Beiträge von hasewue

    auf booklooker.de verkaufe ich auch meine bücher und habe schon gute erfahrungen damit gemacht

    Habe gute Erfahungen mit www.booklooker.de
    Du zahlst keine Gebühren fürs Einstellen (wie be ebay), sondern nur eine minimale Provision, wenn du tatsächlich was verkaufst (glaub 6% oder so). Man kann die Bücher so lange einstellen wie man lustig ist, allerdings braucht man ein wneig Geduld, da die meisten immer nur 1 Buch kaufen. Im Schnitt verkaufe ich da pro Monat 1-2 Bücher.

    also ich habe schon ein paar mal bücher verliehen und hatte IMMER negative erfahrungen dabei gemacht.die bücher bekam ich zwar zurück,aber der zustand war schrecklich. deswegen werde ich auch keine bücher mehr verleihen.

    An dieser Stelle möchte ich mal den in Deutschland erfolgreichsten Film aller Zeiten erwähnen: Der Schuh des Manitu.
    Das mag einiges über die Deutschen und deren Anspruch auf qualitativ hochertige Unterhaltung aussagen, zeigt aber besonders eins: der kommerzielle Erfolg eines Produkts sagt nichts aber auch garnichts über dessen Qualität aus.


    über geschmack lässt sich ja streiten und wenn jeder alles toll oder nicht toll findet würde es auf dieser schönen welt ganz schön langweilig sein....lg

    ganz einfach:ich lese ein buch,z.b. 4 kapitel (kommt auf die länge des kapitels an) dann höre ich auf,nehme ein anderes und so weiter....wer sagt,dass ich 20 bücher am tag lese? ich lese wann ich zeit und lust dazu habe....wenn du mir das mit den 20 büchern nicht glaubst,zähle ich dir herne die bücher auf mit der seitenzahl,an der ich aufgehört habe und dem bisherigen inhalt....außerdem kann ich mir dinge wahnsinnig gut merken und weiß somit immer was vorher passiert ist.ich hoffe ich konnte dir damit behilflich sein....^^

    Würde mich mal interessieren, wie du das machst. :-k Mal angenommen, du liest 2 Stunden am Tag, das sind 120 Minuten. Das heißt, du hast für jedes Buch 6 Minuten pro Tag, das sind ungefähr 5 Seiten. :shock: Kommst du da überhaupt voran? Oder liest du manche Bücher 4 Wochen lang nicht und liest dann da weiter, wo du aufgehört hast? Dann wüsste ich aber gar nicht mehr, was bis zu der Stelle alles passiert ist. :scratch: Das geht mir schon so, wenn ich nur zwei Bücher gleichzeitig lese und zwischendrin mit dem einen mal kurz aussetze um mich voll auf das andere zu konzentrieren...


    :flower:

    So allein ich mit meiner Meinung über dieses Buch dastehen möge....ich fands klasse! Klar,teilweise war es auch ein bisschen "eklig",aber im großen und ganzen habe ich mich doch sehr amüsiert.Mein Motto bei solchen Büchern...."je kränker,desto besser". lg

    Hallo erstmal,


    da ich neu hier bin wollte ich gerne fragen,ob jemand so freundlich sein kann und mir die Sache mit den Lesenächten etwas näher erklären kann. z.B. wie ist der Ablauf?, wie kann man dabei sein?,was ist wichtig/zu beachten?,....usw.


    Würde mich über eure Hilfe freuen,danke

    Also bei mir ist es so,dass ich so um die 20 Bücher gleichzeitig lese.Das hört sich vielleicht verwirrend an,ist es aber nicht.Eher eine gute Gedächtnisübung ^^.Aber so lange ich keine Bücher des gleichen Autors lese,komme ich auch nicht durcheinander.Wenn ich aber ein Buch habe,das mir sehr gefällt lese ich es ganz und dann wird weiter in der Reihenfolge gelesen.

    Bei mir sieht es ähnlich aus.Um die 100 Bücher die noch gelesen werden müssen.Darunter zahlreiche Bücher von Mankell,Nesser,Christie,Gabaldon,Coelho,....




    wird noch eine lange lange Zeit dauern,da ich mir ja immer wieder neue Bücher kaufe.




    lg