Beiträge von Leseratte71

    175. Ein Roman, in dem es um einen Plan geht


    Da müsste mein letztes Buch passen. Auch hier spielt ein Plan eine Rolle :scratch:

    Lt Klapptext

    In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört am nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus Dantes 'Inferno' tätowiert – und sie spricht kein Wort. Indessen nimmt der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder an der Akademie des BKA für hochbegabten Nachwuchs mit seinen Studenten ungelöste Mordfälle durch. Seine beste Schülerin Sabine Nemez entdeckt einen Zusammenhang zwischen mehreren Fällen – aber das Werk des raffinierten Killers ist noch lange nicht beendet. Seine Spur führt nach Wien – wo Clara die einzige ist, die den Mörder je zu Gesicht bekommen hat …

    Nun werde ich mal wieder meine nächsten Bücher posten, die ich als nächstes lesen möchte :-, - die Reihen werden weiter in Angriff genommen :rambo:


    :study:Tödlicher Mittsommer - Viveca Sten

    :musik: Schmetterlingszimmer - Lucinda Riley


    demnächst lesen:

    [-XTod im Schärengarten - Viveca Sten

    [-XDie Toten von Sandhamm - Viveca Sten

    [-XMörderische Schärennächte - Viveca Sten

    [-XBeim ersten Schärenlicht - Viveca Sten

    [-XTod in stiller Nacht - Viveca Sten

    [-XTödliche Nachbarschaft - Viveca Sten

    [-XMörderisches Ufer - Viveca Sten

    dazwischen evtl das vorgemerkte Buch bei der Bücherrei : Auris - Frequenz des Todes - Vincent Kliesch


    demnächst hören:

    [-XSuch mich nicht - Harlan Coben

    [-XDer Oktoberman - Ben Aaranovitch

    [-XTodesspiel im Hafen - Klaus Peter Wolf

    [-XWoman in Cabin 10 - Ruth Ware


    zuletzt gelesen:

    :arrow: Der Schatten der Schlange - Rick Riordan

    :arrow: Todesflehen - Alex Kava

    :arrow: Versiegelt - Alex Kava

    :arrow: Sturzflug - Alex Kava

    :arrow: Todesurteil - Andreas Gruber

    174. Ein Roman, der zwischen den beiden Weltkriegen spielt


    lt Amazon


    Edle Yachten, funkelnde Juwelen und eine Dinnerparty mit tödlichem Ausgang

    Monaco 1920: Der attraktive englische Adlige Christopher besucht eine Party an Bord einer mondänen Yacht. Die Gäste tanzen zu den Klängen einer Jazzband, trinken Champagner – doch plötzlich wird eine Leiche entdeckt, und ein kostbares Diamantcollier ist spurlos verschwunden. Die Polizei ruft Jackie Dupont zu Hilfe, Privatdetektivin mit Vorliebe für glamouröse Abendroben, schnelle Autos und ungewöhnliche Ermittlungsmethoden. Einer der Gäste muss der Täter sein, somit steht auch Christopher unter Verdacht. Und tatsächlich hütet er ein dunkles Geheimnis ...

    172. Ein Roman, in dem eine Person verschwindet


    Das Buch, das ich gestern angefangen habe, könnte heute passen :-k

    Laut Klapptext

    In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört am nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus Dantes 'Inferno' tätowiert – und sie spricht kein Wort. Indessen nimmt der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder an der Akademie des BKA für hochbegabten Nachwuchs mit seinen Studenten ungelöste Mordfälle durch. Seine beste Schülerin Sabine Nemez entdeckt einen Zusammenhang zwischen mehreren Fällen – aber das Werk des raffinierten Killers ist noch lange nicht beendet. Seine Spur führt nach Wien – wo Clara die einzige ist, die den Mörder je zu Gesicht bekommen hat …

    168. Ein Arzt - / Medizinroman


    Da nehme ich mal meinen aktuellen Thriller

    Der müsste eigentlich auch gehen :-k

    In Chicago springt ein Mann aus dem dreizehnten Stock eines Hotels. Kurz darauf werden Hunderte von toten Schneegänsen auf einem See in der Nähe des Missouri entdeckt. Als Ryder Creed mit seinem Spürhund schließlich die Leiche einer jungen Frau findet, ahnt er noch nicht den unheilvollen Zusammenhang zwischen diesen Fällen. Mit FBI-Profilerin Maggie O’Dell an seiner Seite gerät er der Wahrheit auf die Spur und mitten hinein in die Jagd nach einem der kaltblütigsten Killer der USA.

    167. Ein Buch, in dem ein Lehrer/Professor (m/w) eine Rolle spielt


    Lt Amazon

    Nach lebensgefährlichen Ermittlungen ist Charlotte Stern, ehemalige Leiterin des Kriminalarchivs, probeweise in die Senioren-WG ihrer Freunde eingezogen. Kriminalfällen will sie künftig weiträumig aus dem Weg gehen. Dennoch lässt sie sich von Hauptkommissar Hannes Bremer zu einem Undercover-Einsatz im Internat Rabeneck überreden, in dem eine Lehrerin ermordet und ein Kind entführt wurde. Während Charlotte dort Informationen sammelt, wird sie Zeugin einer weiteren Entführung und dadurch selbst zur Zielscheibe der Verbrecher...

    161. Welches Buch hat dir im Mai am besten gefallen?


    Ich hatte ein paar schöne Bücher, auch welche mit 4,5 Sternen, aber nur dieses eine mir 5 Sternen :wink:

    Lt Klapptext

    Sie kennen den Täter, die Methode, sein Motiv – doch nicht sein nächstes Opfer ...

    Thanksgiving steht vor der Tür, und Eve Dallas vom New-York-Police-Department hat alle Hände voll zu tun – denn die große, irische Familie ihres geliebten Ehemanns Roarke hat sich angekündigt. Doch dann wird sie zu einem Tatort gerufen: Die Reinholds wurden in ihrer Wohnung gefunden – auf brutale Weise ermordet. Alle, die sie kannten, sind fassungslos, denn der Täter, das wird schnell klar, war deren eigener Sohn, der aus Rache handelte. Eve und ihr Team wissen also, wer es war, wie es passierte und was die Gründe für den Mord waren. Was sie nun herausfinden müssen, ist, wo der Mörder als Nächstes zuschlagen wird

    158. Ein Buch, das auf einem Bauernhof / einer Farm spielt

    Die Familie in Norwegen lebt auf einem Bauernhof


    Laut Klapptext

    Nach dem Tod ihrer Mutter erfährt Lisa, dass diese als kleines Kind adoptiert wurde. Ein Medaillon mit einem vergilbten Foto ist die einzige Spur zu ihren Vorfahren. Sie führt Lisa nach Norwegen, in den beschaulichen Ort Nordfjordeid. Die Menschen dort reagieren sehr unterschiedlich auf die Ankunft der jungen Deutschen. Während sie in der warmherzigen Nora sogleich eine Vertraute findet, begegnet der alte Finn ihr mit kaum verborgener Ablehnung. Auch der wortkarge Reitlehrer Amund scheint Vorbehalte gegen Lisa zu haben. Je länger sie in das Leben am Fjord eintaucht, desto sicherer ist sie, dass sie auf der richtigen Fährte ist und dass in der Familiengeschichte ihrer Mutter dunkle Geheimnisse schlummern, deren Schatten bis in die Gegenwart reichen ...

    156. Ein Cover, das eine Brücke zeigt

    Laut Klapptext


    Mörderisches Sylt

    Sylt 1923. Kriminalinspektor Niklas Asmus wird auf die Insel versetzt. Dort empfängt man ihn nicht gerade mit offenen Armen. Und ein Hort des Friedens scheint Sylt auch nicht zu sein. An dem Tod eines Landstreichers zeigt sich die örtliche Polizei allerdings wenig interessiert, und als auf einer Werft ein Anschlag verübt wird, beginnt lediglich Asmus Nachforschungen anzustellen. Dann jedoch findet man einen Toten an Sylts wichtigstem Bauwerk – an dem umstrittenen Damm, der die Insel mit dem Festland verbinden soll.

    Inspektor Asmus ermittelt auf Sylt – ein wunderbares und authentisches Panorama der Insel in den zwanziger Jahren

    149. Ein Buch mit einem Mönch


    Laut Klapptext

    Nach einem skrupellosen Anschlag in Kalifornien sucht die Archäologin Erin Granger hinter den Mauern des Vatikans Schutz bei der Bruderschaft der Christuskrieger. Dort erfährt sie von der Entführung eines kleinen Jungen. Ein Priester will ihn für seine finsteren Machenschaften benutzen, und laut einer Prophezeiung kann nur Erin das Kind und auch die Welt vor der drohenden Apokalypse retten. Da tritt eine weitere Partei aus dem Schatten, und die Bruderschaft der Christuskrieger steht ihrer größten Herausforderung gegenüber.