Beiträge von Buchcafe24

    HINWEIS - Bitte immer mit kopieren - UND AUCH LESEN!!!


    Beim Weiterführen der Liste darauf achten, dass die Listenfunktion beibehalten wird! Dafür bitte die Editoren-Ansicht benutzen (NICHT die Quelltextansicht)! Listenziffern werden automatisch eingefügt, wenn sie beim kopieren nicht markiert werden! Dass die Liste richtig übernommen wurde, erkennt man daran, dass die korrekte Liste ein wenig nach rechts eingerückt ist, während die falsche Liste, die nicht automatisch nummeriert ist, einfach bündig am linken Rand erscheint.


    Bei den Leuten, welche noch Probleme haben, hier weiterlesen:


    Nur die Namen/Liste markieren - mit der linken Maustaste (dabei stellt sich nämlich heraus, wenn man oben in die Menüleiste schaut, dass statt "nummerierter Liste" nur die normale "Liste", welche eigentlich Punkte statt Zahlen ausgibt, für die Aufzählung markiert ist. Was beim Absenden dazu führt, dass man keine Zahlen mehr davor hat). Nach dem Markieren oben in der Menüleiste auf "Nummerierte Liste" drücken (so dass dieses ausgewählt ist statt der normalen). Absenden. Fertig!


    Und nehmt BITTE immer den letzten Post und nicht euren eigenen!


    1. Dreamworx, Buchcafe24 - 31
    2. dieVielleserin - 30
    3. Gonozal - 28
    4. Nimrod Kelev-rah - 25
    5. Divina - 24
    6. Emili - 23
    7. Dulagor - 20
    8. Svanvithe, Leen - 16
    9. *sophie, *Bücherwürmchen* - 15
    10. Rincewind66 - 14
    11. tom leo, Lilias - 13
    12. Yvonne80, Fridoline, freddoho - 12
    13. Thomson - 11
    14. Tiniii, Gaymax, rhapsody2 - 10
    15. Pasghetti, liesma, Affenkaelte, Frawina, the-black-one, Scalymausi - 9
    16. lio, pescador - 8
    17. Kermit, Taraliva, Anni2412, flohmaus, Nessy1800, Susannah - 7
    18. Jisbon(:, buechereule, JessLittrell - 6
    19. Studentin, cocodrilla - 5
    20. Narenda, Melanie512, Bast, Kittelbiene - 4
    21. Tanni, Sympathie-Dixer, Evy, aleXi.s, Valrike, DarkMaron, E-Krimi - 3
    22. Becky, Flioefe, countrymel, Clary-Jocelyn, xxmarie91xx - 2
    23. dramelia - 1

    Kurzbeschreibung:


    Sie waren wie die drei Musketiere. Seit Cameron als kleines Mädchen Aiden und Everett kennenlernte, waren sie unzertrennlich. Ihr Treffpunkt war das Baumhaus. Bis heute liegen dort die geheimen Wünsche ihrer Kindheit versteckt. Für alle Zeiten wollten sie die besten Freunde bleiben. Seither ist jedoch viel geschehen, und sie sind nicht mehr die Musketiere. Zwischen Cameron und Everett herrscht Funkstille. So erfährt Everett erst spät von Aidens Tod und kehrt nicht rechtzeitig zur Beerdigung zurück. Cameron fühlt sich in ihrer dunkelsten Stunde allein gelassen. Als Everett jetzt vor ihr steht, erinnert sie sich an ihren geheimen Wunsch, ihm nahe zu sein. Aber ist es dafür nicht zu spät? („Quelle: Amazon.de“)


    Aufbau des Buches

    Das Buch ist in 41 Kapitel + Epilog unterteilt und umfasst insgesamt 416 Seiten als Taschenbuch oder E-Book.


    Gestaltung

    Das Buch ist dunkel gehalten mit vielen Sternen versehen, die passend zum Buchtitel auch auf dem Cover vertreten sind. Optisch bekommt das Buch volle Punktzahl. Eine wunderschöne Aufmachung und absolut ansprechend.


    Autorin

    Die USA-Today-Bestsellerautorin Tara Sivec arbeitete vierzehn Jahre als Maklerin, bevor sie beschloss, etwas wirklich Aufregendes zu tun. Sie schrieb ihren ersten Roman. Auf Anhieb fand ihr zunächst selbstverlegtes Buch eine begeisterte Leserschaft. Zusammen mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern lebt sie im amerikanischen Bundesstaat Ohio. Wenn sie mal eine freie Minute hat, liebt sie es, ein kleines Nickerchen zu machen. („Quelle: E-Book“)


    Inhalt:

    Es geht um die Freundschaft zwischen, Aiden, Cameron und Everett. Aiden verstirbt, Cam ist mit Ihrer Trauer alleine und Everett erfährt zu spät von der Beerdigung. Dies ist der Beginn der Geschichte. Cam und Everrett haben seit mehr als 4 Jahren keinen Kontakt mehr. Cam hat das Camp Ihrer Eltern übernommen. Dort kommen Kinder von Soldaten unter. Everett wollte immer Arzt werden, und war die letzten Jahre für „Ärzte ohne Grenzen“ im Einsatz. Jetzt ist er zurück und will die Dinge in seinem Leben ändern, die er früher aus Furcht vor Zurückweisung sich nicht getraut hat. Er hat eine Menge durchgemacht, aber auch Cameron ist nicht ohne Narben zurückgeblieben. Als Everett einfach so im Camp auftaucht, ist Cam sprachlos. Sie kann ihre Gefühle, von Wut, über Hass bis hin zu Erleichterung nicht einordnen. Leider steht es finanziell ziemlich schlecht für das Camp und Everett ist zur Stelle, um Cam zu helfen, ob sie das nun will oder nicht. Hier hat Tara Sivec mit viel Ironie und Witz gearbeitet, man ist so gefangen, in dieser Situation. Es ist einfach magisch. Dabei belasse ich es mal, denn ich will nicht zu viel vorweg nehmen.


    Fazit:

    Wir haben hier eine wunderschön erzählte Geschichte, voller Hoffnung, Leidenschaft und ganz viel Liebe. Auch wenn wir eine sogenannte Dreiecksbeziehung haben, ist es doch keine im eigentlichen Sinne. Es geht um nicht gesagte Gefühle, die zwischen unseren Protagonisten stehen. Die Geschichte entwickelt sich langsam, wir erfahren, aus der Sicht von Cameron, aus der Sicht von Everett und auch von Aidens Sicht, aus Vergangenheit und Gegenwart, was passierte bevor wir hier am Anfang des Buches stehen. Es ist eine sehr tiefgreifende Geschichte, mit vielen Tragödien, Unsicherheiten und nicht gesagter Worte. Die Geschichte schreitet voran, aber die Beziehungen zwischen den Protagonisten bleibt immer irgendwo hängen und wir müssen erst mit Ihnen gemeinsam diese Hürden überwinden, um die nächste Strecke zurück zu legen. Es ist eines der Emotionalsten Bücher die ich je in meinem Leben gelesen habe. Die Gefühle die Tara Sivec in dieser Geschichte verpackt hat, macht mich als Leser nur sprachlos. Ich habe mit unseren Protagonisten geweint, gelacht, geschluchzt, geschmunzelt, mich geärgert, war wütend und erschöpft. All diese Emotionen in einem Buch, so spektakulär zu verpacken, ist eine Einzigartigkeit, die man wirklich schlecht in Worte fassen kann. Die Personen im Buch, ob es nun um unsere 3 Freunde geht oder um die Nebenfiguren sind so authentisch und waren mir so nahe, als ob ich Sie schon Jahre kennen würde. Als ich das Buch beendet hatte, war ich traurig, meine Freunde hinter mir zurück zu lassen zu müssen. Ich weiß zwar, dass Sie sich haben, aber wie geht es weiter mit Ihnen? Ich weiß es nicht, aber ich wünsche Ihnen allen nur das Beste. Die Hintergründe des Camps bzw. einzelner Personen ist so nah an der Realität, dass man nur sagen kann, danke das es euch bzw. dieses Camp gibt und ihr so eine tolle Sache ins Leben gerufen habt. Hört niemals auf, denn die Kinder haben es verdient ein glückliches Leben zu führen. Das Buch bekommt 5 von 5 möglichen :bewertung1von5:. Absolute Leseempfehlung.


    Mehr möchte ich jetzt nicht verraten, denn diese Einzigartige Geschichte sollte jeder selbst erleben dürfen. Danke.


    Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag über netgalley.de zur Verfügung gestellt. Danke an dieser Stelle an MIRA Taschenbuch by HarperCollins.

    Februar: kurz und knackig (Kurzgeschichten, Bücher unter 500, 400, 300 Seiten)


    1. J. Lynn - Fall with me (unter 400)
    2. J. Lynn - Forever with you (unter 500)
    3. J. Lynn - Fire in you (unter 400)
    4. Smriti Prasadam-Halls - Kürbis, Kürbis, überall! (unter 300)
    5. Andrew Lane - Young Sherlock Holmes - Der Tod liegt in der Luft (unter 500)
    6. Madonna - Die Englischen Rosen (unter 300)
    7. Mimi O`Connor - Chroniken der Unterwelt - City of Bones - Das offizielle Buch zum Film (unter 300)
    8. Tara Sivec - Zwischen uns die Sterne (unter 500)

    Februar: kurz und knackig (Kurzgeschichten, Bücher unter 500, 400, 300 Seiten)


    1. J. Lynn - Fall with me (unter 400)
    2. J. Lynn - Forever with you (unter 500)
    3. J. Lynn - Fire in you (unter 400)
    4. Smriti Prasadam-Halls - Kürbis, Kürbis, überall! (unter 300)
    5. Andrew Lane - Young Sherlock Holmes - Der Tod liegt in der Luft (unter 500)
    6. Madonna - Die Englischen Rosen (unter 300)
    7. Mimi O`Connor - Chroniken der Unterwelt - City of Bones - Das offizielle Buch zum Film (unter 300)

    Februar: kurz und knackig (Kurzgeschichten, Bücher unter 500, 400, 300 Seiten)


    1. J. Lynn - Fall with me (unter 400)
    2. J. Lynn - Forever with you (unter 500)
    3. J. Lynn - Fire in you (unter 400)
    4. Smriti Prasadam-Halls - Kürbis, Kürbis, überall! (unter 300)
    5. Andrew Lane - Young Sherlock Holmes - Der Tod liegt in der Luft (unter 500)
    6. Madonna - Die Englischen Rosen (unter 300)

    Februar: kurz und knackig (Kurzgeschichten, Bücher unter 500, 400, 300 Seiten)


    1. J. Lynn - Fall with me (unter 400)
    2. J. Lynn - Forever with you (unter 500)
    3. J. Lynn - Fire in you (unter 400)
    4. Smriti Prasadam-Halls - Kürbis, Kürbis, überall! (unter 300)
    5. Andrew Lane - Young Sherlock Holmes - Der Tod liegt in der Luft (unter 500)

    Februar: kurz und knackig (Kurzgeschichten, Bücher unter 500, 400, 300 Seiten)


    1. J. Lynn - Fall with me (unter 400)
    2. J. Lynn - Forever with you (unter 500)
    3. J. Lynn - Fire in you (unter 400)
    4. Smriti Prasadam-Halls - Kürbis, Kürbis, überall! (unter 300)

    Danke dir, das Buch klingt wirklich gut und schwups auf den Kindle :lol::uups:

    Februar: kurz und knackig (Kurzgeschichten, Bücher unter 500, 400, 300 Seiten)


    1. J. Lynn - Fall with me (unter 400)
    2. J. Lynn - Forever with you (unter 500)
    3. J. Lynn - Fire in you (unter 400)