Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Beiträge von lazar

    Ich bin auch wieder weitergekommen.


    Nr. 3


    Rosalias Vater bleibt keine andere Wahl. Um seine Schulden zu bezahlen, bietet er seine jüngste Tochter dem "Biest", Vincent Rennes, als Opfer an. Der professionelle Pokerspieler, der mit Rosalias Vater an illegalen Spielen teilnahm, willigt ein. Denn das "Biest", wie er in der Szene genannt wird, hat sein gutes Aussehen vor Jahren bei einem heimtückischen Säureangriff seiner Ex-Freundin Lucie verloren und damit auch jegliche Hoffnung auf eine Frau, die ihn lieben könnte...


    Angelehnt an das französische Volksmärchen "Die Schöne und das Biest" kommt diese Erzählung ganz ohne verzauberte Menschen oder Flüche aus, sondern allein mit der harten und oftmals brutalen Realität. Rosalia ist einundzwanzig Jahre alt, als sie erfährt, dass ihr Vater hohe Spielschulden hat und das Haus ihrer geliebten verstorbenen Mutter verkaufen möchte, um dem nahenden Ruin zu entkommen.


    Sie opfert sich und ihre Zukunft, da sie alles für ihren Vater und ihre beiden Schwestern tun würde. Auch wenn das bedeutet, sich selbst dabei zu verlieren. Vincent hat sich auch acht Jahre nach dem Säureangriff seiner Ex-Freundin nicht mehr auf eine Frau eingelassen. Als sich Rosalia ihm jedoch anbietet, kann er nicht widerstehen, obwohl er bald von seinem Gewissen geplagt wird, der jungen Frau die Freiheit genommen zu haben.

    Nr. 2



    Als die junge Anwältin Deborah O’Roarke auf dem Nachhauseweg überfallen wird, eilt ihr ein maskierter Fremder zu Hilfe – und verschwindet gleich wieder im Dunkel der Nacht. Der Schattenmann wird Nemesis genannt und will die Stadt vom Verbrechen erlösen, koste es, was es wolle. Die idealistische Deborah kämpft auf ihre Weise gegen die Kriminalität: mit dem Gesetz. Sie teilt seine Leidenschaft für Gerechtigkeit, aber nicht seine unkonventionellen Methoden. Dennoch verdankt sie ihm ihr Leben und empfindet eine tiefe Sehnsucht nach dem mysteriösen Mann.

    Diese Woche sind 3 Bücher neu bei mir eingezogen :lol:


    Nr. 1



    Anne Maries gemütlicher Buchladen in der bunten Blossom Street läuft gut. Sie fühlt sich hier wohl, aber so richtig glücklich ist sie schon lange nicht mehr. Anne Marie beschließt, etwas zu ändern. Zwanzig Wünsche schreibt sie auf: Dinge, die sie schon längst einmal hätte tun wollen. Plötzlich nimmt sie das Leben von einer ganz anderen Seite wahr, entdeckt seine Schönheit und lernt, dass sich Wünsche nicht immer so erfüllen wie erwartet …

    Ich bin etwas weiter gekommen.

    Die Wolf-Shadow-Reihe mit dem 2. Teil weitergehört.


    Und jetzt der immerhin 4. Teil von der Druiden-Reihe von Kevin Hearne als HB (ich könnte mich wegwerfen wenn der Sprecher Stefan Kaminski die Rolle des Oberon spricht :lol:)


    Es wird - wieder etwas geschafft :lol:


    Liste nach Zinu


    Der Monat Februar war ein guter Lesemonat


    1. Der Indianerlord von Heather Graham :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Ein schon etwas älteres Schätzchen - gut geschrieben aber es hat mich nicht gepackt.

    2. Wendungen des Schicksals: Verloren & Gefunden von Sloane Kennedy :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Buch ist gut und flüssig geschrieben. Den Grund für Xanders Wut auf Benny hab ich allerdings beim besten Willen nicht nachvollziehen können. Mein Gott - beide waren Kinder.

    3. Versprechen bis in die Ewigkeit von Marie Force :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Die 2 haben schon viel Trubel um die Ohren - gefällt mir sehr gut.

    4. Wenn die Rache erwacht von Marie Force :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Ich fand jetzt die Aufklärung etwas konstruiert - aber weiß man wirklich wie Menschen ticken? Hat mir wieder sehr gut gefallen.

    5. Ein feuriger Verehrer: Eve Dallas 9 von J.D. Robb :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Spannend und gefühlvoll wie immer.

    6. Back and Beyond von Clannon Miller :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Nur die Prota hat es mir manchmal schwer gemacht - angeblich soooo klug und kriegt die einfachsten Sachen nicht hin?

    7. Die Herren der Unterwelt 11: Schwarze Berührung von Gena Showalter :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Story ist gut und witzig geschrieben - mit den Protas insgesamt komm ich nicht so ganz klar.

    8. Eiskalte Glut von Susan Kearney :bewertung1von5::bewertung1von5:

    Das hat mir nicht gefallen - sie war mir total unsympathisch.

    9. Der Tod sonnt sich im Campingstuhl: Sofia und die Hirschgrund-Morde 2 von Susanne Hanika :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Nett - plätschert so dahin

    10. Bittersüßer Zorn von Marie Force :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Gefühlvoll und interessant. Spannend geschrieben.

    11. Spiel mit dem Mörder: Eve Dallas 10 von J.D. Robb :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Die Abgründe im Schauspielmilieu - spannend.

    Bin noch mal schwach geworden :D


    Als die angehende Ärztin Reese Powell ihn zum ersten Mal sieht, ist sie fasziniert. Denn Caleb Stoltz ist groß, blond und sehr sexy. Ohne darüber nachzudenken, steht Reese ihm nach dem Unfall seines Neffen bei. Mit Caleb kann sie reden wie mit sonst niemandem. Statt wie ihre Eltern Forderungen zu stellen, weckt er ihre Lebensfreude neu und zeigt echtes Interesse an ihr als Mensch. Doch Caleb macht nur für die Genesung seines Neffen einen Ausflug in die moderne Welt, bevor er zurückkehrt in seine Amish-Gemeinde. Damit ihre Liebe eine Chance hat, muss Reese kämpfen.

    »Eine unvergessliche Geschichte über Liebe, Verlust, Familie und Freundschaft, die lange nach dem Umblättern der letzten Seite im Leser nachklingt.«
    Booklist über »Was mein Herz dir sagen will«

    Nr. 3

    Nr. 2

    Der erste Zauber enthüllt sich durch Angst.
    Der zweite Zauber enthüllt sich durch Wissen.
    Der dritte Zauber enthüllt sich in Demut.


    Jeder Magier besitzt exakt drei Talente. Nicht mehr und nicht weniger. Manchmal sind sie gewaltig, manchmal nutzlos, darauf hat niemand Einfluss.

    Raviyen hat bereits zwei seiner Zauber entdeckt. Um den dritten zu initiieren, muss er sich für ein Jahr in Leibeigenschaft begeben und eine Reise ins Ungewisse antreten. Dabei begegnet er Luas, einem faszinierenden Krieger – der ihn vom ersten Moment an ausschließlich mit Verachtung und Respektlosigkeit überschüttet. Und ein Feind erwartet ihn, der über eine unheilvolle Macht gebietet: Die Magie des Vergessens.

    3 Bücher sind heute auf meinen Kindle eingezogen

    Nr. 1


    Juliana St. John wird am Tag ihrer Hochzeit am Traualtar von ihrem zukünftigen Ehemann stehen gelassen. Als sie wenig später ihrer ersten großen Liebe, dem Schotten Elliot McBride, wiederbegegnet, bittet sie ihn kurzerhand, sie zu heiraten. Elliot willigt ein, aber nach langer Gefangenschaft ist er nicht mehr der Mann, der er einst war. Kann Julianas Liebe die Schatten seiner Vergangenheit von ihm nehmen?

    Nr. 11


    Wenn man die Käufe einer Woche so auflistet schaut das irgendwie noch nach viel mehr aus :wink:



    Jamal sieht zuerst nur den roten Schal. Dann die verzweifelte junge Frau, die am Rand der Klippen steht. Er will sie retten, wirft ihr den Schal zu. Doch die Frau springt. Und niemand glaubt ihm seine Geschichte, denn es sind bereits zwei Frauen zu Tode gekommen, nach exakt dem gleichen Muster. Verzweifelt versucht Jamal zu beweisen, dass er nichts mit dem Tod der Frau zu tun hat, aber alles spricht gegen ihn. Und schon bald weiß er selbst nicht mehr, was wahr ist und wem er noch vertrauen kann …

    Ein hochspannendes und emotionales Spiel zwischen Schein und Wirklichkeit.

    Nr. 10


    Nr. 9



    Nur aus einem Grund lässt sich Lady Mairi von dem geheimnisvollen Fremden auf dem Maskenball verführen: Im Rausch der Sinne will die junge Witwe für eine Nacht den Schmerz über den Verlust ihres Ehemannes vergessen. Doch groß ist ihr Entsetzen, als sie im ersten Morgenlicht erkennt, wer der kundige Liebhaber ist, der sich hinter der Maske verbirgt - ausgerechnet der arrogante Jack Rutherford, der in ganz Schottland als dreister Eroberer berüchtigt ist! Heimlich stiehlt Mairi sich davon und lässt ihn schlafend zurück. Doch seine Berührungen kann sie nicht vergessen. Und schneller als gedacht kommt sie ihrem verführerischen Laird erneut gefährlich nah …

    Nr. 8



    Barcelona, Weihnachten 1957. Der Buchhändler Daniel Sempere und sein Freund Fermín finden sich erneut in ein großes Abenteuer hineingezogen. In der Fortführung seiner Welterfolge nimmt Carlos Ruiz Zafón den Leser mit auf eine fesselnde Reise in sein Barcelona. Unheimlich und spannend, mit unglaublicher Sogkraft und viel Humor schildert der Roman die Geschichte von Fermín, der "von den Toten wiederkehrte und den Schlüssel zur Zukunft besitzt". Seine Lebensgeschichte verknüpft den Schatten des Windes mit dem Spiel des Engels in ein meisterliches Vexierspiel, das die Leser rund um die Welt seit Schatten des Windes in seinem Bann hält.

    Nr. 7



    Der junge David Martín fristet sein Leben als Autor von Schauergeschichten. Als ernsthafter Schriftsteller verkannt, von einer tödlichen Krankheit bedroht und um die Liebe seines Lebens betrogen, scheinen seine großen Erwartungen sich in nichts auszulösen. Doch einer glaubt an sein Talent: Der mysteriöse Verleger Andreas Corelli macht ihm ein Angebot, das Verheißung und Versuchung zugleich ist. David kann nicht widerstehen und ahnt nicht, in wessen Bann er gerät, und in welchen Strudel furchterregender Ereignisse.

    Nr. 6


    Dies ist auch eine Reihe - da habe ich aber gleich alle Teile gekauft :wink:



    An einem dunstigen Sommermorgen des Jahres 1945 wird der junge Daniel Sempere von seinem Vater an einen geheimnisvollen Ort in Barcelona geführt - den Friedhof der Vergessenen Bücher. Dort entdeckt Daniel den Roman eines verschollenen Autors für sich, er heißt "Der Schatten des Windes", und er wird sein Leben verändern.