Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Beiträge von Thomson

    Mein Beitrag im Monat Januar war dieses Buch.
    Für den Krimi gebe ich die Note :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb: , auch dank dem Umstand, dass ich es genossen habe, in einem Krimi über Dinge zu lesen, die ich in meinem Keller habe: Rioja, Garnacha, Tempranilla, Jumilla, Ribera del Duero... :uups:

    HINWEIS - bitte immer mit kopieren - UND AUCH LESEN!!



    Beim Weiterführen der Liste darauf achten, dass die Listenfunktion beibehalten wird! Dafür bitte die Editoren-Ansicht benutzen (NICHT die Quelltextansicht)! Listenziffern werden automatisch eingefügt, wenn sie beim Kopieren nicht markiert werden! Dass die Liste richtig übernommen wurde, erkennt man daran, dass die korrekte Liste ein wenig nach rechts eingerückt ist, während die falsche Liste, die nicht automatisch nummeriert ist, einfach bündig am linken Rand erscheint.



    Bei den Leuten, welche noch Probleme haben, hier weiterlesen:



    Nur die Namen/Liste markieren - mit der linken Maustaste (dabei stellt sich nämlich heraus, wenn man oben in die Menüleiste schaut, dass statt "nummerierter Liste" nur die normale "Liste", welche eigentlich Punkte statt Zahlen ausgibt, für die Aufzählung markiert ist. Was beim Absenden dazu führt, dass man keine Zahlen mehr davor hat. Nach dem Markieren oben in der Menüleiste auf "Nummerierte Liste" drücken (sodass dieses ausgewählt ist statt der normalen). Absenden. Fertig!




    Und nehmt BITTE immer den letzten Post und nicht euren Eigenen!



    • Leen - 8
    • Lesesabse - 6
    • *Bücherwürmchen*, freddoho, bianka411 - 5
    • Rincewind66, Thodde, Nalla, JessLittrell - 4
    • Heidi08, Kittelbiene, Scalymausi, bücherwurm71, Sinas. Mithr4ndir, Lio, Kermit, dion, buechereule - 3
    • Tanni, Divina, Pixulgy, Schattenlady, Naria, Affenkaelte, Zinu, pinucchia, *sophie, Michi, E-Krimi, Becky, Pasghetti, Gaymax, Pöppe, Bücherladyl, Tiniii, Thomson - 2
    • Suu, Scrivi, Yvonne80, Studentine, anne0815, schwarz, apfelsaft, flohmaus, Janine2610 - 1

    Ich (Henry Meyenbreeker, Journalist von "Wein & Terroir") stehe im Büro vom 82jährigen Patron Don Horacio Peñasco in Logroño und muss mir anhören, wie toll Stierkämpfe sind :thumbdown: . Aber nachdem er sich über seinen früheren Chef-Önologen Jaime Toledo aufregt, fällt er vom Stuhl... Herzinfarkt?

    Darf ich dir zu "Blutige Steine" die Rezension hier im Forum empfehlen. Die ersten drei Bände waren die guten.

    Da habe ich glaub bei Donna Leon nicht gerade die Haupttreffer gezogen...Meine drei Romane "Sanft entschlafen", "Blutige Steine" und "Das Mädchen seiner Träume" haben mehr oder weniger die schlechtesten Bewertungen :scratch:
    Danke für die Tipps :thumleft:

    Schwarz ist nicht gut... das musste ich auch beim driten Lesen feststellen . Falls sich jetzt irgendwer die Frage stellt warum ich ein Buch das ich nicht mag zum dritten mal lese: Weil die Folgebände super sind!


    Die wichtigste Erkenntniss beim diesmaligen Lesen mit Leserunde: Ein schlechtes Buch zu Beginn schweist die Runde zusammen...

    Mir ging es genauso... nach "schwarz" war ich schon enttäuscht :| . Aber ich hatte soviel positives über die Turm-Reihe gelesen und gab Stephen King deshalb eine zweite Chance... und habe es nicht bereut :thumleft:

    Fang am besten mit der Reihe bei Band 1 an; die ersten Bücher waren noch gut, später wurden sie schlechter und schlechter ... Ende nicht abzusehen.

    Vielen Dank @Marie für den Tipp ! "Sanft entschlafen" war mein ältester Roman von Donna Leon, die in meinem Regal stehen. Aber in dem Fall, werde ich nur noch die beiden anderen Romane (Blutige Steine und Das Mädchen seiner Träume) lesen und mich dann anderen Autoren widmen... Ich habe noch soviele Schriftsteller/innen in meiner Bibliothek zum Kennenlernen :lechz::thumleft: !

    Ähnliches gilt für die Autorin meines schlechtesten Dezember-Buches. Fand ich "Tannöd" noch sehr gelungen, gefiel mir "Kalteis" schon weniger, und mit diesem beende ich voraussichtlich meine Beziehung zu Andrea Maria Schenkel.

    Dasselbe gilt dann auch für Andrea Maria Schenkel.... das 125 Seiten Büchlein "Tannöd" werde ich bei passender Gelegenheit auf meinen 2016er SuB legen :study:

    Im Dezember hatte ich zwei Bücher mit einer :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: Sterne Bewertung. Da Shades of Grey schon als dickstes Buch dran durfte, muss jetzt das zweite dran glauben :uups: :
    "Sanft entschlafen" war mein erster Donna Leon Roman. Er hat mich jetzt nicht wirklich überwältigt, aber Stephen Kings Turm Reihe startete bei mir auch mit :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: und endete mit der Bestnote :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: .
    Und auch Donna Leon bekommt eine zweite Chance, denn ich bin sicher, Commissario Brunetti hat noch einen Pfeil im Köcher :wink: ... und schliesslich habe ich noch zwei Bücher auf meinem BruB :lol:

    Jetzt musste ich ein bisschen schummeln... Das Buch steht (noch) nicht auf meinem Regal, aber andere von Fred Vargas :uups:
    Der Roman wurde von Edmond Baudoin illustriert. Er ist der populärste, französische Illustrator und gilt als Vorreiter einer ganzen Generation von Comic-Zeichnern.
    In den 90er Jahren arbeitete er u. a. in Japan für den Manga-Giganten Kodansha.