Gisela Garnschröder - Bücher & Infos

  • * 1949 (70)
In den Regalen
20
In den Wunschlisten
17
Serien
3

Gisela Garnschröder Bücher

Hier findest Du Bücher von Gisela Garnschröder und vielleicht sogar welche, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 20 mal die Bücher von Gisela Garnschröder sowie 17 mal in den Wunschlisten.

 

Neue Bücher von Gisela Garnschröder

Termin Buch
Februar 2019 Mondschein, Morde und Moneten
Juni 2018 Schnäpse, Schüsse, Scherereien
Dezember 2017 Landluft und Leichenduft

Hollerbuschquartett / Zoe, Nele, Niklas und Kai Bücher 2 Bücher

  1. Von Bären und Banditen
  2. Von Dunkelheit und Dieben
  3. Komplette Hollerbuschquartett / Zoe, Nele, Niklas und Kai Reihe anzeigen

Kommissar Tann Bücher 6 Bücher

  1. Der hölzerne Engel
  2. Der schwarze Biker
  3. Die Leiche im Hühnermoor
  4. Komplette Kommissar Tann Reihe anzeigen

Seniorinnen Isabella Steif und Charlotte Kantig Bücher 7 Bücher

  1. Steif und Kantig: Zwei Schwestern ermitteln (Rezension)
  2. Kühe, Konten und Komplotte
  3. Landluft und Leichenduft
  4. Komplette Seniorinnen Isabella Steif und Charlotte Kantig Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Gisela Garnschröder

  1. Mord am Pulverbach
  2. Mord am Pulverbach
  3. Im Schatten der Ravensburg
  4. Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Gisela Garnschröder

  1. Inhalt: (Verlagsseite) Die Hitze brütet über dem Münsterland und…

    Rezension von Jisbon(: zu "Schnäpse, Schüsse, Scherereien"
    Inhalt: (Verlagsseite) Die Hitze brütet über dem Münsterland und nicht nur die Schwestern Isabella Steif und Charlotte Kantig leiden darunter. Als die Schwestern in ein Sommergewitter geraten und in einer Scheune Unterschlupf suchen, entdecken sie kurz darauf die Leiche eines Mannes. Schnell ist klar, dass es sich um den Bauern Baumstroh handelt. Aber warum musste er sterben? Wollte sein Sohn und Erbe ihn aus dem Weg schaffen, um den Hof endlich nach seinen Wünschen zu führen? Doch der beteuert…
  2. Die Autorin (Quelle: E-Book) Gisela Garnschröder ist 1949 in…

    Rezension von Lerchie zu "Felder, Feuer, Frühlingsluft"
    Die Autorin (Quelle: E-Book) Gisela Garnschröder ist 1949 in Herzebrock/Ostwestfalen geboren und aufgewaschen auf einem westfälischen Bauernhof. Sie erlangte die Hochschulreife und studierte Betriebswirtschaft. Nach dem Vordiplom entschied sie sich für eine Tätigkeit in einer Justizvollzugsanstalt. Immer war das schreiben ihre Lieblingsbeschäftigung. Die berufliche Tätigkeit in der Justizvollzugsanstalt brachte den Anstoß zum Kriminalroman. Gisela Garnschröder wohnt in Ostwestfalen, ist…
  3. 5. Band der "Steif und Kantig"-Krimis Inhalt: Kaum ist man mal…

    Rezension von Jisbon(: zu "Felder, Feuer, Frühlingsluft"
    5. Band der "Steif und Kantig"-Krimis Inhalt: Kaum ist man mal ein paar Wochen weg, ist nichts mehr, wie es war. Das merken auch die Schwestern Isabella Steif und Charlotte Kantig, als sie aus dem Urlaub zurückkehren und in Oberherzholz schon die Bauarbeiten für eine neue Biogasanlage begonnen haben. Saubere Energie, die aber nicht alle am Ort begrüßen. Als dann das traditionelle Osterfeuer auch noch auf dem Baugelände stattfinden soll, liegen die Bauern endgültig im Clinch. Da scheint es…
  4. 4. Band der "Steif und Kantig"-Krimis: Inhalt: Es ist…

    Rezension von Jisbon(: zu "Hengste, Henker, Herbstlaub"
    4. Band der "Steif und Kantig"-Krimis: Inhalt: Es ist Frühherbst im Münsterland. Die beste Zeit, um Pilze zu sammeln, finden Isabella Steif und Charlotte Kantig. Als sie nach einem Waldspaziergang beim Hofladen Kottenbaak vorbeischauen, sehen sie einen Jungen vom Hof laufen. Kurz darauf entdecken die beiden Schwestern die Leiche von Verkäuferin Brigitte Hübsch im Laden. Schnell ist klar, Brigitte wurde erstochen. Etwa von dem Jungen, der gerade geflüchtet ist? Kurz darauf stirbt Brigittes…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Gisela Garnschröder ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.