Andreas Eschbach

  • * 15.09.1959 (59)
In den Regalen
2.111
In den Wunschlisten
374
Geschriebene Serien
5

Neuerscheinungen von Andreas Eschbach

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
September 2018

Neuerscheinung von
September 2018

Bestes Buch von Andreas Eschbach

Welches ist das beste Buch von Andreas Eschbach?


* Beispielausgabe
Das beste Buch von Andreas Eschbach ist Das Jesus-Video*. Es wurde 99 mal mit durchschnittlich 4,2 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 84,5 Prozent. Damit ist es das beste Buch von Andreas Eschbach.

Leser über die Bücher von Andreas Eschbach

Rezensionen, Meinungen und Kommentare

  1. Andreas Eschbach - NSA - Nationales Sicherheits-Amt…

    Beitrag von KimVi zu "NSA - Nationales Sicherheits-Amt"
    Andreas Eschbach - NSA - Nationales Sicherheits-Amt Erschreckend realistisch greift Andreas Eschbach in seinem neuen Roman die Idee auf, was gewesen wäre, wenn es im Dritten Reich schon Computer, Mobiltelefone, E-Mails und soziale Medien gegeben hätte, die das Regime, zur totalen Überwachung aller Einwohner, nutzen könnte. Im Zentrum dieser fiktiven Handlung steht Helene Bodenkamp, bei der sich bereits früh das Talent zum Programmieren abzeichnet. Nach Beendigung ihrer Schullaufbahn…
  2. Inhaltsangabe laut Amazon Wenn Sie mit einer Zeitmaschine in die…

    Beitrag von Bast zu "Der Jesus-Deal"
    Inhaltsangabe laut Amazon Wenn Sie mit einer Zeitmaschine in die Zeit von Jesu Kreuzigung reisen könnten - würden Sie versuchen ihn zu retten? Wer hat das originale Jesus-Video gestohlen? Stephen Foxx war immer überzeugt, dass es Agenten des Vatikans gewesen sein müssen und dass der Überfall ein letzter Versuch war, damit ein unliebsames Dokument aus der Welt zu schaffen. Es ist schon fast zu spät, als er die Wahrheit erfährt: Tatsächlich steckt eine Gruppierung dahinter, von deren Existenz…
  3. NSA war wieder ein ganz hervorragender Eschbach. Eine weitere…

    Beitrag von Kapo zu "NSA - Nationales Sicherheits-Amt"
    NSA war wieder ein ganz hervorragender Eschbach. Eine weitere innovative Idee, wie sie es ja wirklich fast immer von diesem tollen Autoren kommt. Sein Schreibstil ist einfach überragend. Sehr flüssig zu lesen und dabei auch alles andere als anspruchslos. Mittlerweile lese ich eigentlich fast lieber von ihm als die neuen Bücher von Stephen King. :uups: Oft hat die überragende Idee und das Neugierigmachen des Lesers dann ein Ende zu Tage gefördert, das zwar den Lesespaß nicht wirklich gemindert…

Listen mit Büchern von Andreas Eschbach

    • 5 Bücher
    • 24 Mitwirkende
    Letztes Update:

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Andreas Eschbach

  • Inhalt:Das US-Militär wollte aus DuaneFitzgerald und seinen…

    Beitrag von Smartie zu "Der Letzte seiner Art"
    Inhalt:Das US-Militär wollte aus DuaneFitzgerald und seinen Mitstreitern, durch diverse operativeEingriffe, den unbesiegbaren Soldaten machen. Sie sollten die Heldender Nation werden. Doch das militärische Experiment ging schief. Nunist Duane ein Invalide. Um nicht unter ständigerBeaufsichtigung des US-Militärs zu sein, ging er in das Land seinerVorfahren – nach Irland. Hier lebt er in einem kleinen Fischerdorf.Wegbewegen kann er sich nicht, denn alle vier Tage bekommt er einefür ihn…
  • Ich habe mir erlaubt, diese Rezension in die Rubrik SF zu…

    Beitrag von K.-G. Beck-Ewe zu "NSA - Nationales Sicherheits-Amt"
    Ich habe mir erlaubt, diese Rezension in die Rubrik SF zu verschieben, denn dort findet man Alternativweltgeschichten in der Regel (s. u.a. "Man in the High Castle") Der obigen Bearbeitung kann ich eigentlich nicht mehr viel hinzufügen und auch ich finde "NSA" überaus beeindruckend, beängstigend und daneben sehr gut zu lesen. „Scientia Potentia Est“,so steht es über der Eingangstür des NSA und dieser Ausspruch ist hier mehr alsernst zu nehmen. Und Allwissen, das hie Regierung anstrebt, wäre…
  • Verlagsinfo Was wäre, wenn es im Dritten Reich schon Computer…

    Beitrag von Aleshanee zu "NSA - Nationales Sicherheits-Amt"
    Verlagsinfo Was wäre, wenn es im Dritten Reich schon Computer gegeben hätte, das Internet, E-Mails, Mobiltelefone und soziale Medien - und deren totale Überwachung? Weimar 1942: Die Programmiererin Helene arbeitet im Nationalen Sicherheits-Amt und entwickelt dort Programme, mit deren Hilfe alle Bürger des Reichs überwacht werden. Erst als die Liebe ihres Lebens Fahnenflucht begeht und untertauchen muss, regen sich Zweifel in ihr. Mit ihren Versuchen, ihm zu helfen, gerät sie nicht nur in…

Bücherserien von Andreas Eschbach

  1. 2 Bände, 1998 bis 2014
  2. 5 Bände + ein weiteres Buch, 2005 bis 2009
  3. 3 Bände, 2010 bis 2012
  4. 2 Bände, 1995 bis 2001
  5. 2 Bände, 2015 bis 2017

Bücher von Andreas Eschbach

Hier findest Du Bücher von Andreas Eschbach und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 2.111 mal die Bücher von Andreas Eschbach sowie 374 mal in den Wunschlisten.

Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Andreas Eschbach ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.