Didier Conrad

In den Regalen
57
In den Wunschlisten
3
Serien
1

Didier Conrad Bücher

Hier findest Du Bücher von Didier Conrad und vielleicht sogar welche, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 57 mal die Bücher von Didier Conrad sowie 3 mal in den Wunschlisten.

 

Neue Bücher von Didier Conrad

Termin Buch
Oktober 2019 Die Tochter des Vercingetorix
Januar 2019 Asterix Gesamtausgabe 14: Der Papyrus des Cäsar, A...
Oktober 2017 Asterix 37 - Astérix et la Transitalique: Bande de...

Asterix Bücher 38 Bücher

  1. Asterix der Gallier
  2. Asterix und Kleopatra
  3. Asterix als Gladiator
  4. Komplette Asterix Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Didier Conrad

  1. Die Weiße Tigerin - Im Geheimdienst des Großen Ste...
  2. Die Weiße Tigerin - Die fünfte Glückseligkeit
  3. Die Weiße Tigerin - Das Jahr des Phönix
  4. Die Weiße Tigerin - Die Mikado-Strategie
  5. Marsu Kids: Band 1: Frisch geschlüpft
  6. Marsu Kids: Band 2
  7. Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Didier Conrad

  1. Und hier nun - direkt aus amazon.de - meine eigene Beurteilung…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Asterix in Italien"
    Und hier nun - direkt aus amazon.de - meine eigene Beurteilung dieses neuen Beitrags zur Asterix-Reihe: Um den guten Zustand der eigentlich kettenartigen römischen Überlandstraßen (Loch an Loch und es hält doch) zu beweisen, ruft der Verantwortliche für die Straßen ein Rennen durch einen Teil Italiens aus an dem eigentlich jeder teilnehmen darf - nach Cäsars Anweisung aber nur ein Römer gewinnen darf. Da sich Obelix just zu dieser Zeit beruflich verändern möchte und auf einem Markt einen…
  2. R. Goscinny / A. Uderzo: Asterix in Italien; Egmont Ehapa Medien…

    Rezension von Andreas Rüdig zu "Asterix in Italien"
    R. Goscinny / A. Uderzo: Asterix in Italien; Egmont Ehapa Medien Berlin 2017; 46 Seiten; ISBN: 978-3-7704-4057-8 Der Giro d`Italia ist eine bedeutsam internationale Rundfahrt durch Italien für professionelle Fahradfahr-Sportler. Daß seine Wurzeln in vorchristlicher Zeit liegen, erfahren wir hier. Dies ist Band 37 der Asterix & Obelix - Comicreihe. Die Texte stammen von Jean-Yves Ferri, die Zeichnungen vom Didier Conrad. Formal knüpft das Heft an seine Vorgänger an. Unsere beiden Helden…
  3. Eigenzitat aus amazon.de: Viele Comic-Helden, die mehrer…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Der Papyrus des Cäsar"
    Eigenzitat aus amazon.de: Viele Comic-Helden, die mehrer Jahrzehnte auf dem Buckel haben, erscheinen in immer wieder neuen Formen und Inkarnationen, je nachdem, wer gerade als Skripter oder Zeichner tätig gewesen ist. Dies ist bei Asterix & Obelix anders, denn sehr lange hat die künstlerische Bearbeitung in den immer gleichen Händen gelegen - und Ferri und Conrad haben sich in "Die Pikten" und dem vorliegenden Band Mühe gegeben, die vorgegebenen Traditionen fortzusetzen. Dies ist ihnen mit…
  4. Vielleicht spricht ja einfach nur die Erleichterung aus mir,…

    Rezension von Mojoh zu "Asterix bei den Pikten"
    Vielleicht spricht ja einfach nur die Erleichterung aus mir, dass die meiner Meinung nach ca. beim 29. Band "Asterix und Maestra" einsetzende Talfahrt, die mit Band 33 "Gallien in Gefahr" ihren Tiefststand erreicht hatte offenbar aufgehalten scheint. Ja mit dem neuen Duo Diedier Conrad (Zeichner) und Jean-Yves Ferri (Texter) ist offenbar der Generationenwechsel bei dem kleinen Gallier und seinen Freunden endlich vollzogen worden. (obwohl Albert Udurzo ja wohl noch mit Argusaugen über seine…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Didier Conrad ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.