Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Interviews

Unsere Interviews mit Autoren geben Einblicke in das Leben und Werken der schreibenden Zunft. Erfahre mehr über die Autoren, ihren Schreiballtag und womöglich das ein oder andere Geheimnis zu ihren Büchern und zukünftigen Plänen. Viele Autoren beantworten auch weitere Fragen direkt auf ihrer Autorenseite.

  1. Erzählst Du uns etwas über Dich?

    Gerne! Ich bin Jahrgang 1970, seit 1999 verheiratet und habe zwei Jungs, die 2000 und 2003 geboren sind. Beruflich bin ich Kaufmännischer Leiter in einem mittelständischen Handwerksbetrieb mit 120 Mitarbeitern. Bei mir läuft also das Leben… mehr...

  2. Wer bist Du?

    Interessante Frage. Eigentlich bin ich erst seit 1995 endlich ich selbst. Ich war als Mädchen geboren worden und wünschte mir seit meinem dritten Lebensjahr nichts sehnlicher, als ein Junge sein zu dürfen. In meiner Kindheit, nach 1956, existierte aber… mehr...

  3. Wer ist der kreative Kopf hinter dem Krimi?

    Meine Katze Indy. Seitdem ich entdeckt habe, dass SIE die Top-Agentin des Katzengeheimbundes ist, muss ich ihre Abenteuer unter meinem Namen veröffentlichen. Sie hat beim KGB leider eine Geheimhaltungs-Vereinbarung unterzeichnet. mehr...

  4. Wer bist Du?

    Das ewige Kind, wer sonst. Nein im Ernst, ich selbst habe zum Glück nie am Ich gezweifelt - am allerwenigsten an meinem eigenen. Anders als klügere Köpfe vor mir (man denke nur an Edmund Husserl und sein stream of consciousness). Mich reizen viele… mehr...

  5. Erzählst Du uns etwas über Dich?

    Mein Pseudonym ist Lisa Skydla, ich bin Jahrgang 1971 und schreibe seit über 20 Jahren. Allerdings bin ich erst seit gut 7 Jahren in der Lage von meinen Büchern auch zu leben. Ansonsten bin ich eine ganz normale Frau mit zwei großen Vögeln, einer… mehr...

  6. Wer schreibt hier?

    Geboren 1936 in Berlin Tegel, erlebte Harry Popow (alias Henry Orlow in seinem Buch „In die Stille gerettet“) noch die letzten Kriegsjahre und Tage. Ab 1953 war er Berglehrling im Zwickauer Steinkohlenrevier. Eigentlich wollte er Geologe werden, und so… mehr...

  7. Wer bist Du?

    Terence Horn ist natürlich nicht mein richtiger Name, nur konnte ich als begeisterter Westernfan nicht widerstehen, meinen ersten Roman unter diesem Pseudonym zu veröffentlichen. Mittlerweile habe ich zwei Bücher veröffentlicht und suche gerade nach… mehr...

  8. Welches Fantasiewesen beschreibt Dich am besten und warum?

    Der Phönix, weil ich in der Vergangenheit sehr oft durchs Feuer gegangen bin. Doch ich bin in diesen Feuern nicht zugrunde gegangen, sondern mit neuer Kraft daraus hervorgegangen, um mich mit neuem Mut in die Lüfte zu schwingen. Auch wenn das… mehr...