Elke Schmitter

In den Regalen
29
In den Wunschlisten
11

Elke Schmitter Bücher

Hier findest Du Bücher von Elke Schmitter und vielleicht sogar welche, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 29 mal die Bücher von Elke Schmitter sowie 11 mal in den Wunschlisten.

 

Neue Bücher von Elke Schmitter

Termin Buch
Juli 2017 Was tun: Demokratie versteht sich nicht von selbst
Dezember 2012 Das Narrenschiff
März 2012 Schmitter, Ich, Kasimir

Weitere Bücher von Elke Schmitter

  1. Veras Tochter
  2. Und grüß mich nicht unter den Linden: Gedichte von...
  3. Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Elke Schmitter

  1. Willa Cathers Roman aus dem Jahr 1918, der mit der…

    Rezension von Buchdoktor zu "Meine Antonia"
    Willa Cathers Roman aus dem Jahr 1918, der mit der Knaus/btb-Ausgabe nun in der dritten Übersetzung ins Deutsche vorliegt, ist ein in jeder Hinsicht ungewöhnliches Buch. Der Ich-Erzähler Jim Burden wächst als Waise bei seinen Großeltern auf einer Farm in Nebraska auf. Die vier Jahre ältere Antonia, deren Familie gerade aus Böhmen eingewandert ist, bleibt für lange Jahre Jims wichtigste Vertraute in seiner Altersgruppe. Was Antonia in diesen ersten Jahren lernt, in denen ihre Eltern sich - fresh…
  2. Ich hatte dieses Buch schon eine geraume Zeit auf dem SUB ! Na,…

    Rezension von tom leo zu "Meine Antonia"
    Ich hatte dieses Buch schon eine geraume Zeit auf dem SUB ! Na, was da noch für Schätze schlummern… Und ich stimme Buchkrümel und Wirbelwind in ihren positiven Meinungen vollkommen zu. Gerne hole ich nach fast fünf Jahren den Fred nochmal hoch; vielleicht werden andere User noch aufmerksam auf dieses Buch! Ich werde noch einiges zufügen, was mir aufgefallen ist : Es herrscht eine seltsame Verbindung zwischen dem Ausgenutztwerden und dem Leid einerseits, und dann halt der Unschuld, der…
  3. (Zitat von mofre) Ja genau, das habe ich mir auch gedacht, als…

    Rezension von birgitk zu "Frau Sartoris"
    (Zitat von mofre) Ja genau, das habe ich mir auch gedacht, als ich gelesen habe, wie Margarethe auf ihren Geliebten wartet und wartet und wartet ..... Wirklich gut geschildert, die ganzen unglücklichen Beziehungskisten, die die Protagonistin eingeht. Die Sprache ist lakonisch knapp, teils ironisch und immer fatalistisch. Man merkt der Heldin ihr ständiges Seufzen und Hadern mit dem Schicksal an. Und dann zweimal die große Leidenschaft, die sie ins Unglück stürzt. Mir war diese Margarethe…
  4. Als zehnjähriges Waisenkind kommt Jim Burden nach Nebraska, um…

    Rezension von Magdalena zu "Meine Antonia"
    Als zehnjähriges Waisenkind kommt Jim Burden nach Nebraska, um dort bei seinen Großeltern zu leben. Unterwegs trifft er auf die Shimerdas, eine böhmische Auswandererfamilie, deren Ziel ebenfalls die Prärie ist, und freundet sich mit deren Tochter Antonia an. Die Freundschaft bleibt bestehen, als sich Antonias Familie ganz in der Nähe von Jims Großeltern ansiedelt - unter ärmlichsten Bedingungen, in einer Erdhöhle. Antonia ist willensstark und kräftig, packt fest mit an, um eine…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Elke Schmitter ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.