Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Beiträge von Schokopraline

    Ich hätte nicht gedacht, dass ich es mal sagen würde, aber ich möchte einfach nur wieder gesund werden und arbeiten gehen können. :cry:

    :friends::friends::friends:


    Ich hoppel auch mal wieder rein, um zu schauen, wie es euch allen geht und auch um euch wissen zu lassen, dass ich wohl auf bin.

    Bei uns werden auch diverse Maßnahmen getroffen. Irgendwie schon faszinierend zu sehen, wie schnell sich Dinge verändern können. Faszinierend und Creepy zugleich. Aber gut, ich kämpf grad eher mit dem "Nachbarsgarten". Alle erfreuen sich der "Zwangsbeurlaubung", bleiben Zuhause zum Lesen und Zocken.. ich muss arbeiten gehen. :pale:

    Naja, jetzt erstmal Wochenende! Trotz des Trubels freu ich mich einfach mal zur Ruhe zu kommen, am Plan steht nur lesen ("Lebensgeister" von Banana Yoshimoto) und Zocken (Ori) :dance:

    :huhu:

    Ich dacht ich meld mich auch mal wieder. Ich hab jetzt erst den ersten Band zu Ende gehört. Mit dem Lesen hats nicht geklappt, aber Rufus Beck hat mich wieder in die Welt von Harry Potter tauchen lassen und diesmal so fesselnd, dass ich mich schon auf den zweiten Band freu. ENDLICH geht es also bei mir über Band 1 hinaus :totlach: Ich weiß nicht ob ichs schaff bis Ende Februar auch mit dem dritten Hörbuch fertig zu werden, aber ich wollt euch nur wissen lassen: ich bin euch wieder auf den Fersen und vl. steig ich Mitten in Band 4 wieder ein oder spätestens bei Band 5, mal schauen, wie regelmäßig ich mir vorlesen lass :loool:

    Ich bin ja inzwischen beim 2. Band und kann sagen, das Tempo erhöht sich: Der Mord passiert schon im Prolog.

    :totlach: Ist die Seitenzahl zufällig auch geringer als beim ersten Band?

    darf ich mich spät aber doch noch zu euch gesellen. Ich hab heute Abend Glutsand von Kai Meyer fertig gelesen und ganz nach meinem Jahresmotto "Reihen zu Ende bringen" fange ich nun mit C.L.Wilson "Die Wellen singen" an.

    Oh wie schön, da hab ich nur den ersten Teil gelesen, mochte den aber sehr gern.

    Jetzt musste ich erst googeln was eine Schaumrolle ist - okay, kenn ich unter anderem Namen, der mir grad nicht einfällt. Die mochte ich aber noch nie, weder der Teig noch die Füllung.

    Die, die man im Laden kaufen kann, mag ich auch nicht so, aber die selbstgemachten vom Bauernmarkt sind einfach köstlichst :lechz:

    Bei mir pfeift es auch ordentlich, dass das Dach bald knackt - ich liebe das in meiner Dachwohnung :D

    Ui, das würde mir wohl ein mulmiges Bauchgefühl verschaffen, wenn ich das Gefühl hätt, dass das Dach Geräusche macht, anstatt starr und stabil zu wirken :pale:

    Und noch immer hast du es nicht getan, tz tz tz [-(:loool:

    Neues Jahr, neues Glück :mrgreen:

    Wie wird das dann im 3. Band? :-k:totlach:

    Da wirds dann schon im Titel stehen, sowas wie "Und vergiftet wurde der Gärtner" oder so :totlach:

    Schokopraline und Hirilvorgul Ich wünsche euch schon jetzt ganz viel Spaß beim Super Bowl schauen. Ich bin schon gespannt auf das Spiel, da dieses Jahr die beiden Mannschaften wohl ziemlich ausgeglichen stark sind. Daher hoffe ich, dass wir ein spannendes Spiel zu sehen bekommen werden.

    Das wünsch ich euch auch. Bin schon sehr gespannt und freu mich. Wir haben auch extra vorgesorgt, heut Abend gibts Hotdogs :totlach:

    Aber heute will ich mal wirklich nicht raus und werde das durchziehen. Kann nicht alles... und vielleicht gibts nachher noch ne Kuschelrunde auf der Couch, wo er einen Film guckt, und ich vielleicht auch was lesen könnte, wer weiß :-, Schön wärs :) Ein wenig häkeln mag ich heute auch noch. Mal schauen wieviel davon klappen wird...

    Das klingt nach einem wunderbaren Plan :friends:



    Ich hab gerade eben den ersten Band zu Ende gehört und fand ihn einfach wunderbar. Es hilft nichts, bei manchen Dingen werde ich einfach rührselig und verstorbene aber zutiefst liebende Eltern stechen doch immer mitten ins Herz. Es gibt auch so viele tolle Charaktere, die man einfach nur mögen muss, offensichtlich sind Hagrid, Ron und Hermine, aber meine Favoriten sind die quirrligen Weasly-Zwillinge, der gutherzige Dumbledore und die strenge aber gerechte McGonagall. Sie sind zwar alle sehr "prototypisch" gezeichnet, aber das hat mich nicht daran gehindert, das Kopfkino zu genießen. Band 2 werde ich die Woche wohl auch beginnen. :bounce:

    Kaum 50 Seiten gelesen und schon gibt es den ersten Toten. Naja, bei nur 126 Seiten müssen die Herren Autoren zügig zur Sache kommen

    Ich wollt schon sagen, es heißt ja auch bei Ankunft Mord, dann las ich wieviele Seiten es insgesamt hat, jetzt denk ich mir, dass sie sich noch recht lang Zeit gelassen hat :totlach:

    Hallo zusammen, ich steige auch mal wieder mit ein. Ein Abend vor dem Super Bowl kann ich die Lesenacht nochmal auskosten, da ich morgen sowieso vorschlafen muss, um das Spiel bis zum Ende durchzuhalten.

    Wie schön, noch jemand mit der gleichen Strategie :totlach:

    Ich bin schon drei Kapitel weiter und Dickens beschreibt herrlich-skurril und ironisch einen Ball in Bath - die Versammlung der ganzen feinen Gesellschaft mit all ihre Eigenheiten

    Immer wenn du von ihm schreibst, krieg ich das Gefühl, dass ich ihn endlich mal lesen muss! :lechz:

    Der Spiegel heißt

    Aaaaaaaah! Danke dir! Das macht das Ganze noch ein wenig Stilvoller :applause::friends:

    Bei uns stürmt es gerade sehr heftig und ich höre gerade den Wind ums Haus pfeifen. Also beste Voraussetzungen für eine gemütliche Lesenacht.

    Das ist in der Tat eine richtig schöne Atmosphäre zum Lesen! Ich wünsche viel Freude!



    Ich bin wieder ein Kapitel weiter, jetzt fehlen nur noch drei. Mal schauen, ob ich sie alle heute Nacht noch höre, oder eine kleine Pause einleg und morgen beende. Hagrid mit seiner tierliebenden und ruhigen Art ist mir auf jedenfall so richtig sympathisch :love:

    Ja guck mal, wer da ist - hallo Schokopraline :kiss: Schön, Dich mal wieder zu lesen :D

    Schön auch wieder hier zu sein, so nach fast einem Monat Abstinenz :friends::kiss: Aber kennst mich ja, egal wie turbulent manchmal meine Zeiten sind, ich kehre IMMER zurück zu meiner virtuellen Heimat :loool::kiss:

    aber die Kopfwehtablette hat dann geholfen.

    Immerhin. Mögen sie dir auch weiterhin fern bleiben :friends:

    er war noch ein junger Mann von ca. 50 Jahren

    :totlach: In meiner vorherigen Arbeitsstelle, waren das ja auch noch die jungen :totlach:

    Ich sitze hier grad bei Wasser und Brot

    Ich geb dir gern was von meiner Schaumrolle ab :loool: Übrigens eine vom Bauernmarkt, also selbstgemachter Teig, der superlecker schmeckt und selbstgemachte Füllung, die einfach nur fluffig ist und cremig.. :drunken::love: Nicht zu vergleichen mit denen, die man sonst fertig kriegt ^^



    Ich hab gerade das 12. Kapitel "Der Spiegel Nahagib" zu Ende gehört und fand es richtig traurig. Insgesamt find ich Rufus Beck einfach hervorragend beim vorlesen, er macht so viel Stimmung und lässt einen, natürlich durch Rowlings Beschreibungen, so bildhaft in die Welt eintauchen, dass es einfach nur ein Genuss ist, ihm zuzuhören. Den Moment, den ich so traurig fand, setz ich mal unter Spoiler, ich geh zwar davon aus, dass die meisten HP schon gelesen haben, aber es gibt ja auch noch sicherlich jede Menge Ausnahmen :totlach:


    :huhu:

    Hab heut extra ein Nachmittagsschläfchen gemacht um fit für die Lesenacht zu sein :dance: Ok, um ein wenig näher bei der Wahrheit zu bleiben, ich war nach dem Bauernmarktbesuch so derart müde, dass ich schlafen musste und hab auch extra lang geschlafen um mich damit auch auf den morgigen Superbowl vorzubereiten :totlach: ABER: es kommt auch der Lesenacht zu Gute :totlach:

    Dieses Mal werde ich mir vorlesen lassen und zwar den ersten HP-Teil :loool: Ich hab das Buch einmal gelesen, das Hörbuch einmal gehört, den Film einmal gesehen, dann ist viel Zeit vergangen, ich wollte bei der HP-MLR mitmachen und hab beim ersten Teil abgebrochen. Jetzt also mein neuer Versuch mit der Reihe, dieses Mal gänzlich in der Hörbuchversion :rambo: Und: ich freu mich tatsächlich schon :loool:

    Hirilvorgul oh wie schön! Startest du gerade die Geralt von Riva Reihe?:lechz: Den Kurzgeschichtenband mochte ich recht gern, jetzt wollte ich mir den zweiten ausleihen und seh, dass es bis August vorgemerkt ist. Verdammte Netflix-Serie :totlach:


    2. Welches Buch möchtest du als nächstes lesen?

    Ich ergänze bei der Frage mal das Wort "fertig" zwischen "nächstes" und "lesen" :totlach: Und nach dem Besuch in der Scheibenwelt möchte ich mein Wichtelbuch von der lieben Nancy84 fertig lesen :friends:

    Also seid fair und schaut euch alle Beiträge an. Ihr könnt nur gewinnen

    Aber gewiss doch, vor allem die Wunschliste gewinnt hier immer dazu! :loool:



    Liebe Ibi und liebe Helferleins: ihr habt wieder mal richtig gute Arbeit geleistet, vielen, vielen Dank für all eure Mühen und all die Freude, die ihr damit schenkt! :friends::kiss:

    Und allen BTlern wünsch auch ich ein frohes, neues, bücherreiches und mit Gesundheit gesegnetes Jahr :anstossen: Schön, dass es euch gibt! :friends:

    1. Ein Buch, das du gerade liest

    Ich gehöre auch zu den Sammlern angefangener Bücher, wär ich ein Hamster, wären die Bäckchen wohl sehr voll gerade :totlach: Aber alles halb so wild. Eine Wohltat die ich mir gegönnt habe, ist ein Re-Read von Terry Pratchetts "Die Farben der Magie", ich bin ca. bei der Hälfte und fühle direkt in jeder Pore wie gut mir dieses Buch tut. Und jetzt wo all die geballte Familien- und Freundeszeit vorbei ist, kanns auch weiter gehen mit der Scheibenwelt. :drunken:

    2019 in Büchern - Bericht einer Schneckchenleserin :study:


    Ein paar Zahlen:

    Gelesene Bücher: 15

    Davon Mangareihen: 3 (35 Bände)

    Gehörte Bücher: 5

    Davon Re-Reads: 3

    Abgebrochene Bücher: 1

    Gelesene Seiten: 4003

    Gehörte Zeiten: 49h 17Min

    Durchschnittliche Seitenanzahl pro Monat: 333

    Durchschnittliche Seitenanzahl pro Tag: 24

    Leseflauten: 5


    Aufteilung nach Genres:

    Romane/Erzählungen: 3

    Biographisches: 1

    Klassiker: 1

    Kinder-/Jugendbuch: 5

    Fantasy: 2

    Krimi/Thriller: 3

    Sachbuch: 2

    Manga Romance: 3


    Bewertungen:

    :bewertung1von5::bewertung1von5:: 1

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:: 1

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:: 1

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:: 1

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:: 4

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:: 8

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:: 4

    Durchschnitt: 4,15


    Lesestärkster Monat: März (5)

    Leseschwächster Monate: April, Juni, September, Oktober, Dezember (0)


    Neu entdeckte Autoren: David Levithan und Benjamin Alire Saenz


    Jahres-Highlights:

    „Draußen vor der Tür“ von Wolfgang Borchert

    „Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums“ von Benjamin Alire Saenz


    Vergleich zum Vorjahr: Etwas weniger gelesen als im Vorjahr, dafür aber deutlich mehr Leseflauten insgesamt gehabt. Vom Genre her waren es dieses Jahr mehr Kinder- und Jugendbücher als sonst.


    Ich hoffe, dass dieses Jahr wieder etwas buchreicher wird oder zumindest weniger Leseflauten für mich bereit hält. Dass ich fünf Monate dabei hatte, in denen ich kein einziges Buch gelesen habe erschreckt mich sehr und macht mich traurig.

    Nun gut, am 1.1. lässt sich immer besser mit dem alten Jahr abschließen und dem neuen zuwenden. In diesem Sinne: Mögen unsere Bücher dieses Jahr zahlreich sein, aber vor allem fesselnd und bewegend! :anstossen:

    Hach ihr Lieben! Wie herrlich ist das, dass ich mich auch noch am 28.12 hier so schön mitfreuen kann! :friends::friends::friends:

    :rendeer: Eine Dose mit Plätzchen. SCHAUT EUCH DIESE PLÄTZCHEN AN!!!! Ich habe BÜCHEREULEN-PLÄTZCHEN bekommen!!!! Ich werde sie leider niemals essen können :totlach: Aber wie mega-krass-toll-bewundernswert-fantastisch ist das denn bitte????

    Die schauen ja richtig lecker aus! Überhaupt schaut das ganze Paket richtig toll aus! :pray: Ich bin schon sehr gespannt was du aus "Echt Japanisch kochen" zaubern wirst :lechz:Möchtest du es dann im entsprechenden Thread teilen?:-,O:-)

    Und wie hast du es geschafft einen Topf mit Mochi zu ruinieren? :totlach: Aber zerstörtes Küchenmaterial ist mir nicht fremd, ich habs mal geschafft ein Sieb zu schmelzen, das hat dann mit dem riiiiesen Loch in der Mitte seine Funktion als Sieb aufgegeben. Tja, heiße Butter und Plastik vertragen sich nicht :uups::totlach:

    :santa: Noch mehr Süßkram :lechz: drei kleine Schokoladennikoläuse. Davon gibt es mittlerweile nur noch einen :uups::D

    Es freut mich so sehr, dass dir das Päckchen gefallen hat :friends::kiss: Bei den Nikoläusen dacht ich mir tatsächlich, dass es besser wär drei kleine als einen großen zu verschenken, weil du ja so gerne Köpfe abbeisst :totlach: Zumindest hast du das mal geschrieben :lol:

    6 richtig süße und flauschige Filzrentierköpfe. :rendeer::rendeer: :rendeer: :rendeer: :rendeer: :rendeer: Sind die selbstgemacht??? Ich weiß es nicht auf jeden Fall sehen sie mega lustig aus und haben bei mir in der Wohnung auch schon die richtigen Plätze gefunden :applause:

    Leider nicht :pale: Aber ich hab sie ganz persönlich ausgewählt :uups::loool:

    :santa: Eine Weihnachtsmann-Schürze

    Die passt ja richtig super! :applause:Sehr schönes Päckchen hast du gekriegt!

    :santa: Uuuund dann gab es eine Meerjungfrauen-Decke :lechz: :lechz: :lechz: Jetzt kann ich auf dem Sofa Meerjungfrau sein... Mein Traum wird wahr :totlach: :pale:

    Wie geil ist das denn!!! :totlach::totlach::totlach: Ich glaub, das zählt eindeutig zu den am besten aufs WiKi-geschneiderten Geschenken :totlach:Einfach nur Hammer! :pray:

    - Ich brauche keine guten Vorsätze - die vom letzten Jahr sind praktisch noch unangetastet

    :totlach::totlach::totlach: Ja, das trifft auf meine tatsächlich zu :totlach: Ein wirklich schönes Päckchen hast du gekriegt! :applause:

    Und Harry Potter, in Form von einem schönen und selbstgemachten Lesezeichen und Kartenspiel.

    Wahnsinn!! :lechz: Ich beneid ja die Leut immer so, die so herrlich kreativ sind und ihrer Kreativität auch noch Form geben können! Echt Respekt! :pray:

    Ihr werdet während meiner Aufzählung bestimmt einige Male glauben das ich jetzt doch langsam mal fertig sein müsste, aber nein es kommt immer noch mehr! Es war einfach sooo viel! Aber jetzt überzeugt euch selbst!

    :shock: Der arme Postbote :totlach: Aber ich freu mich für dich :friends:


    Ihr Lieben, auch ich möchte Danke sagen und es gibt so viel, wofür ich mich bedanken möchte. Ein großes Dankeschön euch allen, dass ihr die Vorweihnachtszeit wirklich mit weihnachtlicher Stimmung füllt, ohne euch, hätte diese Vorweihnachtszeit bei weitem nicht den Zauber :friends: Danke an meine tolle Wichtelmama Nancy84 für das tolle Päckchen, für die Mühe und für die guten Tipps, sodass ich nicht in der Wartehalle enden musste :totlach::kiss: Danke auch an meinen tollen Wichtelsohn philippbcw , der mir so viel Freude gemacht hat, allein durch die Wichtelpost am Profil, durchs Stalken lassen und durch seine so herrlich unkomplizierte Art. Das Geschenke überlegen hat mir wirklich viel Freude bereitet und das ich dir auch Freude schenken konnte, hat meine gleich nochmal erhöht :lol::friends: Danke mein liebes Hörnchen fürs Bote spielen und für deine ganze Organisationsarbeit! Du beschenkst uns alle dadurch so ungemein viel! Danke dir! :friends::kiss: Und dann, danke auch an mich, dass ich mich doch dazu entschieden hier teilzunehmen dieses Jahr, hab ne tolle Entscheidung getroffen :totlach::anstossen:

    :huhu:

    Ich schau nur noch gschwind hier rein, bevors gleich zu meinen Eltern geht, wo ich vielleicht auch Zeit kriegen werde zum Reinschauen, wenn ich so drüber nachdenke, aber warum gemütlich, wenns jetzt mit etwas Stress auch geht :totlach:

    Ihr Lieben, ich wünsch euch von Herzen eine richtig tolle und gemütliche Weihnachtszeit, reichlich humorvolle und harmonische Gesellschaft, viel gutes Essen, viele Buchgeschenke und falls nichts davon vorhanden ist: zumindest reichlich Hochprozentiges um trotzdem noch einen schönen Weihnachtstag zu haben :totlach::friends::friends::kiss:

    Bis ganz bald

    Euer Pralinchen

    57. Ein fröhlicher Titel

    Für mich klingt der Titel nach der Magie des Aufbruchs. Immer geradeaus: Die Zukunft kann kommen. Einfach mal machen! Das klingt doch frohgemut und beschwingt.

    Irgendwie musste ich sofort an Peter Pan denken, als er Wendy folgende Wegbeschreibung ins Nimmerland gab: "Erster Stern rechts und dann immer der Nase nach!" ... oder wars der zweite Stern.. :-k:lol:

    Das ist noch auf meiner WuLi - vielleicht kann ich es nächstes Jahr ja auf meinen fast unendlich großen SuB legen. :loool:

    Das klingt nach einem guten Plan :applause::totlach:



    Ich wähle eines meiner aktuellen Bücher. Farben haben immer etwas fröhliches und dann auch noch in Verbindung mit Magie, besser gehts doch gar nicht :totlach:

    Ach, Kinder, wichtig ist doch nicht, dass wir viel lesen, sondern dass wir gut lesen, oder?

    Der schönste Satz des Tages! :anstossen: Aber wenn was mit "Ach, Kinder..." beginnt, kanns nur entspannend enden! :totlach:

    Viertel 7, wo Viertel vor 7?

    Das hat mich früher immer wahnsinnig gemacht und auch heute noch sag ich die Zeit nochmal dazu, wenn ich bestätige :totlach:

    Weihnachten ist erst schön, wenn mindestens einmal beim Schmücken der Baum umgefallen ist und die daran beteiligten Personen darunter begraben sind.

    :totlach::totlach::totlach:Danke für den Lacher des Tages! :kiss:

    Die Nacht habe ich gut geschlafen

    Das les ich bei dir immer besonders gern :friends::kiss:

    Jetzt werde ich mit Shining anfangen.

    Oh, da hab ich nur den Film gesehen und den fand ich schon sehr gruselig :totlach: Ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen!

    Es ist mein erstes Buch von King, also weiss ich nun wirklich nicht, was mich erwartet.

    Ich hab bis jetzt auch nciht sehr viele King-Bücher gelesen, aber eins kann ich dir sagen: egal ob dir der Inhalt gefällt oder nicht, der Mann kann ein echt gutes Kopfkino projizieren, wirklich hut ab :pray: Und sollte es dir nicht gefallen, noch ein kleiner Trost: es gibt King-Bücher und es gibt King-Bücher und er hat sooooooooo viele geschrieben, dass du nach einem nicht abbrechen solltest, sondern dich von unseren King-Spezialisten (vorsichtig zu Studentine rüber schiel) beraten lassen :totlach:

    mit Kindern müssen Süssigkeiten drauf und die muss man festbinden.

    die Süßigkeiten oder die Kinder? :totlach:

    Was für Süssigkeiten kommen denn an den Baum? Hängen der Süßkram dann wie Kugeln am Baum?

    Ich kenn die Tradition gar nicht.

    Bei meinen Eltern ist es auch Tradition, wir haben einen richtigen "Ramschbaum" und neben all den Kugeln (die zum Teil noch aus meinen Kindergartenzeiten stammen :totlach:) kommt auch viel Schoki drauf, manche sehen aus wie kleine verpackte Geschenke, andere sehen aus wie Taler mit weihnachtlichen Motiven. Meine Eltern mögen die Manner-Produkte recht gern, gibt aber echt viele, auch Lind hat seine Kreationen, du findest Christbaumschoki zu Hauf :loool:


    Mei Leute, was für ein Arbeitstag, ich bin froh, dass wieder frei ist :totlach: Später widme ich mich wieder Terry Pratchett, der Mann tut mir echt gut :drunken:

    :santa: ein süßes Eichhörnchen :love:

    Das ist ja richtig niedlich! :lechz::love::pray:

    :santa: eine Flasche mit weißem Glühwein - nein, der ist noch nicht probiert worden :colors: Der wird aber an Silvester dran glauben müssen :anstossen:

    Völlig nüchtern ins neue Jahr wär auch ziemlich traurig :totlach::anstossen:

    Und du hast da zwei wirklich schöne Päckchen gekriegt liebes Hörnchen! :kiss:

    Gestern habe ich noch ein wenig dekoriert.

    Irgendwie hab ich mir bei deiner Deko ein bisschen anders vorgestellt.. sowas wie ne Weihnachtsmütze und nen roten Umhang mit weißem Plüsch auf Noctis und dergleichen :totlach:

    Musst du denn jetzt zu Weihnachten zur Arbeit? Normalerweise wird es so eingerichtet, dass man Weihnachtszeit frei hat, natürlich wenn es geht. Aber es geht ja nicht überall... Ich hoffe du hattest schöne freie Zeit gehabt, und Kraft tanken können.

    Zum Glück nur Montag und Freitag, also eigentlich alles halb so wild. Die restlichen drei Tage stehen dann im Dienste der "Familienarbeit" :mrgreen:

    Also ich bin ein Schneckchenleser mit meinen 30 Seiten pro Stunde.

    Da sind wir gleich auf :friends::kiss:

    :friends: lass dich drücken. Wie lange hattest du überhaupt freigehabt, hört sich gar nicht nach lange an.

    Dankeschön, knuddler nehm ich sehr, sehr gern :friends::friends::friends: Und eigentlich wars gar nicht so kurz, waren zwei recht schöne Wochen, aber Urlaub hats halt so an sich, dass er IMMER zu kurz ist, ganz egal wie lang er ist :uups:

    Was versteht ihr eigentlich unter Schnellleser und Schneckchenleser?

    Ich les im Durchschnitt ca. 30 Seiten pro Stunde, wenns ne kleinere Schrift oder ein komplizierterer Text ist, weniger. An dem hab ichs allerdings nie gemessen, ich hab einfach nur so oft schon von anderen gehört "was, du bist immer noch mit dem Kapitel nicht fertig?? Was hast du denn dazwischen gemacht?" :totlach: Hauptsächlich von meinem Hasen, aber auch wenn ich mir meine Freunde oder meine Schwiegermama anseh, die lesen immer schneller als ich, sodass ich einfach ein gutes Gefühl dafür bekommen habe, wo ich in Relation zu meiner Vergleichsgruppe steh und ich steh da sehr gut :loool:

    So, ich versuche gerade gleichzeitig zu entspannend und möglichst viel zu schaffen

    Das klingt für mich irgendwie unvereinbar :shock:


    Ich hab gestern noch recht lang in den Farben der Magie gelesen und bin jetzt bei einem guten Drittel des Buches. Ich liebe den Humor nachwievor! Und es kommen immer mehr Szenen an die ich mich erinnere, aber auch unendlich viele wo ich eine vage Erinnerung hatte und dann seh, wie es wirklich war :totlach: Insgesamt genieß ich das Buch und möchte im neuen Jahr zumindest die Rincewind-Bücher lesen. :bounce:

    Letztens habe ich mir in der Onleihe ein Buch ausgeborgt, weil es so gut geklungen hat und heute habe ich es gelesen (ich hab seit Mittag nichts anderes gemacht, also sooo schnell lese ich gar nicht ;)) und bin jetzt draufgekommen, dass es der erste Teil einer Trilogie ist. Nur die anderen beiden Teile sind erstens nicht ins Deutsche übersetzt und zweitens auch im Englischen nicht auszuleihen. Zum Kaufen gibt es sie schon, aber nur als Hardcover. :cry::cry:

    Du hast mein vollstes Mitgefühl! :friends::friends::friends: Ich glaub bei mir war es die Buchmagier-Reihe, die nicht mehr ins Deutsche übersetzt wurde und die ich somit schweren Herzens "gehen" lies.

    Je mehr Stress ich habe, desto mehr Bücher horte ich. Momentan horte ich viel :pale::pale::pale: Und ich habe keine Ahnung, was ein Psychologe daraus sehen könnte und will es auch gar nicht wissen, ehrlich gesagt

    Alles halb so wild :friends: Ist doch nur reiner Überlebensinstinkt; wenn du gestresst bist, glaubt dein Körper, dass er sich für eine Notsituation wappnen muss und das geht einfach am besten übers horten, und was könnte essenzieller sein, als den geistigen Hunger zu stillen? :loool:

    Ich frage mich nur, warum sie anruft, wenn sie davon ausgeht, dass wir eigentlich zu haben

    Ganz klar: Hoffnung! :totlach:


    Ich bin traurig. Mein Urlaub endet demnächst und auch wenn nächste Woche nun wirklich nicht mit vielen Arbeitstagen gespickt ist UND ich meine Arbeit auch noch grundsätzlich sehr gern mag, steigt in mir ein Fluchtbedürfnis auf... nun ja, dann will ichs zumindest etwas erfüllen und mach mir heute Nacht eine Lesenacht. Auf in eine andere Welt, auf in die Scheibenwelt mit den Farben der Magie! :drunken:

    Wer viel liest, wird automatisch schneller, glaub mir. Nicht jeder wird superschnell.

    Da bin ich mir nicht ganz sicher, zumindest triffts auf mich nicht zu:totlach: Aber das macht auch nichts, ich fühl mich grundsätzlich wohl mit meinem Schneckchendasein und ich liebe auch die Langsamkeit meines Vorlesers im Kopf, da spür ich die Liebe zum Wort :lol:

    Ich habe auch schon überlegt, so ein paar Tipps zum schneller Lesen anzuschauen, mich aber bewusst dagegen entschieden, weil es dann - für mich - das Lesen irgendwie wieder zur Arbeit machen würde und das will ich nun wirklich ganz und gar nicht, da bleibe ich lieber ein stolzes kleines Leseschneckchen

    Genau die gleiche Szene hatte ich auch vor ein paar Jahren! :totlach: Prost darauf :anstossen:

    Hurra, ich bin ein Künstler...ach nee, ist doch nur die Erkältung. Mist. :lol:

    Musst gut auf dich aufpassen liebes Mondmädchen! Wie gehts dir denn gerade mit dem Lesen?


    Ich hab heut in "Die Farben der Magie" weiter gelesen und bin echt überrascht wie wenig mir davon in Erinnerung geblieben ist. :shock: Da macht der Re-Read viel Sinn :uups: