Beiträge von elmores

    217. Ein Buch über ein/e außergewöhnliche/s Idee/Experiment/Projekt


    Manchmal ist das Leben wie ein Leberwurstbrot ... Philipp ist 15, sexuell unerfahren, desorientiert und größenwahnsinnig. Kurz: Er pubertiert. Als ihm sein französischer Austauschlehrer eine Sechs gibt und er deshalb sitzen bleibt, trampt er mit seinem Kumpel Borawski und einem geklauten Soldatenkopf aus Weltkriegsbeton nach Frankreich. Sein Plan: Er will den Kopf dort auf das Lieblingsdenkmal des verhassten Lehrers pflanzen. Ein Abenteuer beginnt, bei dem Philipp Hindernisse überwinden muss, von denen er gar nicht wusste, dass es sie gibt. Und dann kommt ihm auch noch die Liebe in die Quere ... ( AMAZON )

    Heute von Bücherhuhn im 365 - Tage - Thread genannt, find ich sehr passend hier :


    Vatermord und andere Familienvergnügen

    210. Ein Titel, in dem eine Verwandtschaftsbezeichnung vorkommt

    Noch ungenannt :



    Das ist die Geschichte des Musikers Johannes Elias Alder, der zweiundzwanzigjährig sein Leben zu Tode brachte, nachdem er beschlossen hatte, nicht mehr zu schlafen.« Mit seinem atemberaubenden Debütroman über das Leben und Sterben eines musikalischen Genies in einem österreichischen Bergdorf gelang Robert Schneider ein sensationeller Welterfolg, der in über 30 Sprachen übersetzt wurde. ( Amazon )

    Passend zum Wetter hol ich mir den Platz an der Sonne zurück....:D:D


    Bitte immer die letzte Liste und diesen Hinweis kopieren:


    1. elmores - 3
    2. Cato Censorius - 5
    3. SiriNYC - 7
    4. frettchen81 - 8
    5. teelicht86 - 11
    6. basco09, MissNooki - 14
    7. traummalerin, Motte - 15
    8. *sophie, Cocolina - 16
    9. Break Free - 17
    10. lio - 20
    11. sinah - 22
    12. Clary-Jocelyn - 23
    13. findo, dramelia - 24
    14. dieVielleserin, Melomatin - 32
    15. Ryhinara, Naria - 34
    16. Drahtbeen - 36
    17. LittleMelody - 39
    18. Satsuki - 40
    19. bianka411 - 42
    20. LenaFaiytales - 44
    21. Bast - 45
    22. pescador, Nefertari - 48
    23. keksi2203 - 49
    24. Scalymausi - 53
    25. bittersweetlight - 61
    26. Traute - 63
    27. Buecherpalast - 70
    28. SaintDiabolus - 85
    29. Valrike - 87
    30. schwarz, Geronimo - 90
    31. Knü - 109
    32. Yvi1982 - 145
    33. Kermit - 174
    34. Sarii - 188
    35. Susannah1986 - 194
    36. syko - 241
    37. Tiniii - 251
    38. pralaya - 265
    39. Schneeblume86 - 408
    40. Farast - 429
    41. Emili - 441
    42. aleXi.s - 468
    43. ChaosAngel - 1074
    44. Nerys - 2217

    160. Welches Buch hat dir im Mai am besten gefallen?

    Oje, hab eine Leseflaute, daher im Mai nur 3 Bücher gelesen. Das beste war

    dieses mit :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    :totlach:Ich habe keine Leseflaute und mit Mühe und Not zwei Bücher gelesen...:pale:

    Nun ja, bei mir geht es lesetechnisch seit Anfang des Jahres immer weiter bergab.

    Erst 7, dann 2x6, dann 4 und dann 3. Kann man schon irgendwie als Flaute bezeichnen...

    Ich seh es aber trotzdem positiv, weil meine neue Liebe da nicht ganz unschuldig dran ist .

    Man muss halt Prioritäten setzen....:wink: :D:love:

    148. Ein genialer Titel

    76 Wörter - also wenn das nicht genial ist .... :wink:


    " Die ungewöhnlichen Abenteuer des Julio Jurenito und seiner Jünger: Monsieur Delhaye, Karl Schmidt, Mister Cool, Alexei Tischin, Ercole Bambucci, Ilja Ehrenburg und des Negers Ayscha in den Tagen des Friedens, des Krieges und der Revolution in Paris, Mexiko, Rom, am Senegal, in Kineschma, Moskau und an anderen Orten, ebenso verschiedene Urteile des Meisters über Pfeifen, über den Tod, über die Liebe, über die Freiheit, über das Schachspiel, das Volk der Juden, Konstruktionen und einige andere Dinge "