Andreas Franz - Bücher & Infos

  • * 12.01.1954
  • Quedlinburg
  • † 13.03.2011
In den Regalen
2.810
In den Wunschlisten
367
Serien
3

Lebenslauf

Andreas Franz arbeitete als Fernfahrer, Musiker und Übersetzer. Vor allem aber war er ein erfolgreicher deutscher Krimiautor. Der in Quedlinburg geborene Schriftsteller starb 2011 im Alter von 57 Jahren an Herzversagen. Bereits in den 1980er Jahren begann Andreas Franz zu schreiben und entdeckte seine Leidenschaft für die Schriftstellerei. 1986 erschien sein erstes Buch "Der Finger Gottes". Die darauf folgenden Bücher stürmten regelmäßig die deutschen Bestsellerlisten. Andreas Franz verstand es, in seinen Büchern Spannung, Nervenkitzel und Unterhaltung mit wichtigen Botschaften zu aktuellen Themen zu verpacken. Es war ihm wichtig, in seinen Geschichten die Realität nicht aus den Augen zu verlieren. Sein letzter Krimi "Todesmelodie" wurde vom Autor Daniel Holbe fertiggestellt.

Inhaltsverzeichnis

Andreas Franz Bücher

Hier findest Du Bücher von Andreas Franz und vielleicht sogar welche, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 2.810 mal die Bücher von Andreas Franz sowie 367 mal in den Wunschlisten.

 

Neue Bücher von Andreas Franz

Termin Buch
August 2019 Der Panther: Julia Durants neuer Fall (Julia Duran...
August 2018 Blutwette: Julia Durant 18
August 2017 Kalter Schnitt: Julia Durants neuer Fall (Julia Du...

Julia Durant Bücher 19 Bücher

  1. Jung, blond, tot (Rezension)
  2. Das achte Opfer (Rezension)
  3. Letale Dosis (Rezension)
  4. Komplette Julia Durant Reihe anzeigen

Kommissar Peter Brandt Bücher 4 Bücher

  1. Tod eines Lehrers / Der Teufelspakt (Rezension)
  2. Mord auf Raten (Rezension)
  3. Schrei der Nachtigall (Rezension)
  4. Komplette Kommissar Peter Brandt Reihe anzeigen

Sören Hennig & Lisa Santos Bücher 3 Bücher

  1. Unsichtbare Spuren (Rezension)
  2. Spiel der Teufel (Rezension)
  3. Eisige Nähe (Rezension)
  4. Komplette Sören Hennig & Lisa Santos Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Andreas Franz

  1. Das Verlies (Rezension)
  2. Das Syndikat der Spinne (Rezension)
  3. Teuflische Versprechen (Rezension)
  4. Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Andreas Franz

  1. Worum es geht In kurzen Abständen werden zwei ehrenwerte…

    Rezension von Sylli zu "Letale Dosis: Julia Durants 3: Fall"
    Worum es geht In kurzen Abständen werden zwei ehrenwerte Familienväter und angesehene Mitglieder der „Kirche des Elohim“ ermordet aufgefunden. Die rechtsmedizinische Untersuchung ergibt, dass beide an einer Überdosis eines exotischen Schlangengiftes gestorben sind. Kaum hat Hauptkommissarin Julia Durant die Ermittlungen aufgenommen, erhält ein drittes Kirchenmitglied Drohbriefe, die ihm sein baldiges Ableben prophezeien. Doch selbst in dieser kritischen Situation stößt die Ermittlerin auf eine…
  2. Aufgrund von Empfehlungen habe ich mir die Leseprobe dieses…

    Rezension von Janeymaus zu "Tod eines Lehrers"
    Aufgrund von Empfehlungen habe ich mir die Leseprobe dieses Buches heruntergeladen und mich anschließend dazu entschlossen, es mir zu kaufen. Ich muss ganz klar sagen: Es war ein Fehlkauf! Der ermittelnde Polizist Peter Brandt ist mir extrem unsympathisch und auch mit den anderen Figuren wurde ich nicht warm. Das Buch besteht zu mindestens 80 % aus Dialogen, von denen viele unnötig sind und viele Personen verhalten sich viel zu gleich. Carmen Schirner und Anja Russler sind z. B. Kettenraucher…
  3. Amazon Beschreibung: Ein Unbekannter schickt der Frankfurter…

    Rezension von ninchen1985 zu "Das achte Opfer"
    Amazon Beschreibung: Ein Unbekannter schickt der Frankfurter Kripo obskure Bibelzitate. Ein geschmackloser Scherz? Die Kriminalpsychologen glauben an einen Zusammenhang mit einer Mordserie, die die Handschrift eines religiösen Fanatikers trägt. Doch Hauptkommissarin Durant ist da mal wieder anderer Meinung. Inhaltsangabe: In Frankfurt geschehen eine Reihe von Morden, welche alle nachdem selben Schema ablaufen. Vorab bekommt Julia Durant immer einen Brief mit Zitaten und wenig später wird eine…
  4. Nachdem mein Mann mir die ersten 5 Bücher um Julia Durant…

    Rezension von ninchen1985 zu "Jung, blond, tot"
    Nachdem mein Mann mir die ersten 5 Bücher um Julia Durant letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt hat, hab ich den ersten Band jetzt mal von meiner Sub befreit. An und für sich ist es ein gelungener Auftakt der jedoch noch ausbaufähig ist. Auch mir ist aufgefallen, dass in dem Buch eindeutig viel zu viel geraucht und getrunken wird. Teilweise hatte Julia an einem Morgen 2 Schachteln Zigaretten geraucht, dass fand ich irgendwie unglaubwürdig. Auch hat sie jeden Tag Bier oder sonst was in sich rein…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Andreas Franz ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.