Beiträge von -Kermit

    Kann ich dich da streichen? :scratch: Wenn ich auf "Grafik anzeigen" bei deinem Avatar gehe, dann ist gaaaanz rechts oben ein winziges bisschen blau zu sehen, glaube ich... Aber das wäre dann die einzige Farbe und die sieht man auch nur wenn man nicht den runden Avatar anschaut den man inzwischen im Forum sieht...

    Eigentlich nicht, aber die Mühe belohne ich an der Stelle einfach mal. Weil Sonntag und sonnig und überhaupt. Siehe Tipp unten :friends:

    Meine Farben sind ja ausgenommen, aber du schreibst, falls mein wichtel Farbe hat... ?(:-k

    Ich Blick es gerade gar nicht :drunken:

    Auf deiner Liste darf ich noch bleiben :drunken:



    Guten Morgen ihr Lieben :rendeer:

    Die Temperaturen hier laden definitiv dazu ein, bald in die Weihnachtsbäckerei einzusteigen. Wer weiß, liebes WiKi, vielleicht landen ein paar Backversuche in deinem Päckchen und du musst nicht selbst backen? In diesem Sinne: heute dürfen mich alle streichen, deren Avatar backen könnte :D (Und nein, mit einer Hundeschnauze theoretisch den Backofen anschalten zu können reicht nicht :wink: )

    Tipp 2: Mein Wichtelkind und ich haben 5 oder weniger gelesene Bücher gemeinsam.

    :winken:


    Hatte dich schon gestrichen, aber wenn das Land bei jedem dabei steht sinds bei mir auch 5 (Vorname, Nachname, Straße, Ort, Land). Dann muss man wohl schon recht speziell sein um dich streichen zu können. :-k

    Muss man :wink: Leute mit Packstationen und Doppel-Namen oder sowas wie "Max Mustermann Straße" sind Kandidaten dafür.

    Will ja nicht, dass ich beim ersten Tipp schon von der Hälfte aller Listen gestrichen werde :-,


    Nachdem es gestern später wurde, hier schon ein Samstag-Morgen-Tipp:

    Falls mein Wiki Farben (= ausgenommen schwarz, weiß und grau) im Avatar hat, dann haben wir mindestens einen Farbton gemeinsam.

    Da der froschkönig eine Märchenfigur ist bist du leider nicht mein Wichtelkind.

    :(:winken:


    Mein Wiki hat sich in der zweiten Jahreshälfte im BT angemeldet.

    :winken:





    Nachtrag zu meinem Tipp:

    Vorname, Nachname, Straße, Ort (evtl. in mehreren Worten oder mit Ortsteil) und möglicherweise auch noch das Land - wie kann man auf unter 4 kommen? ?(

    Genau so ist es: bezogen war mein Tipp auf die GANZE Anschrift, die mir angezeigt wird. Also Vorname, Nachname, Straße, Ort und Land. Unter vier ist selbst mit Packstation statt Straße eigentlich unmöglich :scratch: Schaut euch das deshalb nochmal an CrazyAnn89   Rapunzel   Kittelbiene  :)

    Tipp: Im Nick meines Wikis kommt mindestens ein Buchstabedoppelt vor .

    Kittelbiene

    Noch einen Tipp von mir: Mein Wiki ist älter als ich!

    HotSummer


    Vom Hauptbahnhof der Stadt, in der mein Wichtelkind wohnt, sind es mit dem Auto 666km bis zum Hauptbahnhof der Stadt Düsseldorf. Gewählt habe ich die aktuell schnellste Verbindung auf Google Maps.

    Der Anfangsbuchstabe des ältesten Großneffen befindet sich nicht im Nick meines WiKis.

    Mein Wichtelkind hat keine Sonderzeichen im Nicknamen

    Wenn ich meinem Wiki das Paket persönlich vorbeibringen wollte, würde ich zu Fuß länger als 2 Tage aber kürzer als 3 Tage unterwegs sein.

    Mein Wichtelkind wohnt nicht in einer Großstadt :lol:

    :winken: :winken: :winken:

    Falls ich jetzt nicht im Eifer des Wichtelwahns etwas zu übereifrig gestrichen habe, dann hat sich das doch mal gelohnt :bounce:



    Mein Wiki treibt sich nicht im Tee-Thread herum. (jedenfalls nicht in den letzten 6 Wochen)

    Ich wusste, meine BT-Thread-Abstinenz der letzten Wochen würde sich noch rächen. In jedem anderen Wichtel-Jahr wäre das mein Tipp gewesen ](*,):wink:

    Ich muss gestehen, ich wollte zuerst über n2yo.com eine Umlaufbahn eines Satelliten berechnen, wann es über Stadt X läuft und diesen Tipp geben, aber dann dacht ich mir: a) zuviel (höhere) Mathematik b) zuviel Aufwand ergo c) zuviel Rätsel

    Aber die Idee rockt :loool:




    Aloha ihr Lieben, damit bin ich offiziell up2date :tanzensolo:

    Und keine Sorge, liebes WiKi- meine zweiwöchige Abstinenz werde ich natürlich mit Plätzchen und eifrigen Tipps hier entschädigen. Wie viel du mit letzteren anfangen kannst werden wir sehen :-,

    In diesem Sinne: mögen die Tipp-Spiele beginnen!


    In der Anschrift meines Wikis, die mir auf der Wichtelseite unter "Bitte versenden an" angezeigt wird, kommen mehr als vier und weniger als sieben Großbuchstaben vor.

    Unsere Vornamen und Nicknamen haben nicht die gleiche Buchstabenanzahl.

    Das dürfte erstmal als Tipp für eine Woche reichen. O:-)

    Mein Wichtelkind und ich kennen uns (leider) nicht persönlich.

    Der Foren-Nick meines Wichtelkindes enthält keine Interpunkionszeichen oder Symbole.

    Mein Tipp für heute: Mein Wichtelkind wohnt in einer Straße. :wink:

    Deswegen nur einen kleinen Familientipp: Mein Wiki und ich waren noch nicht wichtelverwandt.

    Daher haben wir auch nur zwischen 0 und 50 gemeinsame Bücher.

    :winken: :winken: :winken:


    Halbzeit :drunken::ergeben: An die komplexeren Tipps mache ich mich aber erst, wenn ich wieder zuhause bin. Trotzdem liest sich die Streichliste doch gar nicht schlecht 8) Tipps und mehr gibt es von mir, sobald ich auf aktuellem Stand bin. Man liest sich :anstossen:



    Mein WiKi ist keine Märchenfigur

    Den Frosch zählen wir doch bestiiimt als Märchenfigur, oder :-,

    Oha, hätte ich vorher gewusst, auf welchem hohen Niveau sich das Spiel des Wichtelns hier bewegt, hätte ich mich letztes Jahr hier nicht reingetraut, hahaha. Zumal es auch mein erstes Mal war. :shock:

    Teichgott bewahre! Wenn du nichzt mitgemacht hättest- nein, das kann und will ich mir nicht vorstellen, mein Lieblings-WiPa :friends:

    Wirklich schade, dass es bei dir dieses Jahr nicht klappt :( Nächstes mal zählen wir dann aber wieder auf dich!



    So, kurz vor Abflug habe ich mich dann auch noch angemeldet :D . Ich werde wahrscheinlich den einen Urlaubstag, den ich nach der Heimkehr noch habe bevor die Arbeit wieder ruft, komplett mit nachlesen beschäftigt sein, aber sei es drum :bounce: Ab dem 13.11. bin ich wieder da, bis dahin muss Gonozal die Frosch-Fraktion würdig vertreten :loool: Jetzt noch den Wichteltext wer muss schon packen und dann kann es losgehen :lechz:

    Hätte ich ihm nicht zugetraut, dass er das macht.

    Und ich habe befürchtet, dass er das macht. Wie er dann noch helfenhaft das Sturzgericht genießt... Gibt es etwas Romantischeres, als gefragtg zu werden, ob man das Hähnchen selbst hat ausbluten lassen? Aber es hilft alles nichts, Ondinchen ist ihm emotional leider gänzlich unerlegen. Armes Ding. Einen Tritt gegen 's Schienbein hätte er verdient und keine unterm Sofakissen versteckte Unterhose.


    und schwupps muss sie Modell sitzen. Liegen. Ohne Unterhose. Aber mit Armbanduhr. Aha.

    Nicht, dass ich viel Ahnung von ihm hätte- aber irgendwie passt das zu der Vorstellung, die man von einem "Picasso" hat. Rücksichtslos, in seiner Kunstg gefangen, die Frauen ihm verfallen. Er wird sie in den Abgrund reißen :cry:

    Wenn du das Bild kennst, dann kann es sich dabei aber nicht um das Geheimnisvolle Bild handeln, dass er laut C.s Mutter Ondine hinterlassen hat?

    Hast du mir vllt einen Link zum Bild? Ich bin gerade zu doof zum googlen :scratch:


    Matisse ist übrigens nicht meines. Die Farbwahl finde ich großartig (zumindest auf den Bilden der ersten Google-Auswahl), aber aufhängen würde ich mir davon eher wenig :pale:

    Kapitel 6

    Jetzt mal im Ernst, die verschiedenen Zeitebenen sind doch im Leben nicht von ein und der selben Autorin geschrieben. Dieser Unterschied! Liegt es an der Erzählperpektive oder schreibt Aubray einfach lieber über Ondine? Verstehen könnte ich es :-, Auf alle Fälle liebe ich den Schreibstil hier wieder :love: Brauche französisches Essen. JETZT. Karamellisierte Früchte :love: Hätte kein Problem damit gehabt die Überreste des Kuchens (:cry::cry::cry:) direkt vom Boden zu löffeln. Wir müssen unbedingt herausfinden, ob/wo es die Rezepte zum Buch gibt. Das schreit nach einer abschließenden Diskussion im PL.

    Der werte Herr hat also Besuch aus Paris, und seine schon zu anonymer Berühmtheit gelangte Küchenfee darf zaubern. Ich mag die für ihre Verhältnisse mehr als resolute Art, wie sich gegen ihre Mutter behauptet und den Eintopf durchsetzt :rambo: Was mir jedoch genau so wenig gefallen hat wie Picasso, ist der Umstand, dass es für sie offenbar auch gerne noch ältere Männer sein dürfen 8-[ Da hat Luc mit seinem jugendlichen "Ich bin dann mal weg" einiges an Porzellan zerbrochen... Im einen Moment fühlt sie sich vom Künstler-Opa angezogen, im nächsten freut sie sich wie ein Kind über Picassos Drachen. Ach Ondine...

    Mochten wir das Kapitel? Mich hat es völlig unerwartet getroffen, dass plötzlich wieder aus C.s Sicht geschrieben wurde. Sie soll weg gehen, ich mag sie nicht :-, Außerdem haben wir viiieeel zu viel aus dritter Hand über Odines Leben erfahren... Das müssen wir alles SOFORT wieder verdrängen. Selbstverständlich ist Ondine unsterblich und bäckt und kochte heute noch! (Vor ihrer blauen Vitrine!! Sie hat auch eine blaue Vitrine gehabt!!!)

    Aber ich will ja nicht nur meckern. Die Rezepte!! Wir müssen backen! Jetzt sofort!!

    Was meinst du, was war das für ein Gemälde? Ein unanständiges Portrait von Ondine :lol:? Wagen wir jetzt schon die Vermutung, dass C.s Mutter dem "Mittagessen bringen" von Ondine bei Picasso entsprungen ist oder warten wir damit noch?

    Die Mutter finden wir... Un-Ondine-isch? Und das ist kein Lob :-#