Beiträge von Melanie512

    Da ich mit dem zweiten Band fast fertig bin und ich unbedingt wissen muss, wie es weiter geht, habe ich mir direkt den dritten und letzten Band auf meinen Reader geladen:


    Das Weingut. Tage des Schicksals - Marie Lacrosse


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Schweighofen in der Pfalz, 1877. Das ehemalige Dienstmädchen Irene und ihr Mann, der Weinguterbe Franz Gerban, führen eine glückliche Ehe. Dennoch fühlt Irene sich fremd in seiner Welt der besseren Kreise. Als Franz häufig auf Reisen ist, leidet sie zunehmend unter der Einsamkeit und sucht sich eine Aufgabe. Sie beginnt, sich für die Rechte der Arbeiterfrauen einzusetzen – und trifft dabei ihren ehemaligen Geliebten, den Arbeiterführer Josef, wieder. Franz reagiert mit glühender Eifersucht, ihre Beziehung droht zu zerbrechen. Und dann erfährt Franz ein Geheimnis, das ihrer beider Leben vor eine große Herausforderung stellt

    Im Mai habe ich fünf Bücher geschafft, so viele wie im ganzen Jahr noch nicht :dance:


    1. Kenne deine Feinde – Linwood Barclay :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    2. Der mutige Weg – Ellin Carsta :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    3. Libellenjahre – Izabelle Jardin :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    4. Wenn die Hoffnung stirbt – Rachel Caine :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    5. Die schwarze Dame – Andreas Gruber :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Da ich Band 1 quasi verschlungen habe, kommt jetzt gleich Band 2 dran:


    Das Weingut. Aufbruch in ein neues Leben - Marie Lacrosse


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Die Ehe zwischen dem Dienstmädchen Irene und dem reichen Erben Franz sollte eine Liebesheirat sein. Doch nach einer ungeheuerlichen Enthüllung von Franz' Vater verlässt die schwangere Irene ihren geliebten Bräutigam ohne ein Wort. Einsam bringt sie ihren kleinen Sohn zur Welt und tritt eine Stelle als Textilarbeiterin in einer Fabrik an. Die Bedingungen dort sind grausam, und Irene muss bis zur Erschöpfung arbeiten. Aber dann lernt sie den charismatischen Arbeiterführer Josef kennen, der ihr Kraft und Geborgenheit gibt. Obwohl sie Franz noch immer liebt, beginnt sie eine Beziehung mit ihm. Aber kann Irene den Verlust von Franz wirklich überwinden?

    Und dann habe ich mir noch ein weiteres Buch im Angebot gegönnt. Von der Autorin habe ich bis jetzt noch nichts gelesen, daher bin ich sehr gespannt:


    Die Kräuterhändlerin - Beate Maly


    Kurzbeschreibung von Amazon:
    1230: Die junge Adelige Leni steht kurz vor ihrer Hochzeit, als die Burg ihres Vaters in der Nähe des Klosters Zwettl überfallen wird. Dabei gerät Leni in die Fänge des brutalen Hadmar von Kuenring. Mit letzter Kraft kann sie sich schließlich in den Wald retten. Doch hier muss sie feststellen, dass sie ein Kind von Hadmar erwartet. Leni findet Unterschlupf bei einer Kräuterfrau und bringt ihren Sohn Jakob zur Welt. Fortan leben die beiden verborgen im Schutz des Waldes, bis Leni eines Tages einen verletzten jungen Mann findet. Damian kommt aus Genua und handelt mit Gewürzen aus dem Orient. Während Leni ihn gesundpflegt, kommen die beiden sich näher, und gemeinsam entwickeln sie einen günstigen Pfefferersatz, der großen Absatz findet. Lenis Glück scheint zum Greifen nah, doch dann wird ihr Sohn von Hadmar entführt.

    Der Abschlussband hat mir noch gefehlt und war bei Amazon gerade im Angebot:


    Glanz der Ferne - Iny Lorentz


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Den Familien von Hartung und von Gentzsch stehen im Berlin des ausgehenden 19. Jahrhunderts unruhige Zeiten bevor. Mittlerweile hat Theo von Hartung die Leitung der Tuchfabrik von seinem Vater übernommen, doch immer häufiger werden Aufträge storniert oder unter fadenscheinigen Begründungen die Preise gedrückt.
    Zur selben Zeit macht Vicky von Gentzsch, die Nichte von Theo und Rieke, die Bekanntschaft einer zauberhaften Dame, die sie in die mondänen Kreise der hochgeborenen Berliner Gesellschaft einführt. Hier scheint Vicky ein Leben zu erwarten, das um so vieles interessanter und freier ist, als ihr steifes Zuhause bei ihrem strengen Vater Gustav. Doch der Schein trügt: Vickys neue Freundin hat keineswegs im Sinn, dem Mädchen zu einem besseren Leben zu verhelfen ...

    Am 14. September 2020 geht es mit den Hafenschwestern weiter.


    Die Hafenschwestern. Als wir wieder Hoffnung hatten - Melanie Metzenthin


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Hamburg, 1913: Die Stadt steht kurz vor dem Ausbruch des 1. Weltkrieges und Marthas Träume von der Zukunft zerplatzen. Trotz seiner 41 Jahre wird Paul eingezogen und Martha muss sich in dieser schweren Zeit allein um das Überleben ihrer Familie kümmern. Als Paul nach einem Granatenangriff schwer entstellt zurückkehrt, wird ihre Ehe auf eine harte Probe gestellt. Martha tut alles für ihren Mann, Paul unterzieht sich aber nur unwillig den nötigen Operationen und scheint aufgegeben zu haben …

    Am 28. September 2020 erscheint der ersten Band der neuen Reihe von Marie Lacrosse :lechz:


    Das Kaffeehaus. Bewegte Jahre - Marie Lacrosse


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Wien in den 1880er-Jahren: Die junge Sophie von Werdenfels flüchtet aus der tristen Atmosphäre ihres Elternhauses so oft wie möglich in die Pracht des Kaffeehauses ihres bürgerlichen Onkels. Dort lernt sie Richard von Löwenstein kennen, einen persönlichen Freund des Kronprinzen Rudolf. Während sich die beiden verlieben, schwärmt Sophies beste Freundin Mary für den verheirateten Kronprinzen. Ungeachtet aller Warnungen Sophies, lässt sich Mary sogar auf eine Affäre mit Rudolf ein. Und niemand ahnt, dass dadurch das Kaiserreich in seinen Grundfesten erschüttert wird …


    Band 2 folgt am 08. März 2021, Band 3 am 11. Oktober 2021.

    Gestern bei Kindle Unlimited ausgeliehen und auch schon angefangen:


    Libellenjahre - Izabelle Jardin


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Königsberg, 1930: Die selbstbewusste Constanze von Warthenberg ist neunzehn Jahre alt, als sie während einer Segelregatta dem weltläufigen Clemens Rosanowski aus Warschau begegnet. Es wird die große Liebe. Trotz einigen Widerstandes in Constanzes Familie heiratet das Paar und lässt sich in Danzig nieder. Die beiden erleben Jahre voller Leichtigkeit.

    Doch die politische Lage in der alten Hansestadt wird unter den neuen Machthabern zunehmend schwieriger, und mit Ausbruch des Zweiten Weltkrieges muss Clemens als Soldat der Wehrmacht gegen sein Heimatland Polen kämpfen.

    Seine Feldpostbriefe werden immer seltener, und eines Tages erreicht Constanze eine erschütternde Nachricht. Für sie beginnt nun eine dramatische Odyssee Richtung Westen.

    HINWEIS - Bitte immer mit kopieren - UND AUCH LESEN!!!



    Beim Weiterführen der Liste darauf achten, dass die Listenfunktion beibehalten wird! Dafür bitte die Editoren-Ansicht benutzen (NICHT die Quelltextansicht)! Listenziffern werden automatisch eingefügt, wenn sie beim kopieren nicht markiert werden! Dass die Liste richtig übernommen wurde, erkennt man daran, dass die korrekte Liste ein wenig nach rechts eingerückt ist, während die falsche Liste, die nicht automatisch nummeriert ist, einfach bündig am linken Rand erscheint.



    Bei den Leuten, welche noch Probleme haben, hier weiterlesen:




    Nur die Namen/Liste markieren - mit der linken Maustaste (dabei stellt sich nämlich heraus, wenn man oben in die Menüleiste schaut, dass statt "nummerierter Liste" nur die normale "Liste", welche eigentlich Punkte statt Zahlen ausgibt, für die Aufzählung markiert ist. Was beim Absenden dazu führt, dass man keine Zahlen mehr davor hat). Nach dem Markieren oben in der Menüleiste auf "Nummerierte Liste" drücken (so dass dieses ausgewählt ist statt der normalen). Absenden. Fertig!



    Und nehmt BITTE immer den letzten Post und nicht euren eigenen!


    1. Dreamworx - 124
    2. Buchcafe24 - 116
    3. Gonozal - 108
    4. Ruhrpottmädchen - 77
    5. Divina - 71
    6. Büchereule - 69
    7. Skippycat - 57
    8. Svanvithe - 56
    9. Nimrod Kelev-rah - 55
    10. cbee - 50
    11. Emili - 49
    12. Rincewind66, freddoho - 48
    13. Bücherjägerin - 45
    14. Leen - 42
    15. *Bücherwürmchen* - 39
    16. Hiyanha - 38
    17. El Novelero - 37
    18. Scalymausi, tom leo - 36
    19. Madl10, Affenkaelte - 30
    20. JessLittrell - 28
    21. Thomson - 26
    22. Frawina, Bast - 25
    23. Susannah, Tiniii - 22
    24. Fridoline - 21
    25. flohmaus, DarkMaron - 20
    26. Tanni - 19
    27. lio, the-black-one, Biografiefan, Heuschneider - 18
    28. liesma, nirak, pescador, Studentine - 17
    29. Melanie512 - 15
    30. xxmarie91xx, Gaymax , Annett - 14
    31. E-Krimi, countrymel - 13
    32. Kermit, Kittelbiene - 12
    33. Bartman1860 - 10
    34. rhapsody2, narenda_, Valrike - 9
    35. *Sophie, Jessiw84 - 8
    36. Mellojello - 7
    37. Motte, Lilias - 6
    38. Struppi, Break Free - 3
    39. Carojenny, Mariexy - 2
    40. Yvonne80, aleXi.s - 1

    Und das letzte Ebook, das im Angebot war, musste ich natürlich auch gleich kaufen, weil ich Band 1 schon gelesen und richtig gut fand:


    Jahre der Veränderung - Linda Winterberg


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Drei junge Frauen folgen dem Ruf des Lebens.
    Berlin 1929: Die drei Freundinnen haben ihren Weg gefunden: Edith arbeitet als Hebamme in der Klinik und in einer Beratungsstelle für Frauen. Margots Leben steht kopf, nachdem sie sich in einen verheirateten Mann verliebt hat, und Luise unterrichtet inzwischen Hebammen-Schülerinnen und stürzt sich ins Nachtleben der schillernden Metropole. Gleichzeitig zeigen sich die Spuren der Weltwirtschaftskrise nur zu deutlich in Berlin. Armut und Leid sind allgegenwärtig. Als Edith ein verlockendes Angebot bekommt, das ihr Leben verändern wird, ist die Freundschaft der drei Frauen auf eine harte Probe gestellt.

    Auch das hier war für 4,99 Euro im Angebot. Da mir die Talon-Reihe richtig gut gefallen hat, habe ich da auch gleich zugegriffen.


    Im Schatten des Fuchses - Julie Kagawa


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Ein gefährliches Vermächtnis, ein tapferes Mädchen und eine abenteuerliche Reise
    Die junge Yumeko ist eine Gestaltwandlerin – halb Mensch, halb Füchsin. Im Kloster der Stillen Winde lernt sie unter der liebevollen Anleitung von Mönchen, ihre Gabe zu kontrollieren. Doch eines Nachts greifen mörderische Dämonen die Tempelanlage an und setzen sie in Brand. Yumeko gelingt es als Einziger zu fliehen, mit einem letzten Vermächtnis der Mönche in der Tasche: einer geheimnisvollen Pergamentrolle, die sie in einem Tempel in Sicherheit bringen soll. Darauf befindet sich der Teil einer uralten Beschwörung, die so gefährlich ist, dass sie einst in drei Teile zerrissen und an verschiedenen Orten aufbewahrt wurde. Unterwegs trifft Yumeko den Samurai Tatsumi, der auf der Suche nach eben jener Pergamentrolle ist. Gemeinsam setzen sie ihren Weg fort. Tatsumi weiß nicht, dass Yumeko hat, wonach er sucht. Yumeko weiß nicht, dass Tatsumi ein Geheimnis hütet, das sie beide umbringen könnte. Und beide ahnen nicht, dass sie sich niemals ineinander verlieben dürfen.

    Bei Amazon gerade zum Kindle-Einführungspreis von 6,99 Euro zu bekommen :lechz: Habe ich mir gleich gegönnt :uups:


    Die Geräusche der Nacht - Linwood Barclay


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Paul Davis hat allen Grund, an seinem Verstand zu zweifeln: Seit er beinahe von seinem Freund und Kollegen Kenneth Hoffman getötet worden wäre, weil er diesen beim Entsorgen zweier Frauenleichen überrascht hat, leidet er an Gedächtnislücken und manchmal auch Wahnvorstellungen. Auch die Besuche bei seiner Psychiaterin helfen Paul nicht wirklich, also beschließt er, ein Buch über Kennethʼ Fall zu schreiben, um sein Trauma zu verarbeiten.
    Zur Inspiration schenkt Pauls Frau ihm eine alte Underwood-Schreibmaschine – und plötzlich meint Paul, nachts Tipp-Geräusche zu hören, obwohl niemand in der Nähe der Schreibmaschine ist. Morgens findet er kryptische Nachrichten, die von den ermordeten Frauen zu stammen scheinen. Erhält Paul tatsächlich Botschaften aus dem Jenseits – oder verliert er endgültig den Verstand?

    Der fünfte und gleichzeitig letzte Band des Barbarossa-Epos von Sabine Ebert erscheint am 02. November 2020:


    Schwert und Krone: Preis der Macht - Sabine Ebert


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    1176. Friedrich Barbarossas Italien-Feldzug hat verheerend geendet. Nur mit Mühe entkommen er, seine geliebte Kaiserin Beatrix und ihre Kinder der Seuche, die unter seinen Männern wütet, und den Angriffen der Lombarden. Zwischen Heinrich dem Löwen und seinen zahlreichen Feinden sind die Kämpfe mit großer Heftigkeit von neuem entflammt. Friedrich muss schlichten, doch das gelingt ihm nur vorübergehend. Heinrichs Hochmut und Macht wachsen ins Unermessliche, als er die blutjunge englische Königstochter Mathilde heiratet. Während Mathilde sich an das Leben an einem deutschen Hof gewöhnen muss, entfremden sich Kaiser Friedrich und seine Gemahlin Beatrix voneinander.
    In der Mark Meißen wird in Ritter Christians Siedlerdorf Silber gefunden. Markgraf Otto zögert nicht, daraus den größten Nutzen zu schlagen - ein Entschluss auch mit Auswirkungen auf das Machtgefüge im Kaiserreich. Der Aufstand der Fürsten gegen Heinrich den Löwen, an dem Otto und seine Brüder maßgeblich beteiligt sind, zwingt den Kaiser zu handeln, obwohl er dem Löwen bislang jedes Unrecht nachsah. Wer wird sich am Ende behaupten?
    Der fulminante Abschluss des Barbarossa-Epos von der Königin des historischen Romans.

    Am 02. November 2020 erscheint ein neuer Teil der Baltimore-Reihe von Karen Rose :lechz:


    Todesnächte - Karen Rose


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Ein Mordanschlag, den sie nur knapp überlebt hat, hat Strafverteidigerin Gwyn Weaver zu einer toughen Frau werden lassen. Trotzdem ist sie kurz davor, ihrem Freund und Kollegen Thomas Thorne ihre Gefühle zu offenbaren. Doch dann findet man den Anwalt neben der Leiche einer Frau, ihr Blut an seinen Händen. Thomas kann sich an nichts erinnern. Gwyn, die an seine Unschuld glaubt, setzt alles daran, ihrem Freund zu helfen. Keiner von beiden ahnt, dass dies erst der Anfang eines gnadenlosen Rachefeldzugs ist: Jemand ist gekommen, um Thomas alles zu nehmen – vor allem jene, die er liebt …

    HINWEIS - Bitte immer mit kopieren - UND AUCH LESEN!!!


    Beim Weiterführen der Liste darauf achten, dass die Listenfunktion beibehalten wird! Dafür bitte die Editoren-Ansicht benutzen (NICHT die Quelltextansicht)! Listenziffern werden automatisch eingefügt, wenn sie beim kopieren nicht markiert werden! Dass die Liste richtig übernommen wurde, erkennt man daran, dass die korrekte Liste ein wenig nach rechts eingerückt ist, während die falsche Liste, die nicht automatisch nummeriert ist, einfach bündig am linken Rand erscheint.


    Bei den Leuten, welche noch Probleme haben, hier weiterlesen:


    Nur die Namen/Liste markieren - mit der linken Maustaste (dabei stellt sich nämlich heraus, wenn man oben in die Menüleiste schaut, dass statt "nummerierter Liste" nur die normale "Liste", welche eigentlich Punkte statt Zahlen ausgibt, für die Aufzählung markiert ist. Was beim Absenden dazu führt, dass man keine Zahlen mehr davor hat). Nach dem Markieren oben in der Menüleiste auf "Nummerierte Liste" drücken (so dass dieses ausgewählt ist statt der normalen). Absenden. Fertig!


    Und nehmt BITTE immer den letzten Post und nicht euren eigenen!


    1. Dreamworx - 79
    2. Gonozal - 68
    3. Ruhrpottmädchen - 55
    4. Divina - 51
    5. buechereule - 49
    6. Rincewind66 - 48
    7. Buchcafe24 - 42
    8. Skippycat - 38
    9. Nimrod Kelev-rah - 35
    10. Emili - 34
    11. freddoho - 33
    12. cbee, Svanvithe, *Bücherwürmchen* - 26
    13. Affenkaelte, Bücherjägerin - 23
    14. tom leo - 22
    15. Leen, Frawina - 21
    16. Tanni - 19
    17. Hiyanha, Tiniii, Thomson - 18
    18. liesma - 17
    19. Scalymausi, the-black-one, flohmaus - 15
    20. JessLittrell, Bast - 14
    21. Heuschneider, DarkMaron, Fridoline - 13
    22. Kermit, xxmarie91xx - 12
    23. Susannah, nirak, Kittelbiene, lio - 11
    24. Studentine, countrymel, Melanie512 - 10
    25. rhapsody2, Gaymax, pescador, narenda_, E-Krimi - 9
    26. *Sophie - 8
    27. Valrike - 7
    28. Motte, Lilias, Annett - 6
    29. Mellojello - 5
    30. Struppi, Break Free - 3
    31. Carojenny, Mariexy - 2
    32. Yvonne80, aleXi.s - 1

    Ich habe mir den ersten Teil der Henkerstochter-Reihe gegönnt. Ist zur Zeit bei Amazon im Kindle-Shop im Angebot. Allerdings habe ich mir jetzt erstmal nur den ersten Teil gekauft, weil ich mir nicht ganz sicher bin, ob mir die Kombi aus Historisch und Krimi gefällt :-k.


    Die Henkerstochter - Oliver Pötzsch


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg wird in der bayerischen Stadt Schongau ein sterbender Junge aus dem Lech gezogen. Eine Tätowierung deutet auf Hexenwerk hin und sofort beschuldigen die Schongauer die Hebamme des Ortes. Der Henker Jakob Kuisl soll ihr unter Folter ein Geständnis entlocken, doch er ist überzeugt: die alte Frau ist unschuldig. Unterstützt von seiner Tochter Magdalena und dem jungen Stadtmedicus macht er sich auf die Suche nach dem Täter.

    Und aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei :D


    Nachtfeuer - Hanna Caspian


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    August 1914: Der Erste Weltkrieg beginnt, und Konstantin muss an die Front. Sein Vater ist unfähig, das Gut zu führen, das bald hochverschuldet ist. Die Verbindung von Katharina mit dem Kaiserneffen Ludwig von Preußen wird nun zur Überlebensfrage. Doch Ludwig tritt nicht nur seiner Verlobten Katharina zu nahe … Es droht ein Skandal! Katharina setzt ihre ganze Hoffnung auf eine Rettung durch den Industriellensohn Julius. Doch soll eine Ehe mit ihr ihm nur den Eintritt in den Adelsstand ermöglichen? Und dann ist da noch der Kutscher Albert, der sein Geheimnis nur im Dorf Greifenau klären kann.

    Gestern beim Kindle Deal des Tages ergattert :lechz:


    Der Fluch der Rose - Iny Lorentz


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Deutschland, Österreich/Kärnten und Italien, Ende des 15. Jahrhunderts
    Die junge Maria wächst als Ziehtochter von Hans Fugger in der neu gegründeten Erzschmelze Fuggerau auf, während die Mönche im nahegelegenen Kloster Arnoldstein das Findelkind Johannes zu einem intelligenten jungen Mann erziehen. Nur Pater Norbert weiß um Johannesʼ wahre Herkunft und überlegt seit Jahren, wie er Profit aus dieser Information schlagen kann.
    Als sich Maria und Johannes das erste Mal begegnen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch Johannes ist kurz zuvor zum Priester geweiht worden. Und nicht nur sein geistlicher Stand steht dem Glück der Liebenden im Weg: Ohne es zu wissen, hat Maria sich schon als junges Mädchen Pater Norbert zum erbitterten Feind gemacht.
    Als das Kloster und die Fuggerau in den Krieg zwischen König Maximilian von Habsburg und der Republik Venedig hineingezogen werden, sieht der Pater seine Chance gekommen …

    Bei Kindle Unlimited ausgeliehen und auch gleich begonnen:



    Der weiße Ahorn - Mina Baites


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Berlin, 1881. Die Schuhfabrikation der Familie Breitenbach ist unter Bedrängnis geraten. Georg Breitenbach soll in Colorado eine Tochterfabrik eröffnen, die ihr Überleben garantiert. Seine abenteuerlustige Schwester Rosa begleitet ihn nach Übersee. Dort möchte die rebellische junge Frau ihren Traum von einem selbstbestimmten Leben und einer eigenen Schule verwirklichen. Mit Mut und dem unbedingten Willen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, wagen die Geschwister den Aufbruch in das Ungewisse der Neuen Welt und stehen bald weit größeren Herausforderungen gegenüber, als sie sich je vorstellen können.

    Zuhause kämpft Vater Hermann Breitenbach mit ihrem Bruder Theodor nicht nur gegen einen Widersacher, auch in ihrem Privatleben erwarten sie turbulente Ereignisse. Wird es den Breitenbachs gelingen, dem Firmensymbol des weißen Ahorns, das für Stabilität und Familienzusammenhalt steht, auch in unruhigen Zeiten gerecht zu werden?

    Im Dezember habe ich insgesamt drei Bücher gelesen:


    1.    Weihnachten ist nichts für schwache Nerven – Mira Morton :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    (Ganz nette Unterhaltung, aber eher Liebesroman als Weihnachtgeschichte)


    2.    Die Fotografin. Am Anfang des Weges – Petra Durst-Benning :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    (Hat mir gut gefallen, aber zwischendurch ein paar langatmige Stellen)


    3.    Aufbruch in ein neues Leben – Linda Winterberg :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    (Mein Highlight im Dezember, aber einen halben Stern Abzug für die doch etwas häufigen Wiederholungen)