Emily Bronte

In den Regalen
539
In den Wunschlisten
437

Neuerscheinungen von Emily Bronte

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
November 2017

Neuerscheinung von
Juli 2017

Bestes Buch von Emily Bronte

Welches ist das beste Buch von Emily Bronte?


* Beispielausgabe
Das beste Buch von Emily Bronte ist Wuthering Heights (AmazonClassics Edition)*. Es wurde 111 mal mit durchschnittlich 3,9 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 78,4 Prozent. Damit ist es das beste Buch von Emily Bronte.

Leser über die Bücher von Emily Bronte

Rezensionen, Meinungen und Kommentare

  1. Mein Fazit: Anfangs war ich begeistert von dem Buch, von der…

    Beitrag von ElkeK zu "Sturmhöhe"
    Mein Fazit: Anfangs war ich begeistert von dem Buch, von der blumigen, aber auch teilweise komplizierten Erzähl-Art dieser Geschichte. Die Autorin hat die Geschichte aus der Sicht von Mrs. Dean erzählt, die Zeit ihres Lebens in Dienerschaft der Earnshaw’s, später Mr. Heathcliff stand. Mit der Zeit jedoch wurden mir die vielen brutalen Auseinandersetzung zuviel. Wut empfand ich beim Scheusal Heathcliff, Mitleid mit den Menschen, die er in den Sumpf aus Rache und Habgier mitgezogen hat. Sein…
  2. Mir hat der Roman sehr gut gefallen, auch wenn er für meinen…

    Beitrag von Irongretta zu "Die Herrin von Wildfell Hall"
    Mir hat der Roman sehr gut gefallen, auch wenn er für meinen Geschmack einige Längen aufwies. Zum Schluss überschlugen sich die Ereignisse jedoch mehr oder weniger und da konnte ich mit dem Lesen gar nicht mehr aufhören, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es ausgeht. Die Themen, die Brontë hier aufgreift, sind vielfältig und es wert, dass man auch heute noch darüber spricht. Es geht nicht nur um die Ehe, sondern auch um Erziehung, Glauben, Charakterstärke, Alkoholmissbrauch und vieles mehr.…
  3. "Sturmhöhe" gehört ja zu einen meiner Lieblingsbücher und ich…

    Beitrag von Farast zu "Sturmhöhe"
    "Sturmhöhe" gehört ja zu einen meiner Lieblingsbücher und ich habe es schon in der Übersetzung von Grete Rambach mehrmals gelesen. Ich mag diese Irren in dem Buch ja :loool: Und alleine die dunkle Atmosphäre die aufkommt, ist einfach klasse. Als ich gesehen habe, dass der Hanser Verlag "mein" Lieblingsbuch unter einer neuen Übersetzung rausgebracht hatte, musste ich direkt zugreifen als ich es in einer Buchhandlung entdeckt habe. Mittlerweile habe ich das Buch angefangen und nach ca. 100…

Listen mit Büchern von Emily Bronte

    • 499 Bücher
    • 69 Mitwirkende
    Letztes Update:

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Emily Bronte

  • Info lt. Amazon: Auf einer Anhöhe inmitten der rauen Landschaft…

    Beitrag von JessiAPB zu "Sturmhöhe"
    Info lt. Amazon: Auf einer Anhöhe inmitten der rauen Landschaft des englischen Yorkshire liegt das Anwesen »Wuthering Heights«, dem Wind schutzlos ausgesetzt, der hier strenger als anderswo weht. Sein Besitzer, der herzensgute Mr Earnshaw, nimmt den Findling Heathcliff zu sich, in den Earnshaws Tochter Cathy sich bald schon heftig verliebt. Doch ihre Liebe endet im Unglück, und ein Gespinst aus Verrat und Rache liegt fortan über dem Landgut. Emily Brontës einziger Roman, zuerst 1847 unter…
  • Ich kann mich @MiriamM35…

    Beitrag von Irongretta zu "Sturmhöhe"
    Ich kann mich @MiriamM35 [URL:http://www.buechertreff.de/User/5096-MiriamM35/] nur anschließen. Mit dem Schreibstil hatte ich eher weniger Probleme, habe das Buch aber auch nicht auf Deutsch gelesen, weshalb ich dazu nichts sagen kann. Ich fand den Anfang ganz toll, die Stimmung super herausgearbeitet und die Geschichte auch ziemlich spannend. Zuerst gab es ein paar Stellen, da hatte ich richtig Gänsehaut. Nach und nach hat sich das jedoch gelegt und die Charaktere wurden mir immer…
  • Anfangs fand ich den Roman recht gut. Verschrobene Charaktere…

    Beitrag von MiriamM35 zu "Sturmhöhe"
    Anfangs fand ich den Roman recht gut. Verschrobene Charaktere mag ich :wink: Aber irgendwann wurde es mir zu "abgedreht". Hier hat ja wirklich jeder einen an der Waffel :lol: und ich habe mich nach ca. 80 Seiten gefragt, über was es denn in den restlichen 400 Seiten noch gehen soll. Ein ewiges Hin und Her, und das ich versuche die Charaktere zu verstehen, habe ich schon recht früh aufgegeben. Mir war das alles zu viel irgendwann und vor allem Catherine ging mir echt auf den Keks. Ich hatte…

Bücher von Emily Bronte

Hier findest Du Bücher von Emily Bronte und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 539 mal die Bücher von Emily Bronte sowie 437 mal in den Wunschlisten.

Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Emily Bronte ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.

Anzeige