Mini-Leserunde: Fiktionen

Fiktionen

von Jorge Luis Borges

3.8 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen

Verlag: FISCHER Taschenbuch

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 192

ISBN: 9783596105816

Termin: Mai 1992

Klappentext / Inhaltsangabe: Gleich bei seinem Erscheinen in den 40er Jahren löste Jorge Luis Borges’ erster Erzählband »Fiktionen« eine literarische Revolution aus. Erfundene Biographien, fiktive Bücher, irreale Zeitläufe und künstliche Realitäten verflocht Borges zu einem geheimnisvollen Labyrinth, das den Leser mit seinen Rätseln stets auf neue herausfordert. Zugleich begründete er mit seinen berühmten Erzählungen wie»›Die Bibliothek zu Babel«, «Die kreisförmigen Ruinen« oder»›Der Süden« den modernen »Magischen Realismus«. »Obwohl sie sich im Stil derart unterscheiden, zeigen zwei Autoren uns ein Bild des nächsten Jahrtausends: Joyce und Borges.« Umberto Eco
Weiterlesen

Du musst Dich registrieren, um an den Leserunden teilzunehmen. Dies kannst Du hier nachholen.

Fiktionen

Hier startet die Leserunde zu "Fiktionen".

Auf einen Blick

Buchtitel Fiktionen
Lesebeginn 24.05.2019
Mindestteilnehmerzahl 3
Organisator taliesin
Beiträge / Aufrufe 98 / 2.012
Leseabschnitt(e)
Seiten 1-192 Anfang bis Ende

Die Leseabschnitte werden mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl eingerichtet. Ein Start mit weniger Teilnehmern ist auf Anfrage möglich.

Beteiligung 10

Nutzername Freiexemplar Eigenes Buch
Buchdoktor
drawe (Nicht angemeldet)
Farast (Nicht angemeldet)
Marie
Nungesser (Nicht angemeldet)
Sarange
serjena (Nicht angemeldet)
SiriNYC (Nicht angemeldet)
taliesin
tom leo (Nicht angemeldet)

Die Anmeldung zur Leserunde ist geschlossen.