inklusive einem Austauschjahr in den USA, und nach Abitur und Wehrdienst bin ich 1988 zum Studium nach Berlin gezogen. Mit dem Diplom für Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation in der Hand konnte ich meine kreative Energie beruflich zunächst bei der Multimedia-Agentur Pixelpark austoben, bevor das Ausland wieder zu intensive Lockrufe aussandte. Nach 12 spannenden Jahren in Berlin packte mich und meine Frau daher wieder die Abenteuerlust und so hat es uns nach Malta verschlagen. In der Literaturszene bin ich ein Neuling. Die Schriftstellerei ist Weg und Ziel, weil ich nicht nur leidenschaftlich gerne lese, sondern auch schreibe und nun das, was ich erlebt und erdacht habe zu Romanen verarbeite. Ich liebe das Erschaffen von guten und komplexen Geschichten, die beim Schreiben wie Filme vor meinen Augen ablaufen. Die Welt des Kiran Mendelsohn ist das Biotop, von dem aus ich die Welt und die Vorgänge darin beobachte. Sibirischer Wind ist eine besondere Hommage an Berlin, das erste von bislang zwei abgeschlossenen und zwei weiteren vorbereiteten Büchern.

Genre(s)

Steckbrief

Geschlecht
Männlich
Geburtstag
28.08.1967
Geburtsort
Frankfurt am Main, Deutschland
Wohnort
Sliema, Malta
Hobbys
Schreiben, Musik, Sport, Kochen
Website
Website
Facebook
Facebook
Google+
Google+

Leser über die Bücher von Ilja Albrecht

Rezensionen, Meinungen und Kommentare

  1. Ilja Albrecht Sibirischer Wind Blanvalet Autor: Ilja Albrecht,…

    Beitrag von wurm200 zu "Sibirischer Wind"
    Ilja Albrecht Sibirischer Wind Blanvalet Autor: Ilja Albrecht, 1967 in Frankfurt am Main geboren, zog 1988 für sein Studium nach Berlin und erlebte dort den Mauerfall. Als Diplom-Kommunikationswirt ist er seit 2000 im Bereich eMarketing für internationale Unternehmen tätig. Nach einer Station in den USA lebt Ilja Albrecht heute gemeinsam mit seiner Frau im südlichen Mittelmeer auf Malta. Sibirischer Wind ist sein erster Roman. (Quelle: Blanvalet…
  2. Kiran Mendelsohn, Profiler und Berater der Polizei hat Urlaub.…

    Beitrag von eskimo81 zu "Sibirischer Wind"
    Kiran Mendelsohn, Profiler und Berater der Polizei hat Urlaub. Bis der Industriemagnant Friedrich Lautenschläger brutal zusammengeschlagen und erschossen wird. Kiran wird als Co-Ermittlungschef neben den eigenwilligen Kommissar Bolko Blohm gestellt. Während den Ermittlungen tut sich ein Abgrund aus illegalen Machenschaften, Waffen- und Menschenhandel auf. Können die zwei Herren und ihr Team trotz des grossen politischen Druckes den Fall lösen?Ein spektakulärer Polithtriller. Für mich waren die…
  3. Der 72-jährige Industrielle Friedrich Lautenschläger wird in…

    Beitrag von dreamworx zu "Sibirischer Wind"
    Der 72-jährige Industrielle Friedrich Lautenschläger wird in Berlin-Wannsee ermordet aufgefunden. BKA-Profiler Kiran Mendelsohn wird kurzerhand aus dem Urlaub geholt und bekommt mit Kommissar Bolko Blohm einen neuen Kollegen an die Seite. Der Fall wird den beiden übertragen und sie machen sich sofort an die Ermittlungen. Das Duo forscht sowohl im geschäftlichen Umfeld des Toten als auch innerhalb der Familie, von denen keiner keine Träne über den Toten vergossen hat, denn das Opfer war nicht…

Beantwortete Fragen

  1. Wer ist der kreative Kopf hinter dem Krimi?

    Ilja Albrecht 06.11.2018

    Zuallererst liebe ich Krimis. Nicht die platten Whodunnits, sondern Geschichten, die Menschen, die Gesellschaft und unsere Welt aus dem Blick eines ständig mit Unrecht konfrontierten, buddhistisch angehauchten Profilers beschreiben. Insofern spiegelt das durchaus meine Art wieder, denn ich interessiere mich sehr für die politischen und gesellschaftlichen Aspekte unseres Planeten. Dann aber bin ich auch Genuss- und Musenmensch. Ich koche gerne (weshalb der Protagonist gute und kreativ-exotische Küche liebt) und ich spiele Schlagzeug, weshalb sein Kollege und Kumpel Mr. Rock'nBluesman ist. Als Reisender und im Ausland lebender Autor habe ich das BKA Setting denn auch in die internationale Abteilung verlegt - die Fälle sind also entweder mit vielen ausländischen Personen bestückt oder spielen teilweise bzw. gänzlich im Ausland, wie mein neuester Mendelsohn-Krimi.
  2. Warum hast Du Dich für das Krimi-Genre entschieden?

    Ilja Albrecht 06.11.2018

    Daran ist meine Mutter schuld. Sie ist eine absolute Crimequeen und hat mir früh die drei ??? Bücher geschenkt, dann Sherlock Holmes, Agatha Christie. Mit 13 durfte ich dann über ihr Krimiregal herfallen. Seitdem lesen wir gemeinsam und empfehlen uns Bücher. Zu meinem Glück habe ich eine Frau geheiratet, die sich als ebensolche Krimileseratte herausstellte. Was das Schreiben angeht: Ich habe schon immer gerne Text geschrieben, sowohl privat als auch beruflich im Marketing. Schließlich, bei der x-ten Diskussion über schlechte Drehbücher vor dem Fernseher, meinte meine Gattin, halt den Rand und schreib endlich selbst einen Krimi. So fing alles an....
  3. Verrätst Du uns etwas zum jetzigen Fall?

    Ilja Albrecht 06.11.2018

    Der spielt in England, vor dem Hintergrund von Brexit und dem sich anbahnenden Wirtschaftskrieg zwischen den USA und Europa. Kiran Mendelsohn und sein Team müssen nach London, um dort mit den Kollegen von der National Crime Agency, (eine Art Mittelding zwischen FBI und BKA) in zwei deutschen Todesfällen ermitteln. Die Spur führt zu Drogen, Spionage und einer sehr üblen Organisation. Das Buch erscheint im Februar 2019
  4. Wie fügten sich Deine Ideen Stück für Stück zusammen?

    Ilja Albrecht 06.11.2018

    Das ist ein längerer Prozess. Es beginnt mit der Story, die ich erstmal auf etwa zehn Seiten runterschreibe, Plot, Personen, Themen, Hintergründe, alles was dazugehört. Dann recherchiere ich die Hintergründe, wobei mir weitere Ideen kommen, Dann schreibe ich die Lebensläufe der Antagonisten und wichtigen Personen sowie deren Sicht auf die Story. Wenn alles fertig ist, gehe ich an das Expose, um die Sache zu polieren. Danach dann Storyboard und los geht's. Und dann kommen mir natürlich beim Schreiben wieder Ideen, die kann man aber entweder einpassen oder aufschreiben und sich später dransetzen, wenn es ans erste Testlesen und Umschreiben geht.
  5. Sind die Bücher um Kiran Mendelsohn miteinander thematisch verbunden, bauen sie aufeinander auf?

    Ilja Albrecht 06.11.2018

    Ja und nein. Prinzipiell bin ich der Meinung, dass man in jedes Buch einer fortlaufenden Reihe ohne Vorwissen einsteigen können sollte und schreibe die Bücher auch so. Natürlich gibt es Entwicklungen, die sich über die Bücher hinweg aufbauen, gerade beim Haupt-Protagonisten Kiran Mendelsohn, der eigentlich Gewalt und Waffengebrauch und dem Ermitteln im Feld abgeschworen hatte. Jetzt blickt er mit jedem Fall in schlimmere Abgründe. Dazu seine unklare Beziehung zu seiner Schwester im Geiste, der Tochter seines Mentors. All dieses Konfliktpotenzial wird sich im vierten Fall dann entladen.

Bücherserien von Ilja Albrecht

  1. 2 Bände, 2014 bis 2015

Bücher von Ilja Albrecht

Hier findest Du Bücher von Ilja Albrecht und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 15 mal die Bücher von Ilja Albrecht sowie 1 mal in den Wunschlisten.

Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Ilja Albrecht ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.