Beiträge von Heuschneider

    HINWEIS - Bitte immer mit kopieren - UND AUCH LESEN!!!

    Beim Weiterführen der Liste darauf achten, dass die Listenfunktion beibehalten wird! Dafür bitte die Editoren-Ansicht benutzen (NICHT die Quelltextansicht)! Listenziffern werden automatisch eingefügt, wenn sie beim kopieren nicht markiert werden! Dass die Liste richtig übernommen wurde, erkennt man daran, dass die korrekte Liste ein wenig nach rechts eingerückt ist, während die falsche Liste, die nicht automatisch nummeriert ist, einfach bündig am linken Rand erscheint.


    Bei den Leuten, welche noch Probleme haben, hier weiterlesen:


    Nur die Namen/Liste markieren - mit der linken Maustaste (dabei stellt sich nämlich heraus, wenn man oben in die Menüleiste schaut, dass statt "nummerierter Liste" nur die normale "Liste", welche eigentlich Punkte statt Zahlen ausgibt, für die Aufzählung markiert ist. Was beim Absenden dazu führt, dass man keine Zahlen mehr davor hat). Nach dem Markieren oben in der Menüleiste auf "Nummerierte Liste" drücken (so dass dieses ausgewählt ist statt der normalen). Absenden. Fertig!


    Und nehmt BITTE immer den letzten Post und nicht euren eigenen!

    1. Buchcafe24 - 134
    2. Dreamworx - 124
    3. Gonozal - 108
    4. Ruhrpottmädchen - 91
    5. Divina - 80
    6. Buechereule - 78
    7. cbee - 74
    8. Svanvithe - 66
    9. Skippycat - 63
    10. Emili - 56
    11. Nimrod Kelev-rah, freddoho - 55
    12. Rincewind66, Bücherjägerin - 48
    13. Leen, *Bücherwürmchen*, tom leo - 42
    14. Hiyanha - 38
    15. El Novelero - 37
    16. Scalymausi - 36
    17. Affenkaelte - 33
    18. Frawina, JessLittrell - 32
    19. Madl10 - 30
    20. flohmaus, Thomson, Bast - 28
    21. Fridoline - 24
    22. Susannah, Tiniii, DarkMaron - 22
    23. Biografiefan - 21
    24. lio, Studentine - 20
    25. Tanni, Heuschneider - 19
    26. the-black-one - 18
    27. liesma, nirak, pescador - 17
    28. Gaymax - 16
    29. Melanie512, countrymel - 15
    30. xxmarie91xx, Annett, E-Krimi - 14
    31. Kermit, Kittelbiene - 12
    32. Jessiw84 - 11
    33. Bartman1860, Schattenlady - 10
    34. rhapsody2, narenda_, Valrike - 9
    35. *Sophie, Clary-Jocelyn - 8
    36. Mellojello - 7
    37. Motte, Lilias, Struppi - 6
    38. Break Free - 3
    39. Carojenny, Mariexy - 2
    40. Yvonne80, aleXi.s - 1

    Einen schönen Sonntag allen - ich wünsche Euch coole freie Zeit und viele schöne Lesestunden :flower:


    Ich habe es gestern abend tatsächlich geschafft, ein Buch zu beenden - man glaubt es kaum, bei der Flaute, die ich immer noch habe!

    Linus Geschkes "Tannenstein" hat mir recht gut gefallen. Es ist ein Thriller, der sich aber im Subtext mit tiefer gehenden Fragen zur Selbstjustiz auseinandersetzt. Inwieweit kann ein Mord moralisch vertretbar sein und ist der "Mörder" dann per se eine schlechte Person??? Gut gemacht und in einer spannenden Handlung verpackt.

    daß alles sehr gut gelaufen ist.

    Das freut mich sehr, dass Ihr es so schöne hattet, klasse!!! Du bist bestimmt erleichtert, Deine Mutter wohlbehalten getroffen zu haben und super, dass Ihr sogar in der Sonne sitzen und ratschen konntet.

    Gestern allerdings hätte ich noch viel mehr kaufen können, hab ein schnuckliges kleines tolles Möbelhaus entdeckt

    Uiuiui, so was vermisse ich sehr - wo hast Du das denn gefunden? Bei uns gibt es wenn überhaupt nur große Häuser mit schlechter Beratung und viel Ramsch :(.

    In der Folge haben wir immer noch unser altes "Glump", aber ist auch nicht schlimm, man gewöhnt sich dran :loool:

    Das hängt sicher auch davon ab, ob du dich mit der Figur indentifizieren kannst und möchtest oder ob du im realen Leben eher die Gegenspielerin dieser Figur bist (Schwiegertochter oder Schwiegermutter). 8)

    Ja genau, das meinte ich mit der subjektiven Wahrnehmung und den eigenen Erfahrungen. Die prägen und sind bei mir ganz sicher ausschlaggebend für das Empfinden, das ich einer Figur entgegenbringe.

    Ich weiß, ist irgendwie komisch, aber ich möchte mir meine guten Bücher für später aufheben... :uups:

    das mache ich immer bei Essen, das Beste zum Schluss :lol:

    Ich lese meinen SuB nach Stimmung, oft kommen mir aber ausgeliehene Bücher dazwischen, so dass es mir bei längerer "Lagerung" schon passiert ist, dass ich manche Titel im Sub entdeckt habe, von denen ich peinlicherweise nicht mal mehr wußte, dass sie da sind :pale:

    eigenmelody , ich höre normalerweise auf meinem Arbeitsweg immer Hörbücher, weil mich Radio etc. eher nerven. Ich gebe Dir absolut recht, ein Hörbuch steht und fällt bei mir auch damit, wie gut es gelesen wird. Mittlerweile habe ich klare Favoriten unter den Vorlesern und zum Beispiel

    Ben Becker

    geht gar nicht für mich, der liest gnadenlos schlecht in meinen Augen (Ohren) :thumbdown:.


    Ulrich Noethen mag ich auch gerne hören, der kann es. Für mich auch super sind zum Beispiel Uve Teschner, Stefan Kaminski, David Nathan und auch Simon Jäger. Die haben mir bis jetzt immer gut gefallen.

    Z. B. im Buch das Rosie -Projekt von Simsion gibt es eine Szene, wenn ich daran denke muss ich immer noch grinsen.

    Das war ein Buch, das mich richtig überrascht hat. Ich habe gelesen, als der Hype um das Buch schon lange vorbei warund bin ohne große Erwartungen da drangegangen. Ich glaube, ich hatte es in einem Bücherschrank gefunden oder es war ein ME,weiß ich nicht mehr genau.

    Jedenfalls fand ich es richtig charmant, flüssig zu lesen und von überraschendem Humor.

    Leider habe ich die Details auch schon wieder gut vergessen, drum bin ich neugierig. Welche Szene schwebt Dir da vor? Wenn Du spoilerst, verraten wir nichts.

    Kommt auf die WuLi :friends:

    Ich weiß aus dem Stand nicht, ob ich meines noch habe oder ob es vielleicht sogar geliehen war, soll ich mal suchen gehen? Wenn ich es finde, könntest Du es gerne haben.


    Ich frage mich allerdings oft, ob Zuneigung oder Abneigung zu Romanfiguren von Autoren genauso beabsichtigt ist oder ob Figuren in freier Wildbahn tun, was sie wollen ...

    Ich glaube eher letzteres, einfach aufgrund der subjektiven Wahrnehmung und der unterschiedlichen Erfahrungen und Fantasien der Leser.

    Ich habe einmal hier im Forum an einer autorenbegleiteten LR teilnehmen dürfen. Da wurde in den Diskussionen bei mehrereren Figuren klar, dass die Charaktere zum einen von den Teilnehmern ehr unterschiedlich und zum anderen auch sehr oft anders wahrgenommen wurden, als die Autorin sie darstellen wollte.

    Das war allerdings meine einzige LR mit Autor, so dass ich nicht weiß , ob das die Regel ist oder ob diese spezielle Autorin es halt einfach nicht drauf hatte :P. Das Buch war eh nicht so überwältigend :twisted:.

    Wenn ich die beliebte Sympathiefrage im 365-er anschaue, teile ich eigentlich schon oft die Meinung anderer User, das würde wiederum für Absicht oder vielleicht auch gutes Gelingen der Autoren sprechen.

    Allen einen schönen Samstag auch wenn es wie hier schon regnet :(. Dann wird es wohl doch eher Bügeleisen statt Radlsattel?!? Weiß nicht, ob ich mich heute bei dem Wetter aufraffen kann, Schluffi ich...


    Es wird schon alles klappen

    Heute ist´s soweit!!! Ich halte die Daumen - es wird bestimmt klasse! Du kannst es jetzt wahrscheinlich nicht mehr lesen, weil schon offline, aber ich wünsche Euch beiden nochmal eine ganz tolle Zeit miteinander :flower: