Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Beiträge von Die Gredel

    Geschichte:
    Geniales Buch über einen Jungen, dessen einziger und bester Freund der Tod höchstpersönlich ist und der es sich in den Kopf gesetzt hat, dass Martin sein Nachfolger werden soll.


    Bewertung:


    Zu Beginn strotzt der Roman vor lauter Humor und richtig guten, ulkigen Dialogen. Ich hab manchmal richtig gelacht und musste mehrmals schmunzeln. Gegen Ende des Buches jedoch schlägt die Stimmung ein wenig um. Es bleiben zwar noch einige Schlagabtäusche zwischen Martin und "Tod", allerdings werden diese weniger und die gesamte Atmosphäre wird etwas angespannter und macht nachdenklich.
    Ich weiß nicht, woran es genau lag, ob es jetzt zuviele Paralellen zu meinem Leben gab oder ob es am Ende doch starkt emotional geschrieben war, jedenfalls habe ich am Ende einige Tränen von der Wange wischen müssen und auch nach Schließen des Buches, gingen mir noch Gedanken durch den Kopf.

    Dieser Bewertung kann ich mich nur anschließen! Auch von mir
    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:


    Fazit:
    Viel schwarzer Humor, regt aber auch zum Nachdenken an und lässt einen nicht so schnell wieder los.

    Rezension zu „Verliebt, verlobt,tot!“
    Hrsg. Ulrike Blatter


    Klappentext:
    „Ehevorbereitungskurs? Das wargestern!


    Heutzutage helfen Krimis bei derPlanung für das finale Ja-Wort!


    Hier werden alle denkbaren undundenkbaren Fragen rund um Herz und Schmerz geklärt: Was geschieht,wenn die Partner aus verschiedenen Kulturen oder sozialen Milieusstammen? Wenn die Karriere zugunsten der Ehe geopfert wird? Kinder jaoder nein? Diese und weitere Fragen werden auf unkonventionelle undnicht immer legale Weise beantwortet. Auch die Freunde der gutenKüche kommen nicht zu kurz, denn bekanntlich berührt Liebe nichtnur Herz und Verstand, sondern geht durch den Magen. Last but notleast erhalten Interessierte auch einen Einblick in das Geschäft desHeiratsschwindels. Humorvolle Essays bringen die Themen nochmal aufden Punkt – kurz und gut: Nach der Lektüre dieses Buches könnenSie vor dem Standesbeamten alles Mögliche behaupten, aber sagen Sienicht, wir hätten Sie nicht gewarnt!“


    Meine Meinung:
    Mehrere Kurzgeschichten verschiedenerAutoren rund ums Thema „Liebe, Beziehung und Tod“. Abgerundetwerden die Geschichten entweder durch ein kleines, lustiges Gedichtoder ein Essay, das zum Nachdenken anregt. Gekonnt und wortgewandtverstehen es die Autoren den Leser zu fesseln und ab und zu ist esfast schade, dass die Geschichte schon zu Ende ist. In manchen Fällenglaubt man schnell zu wissen, wie die Geschichte ausgeht, wird dannaber meist gehörig überrascht. Der Schreibstil ist flüssig und manwill das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.
    Summa summarum ist das Buch sehr zuempfehlen, gerade weil es mal was anderes ist, als die übrigenKriminalromane. Von mir gibt es :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: und das nächste Buch von UlrikeBlatter ist auch schon auf meiner Wunschliste!

    Hallo,


    ich habe das Buch "Der Ruf der Trommel" aber mit anderem Einband. Kannst dir ja mal in meinem Bücherregal anschauen und dich dann nochmal melden.


    Grüße
    Die Gredel

    Tintenherz - Cornelia Funke


    Ich höre das Buch gerade zum einschlafen und ich muss Yvonne recht geben: Die Musik-Sequenzen dazwischen sind eher nervig als passend. Man ist gerade gedanklich in die Welt von Tintenherz eingetaucht und dann wird man durch diese (laute) Musik wieder herausgerissen. Das hätten sie sich wirklich sparen können, meiner Meinung nach.


    Der Sprecher schafft es auch meiner Meinung nach die Hörer zu fesseln. Die einzelnen "Stimmen" der Charaktere sind gut gewählt und ich stimme Yvonne zu


    Zitat

    ...dass man auch am Klang der Stimme schon erkennt wer gerade spricht.


    Bin jetzt etwa bei der Hälfte der Geschichte angelangt und sehr gespannt, wie es weitergeht.


    Ich hatte den Eindruck, dass sie einige Dinge lieber einmal mehr sagt, als einmal zu wenig. Es kam manchmal ein Gefühl von “ja, ich hab es verstanden, du brauchst mir das jetzt nicht nochmal sagen!” bei mir auf.


    Das kann ich nicht bestätigen. Mir jedenfalls ist bis jetzt nicht aufgefallen, dass viele Wiederholungen vorkommen...

    Hilary Norman - Zwanghafte Gier/Compulsion


    Habe das Buch gerade gelesen - ich muss sagen, es hat mir sehr gut gefallen! Von der Story mal was anderes als diese typischen "Ermittler"-Thriller. Auch finde ich, ist die Zwangstörung von Frankie gut dargestellt.


    Anfangs ist man neugierig, wie die Charaktere zueinander passen und ich habe auch anfangs noch auf das Auftauchen eines Ermittlers gewartet. Doch als der Zusammenhang dann hergestellt war, fand ich das Buch zunehmend spannender und hab es auch innerhalb von 2 Tagen gelesen gehabt.


    Von mir gab es 5 Sterne und ich würde es auch weiterempfehlen!

    Hab das Buch gerade ausgelesen und muss sagen, es war halt ein typischer Frauenroman. Ziemlich vorhersehbar und die Geschichte um die Protagonistin Abbey ist schon etwas weit hergeholt, wie ich finde. Ansonsten ein netter Zeitvertreib für regnerische Tage, wenn man nicht weiss was man sonst noch machen könnte. Von mir gibts :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:


    PS: Allerdings hat Caracolita recht, was den Titel angeht, auch ich dachte am Anfang dass es um Shopping geht... :wink:

    Habs gerade ausgelesen, am Anfang fand ich es schon spannend und interessant, allerdings wurde es zum Ende hin doch etwas langweilig und für mich persönlich geht der Schluss gar nicht :(


    Deswegen auch nur :bewertung1von5::bewertung1von5:

    Hallo, ich suche ein bzw. zwei Buch/Bücher von dem ich leider weder Titel noch Autor weiss.


    Das Buch handelt von angehenden Ärzten, die ihr erstes prakisches Jahr machen in Amerika. Es wird von den Empfindungen der jungen Ärzte erzählt, wie einige auf der Strecke bleiben und andere es schaffen, wiederum andere in Alkohol- und Drogenexzesse fliehen. Ein Oberarzt wird immer "Der Dicke" genannt. (Will ein Patent über Darmentlehrung machen, welches sein Spezialgebiet ist. Weil man damit viel Geld machen kann, wie der Oberartz immer sagt im Buch)


    Im 2. Teil macht der eine Arzt in der Psychiartie sein 2. praktisches Jahr. An eines kann ich mich noch erinnern, nach ca. 10 Seiten, hat sich der Psychologe, der für ihn zuständig sein sollte, das Leben genommen.


    Mehr weiss ich leider nicht. :-?


    Hoffe mal, jemand von euch kennt diese Bücher... :mrgreen:


    In diesem Sinne
    Die Gredel

    Klappertext:


    Eigendlich war die Todesliste der Hotelerbin Regan Madison nicht ernst gemeint - eine alberne Übung in einem Selbsterfahrungsseminar. Aber als ihre Liste einem Killer in die Hände fällt, beginnt ein tödliches Spiel: alle ihre Feinde sterben einer nach dem anderen. Gemeinsam mit dem attraktiven Detective Alec Buchanan muss Regan herausfinden, wer ihre privaten Rachephantasien zu grausamer Realität werden lässt - und den Killer stoppen.


    Meine Meinung:


    Meine Erwartungen, die ich aufgrund des Klappertextes hatte, wurden hier leider nicht erfüllt. Auf dem Buch steht zwar "Thriller" drauf, aber meiner Meinung nach, gehört es besser in die Katigorie "Liebesromane". Denn genau darum geht es in dem größen Teil des Buches. Die "Killer-Story" ist nur zweitrangig und auch ein bischen ](*,) (sorry mir fällt kein passendes Wort dazu ein)



    und auch die Story die am Ende herauskommt warum der Killer hinter Regan her ist, fand ich einfach nur unglaubwürdig und besch...



    Meine Bewertung:


    Da es mir vom Schreibstil her gefiel und ich die kurzen Kapitel mochte: :bewertung1von5::bewertung1von5:

    Katzenbach kann meiner Meinung nach recht langatmig erzählen (siehe z.B. "Die Anstalt"), aber diese Geschichte war nicht nur langatmig, sondern auch ziemlich konstruiert.
    Dem Klappentext nach zu urteilen hätte es wirklich spannend werden können, stattdessen stolpert der naive Psychoanalytiker durch den Roman und die Begebenheiten haben mich nur den Kopf schütteln lassen.
    Schade.


    Der Meinung kann ich mich nur zu 100% anschließen! Habe vor geraumer Zeit "Die Anstalt" gelesen und hatte es eingendlich ganz gut in Erinnerung :scratch: Naja, so spielt das Gedächtnis einem halt Streiche :wink: "Der Patient" war jetzt mein zweites von Katzenbach und es wird wohl auch das letzte beiben :(


    Meine Bewertung: :bewertung1von5::bewertung1von5:

    1. lazar - 1523 :queen:
    2. dion - 856
    3. DarkAurora - 672
    4. Anriel - 622
    5. Lovely- 543
    6. daniii - 540
    7. Leserausch - 383
    8. Sunangel85- 382
    9. Felicia - 343
    10. MiriamM35 - 332
    11. buechereule- 309
    12. Nicole83 - 299
    13. Gernot - 275
    14. Tweetywoman76- 268
    15. Frauke - 242
    16. LayaKaichi - 219
    17. Strandläuferin - 215
    18. xsandria - 211
    19. Hermia - 206
    20. Sunclaudi - 204
    21. Steirermädl - 203
    22. Tigerle - 201
    23. Nelly21- 194
    24. Sugar - 191
    25. Kadriya - 174
    26. Whitesences- 173
    27. Schattenlady - 167
    28. hasewue - 165
    29. Aylin- 155
    30. Linda111 - 157
    31. JuleBule - 153
    32. Kari- 148
    33. Lilibeth - 139
    34. stefanieg28 - 138
    35. Pandämonium- 135
    36. Kauka - 133
    37. woelkchen 1 - 131
    38. Aranel- 130
    39. bookworm1 - 126
    40. Steff - 122
    41. netti031987 - 121
    42. Die Gredel - 120
    43. Coco206 - 115
    44. Luthien - 112
    45. DaveAndy - 108
    46. Taubenbaum - 102
    47. Minilove11- 100
    48. Gabi5 - 97
    49. Frühlingswiese - 88
    50. Sunny 246, Linda W. - 86
    51. Nehlja - 84
    52. Sally,Lesley, gaensebluemche - 78
    53. pescador - 69
    54. Hirilvorgul- 66
    55. Ajna - 63
    56. may26- 61
    57. OKermit- 56
    58. Sanara, Christine - 55
    59. KleenesDing - 53
    60. MrCeline, Juno - 48
    61. LilliBelle - 47
    62. Nadine - 46
    63. Floxine - 45
    64. Moiroxx 39
    65. Steffie,]anna! - 38
    66. Blackhawk,Moudschegiebchn, ossiperle20 - 37
    67. Lexii - 36
    68. Leila2002- 33
    69. weilbem, Nervenkitzel78, fabelwesen - 32
    70. apfelsaft- 29
    71. Paperthin, Valkyrja - 27
    72. SilentWarrior, Laurie- 21
    73. novelista, kapo00 - 7
    74. RoachKitty - 3 :queen:

    Also ich hatte mich mal rangemacht, hab jetzt aber abgebrochen! Fands ziehmlich langatmig und so witzig wie ich Kolumnen erwarte war es jetzt auch nicht :( Vielleicht bin ich auch einfach zu doof um den Witz zu verstehen :scratch: (kann natürlich auch sein)...


    Jedenfalls glaube ich nicht, dass ich das Buch noch fertig lesen werde...

    1. lazar - 1514 :queen:
    2. Biografiefan - 800
    3. dion 799
    4. daniii - 540
    5. Lovely - 533
    6. Leserausch - 393
    7. Sunangel85 - 382
    8. Felicia - 380
    9. Jasi - 353
    10. MiriamM35 - 324
    11. buechereule - 310
    12. Nicole83 - 299
    13. Fandorina - 290
    14. Tweetywoman76 - 268
    15. Frauke74 - 238
    16. Strandläuferin - 225
    17. LayaKaichi - 219
    18. Sunclaudi - 210
    19. soulstorm - 205
    20. Steirermädl - 203
    21. Hermia - 202
    22. Tigerle - 200
    23. Sugar - 194
    24. Nelly21 - 188
    25. Kadriya - 174
    26. Whitesences - 173
    27. Schattenlady - 167
    28. hasewue - 165
    29. Aylin - 155
    30. JuleBule - 153
    31. Linda111 - 152
    32. Kari - 148
    33. Lilibeth - 138
    34. Pandämonium - 135
    35. woelkchen 1 - 131
    36. Aranel - 130
    37. bookworm1 - 126
    38. Steff - 122
    39. netti031987 - 121
    40. Die Gredel - 121
    41. Coco206 - 115
    42. stefanieg28 - 111
    43. DaveAndy - 108
    44. Taubenbaum - 102
    45. Gabi5 - 97
    46. Luthien - 89
    47. moonshadow - 86
    48. Nehlja, Frühlingswiese - 84
    49. Autumn - 83
    50. Linda W. - 81
    51. gaensebluemche - 80
    52. Sally, Lesley - 78
    53. pescador, Hirilvorgul - 66
    54. OKermit - 56
    55. Sanara, Christine - 55
    56. MrCeline- 48
    57. LilliBelle - 47
    58. KleenesDing - 46
    59. *Nadine* - 45
    60. Kameo - 43
    61. Floxine - 40
    62. anna! - 39
    63. Blackhawk - 37
    64. Steffie, Lexii - 36
    65. LisaM - 35
    66. Mausi1974 - 34
    67. weilbem, Nervenkitzel78, fabelwesen, Leila2002- 32
    68. Moiroxx - 29
    69. Valkyrja - 27
    70. Laurie, apfelsaft - 21
    71. Jacqui31 - 19
    72. Bartman1860, booksrmylife - 16
    73. nattäus, Bluevanmeer - 14
    74. Karen_Kasumi - 9
    75. kapo00 - 8
    76. novelista - 7
    77. Book Worm - 3

    Meine Arvelle-Bestellung ist eben angekommen:


    :arrow: Glenn Meade Der Jünger des Teufels
    :arrow: Charlotte Bronte Jane Eyre (hab nur nicht aufgepasst u es auf englisch bestell :scratch: , bin ma gespannt, ob ich das checke)
    :arrow: Heinz-Peter Baecker Rachegelüste
    :arrow: Markus Stromiedel Zwillingsspiel
    :arrow: Vena Cork Gallerie der Angst
    :arrow: Jay Bonansinga Die Eismumie
    :arrow: Roderick Anscombe Verschwunden
    :arrow: Chris Mooney Secret(hab ich zwar schon gelesen, aber bei 1,95 € kann man doch nichts falsch machen, oder? :-, )