Helmut Krausser

In den Regalen
87
In den Wunschlisten
23
Serien
1

Helmut Krausser Bücher

Hier findest Du Bücher von Helmut Krausser und vielleicht sogar welche, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 87 mal die Bücher von Helmut Krausser sowie 23 mal in den Wunschlisten.

 

Neue Bücher von Helmut Krausser

Termin Buch
Januar 2018 Geschehnisse während der Weltmeisterschaft
Oktober 2015 Pausenpoesie: Gedichte zum Neustarten (Edition Das...
August 2015 Alles ist gut

Hagen Trinker Trilogie Bücher 3 Bücher

  1. Schweine und Elefanten (Rezension)
  2. Könige über den Ozean
  3. Fette Welt
  4. Komplette Hagen Trinker Trilogie Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Helmut Krausser

  1. UC (Rezension)
  2. Oktober - November - Dezember: Tagebuch des Oktobe...
  3. Juli: Tagebuch des Juli 1994
  4. Schmerznovelle
  5. Die kleinen Gärten des Maestro Puccini (Rezension)
  6. Die Jagd nach Corinna
  7. Plasma: Gedichte
  8. Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Helmut Krausser

  1. Über den Autor: Helmut Krausser, geboren 1964, lebt in Berlin.…

    Rezension von Ungeschrieben zu "Taschenbücher: Die letzten schönen Tage"
    Über den Autor: Helmut Krausser, geboren 1964, lebt in Berlin. Bei DuMont erschienen neben dem Gedichtsband „Plasma“ (2007) und den Tagebüchern „Substanz“ (2010) die Romane „Eros“ (2006), „Die kleinen Gärten des Maestro Puccini (2008) und „Einsamkeit und Sex und Mitleid“ (2009). Seine Romane „Der große Bagarozy“ und „Fette Welt“ wurden fürs Kino verfilmt. Klappentext: Serge Hanowski ist Mitte dreißig und Werbetexter in einer Berliner Agentur. Er ist manisch – mit einer Prise diabolischem…
  2. Klappentext: Die Psychiaterin Cora steckt in einer beruflichen…

    Rezension von Pinki zu "Der große Bagarozy"
    Klappentext: Die Psychiaterin Cora steckt in einer beruflichen Krise, zwei ihrer Patienten haben sich kurz hintereinander umgebracht. Da taucht in ihrer Praxis Stanislaus Nagy auf, ein merkwürdiger junger Mann, der von Maria Callas besessen ist. Doch Cora hat alles andere als einen harmlosen Callas-Verehrer vor sich. Der Mann behauptet plötzlich, der leibhaftige Teufel zu sein und - verborgen im Innern ihres Pudels - das Leben der Operndiva gelenkt zu haben. Und auch über Coras Schicksal…
  3. Worum geht es in diesem Buch? Alexander von Brücken, einer der…

    Rezension von Dr.Watson zu "Eros"
    Worum geht es in diesem Buch? Alexander von Brücken, einer der reichsten Männer der Republik hat nicht mehr lange zu leben. Er bestellt sich einen Schriftsteller in sein schlossähnliches Anwesen, der aus seinem Leben einen Roman machen soll. Dieses Leben ist von einer einzigen bedingungslosen Obsession geprägt, der Liebe zu Sofie. Als Sofie Alexander abweist, benutzt der sein ganzes Geld und seine ganze Macht, um Sofies Leben zu beobachten, zu begleiten und zu manipulieren. Soweit der…
  4. Seitenzahl: 376 Helmut Krausser schildert in dem, wie er es…

    Rezension von Wirbelwind zu "Die kleinen Gärten des Maestro Puccini"
    Seitenzahl: 376 Helmut Krausser schildert in dem, wie er es selbst nennt, Dokumentarroman zehn Jahre aus dem Leben des Komponisten Giacomo Puccini (1858-1924). Dabei enthüllt er nicht nur die Identität der heiß geliebten Corinna, sondern rollt auch nochmals die näheren Umstände des Skandals um das Hausmädchen Doria Manfredi auf. Wo Dokumente und Recherchen nicht ganz ausreichen, ergänzt er durchaus glaubhaft und nachvollziehbar und vermittelt sehr schnell den Eindruck der Wahrheit recht nahe…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Helmut Krausser ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.