Beiträge von lio

    224. Ein Roman, dessen Schauplatz eine Insel ist


    Heute habe ich die große Auswahl. Allein im Horror-Genre fallen mir spontan einige ein. Aber ich nehme heute dieses Buch, weil es schon lange nicht mehr genannt wurde und ich es mal wieder in Erinnerung bringen möchte.


    Kurzbeschreibung

    1891: Die ungestüme Nell wächst auf der Gefängnisinsel Ember Island auf, wo ihr Vater die Strafanstalt leitet. Als ihre Mutter mit nur 36 Jahren stirbt, stellt er die Gouvernante Tilly ein. Die junge Frau, die selbst bereits schwere Schicksalsschläge erleiden musste, erobert das Herz des Mädchens im Sturm – und nicht nur seines … Mehr als 100 Jahre später reist die Bestsellerautorin Nina auf die abgelegene Insel vor der Küste Australiens. Hier, im Haus ihrer Urgroßmutter Nell, dem »Sternenhaus«, hofft sie, umgeben von beeindruckender Landschaft und bewegender Stille, ihre tiefe Schreibkrise überwinden zu können, in die der Betrug ihres langjährigen Lebensgefährten sie gestürzt hat.

    223. Ein Roman, dessen Schauplatz eine Kolonie ist


    :winken:


    Kurzbeschreibung

    Die Menschheit hat ihren Fuß auf den Mars gesetzt. Die neue Habitatsiedlung „Endeavor“ wird als Triumph des menschlichen Forscherdrangs gefeiert. Einhundertzwanzig Wissenschaftler, Techniker und Astronauten arbeiten hier. Sie sind auf alle Eventualitäten vorbereitet – nur nicht darauf, dass plötzlich die Funksignale von der Erde verstummen. Gefangen auf dem Mars, können die Kolonisten über die Katastrophe, die auf ihrem Heimatplaneten passiert sein mag, nur rätseln. Und hoffen, dass sie hier überleben …

    222. Welches Buch hat dir im Juli am wenigsten gefallen?


    Leider hat mir das neue Buch von Tess Gerritsen nicht gefallen. Ich bin total enttäuscht. Es war überhaupt nicht das, was ich erwartet habe. Im Grunde geht es um eine Alkoholikerin, die Realität und Fantasie nicht auseinander halten kann. Einzig der gute Schreibstil und das Ende waren für mich 2:bewertung1von5: Wert. Für die krude Story ohne Spannung gibt es von mir 0 :bewertung1von5:.


    Kurzbeschreibung

    Ein unheimliches altes Haus, eine verschwundene Frau und ein dunkles Geheimnis, das tief in die Vergangenheit reicht ...

    Nach einem tragischen Ereignis flüchtet Ava von Boston auf eine abgelegene Halbinsel an der Küste Maines. Dort mietet sie ein altes herrschaftliches Haus und hofft, endlich zur Ruhe zu kommen und Inspiration für ihr neues Buch zu finden. Obwohl das Haus zunächst düster und unheimlich wirkt, übt es doch eine unerklärliche Anziehungskraft auf sie aus. Dann beginnt sie plötzlich seltsame Geräusche zu hören, und eines nachts glaubt sie eine schattenhafte Gestalt hinter den Vorhängen in ihrem Schlafzimmer zu sehen. Von den Dorfbewohnern erfährt sie von dem mysteriösen Verschwinden ihrer Vormieterin. Als Ava beginnt nachzuforschen, kommt sie hinter ein verstörendes Geheimnis, das verzweifelt gewahrt werden soll …

    221. Welches Buch hat dir im Juli am besten gefallen?


    Das war mit 5:bewertung1von5: dieses Buch. Es hat einfach alles für mich gestimmt- Spannung von Anfang bis Ende, tolles Setting, beängstigende Atmosphäre, bildhafter Schreibstil und ein bisschen blutiges Gemetzel :-,


    Kurzbeschreibung

    Ein Erdrutsch im australischen Outback fördert Unglaubliches zutage – ein uraltes, unversehrt gebliebenes Höhlensystem. Um die unterirdischen Gänge zu erforschen, wird ein Forscherteam zusammengestellt, dem sich auch der an Klaustrophobie leidende Sam anschließt – in der Hoffnung, als Sanitäter das Basislager nicht verlassen zu müssen. Es dauert jedoch nicht lange, bis einer der Forscher verletzt wird und Sam in die pechschwarzen Tiefen hinabtauchen muss. Dort, in den dunklen Eingeweiden der Erde, muss sich Sam aber nicht nur seinen inneren Ängsten, sondern auch einer sehr realen Gefahr stellen. Ein brutales und unerbittliches Raubtier macht Jagd auf die Abenteurer und es beginnt ein verzweifelter Kampf auf Leben und Tod.

    219. Welches Buch haben dein 20. Buchnachbar und Du sehr unterschiedlich bewertet?


    Mein 20. Buchnachbar ist Loni25387 und wir bewerten unsere gemeinsamen Bücher recht gleich. Den größten Unterschied haben wir bei diesem Buch hier- ich habe 3:bewertung1von5: vergeben und Loni 4,5:bewertung1von5:.


    Kurzbeschreibung

    In einem Waldstück bei Västerås wird die Leiche eines Jungen entdeckt – brutal ermordet, mit herausgerissenem Herzen. Roger war Schüler eines Elitegymnasiums, ein sensibler Junge. Die Polizei vor Ort ist überfordert, und so reist Kommissar Höglund mit seinem Team aus Stockholm in die Provinz. Dort trifft er überraschend einen alten Bekannten: Sebastian Bergman, ein brillanter Kriminalpsychologe und berüchtigter Kotzbrocken. Er bietet Höglund seine Hilfe an. Das Team ist wenig begeistert, doch schon bald wird der hochintelligente Bergman unverzichtbar. Denn in Västerås gibt es mehr als eine zerstörte Seele ...

    HINWEIS - Bitte immer den gesamten Beitrag kopieren - UND AUCH LESEN

    In dieser Liste kann jeder die Anzahl seiner gelesenen Bücher des laufenden Jahres festhalten.

    Funktionsweise:

    1. Klickt beim letzten Beitrag "Zitieren" an, das ist das Symbol rechts unten in der Ecke, auf dem die Anführungszeichen zu sehen sind.

    2. Drückt die Taste "Entfernen" auf eurem Keyboard. Dadurch wird das Zitat-Symbol oberhalb des Beitragfensters nun schwarz umrandet.

    3. Klickt auf das schwarz umrandete Zitat-Symbol. Nun müsstet ihr die Liste komplett kopiert haben und braucht nur noch euren Lesestand zu aktualisieren.

    4. Absenden und fertig.

    1. Naddisblog - 248
    2. Dreamworx - 220
    3. Buchcafe 24 - 184
    4. Gonozal - 170
    5. Divina - 122
    6. Ruhrpottmädchen - 121
    7. buechereule - 119
    8. cbee - 102
    9. Svanvithe - 86
    10. Skippycat, Emili - 85
    11. freddoho - 80
    12. Bücherjägerin - 68
    13. tom leo - 64
    14. Hiyanha - 62
    15. Nimrod Kelev-rah - 60
    16. *Bücherwürmchen* - 59
    17. Madl10 - 55
    18. liesma - 52
    19. Leen - 51
    20. Frawina - 50
    21. JessLittrell, Affenkaelte - 49
    22. Rincewind66 - 48
    23. Fridoline - 47
    24. Bast - 44
    25. El Novelero - 42
    26. Thomson - 41
    27. flohmaus - 40
    28. Scalymausi - 36
    29. Heuschneider- 33
    30. DarkMaron - 32
    31. Biografiefan, lio - 31
    32. Tanni, Tiniii - 30
    33. Susannah, Lilias - 29
    34. Jessiw84, Aloysius X. L. P. - 28
    35. Studentine - 27
    36. Annetta - 26
    37. Gaymax - 24
    38. countrymel - 22
    39. the-black-one, E-Krimi - 20
    40. Annett - 19
    41. xxmarie91xx - 18
    42. liesma, nirak, pescador - 17
    43. Melanie512 - 15
    44. Kermit, Kittelbiene, Valrike - 12
    45. Taraliva - 11
    46. Bartman1860, Schattenlady - 10
    47. rhapsody2, narenda_, Jisbon(: - 9
    48. Mellojello - 7
    49. Motte, Struppi - 6
    50. Break Free - 3
    51. Carojenny, Mariexy - 2
    52. Yvonne80, aleXi.s - 1

    Ein Buch weniger von meiner Liste


    Leseliste 2020 /1


    Sarah Morgan - Verliebt für eine Weihnachtsnacht

    Susan Mallery - Weihnachten mit Susan Mallery

    Jean-Christophe Grangé - Die Fesseln des Bösen

    Karen Rose - Todesfalle

    Jonathan Janz - Im Spukhaus

    Jon Athan - Die Guten, die Bösen und die Sadisten

    Anne Frasier - Blutiges Grab

    Marlen Haushofer - Die Wand

    Sven Koch - Dünengrab

    Funny Schönau - Herzklopfen und Hüttenzauber

    Ken Grimwood - Replay - Das zweite Spiel

    Miriam Covi - Sommer in Atlantikblau
    Lynn J. Moran - Pine White Lake

    Ilona Bulazel - Der Schmerzjäger

    Frank Kodiak - Das Fundstück

    Mikael Bergstrand - Der Fünfzigjährige, der nach Indien fuhr und über den Sinn des Lebens stolperte

    Robert W. Walker - Machete

    Simon Beckett - Der Hof

    Felicity Whitmore - Die vergessenen Stimmen von Chastle House

    Gisa Pauly - Jeder lügt, so gut er kann

    Torkil Damhaug - Der Kreis aller Sünden

    Fiona Blum - Das Meer so nah

    Luca di Flavio - Als das Leben unsere Träume fand


    Ich habe mein erstes August Buch beendet


    Liste nach Taxfree

    218. Ein Titel mit dem Wort "Glück"


    :winken:


    Kurzbeschreibung

    Aus alten Möbeln kleine Schätze zaubern. Von Kindesbeinen an hat Teddi davon geträumt und dann wird dieser Traum eines Tages Wirklichkeit: ihr eigener Laden. Ein Roman über eine Frau, die ihr Glück mit eigenen Händen zu greifen weiß. Schönste Unterhaltung! Als eines Sommertags Teddis Schicksal in Gestalt von Mr. Palmer, einem alten Antiquitätenhändler aus Charleston, auf der Farm ihrer Eltern in Kentucky auftaucht, dauert es nicht mehr lange und Teddi macht sich mit ihrem klapprigen Wagen und wenig Geld gegen den Willen ihrer Familie auf nach Charleston, South Carolina. Dort arbeitet sie viele Jahre in Mr. Palmers Antiquitätenhandel, immer in der Hoffnung, den Laden zu übernehmen, wenn Mr. Palmer in Rente geht. Doch es kommt alles anders: Der alte Mann stirbt plötzlich und der schöne Laden soll an Fremde verkauft werden. Aber Teddi gibt keine Ruhe, bis sie einen Weg findet, Mr. Palmers Laden selbst zu kaufen. Das liebenswerte Personal wird wieder eingestellt und »Teddis Laden« wird einer der schönsten Antiquitätenläden in ganz Charleston. Ihr Glück ist vollkommen, wären da nicht Miz Poteet, die fast täglich die wertvollsten Stücke klaut, und deren arroganter Sohn. Außerdem lässt Teddi das Schicksal ihres Bruders Josh nicht los, der seit Jahren spurlos verschwunden ist. Doch beide Geschichten nehmen überraschende Wendungen und verändern Teddis Leben von Grund auf.

    Sehr gerne :friends: Ich hoffe, es hat dir auch gefallen.

    217. Hat Euch ein Buch schon mal dazu gebracht, mehr über ein Thema zu recherchieren und/oder weitere Bücher zum Thema zu lesen? Falls ja, welches Buch war das?


    Das letzte Mal ist mir das bei diesem Buch hier passiert. Es kamen verschiedene Folterinstrument darin vor und einige davon kannte ich nicht. Also habe ich sie näher recherchiert, um mehr darüber zu erfahren. :loool:


    Kurzbeschreibung

    Franza und ihr Hund Flipper sollen den weltbekannten Pop-Musiker und Frauenschwarm „Der Zar“ bei seinen drei Konzerten in München vor aufdringlichen Fans beschützen. Doch schnell stellt sich heraus, dass liebestolle Groupies nicht das einzige Problem sind. Hinter den Kulissen des Showbusiness beherrschen Neid, Eifersucht, Lügen und Intrigen die Charts. In all diesem Chaos entgeht dem sechsbeinigen Ermittlerduo dabei fast die größte Bedrohung – ein brutaler Psychopath mit Leidenschaft für altertümliche Foltermethoden plant einen grausamen Mord! Franza und Flipper sind in großer Gefahr – wird Franzas Freund, Kriminalkommissar Felix Tixel, sie noch rechtzeitig finden?

    216. Welches Buch habt Ihr als letztes spontan beim Stöbern in einer Buchhandlung / einem Onlinehändler entdeckt und gekauft?


    Das hier hatte ich mir spontan gekauft, weil ich förmlich darüber gestolpert bin. Es liegt aber noch auf meinem SUB.


    Kurzbeschreibung

    Die 50 liegt weit hinter ihm, die Exfrau weilt mit ihrem Neuen im Liebesurlaub, und das Wohlstandsbäuchlein spannt schon etwas unter dem Cordjackett. Es ist nicht von der Hand zu weisen: Die Midlife-Crisis hat Göran Borg fest im Griff. Als er auch noch seinen Job verliert, tut er das einzig Vernünftige, was man(n) in so einer Situation tun kann: sich hängen lassen und in Selbstmitleid baden. Doch dann lässt sich Göran in einem schwachen Moment zu einer Gruppenreise nach Indien überreden. Eine Entscheidung mit weitreichenden Folgen. Denn kaum ist der Schwede im Land der heiligen Kühe angekommen, geht alles schief. Doch mit Hilfe des findigen Textilhändlers Mr. Yogi, der betörenden Schönheitssalonbesitzerin Preeti und ca. 1000 Hindu-Gottheiten kommt Göran nicht nur dem Zauber Indiens auf die Spur, sondern auch seiner eigenen Sinnkrise …

    215. Welches Buch möchtest du als nächstes lesen?


    Ich bin mir jetzt noch nicht sicher. Aber in der engeren Wahl ist dieses hier


    Kurzbeschreibung

    Er nennt sich selbst der Schmerzjäger und genießt es, seine Opfer sterben zu sehen. Ihr Tod verleiht ihm Macht und Kontrolle; die Rituale, die er an den Leichen durchführt, befriedigen seinen unbändigen Hass. Hauptkommissar Jens Stutter und Kommissarin Jasmin Nau werden angefordert, um den brutalen Mord an einer Sechzehnjährigen aufzuklären. Anscheinend steht dieser in Verbindung mit dem Tod eines Klatschreporters und dem Fund einer unbekannten Frauenleiche. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Beamten auf gut gehütete Geheimnisse, alte Wunden und ungesühntes Leid. Niemand ist so unschuldig, wie es auf den ersten Blick scheint. Als ein weiterer Mord geschieht, steht fest, dass der Täter die Polizei herausfordern will. Stutters Gegenspieler liegt auf der Lauer.

    Wie eine wilde Bestie ist er bereit, jederzeit zuzuschlagen – ohne Skrupel, ohne Reue und ohne Mitleid …

    214. Ein Buch, das du zur Zeit liest


    Ich bin noch nicht sehr weit, aber bisher gefällt es mir sehr gut.


    Kurzbeschreibung

    Als Lotte Seliger mit ihrer Mutter und ihren zwei Schwestern eine Reise nach New York antritt, ahnt sie nicht, was sie erwartet: Auf dem Rückflug muss die Maschine notlanden und die vier Seliger-Frauen sitzen an der kanadischen Ostküste fest. Lotte weiß nun nicht, ob sie es rechtzeitig zu ihrer Hochzeit nach Deutschland schaffen wird. Doch das ist noch nicht alles: Das Flughafenhotel ist ausgebucht und ausgerechnet ein mürrischer Typ namens Connor bietet Lotte und ihrer Familie Hilfe an. Lotte verliebt sich auf Anhieb in die malerische Landschaft am Atlantik und in das „Mapletree Bed & Breakfast“, wo sie unterkommen. Der Aufenthalt in Kanada könnte dank Blaubeermuffins, Strandspaziergängen und Muschelsuppe unverhofft schön werden, wenn Lotte nicht ständig von ihrer Familie auf Trab gehalten würde – und von dem schroffen Connor mit den unverschämt blauen Augen. Warum ist er ihr gegenüber bloß so unfreundlich? Als Lotte an einem stürmischen Nachmittag in Lebensgefahr gerät, ist ausgerechnet er zur Stelle …

    213. Welcher Charakter (m/w/d) war dir diesen Monat am unsympathischsten?


    Ich hätte diesen Monat tatsächlich mehrere Anwärter auf diesen Titel - entscheide ich mich aber für John Kellet, dem schleimigen Priester von St. Andrew´s. Er ist verlogen und falsch, nicht des Priesteramtes würdig.


    Kurzbeschreibung

    Bampton Castle bei Oxford, 1365. Hugh de Singleton, Burgvogt und Chirurg, wird frühmorgens zu einem grausigen Fund gerufen. Alan, der Büttel des Dorfes, liegt in einer Hecke am Wegrand – mit zerfetzter Kehle und tiefen Kratzwunden am ganzen Körper. Sollte ein Wolf in der Gegend sein Unwesen treiben? Während Hugh den Toten untersucht, kommen ihm erste Zweifel. Aber er wird noch viele verschlungene Wege gehen müssen, bis er den rätselhaften Todesfall aufgeklärt hat.

    212. Welcher Charakter (m/w/d) war dir diesen Monat am sympathischsten?


    Bei mir ist es Sam - er wirkt authentisch und ist mir sehr sympathisch. Ich konnte mich gut in ihn hineinversetzen und habe mit ihm mitgefiebert.


    Kurzbeschreibung

    Ein Erdrutsch im australischen Outback fördert Unglaubliches zutage – ein uraltes, unversehrt gebliebenes Höhlensystem. Um die unterirdischen Gänge zu erkunden, wird ein Forscherteam zusammengestellt, dem sich auch der an Klaustrophobie leidende Sam anschließt – in der Hoffnung, als Sanitäter das Basislager nicht verlassen zu müssen. Es dauert jedoch nicht lange, bis einer der Forscher verletzt wird und Sam in die pechschwarzen Tiefen hinabtauchen muss. Dort, in den dunklen Eingeweiden der Erde, muss sich Sam aber nicht nur seinen inneren Ängsten, sondern auch einer sehr realen Gefahr stellen. Ein brutales und unerbittliches Raubtier macht Jagd auf die Abenteurer und es beginnt ein verzweifelter Kampf auf Leben und Tod.



    211. Ein Titel, der aus 5 Wörtern besteht


    :winken:


    Kurzbeschreibung

    Als die 83jährige Maria Grazia Battestini ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden wird, tragen nicht nur die Gondeln keine Trauer: Familie und Freunde gibt es keine, und die Nachbarn sind regelrecht erleichtert, als der Fernseher nicht mehr durch die Calli dröhnt. Nur Brunetti gibt keine Ruhe, bis er weiß, was sich hinter dem Tod der alten Frau verbirgt.