Christine Féret-Fleury

In den Regalen
19
In den Wunschlisten
35

Neuerscheinungen von Christine Féret-Fleury

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
Juni 2018

Neuerscheinung von
Mai 2018

Leser über die Bücher von Christine Féret-Fleury

Rezensionen, Meinungen und Kommentare

  1. Enttäuschend Inhalt Juliette taucht in der Metro in die Welt…

    Beitrag von BuecherwurmNZ zu "Das Mädchen, das in der Metro las"
    Enttäuschend Inhalt Juliette taucht in der Metro in die Welt der Bücher ein. Entweder liest sie oder schaut, was andere lesen und beobachtet sie. Als sie einmal ein paar Stationen früher aussteigt, entdeckt sie die „Bücher ohne Grenzen“-Aktion von Soliman. Er glaubt, dass das richtige Buch ein Leben verändern kann. Meine Meinung Zunächst hat mir das Buch gefallen, da man in Juliettes Leben und ihre Gedanken darüber eintaucht. Doch durch die vielen Gedankenbeschreibungen ist kaum…
  2. Bücher und Menschen müssen reisen Als ich dieses Büchlein…

    Beitrag von Thaliomee zu "Das Mädchen, das in der Metro las"
    Bücher und Menschen müssen reisen Als ich dieses Büchlein entdeckt habe, war ich spontan verliebt. Es ist klein und mit weniger als 200 Seiten auch sehr dünn, aber das Cover ist liebevoll gezeichnet und lädt zum Stöbern ein, wie Bücherregal in einer fremden Wohnung. Es ist ein Buch über Bücher, eine philosophische Betrachtung für Bücherliebhaber. Die Geschichte beginnt mit Juliette, die Tag für Tag mit der Metro zur Arbeit fährt. Dabei sieht sie Menschen mit Büchern, nicht alle lesen auch…
  3. Anders als erwartet Als begeisterte Leserin war ich…

    Beitrag von Summerdream zu "Das Mädchen, das in der Metro las"
    Anders als erwartet Als begeisterte Leserin war ich alleineschon aufgrund des Titels und des Klappentextes unglaublich neugierigauf dieses Buch. Ich bin nicht einmal sicher, was für eine Art vonGeschichte ich erwartet habe. Definitiv nicht das, was das Buchletztlich ausgemacht hat. Sicher ist, dass die Geschichte mit demTitel beginnt. Juliette lebt in Paris und fährt regelmäßig mit derMetro zur Arbeit und zurück. Und sie tut, was viele Leser wohl inöffentlichen Verkehrsmitteln tun, nämlich…

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Christine Féret-Fleury

  • Das Mädchen, das in der Metro las von: Christine Féret-Fleury…

    Beitrag von KimVi zu "Das Mädchen, das in der Metro las"
    Das Mädchen, das in der Metro las von: Christine Féret-Fleury Französische Leichtigkeit schwebt zwischen den Zeilen Jeden Morgen, den Juliette auf der Fahrt zur Arbeit in der Metro verbringt, liest sie in einem Buch oder beobachtet weitere Mitfahrende bei deren Lektüre. Da ist zum Beispiel die Frau mit dem Kochbuch, ein Mann, der sich für Insekten zu interessieren scheint, oder die Frau, die stets an einer bestimmten Stelle in einem Liebesroman besonders ergriffen zu sein scheint. Juliette…
  • Die Macht der Bücher Dieses Buch ist eine…

    Beitrag von Dreamer06 zu "Das Mädchen, das in der Metro las"
    Die Macht der Bücher Dieses Buch ist eine ArtLiebesbekenntnis an Bücher und deren Macht, das Leben eines Menschenzu verändern. Eben noch hat Juliette ein geordnetes, wenn auch nichterfüllendes, Leben. Sie arbeitet in einem Maklerbüro, pendelt mitder Metro (Linie 6) zur Arbeit und zurück in ihre Wohnung, die siemit Büchern gefüllt hat und beobachtet andere Menschen und derenLektüre auf ihrem morgendlichen Weg zur Arbeit. Und dann begegnetsie Soliman und seinen Büchern ohne Grenzen. Es ist…
  • Das Mädchen, das in der Metro las Autorin: Christine…

    Beitrag von Smartie zu "Das Mädchen, das in der Metro las"
    Das Mädchen, das in der Metro las Autorin: Christine Féret-Fleury Übersetzung: Sylvia Spatz Verlag: Dumont [URL:http://www.dumont-buchverlag.de/buch/feret-fleury-das-maedchen-9783832189945/] (22.05.18) ISBN-10: 3832198865 Seite: 176 Statt einer Widmung: "Ich habe mir das Paradies immer als eine Art Bibliothek vorgestellt." Jorge Luis Borgers Inhalt: Juliette fährt jeden Tag mit der Metro zur Arbeit. Dabei beobachtet sie die Menschen, genauer gesagt: Die Leser. Da ist der Mann mit dem…

Bücher von Christine Féret-Fleury

Hier findest Du Bücher von Christine Féret-Fleury und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 19 mal die Bücher von Christine Féret-Fleury sowie 35 mal in den Wunschlisten.

Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Christine Féret-Fleury ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.

Anzeige