Beiträge von Tamara Robles

    Hallo!

    Über Neuerscheinungen in 2019 kann ich nichts sagen, aber Ende Januar diesen Jahres ist mein zweites Bilderbuch aus der Reihe "Die Abenteuer von Mia und Tom" erschienen :)

    Es trägt den Titel "Der Tag der Meisterschaft" und erzählt (wieder mal) von den Marienkäfern Mia und Tom, ihrer großen Freundschaft und von der Eule Ella. Thema von Band 2 ist der Wunsch, besser als der andere sein zu können. Es gibt Komplikationen, wundervolle Illustrationen und natürlich ein Happy End :)

    Erschienen ist das Buch bei Tredition.

    Liebe Grüße, Tamara

    Marienkäfer Tom findet eine Murmel und weil diese so schön ist, leiht er sie Mia aus, zum Aufpassen. Doch Mia verliert die Murmel und Tom geht wütend weg. Ist die Murmel wirklich verloren? Und wird Mia ihre Freundschaft zu Tom retten können? Vielleicht weiß Eule Ella einen Rat ...
    Band 1 von "Die Abenteuer von Mia und Tom" handelt von Freundschaft und Zusammenhalt. In der Geschichte finden Mia und Tom heraus, welchen kostbaren Schatz sie besitzen. Am Ende liegen sie gemeinsam auf der Wiese, schauen in den Himmel und träumen von diesem Schatz.
    Das Bilderbuch ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

    Gerne :)
    Ich habe selber schon immer viel gelesen. Vor vielen, vielen Jahren durfte ich nach einem Leserbrief an eine firmeninterne Zeitschrift ein paar Artikel für diese Zeitschrift schreiben. Danach passierte lange Zeit nichts. Ich lebe in Köln und engagiere mich seit 2012 ehrenamtlich für die Aidshilfe Köln, unter anderem im Bereich der Jugendarbeit. Ich finde es toll, dass ich Jugendlichen etwas mitgeben darf und ihnen das ein oder andere erklären kann. Irgendwann wollte ich auch jüngere Kinder "erreichen", was im Rahmen meiner Tätigkeit bei der Aidshilfe nicht möglich ist. Da kam mir die Idee Geschichten zu schreiben, die sich mit alltäglichen Themen und Situationen befassen, die zum Heranwachsen dazugehören. In meinen Geschichten geht es darum zu zeigen, wie man mit schwierigen Situationen umgeht und dass manche Dinge einfach menschlich sind und dazugehören.
    2016 fing ich ein Studium an der Akademie für Fernstudien in Hamburg an, mit Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendliteratur. "Mia und Tom" sind meine ersten Veröffentlichungen und sollen zeigen, was so alles in Freundschaften passieren kann.
    In meiner Schublade liegt noch ein angefangenes Manuskript über ein Mädchen, das sich einen Hund zum Geburtstag wünscht, aber stattdessen einen (sprechenden) Wellensittich geschenkt bekommt. Natürlich möchte ich auch Bücher für Jugendliche schreiben (damit sich der Kreis wieder schließt), wahrscheinlich im letzten Studienjahr.

    Im Januar ist Band 2 aus der Reihe "Die Abenteuer von Mia und Tom" erschienen. Es ist ein Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren.
    Dieses Mal möchten die beiden Marienkäfer aus einem schönen Tag etwas ganz Besonderes machen, doch plötzlich gibt es Streit. Gott sei Dank trifft Mia auf die Eule Ella und am Ende sitzen Mia und Tom wieder gemeinsam auf der Wiese und träumen von Gänseblümchenkronen.
    In diesem Band über Mia und Tom geht es um den Wunsch, besser als der Andere sein zu können.

    Am 21.08.2017 ist bei Tredition mein erstes Bilderbuch erschienen. Es trägt den Namen "Die Abenteuer von Mia und Tom" und ist der Auftakt zu einer Buchreihe.
    Mia und Tom sind zwei Marienkäfer, die eine innige Freundschaft verbindet. Zusammen sitzen sie auf ihrer Wiese, schauen in den Himmel, träumen ... Leider passieren ihnen all zu häufig Dinge, die Aufruhr in ihre Freundschaft bringen. Aber mit Hilfe der weisen Eule Ella fällt ihnen immer wieder ein, was wirklich wichtig für sie ist.


    Klappentext:
    Freundschaften sind wahre Schätze! Das finden auch Mia und Tom. Aber was tun, wenn man plötzlich einen Streit hat? Wie gut, dass Mia weiß, wo sie sich Rat holen kann ...
    Das erste Abenteuer von Mia und Tom handelt von Freundschaft und Zusammenhalt.

Anzeige