Günther Frauenlob

In den Regalen
2.128
In den Wunschlisten
488

Günther Frauenlob Bücher

Hier findest Du Bücher von Günther Frauenlob und vielleicht sogar welche, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 2.128 mal die Bücher von Günther Frauenlob sowie 488 mal in den Wunschlisten.

 

Neue Bücher von Günther Frauenlob

Termin Buch
März 2020 Todeshafen
August 2019 Messer
Mai 2019 Die stille Tochter

Weitere Bücher von Günther Frauenlob

  1. Die dritte Wahrheit (Rezension)
  2. Die Fährte (Rezension)
  3. Rotkehlchen (Rezension)
  4. Tabu (Rezension)
  5. Die Insel des Schweigens
  6. Frevel
  7. Das fünfte Zeichen (Rezension)
  8. Das Hexenbrett (Rezension)
  9. Der Fledermausmann (Rezension)
  10. Wolfsnacht
  11. Das Wunder im Erdbeerfeld
  12. Zu den Büchern

Themenlisten mit Günther Frauenlob Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Günther Frauenlob

  1. Dänemark in einer möglicherweise nicht mehr allzu fernen…

    Rezension von Naraya zu "Der europäische Frühling"
    Dänemark in einer möglicherweise nicht mehr allzu fernen Zukunft. Der Galerist Stig lebt gemeinsam mit seiner Frau Elisabeth und seiner Tochter Emma in Kopenhagen. Es ist, politisch gesehen, eine schwierige Zeit - im Land kommt es immer wieder zu Ausschreitungen, Schuld an allem soll das Feindbild Nummer 1 sein: die Muslime. Zunächst werden diese in Ghettos eingepfercht und wenig später dann "umgesiedelt". In Mozambique kauft Dänemark sich ein Stück Land und baut dort für Flüchtlinge und…
  2. Beim Besuch des amerikanischen Präsidenten in Norwegen kommt es…

    Rezension von Magdalena zu "Rotkehlchen (Bild am Sonntag Mega Thrill..."
    Beim Besuch des amerikanischen Präsidenten in Norwegen kommt es zu einemZwischenfall, der nicht an die große Glocke gehängt werden soll. Die Versetzungvon Harry Hole zum polizeilichen Überwachungsdienst, einer ArtVerfassungsschutzbehörde, wenn ich das richtig verstanden habe, ist Teil derVertuschungsaktion. Zunächst ist Harry nicht besonders glücklich damit. Es istzwar hierarchisch gesehen eine Beförderung, aber außer Berichte zu lesen hat ernicht allzu viel zu tun. Das ändert sich jedoch, als…
  3. Zum Inhalt: „Na ja, vielleicht beim Holzhacken.“ Angela Merkel…

    Rezension von Sarange zu "Der Mann und das Holz: Vom Fällen, Hacke..."
    Zum Inhalt: „Na ja, vielleicht beim Holzhacken.“ Angela Merkel auf die Frage, ob sie Männer beneide. Wussten Sie, dass der höchste Holzverbrauch aus Butan gemeldet wird – und nicht etwa aus Skandinavien oder Russland? Dass die Bäume für das beste Brennholz im Frühjahr gefällt werden? Dass es einen Unterschied macht, ob Holz „Borke oben“ oder „Borke unten“ gestapelt wird? Dass der Holzstapel Rückschlüsse auf den Charakter des Staplers zulässt? Aprikosenholz brennt anders als Mandelholz.…
  4. Klappentext: Als Kommissar Edvard Matre gerade drei Mordfälle an…

    Rezension von Marie zu "Zu Staub sollst du zerfallen"
    Klappentext: Als Kommissar Edvard Matre gerade drei Mordfälle an Frauen aufklären will, wirft ihn eine unerwartete Nachricht völlig aus der Bahn: Edvard erfährt, dass seine vor Jahren tödlich verunglückten Eltern gar nicht seine leiblichen Eltern waren. Die Gebeine seiner wahren Mutter hat man durch Zufall in einem namenlosen Massengrab neben einer Klinik in Oslo gefunden. Offenbar hat man dort die Leichen verstorbener Patienten beiseite geschafft. Aber wieso gehörte Edvards Mutter zu ihnen? –…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Günther Frauenlob ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.