Beiträge von sunny-girl

    Ich habe nun auch mit meinen Buch für September angefangen. Ich bin gespannt. Die Bewertungen sind bei Amazon durchwachsen, mal sehen. Bis jetzt dümpelt es so dahin, aber ich bin noch nicht weit.


    Liste nach akhet

    Inhalt lt. Amazon

    Ein italienischer Kardinal, eine geheime Mission, ein Mord in Damaskus - der spannende neue Roman vom Meistererzähler Rafik Schami
    Noch herrscht Friede in Syrien. Die italienische Botschaft in Damaskus bekommt 2010 ein Fass mit Olivenöl angeliefert, darin die Leiche eines Kardinals. Kommissar Barudi will das Verbrechen aufklären; Mancini, ein Kollege aus Rom, unterstützt ihn und wird sein Freund. Auf welcher geheimen Mission war der Kardinal unterwegs? Wie stand er zu dem berühmten Bergheiligen, einem Muslim, der sich auf das Vorbild Jesu beruft? Bei ihrer Ermittlung fallen die beiden Kommissare in die Hände bewaffneter Islamisten. Rafik Schamis neuer Roman erzählt von Glaube und Liebe, Aberglaube und Mord und führt uns tief in die Konflikte der syrischen Gesellschaft und in das berufliche Schicksal und die Liebe eines aufrechten Kommissars.


    Autor

    Rafik Schami, 1946 in Damaskus geboren, wanderte 1971 in die Bundesrepublik aus. Er studierte Chemie in Heidelberg und schloss sein Studium 1979 mit der Promotion ab. Heute zählt er zu den bedeutendsten Autoren deutscher Sprache. Seine Bücher erschienen in 30 Sprachen und wurden mit vielen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Hermann-Hesse-Preis, dem Chamisso-Preis, dem Nelly-Sachs-Preis und dem Preis gegen das Vergessen und für Demokratie. Seit 2002 ist Rafik Schami Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.


    Meine Meinung

    In der italienischen Botschaft wird ein Fass Olivenöl mit einer Leiche darin angeliefert. Es handelt sich um einen römischen Kardinal. Sofort beginnt die Polizei im Geheimen zu ermitteln. Kommissar Barudi steht kurz vor der Pension und es wird sein letzter Fall werden. Um internationalen Verwicklungen vorzubeugen, wird ihn ein Kommissar aus Italien zur Seite gestellt. Beide verstehen sich auf Anhieb. Wer nun denkt der Krimi nimmt seinen Lauf, kennt Rafik Schamir nicht. Vor den Hintergrund der Ermittlungen erzählt er über Syrien. Die Bespitzlungen durch die Verschiedenen Geheimdienste werden genauso thematisiert wie die Wunderheiler und die Bedrohung durch Islamisten. Die Krimielemente bilden nur den Rahmen, aber der Fall wird plausibel aufgelöst. Gut fand ich auch die Auszüge aus dem Tagebuch von Barudi. Hier merkt man wie zerrissen die syrische Gesellschaft ist.

    Dieses Buch ist kein klassischer Krimi sondern eine wunderbare Erzählung. Ich habe Rafik Schamir bei einer Lesung kennengelernt. Hier sagte er, dass er sich in der Tradition der arabischen Erzähler sieht. Dieser Buch bestätigt den Satz.

    Pfannkuchen sind die im schmalz gebackene hefeteigkugeln mit marmelade gefüllt, ohne marmelade sind es Krapfen. Was ihr pfannkuchen nennt sind Plinsen. Eierkuchen ist eine Art Semmelauflauf.

    255. Ein Cover mit einem alten Mann

    Alter ist relativ. Hier ist ein Runninggag in unserer Familie. Einmal sagte die 90jährige Oma zu der 75jährigen Oma "Also wenn du mal alt wirst...." Der Rest der Familie hat sich den Bauch gehalten vor lachen.

    Dieses Buch ist gerade bei mir eingezogen.

    Das Buch beschreibt die Produktion des ersten Tonfilms der UFA, Der blaue Engel mit Marlene Dietrich in der Hauptrolle. Es wird die Künstlerszene in Berlin der Zwanziger Jahre beschrieben. Wir begegnen vielen bekannten Namen. Auch sind schon die ersten Einflüsse der Nazis zu spüren. Außerdem wird durch Einschübe von Zeitungsartikeln die politische Lage dargestellt.

    Für mich war der historische Hintergrund sehr interessant, da ich relativ wenig über die goldenen Zwanziger weiß. Der Autor beschreibt die Personen sehr gut, so dass sie vor den inneren Auge Gestalt annehmen. Ich fühlte mich sofort mittendrin. Der Entstehungsprozess des Films wird mit allen Intrigen und Winkelzügen geschildert.

    Mir hat das Buch gut gefallen, nur hatte es anfangs einige Längen. Außerdem hat es mich gestört, das es viele Dialoge in englisch gab, die leider nicht übersetzt wurden.

    ein Lied von Oomph

    Ihr habt mich neugierig gemacht. Die Band kannte ich nicht aber die Musik schon, nur konnte ich sie nicht zuordnen. Ich habe mir auf YouTube gleich mal die verfügbaren Lieder angehört. Meine Tochter hat ja als Teenie nur solche Musik gehört.

    250. Welchen Roman habt ihr zuletzt gelesen?

    Das war dieses Buch. Ich fand es durchschnittlich. Vor allen die beiden Zeitebenen haben mich gestört. Chronologisch erzählt wäre die Geschichte viel spannender. Auch war der Schluss etwas überhastet und für mich unbefriedigend.

    7. Gefahr: Krisenregionen der Erde

    Mit diesen Buch begebe ich mich nach Syrien. Dies Zeit, in der das Buch spielt, ist zwar noch friedlich, aber die Konflikte deuten sich schon an. Rafik Schami ist ein meisterhafter Erzähler, so dass man das Gefühl hat, mit ihm durch Damaskus zu wandern.