Beiträge von Diana Bella

    Also im Moment tue ich mich schwer mit dem Lesen... Fast keine Zeit und dann ist man ausgelaugt und müde vom Alltagsstress :( Ich habe erst mal "Warm bodies" fertig gelesen, das stand schon eine ganze Weile aus. Leider kann ich nicht allzuviel dazu sagen, da ich beim ersten Mal Englisch lesen nicht sonderlich viel verstanden habe :lol: Es wird bei Lust ein Re-Read folgen, aber bis dahin lasse ich es erst einmal unbewertet.


    Englisch-Liste:

    • Divergent (Veronica Roth)
    • The One (Kiera Cass)
    • The Heir (Kiera Cass)
    • Eplise (Stephanie Meyer)
    • Breaking dawn (Stephanie Meyer)
    • Evernight (Claudia Gray)
    • Worm bodies (Isaac Marion) :!:


    Noch zu vervollständigende Liste:

    • House of Night 10 (P.C.& Kristin Cast) :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    • House of Night 11 (P.C.& Kristin Cast) :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    • Das Spiel der Könige (Rebecca Gablè) :study:
    • Blood and Chocolate (Annette Kurtis Clause) :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    • Die Verloren von New York (Susan Beth Pfeffer) :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::musik::love:

    @Fabiane Also bei mir kommt dann nur ständig die Meldung, bitte Update durchführen aber man kann den Tolino auch so einstellen, dass Updates nicht automatisch durchgeführt werden :wink:


    Der ganze Trubel hier hat mich beisher nicht betroffen. Ich hoffe, ihr bekommt keine Probleme mit dem neuen Update :-s

    Stimmt. Wunderschöner Film :love:

    Ich mag den auch sehr gerne :thumleft::love:

    Habe mir auch vorgenommen, mal das Buch dazu zulesen. Ich finde es immer wieder spannend, Bücher nach den Verfilmungen zu lesen ...

    Das Buch ist etwas zäh. Ist nun mal schon älter :lol: Ich finde sowas auch immer wieder spannend. Leider passiert es immer öfter, dass eins von beidem nicht gefällt und sowas ist immer sehr schade :-?:(

    Wintermärchen passt doch ganz gut bei all dem Schnee da draußen! :loool:

    Da ist was dran :lol::cheers: Allerdings bin ich noch ziehmlich am Anfang und das Buch hat insgesamt 860 Seiten :uups: Ich vermute, dass meine Motivation nach ein paar Seiten ziemlich erschöpft sein wird :-,


    Vielleicht kennt jemand die Verfilmung "Wintertale"? DAS würde heute passen :lechz:

    Oh welch Zufall, dass ich den Tread grade heute sehe :) Heute Abend bin ich zwar auf einer Geburtstagsfeier, aber die Lesenacht ist nicht umsonst eine Veranstaltung für Nachteulen :sleep:
    Ich stoße dann später dazu :wink:


    :study: Das Spiel der Könige (Rebecca Gablé)
    :study: Warm bodies (Isacc Marion)
    :study: Wintermärchen (Mark Helpin)


    Soweit der Stand. Mal sehen auf was ich dann Lust habe :D

    Ach ja, ich hätt gerne sow weiter gemacht wie im Januar, aber meine Zeit hat dies leider nicht zu gelassen :-? Man merkt die 2-3 fehlenden Tage doch schon :totlach:


    Ein Geschenk von Bob - Ein Weihnachtsmärchen mit dem Streuner
    (James Bowen) :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    Wie immer fantastisch, hab ich an einem Stück durchgesuchtet. Ist glaube ich auch der Teil indem man am meisten über James Geschichte erfährt :applause: Den Film haben wir uns auch angesehen, wirklich grandios gemacht!


    The Elite - Selection Stories
    (Kiera Cass) :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    Wow, das war wirklich gut! Band 1 deutlich schwächer konnte mich die Fortsetzung der Geschichte total überzeugen. Bin schon gespannt, wie er sich letztendlich entscheidet. Ich bin nebenbei bemerkt, sehr froh, die Bücher im Original zu lesen. Es beschwingt richtig, wenn man mal wieder etwas anderssprachiges in Rekordzeit gelesen hat :loool::winken:

    Ich lese noch an "Spiel der König" (wo hier alle grade am Updaten seid, will ich euch doch auch mal auf den neusten Stand bringen :lol: )... Und habe mir bereits eine neue Liste zusammengestellt. Die alte Liste ist aber noch nicht durch, deshalb müsst ihr euch noch ein bisschen gedulden, dafür möchte ich euch aber etwas ähnliches zeigen: Meine English-book-list :lol:


    Ich entspanne erstaunlich gut beim Englisch-Lesen sobald ich einmal drin bin, Problem ist oft nur den Anfang zu machen. Einige der Bücher hab ich schon auf Deutsch gelesen, deshalb gestaltet sich das "ReReaden" als einfacher. Für die harten Nüsse ist der Tolino da :loool:


    Hier also die Liste:
    1. Divergent (Veronica Roth)
    2. The One (Kiera Cass)
    3. The Heir (Kiera Cass)
    4. Eplise (Stephanie Meyer)
    5. Breaking dawn (Stephanie Meyer)
    6.Evernight (Claudia Gray)
    7. Worm bodies (Isaac Marion)


    Ich hab noch ein paar andere englische Reihen, aber das ist jetzt erst mal das Jahres-Ziel diese Reihen (nochmal) zu lesen bevor ich mich anderen feinen englischsprachigen Lektüren zuwende O:-)
    Ich freu mich auf die Bücher!
    Schönes Wochenende :winken:

    Nr. 4 Ein eher durchschnittliches Buch wie ich finde... Leider :-? Von der Geschichte hatte ich mir soviel erfolgt. Ein weiteres Beispiel dafür, dass Klappentexte nicht immer das vermitteln, was die Geschichte wirklich hergibt. :roll:

    • House of Night 10 :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    • House of Night 11 :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    • Das Spiel der Könige
    • Blood and Chocolate :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:
    • Die Verloren von New York :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::musik:

    @Mausi1974 Wieder das Backstein-Thema. :lol: Bei mir kommt es ganz drauf an: Lesestimmung, Zeit, Interesse an Thema und Buch. Es ist klar angenehmer, lange dicke Bücher zu hören, aber manchmal braucht man als Leser auch mal ein Buch, an dem du eben ein bisschen länger sitzst. In meinem Fall grade "Das Spiel der Könige" über 1100 Seiten. Nun ja, letzte Woche begonnen und heute auf Seite 425. Ich hab schon lange aufgehört, in Zahlen zu lesen (sprich, mir vorzugeben, wann ich was beendet haben will usw.) was glaube ich, ein Trick sein kann, über solche Seitenanzahlen hinwegzusehen :lol::winken:

    Ich lese nun doch "Das Spiel der Könige" ... Ist man alleine zuhause braucht man sowas einfach :lol:
    Es sind eine menge neue Charaktere dabei und teilweise schon sehr spannend, auch wenn ich noch nicht über Seite 100 hinaus bin. Ist auch ein "Backstein" wie mir aufgefallen ist @Mausi1974 :wink: Aber mir macht das nichts aus, Rebecca Gablè lohnt sich immer :applause:

    Auch wenn ich momentan krank zuhause bin, denke ich nicht, dass heute noch ein Buch beendet wird, deshalb hier mein Monatsupdate:

    • House of Night 10 Verloren P.C. & Kristin Cast :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    • Die Verlorenen von New York Susan Beth Pfeffer :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:
    • Tagebuch eines Vampirs 8 Jagdt im Morgenrot Lisa J. Smith :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:
    • The Selection Kiera Cass :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    • House of Night 11 Entfesselt P.C.&Kristin Cast :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:
    • House of Night 12 Erlöst P.C. & Kristin Cast :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:


    Ich bin ganz froh, die House of Night Reihe beendet zu haben, auch wenn sie nie zu meinen absoluten Favoriten gehören wird. Weiterhin führe ich die Selection-Reihe fort und hab allgemein diesen Monat sehr an noch offenstehenden Serienteilen gearbeitet :D


    :study: Das Spiel der Könige Rebecca Gablé
    :study: The Elite Kiera Cass

    Bin jetzt unsicher, ob ich den erstmal abrechen und den von der Leseliste nehmen oder die Bücher einfach tauschen soll?

    :lol: Noch mehr Leute, die Probleme mit ihren Gable-Büchern haben... Ich geh an der Stelle mal auf deine Frage ein, denn bei mit hat keiner geantwortet. Also ich würde ja sagen, du setztst es einfach mit auf deine Liste, oder?

    Habe mir auch gerade die Seite der Thüringern Bibliotheken angesehen da könnte man ja sofort schwach werden und sich direkt anmelden.


    Aber zunächst müssen noch einige Fragen geklärt werden

    :lol: Ich bin bei einer angemeldet und sehr zufrieden mit Thuebib
    Soweit ich weiß, muss man aber bei einer teilnehmenden Bibliothek Leser sein, damit man das Angebot nutzen kann :-k
    Mit meinem Tolino gehe ich über den Browser direkt auf die Website und loge mich dort ein, aber da der Tolino keine Audiofunktion besitzst, solltest du beim Ausleihen von Hörbüchern, Filmen usw. lieber auf den Computer zurückgreifen (auch wenn die Ausleihe theoretisch auch auf dem Tolino möglich wäre).
    Zu deiner Frage mit mehreren Onleihen kann ich dir leider keine Erfahrungswerte weitergeben, aber ich denke es ist sicherlich möglich :)

    Ich präsentiere... Endlich mal wieder ein Buch :lol: hab das gestern einfach durchgelesen, die Story wird an manchen Stellen wieder brüchig, sodass ich mich frage, woher nur diese einfallsreichen Richtungswechsel kommen :roll: Nun ja, war auch nicht schlechter als Band 10.


    • House of Night 10 :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    • House of Night 11 :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    • Das Spiel der Könige
    • Blood and Chocolate
    • Die Verloren von New York :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::musik:


    Momentan weiß ich noch nicht so recht, wie ich an "Spiel der König" rankommen soll :-k Die zwei Vorgänger habe ich als Hörbuch gehabt und nun komme ich nicht so mit der Dicke des Buchs klar :uups: Kennt ihr solche Probleme auch? Bin am überlegen, ob ich das Buch erst mal pausiere und nach "Blood and Chocolate" eine neue Liste beginne...

    @'Mausi1979' Das passiert mir auch sehr oft. Wenn eine Geschichte grade nicht zu deiner Lebensphase oder Stimmung passt, muss das nicht heißen, dass du dieses Buch niemals gut finden wirst. Leg es erst mal zur Seite und greif nach etwas, auf dass du richtig Lust hast. Ich bin sicher, irgendwann wird dir dieses Buch wieder in den Sinn kommen und du sagst dir: Ja, nun ist es soweit :)

    Bei euch läufts ja richtig rund :loool:
    Ich hab heute "Selection" zu Ende gesuchtet, aber das war ja kein Listenbuch, deshalb kamm ich euch heute hier leider nichts nenenswertes verzeichnen auf meiner Liste.
    Ich hab nun hier noch angefangen "Warm bodies" und "Wintermärchen" stehen... Beides Bücher auf die ich momentan keine Lust habe :lol: Also hab ich mir ein Listentaugliches Buch gegriffen. Das geht schon mal gut los mit zwei Toten in den ersten beiden Kapiteln 8-[

    @Fabiane So viele gute Büher, eins besser als das andere :drunken: Trotzdem habe ich mich schweren Herzens für dieses entschieden, um es dir zu empfehlen: Ich persönlich liebe Cornelia Funkes Schreibstil abgöttisch und diese Buchreihe zählt zu meinen eigenen frühen Gelesenen als ich so 12 oder 13 war :lol: Ich werde das Buch auch sehr bald wieder beginnen, denn nachdem wir Harry Potter nun abgeschlossen haben, möchten mein kleiner Bruder was neues vorgelesen bekommen :loool: Vielleicht hast du ja auch Freude an diesem Buch :lechz:

    Ich freue mich freu mich falls schon, die Fortschritte der Challenge-Teilnehmer das Jahr über in diesem Thread zu verfolgen :applause: Einige sind ja bereits jetzt schon ziemlich weit voran gekommen :uups: Die einzige Challenge, die ich je geschafft hatte, war vor ein paar Jahren mal die ABC-Challenge. Ein zweites Mal werde ich das wohl dann auch nicht hinkriegen - versuche es daher gar nicht erst :lol: Hoffen wir, dass wir beide mit unseren Leselisten und dem Thread hier in diesem Jahr etwas mehr zum Lesen kommen liebe @Diana Bella

    Geht mir ebenso. Ich freu mich total, dass der Thread jetzt doch so weit aufgelebt ist: Eine klasse Motivation :thumleft:
    Wenn ich so überlege hab ich doch jetzt schon 3mal so viele Bücher gelesen als im letzten Januar :loool: Da muss ich doch glatt an das damalige "Monatsbuch" denken :lechz: Will lesen will lesen



    @Jasmin85 Keine Bange, das Jahr ist ja noch frisch. Mit der richtigen Lektüre wird das werden, bin ich mir ganz sicher :friends:

    @Missy1988 ich wollte hier grad nochmal reinschauen (Das Erstellen der Buchchallenge war wirklich 'ne gute Sache :lol: Lesen läuft gut bisher, und ich bin außerdem öfter unterwegs) mich dann kurz ans Klavier setzen und dann auch zu meinem süßen kleinen Tolino greifen ( pralayaO:-) ). Ich habe mich am Anfang des Jahres von meinem Häufchen angefangenener Bücher befreit und entdecke grade intensiv das Englisch-lesen für mich... Auf dem Reader ist das so herlich unkompliziert :drunken::applause::love: Schnell man ein unbekanntes Wort (wieder- :uups: ) nachgeguckt und schon versteh ich "Selection" von Kiera Cass auch um einiges besser als beim ersten Mal lesen :loool: Jedenfalls, das lese ich grade. Geht mir ähnlich wie du, dass das nächste Buch schon auf mich wartet und ich das Lesen grade als Ausgleich und zur Entspannung nutze. :study: