Beiträge von Ornitho

    meine aktuelle Bücherliste:



    Sy Montgomery - Rondevouz mit einem Oktopus


    Ilona Jerger - Und Marx stand still in Darwins Garten


    Steward Ross - Rätselbuch Sherlock Holmes


    David Blackbourn - Die Eroberung der Natur

    Hallo liebe Leute,


    im neuen Jahr wird Mal wieder ausgemistet. Dieses Mal habe ich mich nicht für eine örtliche Büchertelefonzelle entschieden, sondern wollte Mal die Tauschbörse hier testen.


    Wer möchte kann gerne meine Wunschliste durchstöbern und gegebenenfalls ein Buch mit den hier angegebenen Büchern tauschen :roll:


    Die Bücher sind alle in gutem Zustand.


    Meine Bücherliste:


    Sy Montgomery - Rondevouz mit einem Oktopus


    Ilona Jerger - Und Marx stand still in Darwins Garten


    Steward Ross - Rätselbuch Sherlock Holmes


    David Blackbourn - Die Eroberung der Natur


    Es würde mich sehr freuen wenn die Bücher ein freundliches zu Hause bekämen :wink:



    Liebe Grüße

    Ornitho

    Hallihallo,


    Ich interessiere mich schon seit längerem für die Geschichte der Bienen. Ich habe deine Wunschliste durchstöbert und musste mit großer Enttäuschung feststellen, dass ich sowohl Richard Laymons 'Das Spiel' als auch Kings Colorado Kid im letzten Jahr verschenkt hab. Kings Es und Carrie besitze ich zwar, jedoch gehören sie mit zu meinen Lieblingsbüchern weshalb ich die leider nicht abgeben kann :-?


    Die einzige Übereinstimmung von meinen Büchern und deiner Wunschliste wäre dann nur noch Kings Sturm des Jahrhunderts. Ich hab's selber noch nicht gelesen und werde in absehbarer Zeit auf Grund meines 'noch zu lesen stapels' nicht dazukommen es zu lesen. Es ist ein gebrauchtes Buch, welches ich im letzten Jahr auf dem Flohmarkt gekauft habe.


    Ich würde mich über diesen Tausch freuen. Vielleicht gefällt dir ja mein Vorschlag.


    Liebe Grüße,



    Ornitho

    118. Stichwort "Tanzen": Welches Buch fällt dir dazu ein?


    Gerade hochaktuell. Zwar nicht das Buch (fünfter und gleichzeitig aktuellstes Buch ) sondern die Serie, aber was soll's


    A dance with dragon - von George R. R. Martin. Wer nur die Serie kennt und nicht die Bücher: Die Serie ist in der ersten und auch zweite Nähe am Buch, aber ab dann relativ weit weg von den Büchern, sodass diese sich auf jeden Fall auch lohnen (viele neue Charaktere, spannende Twists etc )

    116. Ein grünes Cover


    Rich lass einfach heute nochmal den Biologen raushängen.


    Das Buch: "Insekten: Eindrucksvolle Nahaufnahmen faszinierender Lebewesen"


    Prima zum durchblättern. Das Buch ist sehr groß und enthält wahnsinnig tolle Aufnahmen (falls man so verrückt wie ich ist und Insekten mag)

    115. Ein Titel, der das Wort "Baum" enthält


    Der Kosmos-Baumführer Europa: 680 Bäume, 2600 Zeichnungen.



    Wunderbares Buch so wie die meisten Bild-Bestimmungsbücher von Kosmos (Mein Favorit ist aber der Kosmos Käferführer, besitze aber mehrere).

    Wenn ich draußen in der Natur unterwegs bin, dann greife ich immer ein oder zwei Bücher (muss nicht Kosmos sein) aus dem Regal und nehme diese mit: Zum Beispiel den Kosmos Vogelführer und den Baumführer. Dann konzentriere ich mich bei dieser Wanderung eben auf Vögel und Bäume. Das nächste Mal nehme ich vielleicht den Käferführer und das Buch 'Tierspuren und Fährten in Feld und Wald' mit und dann such ich eher am Boden nach Käfern und Spuren von anderen Tieren.

    105. Ein Buch, dessen Titel dir besonders gefällt

    Mir wollte partout nichts einfallen, :-k also habe ich meinem Schatz :kiss: die Auswahl überlassen :-, Kam natürlich spontan was kitschiges bei raus :uups:

    @Gernot



    Es ist ja kein Problem die Frau auch mal ein Büchlein aussuchen zu lassen. Das habe ich auch schon mal gemacht. (Vor allem weil sich meine bessere Hälfte tausend Mal besser mit Büchern auskennt als ich)


    Du weißt ja was man sagt: "In der Gernot frisst der Teufel auch Fliegen". Man muss sich nur zu helfen wissen.



    (Sorry für den blöden Witz. Ich konnte es nicht lassen :-,)

    105. Ein Buch, dessen Titel dir besonders gefällt


    Die Vermessung der Welt.


    Buchbeschreibung sagt wahrscheinlich alles:


    Mit hintergründigem Humor schildert Daniel Kehlmann das Leben zweier Genies: Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß. Er beschreibt ihre Sehnsüchte und Schwächen, ihre Gratwanderung zwischen Lächerlichkeit und Größe, Scheitern und Erfolg. Ein philosophischer Abenteuerroman von seltener Phantasie, Kraft und Brillanz.


    Supertitel und Superbuch

    102. Ein Cover, auf dem ein Gegenstand mit dem Anfangsbuchstaben M zu sehen ist


    Auf dem Cover des Buches "Die Städte der Welt" ist eine Karte von Mexiko-Stadt zu sehen. Zu der Zeit als die Karte gezeichnet wurde hieß Mexiko Stadt zwar noch Tenochtitlan, aber ich finde das zählt.


    Das Buch ist übrigens super. Es enthält Nachdrucke von Karten aus dem Civitates orbis terrarum, einer Sammlung von Stadtplan-Stichen, die zwischen 1572 und 1617 entstanden. Der Großteil der Karten stammt von dem Zeichner Franz Hogenberg. Bei jeder Karte steht immer dabei an welcher Stelle der Maler gestanden hat um den Stich herzustellen. Habe mir schon bei ein paar deutschen Städten die original Ansicht angeschaut um herauszufinden, ob man bestimmte Bauwerke wiederfindet.

    Lustig ist zum Beispiel auch die Karte von London. Auf der Karte ist nämlich ein Gebäude (ich glaube es war eine Kirche :-k) abgebildet, welches sich zur Zeit der Herstellung der Karte gerade im Bau befand. Während des Großen Brand in London 1666 ist dieses jedoch abgebrannt. Also ist dies eine der wenigen Karten, die überhaupt dieses Gebäude zeigt, da alle Karten vor dem Bau und alle Karten nach 1666 es nicht zeigen.

    Mara


    Du hast doch Cujo von Stephen King gelesen. Da infiziert sch der Hund mit Tollwut.

    Ich lese auch keine Bücher in denen es bewusst über Krankheiten geht. Das deprimiert mich zu sehr. Bin selber Typ 1 Diabetiker (ist jetzt nicht die schlimmste Krankheit, aber ich bin auch sehr abhängig von meinen Medikamenten sonst wäre es mit mir auch aus), das reicht mir also an Krankheiten.


    Wenn man die Frage also so auslegt, dass es auch um Romane geht, in denen ein Protagonist erkrankt ist, kann man also auch Cujo dazu zählen. :D

    92. Welches Buch möchtest du als nächstes lesen?


    Brennen muss Salem von Stephen King.... Dieses Buch.... Meine Güte. Ich besitze es schon seit 3 bis 4 Jahren. Ich habe es auf dem Trödelmarkt gekauft. Für 50 cent. Es hat dermaßen nach Zigarettenrauch gerochen. Das habe ich leider erst zu hause gemerkt. Aus diesem Grund verschwand es erstmal im Keller.

    Irgendwann bin ich per Zufall auf eine Seite gestoßen wie man Zigarettengestank aus Büchern heraus bekommt. Da stand drin, dass man am Besten das Buch in eine verschließbare Schachtel legt und eine Schale mit Backpulver hineinlegt. Dann die Schachtel verschließen und zwei Wochen warten. Nun ja. Nach einem Monat habe ich mal hinein geschaut und siehe da. Der Zigarettengeruch ist weitgehend weg. Es riecht noch ganz leicht muffig. Aber das sollte ich überstehen. aus diesem Grunde habe ich mir vorgenommen endlich...ENDLICH dieses verdammte Buch zu lesen. Es soll ja auch so gut sein... Ich hoffe es lohnt sich

    Gaymax


    Vielleicht wäre folgendes Buch was für dich?


    Du hast angegeben, dass du Thriller und Krimis magst.


    Das Buch spielt 1952 oder 1953. Mehrere Kinder werden ermordet aufgefunden. Lies dir Mal die Kritiken durch. Hab's selber noch nicht gelesen, aber es klingt für mich sehr spannend.


    Ich hab in der Russland Kategorie Metro 2033 gelesen. Die Menschen in Moskau können nicht mehr auf der Erdoberfläche leben deswegen haben sie sich in die Metro zurückgezogen. Dort haben sie verschiedene kleine Fraktionen an den jeweiligen Metrostationen gebildet. Das Buch hat mir sehr gefallen auch wenn es etwas lang war.