Leserunde: Bin ich's oder bin ich's Gesponsert Autorenbegleitet

Du musst dich registrieren, um an den Leserunden teilzunehmen. Dies kannst du hier nachholen.

Bin ich's oder bin ich's

Zu meinem neuen Buch "Bin ich's oder bin ich's" würde ich gerne eure Meinungen erfahren und euch mehr über das Buch erzählen. Wenn Interesse an einer Leserunde besteht, würde mich das sehr freuen.

Buchinfo

Ein Wittenbergkrimi, der einlädt die Stadt kennenzulernen. Es ist das Jahr 2017. Ganz Wittenberg ist in Aufregung, denn es ist das Jubiläumsjahr des Thesenanschlags. Das Luthermuseum hat alle Hände voll zu tun, denn zum ersten Mal gehen Möbelstücke aus Luthers Besitz auf Reisen - auf eine lange Reise nach den USA. Kuratorin Kerstin Schneider ist damit beschäftigt, dass alles ordungemäß verpackt wird. Da wird auf dem Russischen Friedhof ein Toter gefunden. Auf den ersten Blick das Opfer einer Kneipenschlägerei. Doch dann stellt sich heraus, dass dieser Mann ein Mitarbeiter der Transportfirma war. Sind die Musealien in Gefahr?

Autoreninfo

Antje Penk, geboren 1974 schreibt seit ihrer Schulzeit Geschichten. Seit 2010 schreibt sie Krimis mit authentischem Hintergrund. 2015 hat sie dann historische Romane für sich entdeckt. Antje Penk studierte Germanistik und Hispanistik an der Uni Halle. 1997 begann sie als Honorardozentin und arbeitet heute als Deutschlehrerin.

Auf einen Blick

Buchtitel Bin ich's oder bin ich's
Autorenbegleitet von Antje Penk
Freiexemplare 5
Verlosung 17.02.2022
Lesebeginn 27.02.2022
Mindestteilnehmerzahl 4
Beiträge / Aufrufe 76 / 1.802
Leseabschnitt(e)
Seiten 1-214 Anfang bis Ende

Die Leseabschnitte werden mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl eingerichtet. Ein Start mit weniger Teilnehmern ist auf Anfrage möglich.

Teilnahme

Voraussetzung zur Teilnahme ist eine aktive Beteiligung an der Leserunde.

Beteiligung 6

Nutzername Freiexemplar Eigenes Buch
Antje_P AutorIn
*Katrin*
Canach
flohmaus
Hornita
Sabine A.

Die Anmeldung zur Leserunde ist geschlossen.