Beiträge von frettchen81

    Vielleicht gefallen dir auch die Romantasy Bücher um die Gestaltwandler, Mediale und Menschen?


    Die entworfene Welt ist klasse und gut durchdacht.

    Die Medialen sind Menschen mit weiteren Fähigkeiten wie Telekinese, Telepathie usw. und sind über ihr Sternennetz verbunden und haben keine Gefühle. Kinder werden über Reproduktionsverträge gezeugt.

    Die Gestaltwandel leben in ihren Clans und sind entsprechend ihrer tierischen Natur begabt und emotional.

    Und die Menschen sind erst mal die schwächeren, aber sind kreativ und innovativ.


    Im ersten Band hat die Mediale Sascha immer wieder Probleme mit ihren Fähigkeiten und hat Angst aufzufallen und in die Rehabilitation geschickt zu werden. Durch die Zusammenarbeit mit den Leoparden gerät ihre Selbstkontrolle immer mehr ins Wanken. Zuletzt flieht sie und versteckt sich bei den Gestaltwandler Leoparden. Sie entdeckt eine "neue" Fähigkeit der Medialen und versteht, dass sie nicht defekt ist. Dabei verliebt sie sich und muss mit den verbotenen Gefühlen klar kommen und überleben.

    Danke, dass ihr so viel Zeit und Engagement hier rein steckt und die Seite zu dem tollen Erlebnis macht, die sie ist.

    Danke, dass ihr mir damit unheimlich helft, wenn ich mal wieder nicht weiß, in welcher Reihenfolge ich meine Serien lesen muss und ob mir doch noch ein Band fehlt u.v.m.

    Danke euch allen, die jetzt und damals und zwischendurch mit geholfen haben

    Das Buch hat mir soweit gut gefallen, nur das Ende nicht.

    Die Idee, dass ein Mädchen einem länger andauerndem Gräuel ein Ende setzt ist erst mal nicht neu.

    Aber dass das Mädchen die Realität zweimal erlebt, selbst nicht mehr weiß, was ist real und was ist wirklich passiert? ist super umgesetzt. Diese doppelten Texte sind klasse. Erst war ich davon irritiert, aber dann habe ich es verstanden und es machte viel Vergnügen so Begebenheiten parallel zu erleben und wie dann Dinge zusammen geführt wurden. Das war klasse.

    Thirtheen ist ein tolles Mädchen, die schon ein hartes Leben hinter sich hat und viel Mut besitzt. Unterstützt von Frank, der auch eher die Schattenseiten kennt, ist das ein tolles Team. Und die weietren Unterstützer*innen sind gut ausgedacht und helfen alles zu verstehen.

    Dann ist aber auf einmal ein Bruch drin und es klappt A und B, dann kommt da noch zufällig das dazu und zack, Buch ende.


    Was ist denn da passiert? Das lässt mich echt genervt zurück.


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Woher will der denn wissen, wie viele Seiten die Bücher haben? Das kann ja ganz unterschiedlich sein.

    350 Seiten werden als 1 Buch gesetzt zur Berechnung.

    Oder Sachbücher, die kann ich auch nicht einfach so weglesen.

    Meine Arbeitsbücher habe ich nicht im SuB, das sind Pflichtbücher.


    Natürlich ist das ganze nur ein Spaß, das ist keine reale Lesezeitdauer, die da raus kommt.


    Aber im Vergleich einfach mal zu sehen wo man steht, wie lange der SuB vorhalten könnte, ist doch witzig

    Hast Du das hochgerechnet oder wirklich mal 60 Minuten gelesen und danach die Seiten gezählt?

    Ich hatte häufig Bahnstrecken von 1 oder 2 Stunden und hatte dann schon ein gutes Gefühl dafür, was ich in einer Stunde schaffe. Wenn ich mich einfach nur reinsetzen konnte, ohne Ablenkung, dann hab ich locker 100 Seiten weg gelesen. Das war "wichtig" zu wissen, ob das Buch für die Dienstreise noch reicht oder Nachschub geholt werden musste.

    Und auch so hat man doch ein Gefühl dafür wie viel man liest?

    Vielleicht sollte in Büchereien ein Hinweis zur Nutzung von Büchern aufgehangen werden?

    Lesezeichen anstelle von Eselsohren

    Buch nicht umschlagen, dass der Rücken bricht

    Buch nicht aufgeschlagen falschrum hinlegen um den Rücken zu schonen..


    Und sonst gehe ich pfleglich mit den Büchern um, aber ich habe auch Bücher nach einmaligen lesen, die dicke Leserillen im Rücken haben. Da kann man gar nicht eine allgemeine Festlegung machen, ab wie vielen Rillen ein Buch beschädigt ist.

    Klar sind dicke Flecken, Wasserschaden usw. nicht mehr gut. Seiten raus oder angerissen ist klar auch eine Beschädigung.


    Und ich hole mir auch viele Bücher in SecondHand. Da sehe ich kein Problem drin, da ich auch Einkaufswagen anfasse, auf öffentliche Toiletten gehe u.v.m.;)

    Aber, wir schaffen das zusammen (wobei ich manchmal denke, die Mini-SuBer hier müssen uns für leicht bis mittelschwer bekloppt halten :uups: )

    Nein, nicht wirklich. Ich hatte mal viele viele ungelesene Bücher und habe Kartonweise vom Flohmarkt weiter angeschleppt. Bis eben der Schrank zusammen brach und ich bewußt bekam, was ich da liegen habe, wie viel das ist.

    Die nächsten Flohmärkte ohne Bücherkauf waren schlimm, ich habe mir max. 2 Bücher erlaubt..das dauerte auch und manchmal ertappe ich mich, bei Sonderverkäufen, wie ich "Alles meins" denke.

    Aber da nur mit Bargeld einkaufen, ist manchmal ein Trick mich da zu bremsen und eben nur 20 Euro dabei haben.

    Betrifft mehr die 50er Jahre.


    Darum gehts:

    Dieser Roman lässt uns die Bande spüren, die uns alle mit unseren Familien und unserem Zuhause verbinden. Schon lange haben sich die drei Schwestern Johanna, Heike und Britta nicht mehr gesehen. Zu verschieden sind sie, zu weit entfernt voneinander leben sie, zu groß ist das Unbehagen, irgendwie. Jetzt treffen sie sich wieder in ihrem Elternhaus am Bahndamm, inmitten der weiten Felder am Niederrhein. Hier, in diesem Haus, fing alles an: Das mit ihren Eltern Christa und Hans, verbunden durch die Wirren des Krieges. Das Leben der Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und das mit Hermine. In diesem Haus geschah so vieles und wurde so vieles verschwiegen. Bis zu diesem einen Tag. - Amazon

    Hier ist aber der falsche Text hin kopiert..das steht ja bei dem Buch oben schon

    Psychothriller-Horror käme bei mir oft vor.
    Fantasyelemente könnten da je Stimmung auch rein fließen, manchmal auch ein bisschen Liebeskitsch..


    Das sind einfach viele Ängste und Erfahrungen, die in sehr lebhaften Träumen bei mir verarbeitet werden. Wenn ich das nur richtig erinnern könnte und dann schreiben könnte..

    Ich habe einige Ebooks aussortiert und werde in den nächsten tagen/Wochen sicherlich auch noch einige Printbücher aussortieren. Es hat sich zuvieles angesammelt, was ich sicher nie lesen werde. Daher habe ich nun erstmal einige Bücher weniger

    Das ist doch gut, dann weiterhin gutes aussortieren.

    Mein Startsub 2020 beträgt 109 Bücher und mein Ziel ist unter 80 zu komme

    Hallo und viel Erfolg bei deinem Abbau


    Ich fange jetzt mit 7 Büchern an und will unter 10 bleiben.


    Bitte immer die letzte Liste und diesen Hinweis kopieren:

    1. Cocolina - 2
    2. elmores, Cato Censorius - 5
    3. SiriNYC, Aladin1k1. frettchen81 - 7
    4. basco09, MissNooki, rhapsody2 - 14
    5. traummalerin, Motte, - 15
    6. *sophie - 16
    7. Break Free - 17
    8. teelicht86 - 20
    9. nijuras, Bücherjägerin - 21
    10. Clary-Jocelyn - 22
    11. findo, dramelia - 24
    12. lio - 25
    13. PotatoPeelPie - 26
    14. Melomatin - 32
    15. Ryhinara, Naria - 34
    16. Drahtbeen - 36
    17. Satsuki - 40
    18. Brauni2012 - 42
    19. LenaFaiytales - 44
    20. Nefertari - 47
    21. dieVielleserin - 48
    22. sinah - 49
    23. Bast - 54
    24. Flioefe - 57
    25. bittersweetlight - 61
    26. Traute - 63
    27. smirre - 64
    28. Valrike - 67
    29. pescador - 76
    30. cbee - 79
    31. JessLittrell - 81
    32. SaintDiabolus - 85
    33. Scalymausi - 95
    34. thea1710 - 99
    35. keksi2203 - 100
    36. schwarz - 102
    37. Geronimo - 108
    38. Tiniii, bianka411 - 109
    39. Sarii - 119
    40. Buecherpalast - 132
    41. LittleMelody - 140
    42. Melanie512 - 144
    43. Yvi1982 - 145
    44. the-black-one - 151
    45. Kermit - 174
    46. syko - 181
    47. Susannah1986 - 194
    48. Emili - 392
    49. pralaya - 421
    50. aleXi.s - 468
    51. Farast - 487
    52. Schneeblume86 - 494
    53. Gaymax - 626
    54. Buchcafe24 - 904
    55. ChaosAngel - 1074
    56. Mara - 1211
    57. Nerys - 1407