Beiträge von SweetGwendoline

    Das ist bei mir auch gleich auf die Wunschliste gewandert. Danke für‘s Erwähnen.

    Hallo :loool:,


    jetzt kommt auch endlich noch mein Messebericht. Vorneweg möchte ich mich bei allen für meinen spontanen Abgang am Samstagabend entschuldigen, das ist so überhaupt nicht meine Art. Mir war plötzlich überhaupt nicht mehr gut und das Ganze hat in einer Nacht im Hotelbadezimmer geendet. Die Einzelheiten erspare ich euch lieber. Besonders möchte ich mich bei Divina entschuldigen (es lag wirklich nicht an dir!) und bei Siggi1294, den ich einfach habe stehen lassen (PS: #27 falls ich das nächstes Jahr nochmal wissen muss). So, kommen wir zum erfreulichen Teil.


    Mittwoch sind meine Freundin und ich gemütlich mit dem Auto nach Leipzig gefahren, haben in unserem Hotel eingecheckt und nach einem kurzen Stadtbummel waren wir noch lecker Sushi essen. Am Donnerstag morgen ging es dann direkt zur Messe, wo wir zunächst Halle 4 unsicher gemacht haben. Am Nachmittag sind wir dann gleich auf Taraliva gestoßen, die ich dann mit durch Halle 2 und zur Fantasyleseinsel geschleppt haben, auf der Akram El-Bahay aus "Der Bücherkönig" gelesen hat. Ich hab das Buch dann direkt gekauft und signieren lassen (ehrlicherweise nur, weil die Schlange nicht existent war). Nach dem Abendessen ging es dann zu einer Lesung von Simon Beckett. Die deutschen Teile hat der Sprecher der Hörbücher - Jan Stecker - gelesen, was er wirklich großartig gemacht hat. Aber auch Simons Antworten im Gespräch waren wirklich lohnenswert. War ein schöner Abend, den wir dann natürlich noch im Pinguin ausklingen ließen.


    Am Freitag begann die Messe mit meinem persönlichen Highlight - Bela B. (ihr wisst schon, der von den Ärzten). Und ich habe ziemlich weit vorne einen Platz ergattert. Danach bin ich auf einer Wolke geschwebt, wie Squirrel bestätigen kann. Nur schwarz musste mich dann am Abend etwas ernüchtern (:P). Danach haben wir die Hallen 3, 5 und letztendlich auch noch 1 unsicher gemacht. Die Lesung von Lars Kepler im Nordischen Forum habe ich nach zehn Minuten wieder aufgegeben, es war einfach viel zu voll. Am Abend wollten wir dann unbedingt indisch essen, weshalb wir erst seeehr spät im Pinguin aufgetaucht sind (nach dieser WhatsApp-Nachricht war ich doch einfach zu neugierig: "du musst kommen, Mario ist auch da!"). Vielleicht aber zur Freude von maiglöckchen, die ich mit meinen ewigen "wer ist denn das?"-Nachfragen ziemlich gelöchert habe. O:-)

    Am Samstag gab es dann kein Messeprogramm mehr, ich war lieber das Wetter im Zoo genießen und am Abend dann nochmal im Pinguin. Diesmal habe ich mich auch mal kurzzeitig auf die andere Seite des Tisches gewagt und bis zu meinem spontan Abgang war es wieder ein sehr schöner Abend.


    Alles in allem für mich wieder eine rundum gelungene Buchmesse und ich freu mich schon auf's nächste Mal.


    PS: Nur 5 Neuzugänge bei mir. Wollte nicht so viel schleppen. :loool:

    Leute, Leute, Leute, ich habe gerade Probleme mit meiner Airbnb-Unterkunftsbuchung und hoffe, das Wochenende steht unter keinem schlechten Stern?!? :pale:


    (Im Pinguin kann man wohl nicht zufällig übernachten, was? :loool:)

    Wir haben uns erst gestern in ein besseres Hotel umgebucht. Jetzt gibt es schon die Stornierungsschnäppchen (wobei das sehr relativ zu sehen ist-Messepreise). Unter der Brücke musst du also sicher nicht schlafen! Ich drücke die Daumen, dass auch noch alles klärt.

    Hallo ihr lieben Buchverrückten,


    heute ist ein besonderer Tag, denn ich bin heute auf den Tag genau 10 Jahre im BT angemeldet. Ich hab hier schon viele tolle Menschen kennengelernt, Freundschaften geschlossen, die über das Forum hinausgehen und viele tolle Bücher gelesen, die ich ohne den BT niemals entdeckt hätte. Und damit ein dickes Danke an Mario für dieses tolle Forum und an euch alle, die den Büchertreff so liebenswert machen. Auf die nächsten zehn Jahre. Und zur Feier des Tages geht es dann morgen auf die Buchmesse!


    LG Gwen

    Vielen Dank findo und Squirrel für eure Tipps. Ich bin leider nur am Sonntag auf der Messe und rechne schon mit ordentlich high life. Im Verlauf der nächsten Tage werde ich mir dann auch ein Merkzettel für die Messe vorbereiten und ansonsten einfach nur dort treiben lassen und das Flair genießen.

    Wird schon. Einmal Messeluft geschnuppert und du wirst süchtig.

    Kann ich bestätigen.

    Möglicherweise bin ich am Samstag um 15 Uhr nicht bei dem Treffen dabei, falls ich Ersatzdienst am Stand leisten muss. Abends im Pinguin bin ich aber auf jeden Fall :)

    dann hoff ich mal auf keinen Ersatzdienst, aber freu mich auf jeden Fall darauf, Dich abends im Pinguin zu sehen. Aber ich besuch Dich sowieso am Stand :)

    Da komm ich mit.


    nordlicht: alles Gute für deine Mama!


    Mein Programm hab ich jetzt auch schon mal grob zusammengestellt. Aber im Prinzip möchte ich das alles flexibel und stressfrei handhaben. Wir haben auch noch Tickets für Simon Beckett am Donnerstag Abend ergattert. :lechz: Daher werden wir wahrscheinlich am Donnerstag nicht in den Pinguin kommen können.

    SweetGwendoline : Ich weiß grad nicht mehr, wann du auf der Messe bist, aber ich habe an einem oder zwei Tagen gesehen, dass Bela B auch auf der Messe sein wird und irgendwo da sogar eine Lesung oder ein Gespräch hat...:loool:


    Ich müsste allerdings nochmal schauen wann und wo das war:-k

    Freitag ist er auf der Messe. Steht schon dick auf meiner Liste. Karten für die Lesung abends hab ich leider verpasst. :cry:


    Weiß jemand von euch zufällig, wie das mit den Veranstaltungen bei Ludwigs und im Landgericht läuft? Muss/kann man da Tickets im Vorfeld kaufen? Und geht jemand von euch zu Simon Beckett?

    Noch gar nicht. Ich fang am Freitag an. :wink: Langsam werd ich ein wenig aufgeregt. Erster Arbeitstag ist ja immer aufregend.

    Oh sorry, mir war als hätte das schon letzten Freitag sein sollen. :pale:Dann drück ich dir schon mal die Daumen für einen guten Start!

    Dann steht dem Neuanfang ja endlich nichts mehr im Wege. Ich bin schon gespannt, was Du erzählen wirst in Leipzig, ich werde gaaaar nicht neugierig fragen :lol:

    Ich werde auch seeeehr gerne berichten.

    Ich habe es sicher überlesen. :-? Welcher Art ist denn dein neuer Job, dass du eine Betriebsuntersuchung machen lassen musst.

    Nein, das hast du nicht überlesen. Ich will es nur nicht so öffentlich schreiben (leichte Paranoia bis es wirklich losgeht), aber wenn du neugierig bist erzähle ich es dir gerne per PN.

    Alles nett zu lesen, aber das Buch ist ein KRIMI. Jedenfalls habe ich es mit diesen Erwartungen begonnen. :(

    Wurde das Buch denn mittlerweile spannender? Das Buch steht nämlich auch noch auf meiner Wunschliste, da ich die Vorgänger gerne gelesen habe. Aber ich würde dann schon gerne einen Krimi lesen.

    Ich hab mich ja letzte Woche schon beklagt, über den Stand mit gratis Büchern gegen eine freiwillige Spende... Heute waren die schon wieder da. :cry:

    Du Arme, du hast es wirklich nicht leicht! :P Wie läuft es denn im neuen Job.

    Bei uns werden genau darum schon gar keine Überstundenkonten mehr geführt. Wir kriegen es eh niemals im Leben hin, dass wir diese Zeit als Freizeitausgleich zurückbekommen. 8-[

    Bei uns ist das so geregelt, dass alle Überstunden direkt im nächsten Monat ausbezahlt werden und dann ist der Käs' gelutscht.

    Allerdings bekommen wir als Dankeschön für jede einzelne Überstunde auch noch 100% Lohnzuschlag obendrauf, weil wir unsere Freizeit für die Firma opfern. :)

    Das klingt wie eine super Lösung. Bei uns gibt es theoretisch auch Gleitzeit und Gleittage und all das. Praktisch kann man immer länger bleiben, eher gehen ist aber schwierig und Gleittage genehmigt zu kriegen ist unmöglich. Auch ein Grund, warum ich wechseln werde.

    Und ich kann nicht aufhören, mir zu wünschen, dass sie schon zum 01.04. hier ist. So schnell bekommt sie ihren Krempel sicher nicht verpackt und Dinge organisiert. Oder? Am 05.04. hat der Drops Geburtstag und wünscht sich schon beim letzten Jahr, dass alle Großeltern dabei sind.

    Bis 01.04. ist zwar machbar, aber doch sehr stressig. Ihr könnt den Geburtstag doch auch nachfeiern und nächstes Jahr ist alles wie ihr euch das wünscht.

    BT-Genesungs-Lounge

    Das klingt super, ich möchte zwar trotzdem nicht hin (höchstens um euch mit heißem Tee zu versorgen), aber viel besser als Lazarett.


    Vielen Dank für eure Daumen! Die Untersuchung gestern verlief gut und wenn die Laborwerte nichts mehr auffälliges zeigen, steht meinem Beginn nichts mehr im Wege. Wenn ich dann anfange, muss ich nochmal zum Sehtest hin, aber das ist freiwillig.


    Meine Meinung zu Harley Merlin muss ich revidieren. Das Buch hat mich mittlerweile echt gepackt. Bin erst bei 35% ca, aber ich glaube das werden mindestens 4 Sterne.

    Ich hab mich auch schon mal ein bisschen durch das Programm gewühlt, aber ich bin noch nicht so wirklich weit gekommen. Vielleicht hat ja noch jemand heiße Tipps aus dem Krimi- und Fantasybereich? (Ich schiele mal unauffällig zu xxmarie91xx und wurm666).


    Divina: ich hab mir deinenn Stand für Freitag auch mal auf die Liste gesetzt, ein bisschen neugierig auf deine Bücher hast du mich ja schon gemacht.

    Hallo ihr Bücherverrückten,


    die Lesenacht gestern habe ich leider verpasst. Wir waren länger bei Freunden, als ich vorher angenommen hatte - war aber sehr schön. Vielleicht mache ich daher heute einen Lesenachmittag. Gerade lese ich den ersten Band von "Harley Merlin". Die Serie wird als neuer Harry Potter gehypt, aber bisher hat es mich noch nicht wirklich gepackt. Für alle interessierten - die englische Version gibt es bei Kindle Unlimited (und damit im Prime Abo gratis).


    Wie so viele andere, hat mich Squirrel mit ihrer Begeisterung für die Oktopoden angesteckt und das Buch ist jetzt auch endgültig auf meiner Wunschliste gelandet.


    Ich finde, dass es einleuchtend kling, dass man nur dann schlafen würde, wenn es dunkel ist. :) Bei mir ist es leider so, dass ich mich überhaupt nicht entspannen kann. Deswegen komm ein Schläfchen mittendrin nicht in Frage O:-)

    Ich kann tagsüber ganz wunderbar ein Nickerchen machen. Vor allem im Sommer auf der Terrasse, wenn die Sonne auf mich scheint. Nachts muss es dann aber stockdunkel sein (ich habe ewig nach einem absolut dunklen Wecker gesucht), sonst kann ich nicht schlafen - mein Körper ist sich also irgendwie nicht ganz einig, wie er denn am liebsten schläft. :lol:


    Valrike: meine Eltern haben uns Kindern mal gesagt: ihr könnt alles Geld haben, was wir haben, aber bürgen werden wir nicht für euch. Das ist mir sehr im Gedächtnis geblieben und ich würde Bürgschaften auch eher ablehnen (aber mit derselben Grundhaltung). Ich hoffe ihr trefft die für euch richtige Entscheidung bzw. die Vermieter sind auch mit einer anderen Variante einverstanden.


    Morgen muss ich dann noch zum Betriebsarzt des neuen Arbeitgebers. Ich hoffe schwer, dass da nichts mehr schiefgeht. Vielleicht können die magischen BT-Daumen ja helfen? O:-)


    Habt alle einen schönen Sonntag!

    Danke für die Info. Hab mir gleich mal die App runtergeladen. Die erste Veranstaltung steht auch schon fest - Bela B (nachdem ich ja zu doof war, rechtzeitig Karten für eine Lesung zu bestellen).

    Welche App meinst du? Hab auf der Seite der Buchmesse gerade keinen Hinweis auf eine App gefunden.

    Im Apple-Store heißt die App „Leipziger Buchmesse 2019“ und dort findet man auch die Aussteller, Veranstaltungen etc und kann sich eine Merkliste erstellen. Damit bin ich letztes Jahr ganz gut zurecht gekommen.


    terry: soso, wieder am Veranstaltungstipps schnorren. :P:kiss:


    Squirrel: Danke für‘s organisieren. :friends:

    Das Programm ist tatsächlich jetzt schon draußen, obwohl es anders angekündigt war.


    MJan kann dort auch übersichtlicher gleich nach Autoren, Leseorten, Tagen, sogar Genren filtern.

    Danke für die Info. Hab mir gleich mal die App runtergeladen. Die erste Veranstaltung steht auch schon fest - Bela B (nachdem ich ja zu doof war, rechtzeitig Karten für eine Lesung zu bestellen).

    Emili Leviathan zufällig von Jonathan Greene? Das wäre dann Band 2 einer Reihe. Band 1 wäre dann "unnatural History".

    nein ist ein Buch von Westerfeld. Habe nach geprüft, ist 1. Buch der Reihe. Ich bin nur nicht ganz sicher ob es Steampunk ist. Der Google ordnet das Buch in die Kategorie ein.

    Im Steampunk-Thread wurde es auch ein paar Mal genannt. Also ich glaube du liegst absolut richtig. Wenn es dir gefällt, schau doch mal in den Thread, da waren einige gute Tipps dabei.


    Edit: ich war ein bisschen zu langsam.