Beiträge von Jessy1963

    wenn ich mich da nach meinem Mann gerichtet hätte dann würde ich auch kein Buch mehr anfassen

    DAS ist bei uns umgekehrt: Als ich Gutergatte kennen gelernt habe, hat er nur Kram fürs Studium und (sehr selten) Sachbücher über Raketen-, Flugzeug- und Brückenbautechnik gelesen.

    Belletristik liest er erst seit wir zusammen sind. In seiner Familie war Lesen als Zeitverschwendung verpönt. In der Zeit, die man für Bücher braucht, kann man ein Haus putzen, einen Stall ausmisten und ein Feld mit Kartoffeln hacken. :) Da wir weder Nutztiere halten und auch keinen Kartoffelacker unser Eigen nennen, verschwendet er nun auch seine Zeit mit Büchern.

    Das freut mich für Euch.

    Mein Mann ist von früh um 5 Uhr bis abends um 19 Uhr unterwegs zur, auf und zurück von der Baustelle, auch samstags. Dass er dann keine Lust zum lesen hat, wundert mich nicht, Ich glaube, da hätte ich auch keine mehr ^^ Montagetätigkeit ist was gänzlich Anderes als wenn man einen Job "nine to five" am Wohnort hat oder gar Rentner ist.

    Aber mein Mann hat meine Hobbies, nicht nur lesen, immer toleriert.

    Bei meiner Schwiegermutter sind Bücher auch nur Staubfänger und lesen vertane Zeit. Das hat er aber nie so gesehen.

    :shock: Ist es nicht schrecklich, welchen Einfluss Männer auf junge Frauen immer noch - oder immer wieder - haben? :shock:

    Vielleicht ist das heute anders aber wenn ich mich da nach meinem Mann gerichtet hätte dann würde ich auch kein Buch mehr anfassen. Er hat früher ganz selten gelesen und heute gar nicht mehr.

    Aber ich gebe in einer Beziehung nicht mich selber und meine Hobbies auf. Wer das macht hat eher mein Unverständnis als mein Mitgefühl. Und wenn das der Partner verlangt finde ich das sehr seltsam.

    ich kopiere das aus einem anderen Fred einfach hier nochmal rein, da es hier auch gut passt.


    4,5 Sterne vergebe ich heute für unten stehendes Buch welches ich als Hörbuch geniessen durfte. Die wunderbare Sprecherin Tatja Seibt hat wohl auch mit dazu beigetragen dass mir das Ganze so gut gefiel.

    Sehr interessante und charismatische Protagonisten, eine Handlung mit einer überraschenden Wendung und es dauert eine Weile bis man dahinter kommt was da ablief. Leider öfter, besonders im Mittelteil etwas zu ausschweifend in Richtung Philosophie und Quantenphysik. Das ist für Laien wohl doch eher etwas langweilig und unverständlich als interessant. Da wäre weniger mehr gewesen. Das Ende fand ich auch irgendwie seltsam, das hat mich etwas enttäuscht.

    Trotz allem ein wunderbarer Stil, mir hatte schon "Nullzeit" von der Autorin sehr gut gefallen. Obwohl dieses Buch hier sehr viel anspruchsvoller ist. Das sind so Bücher die im Gedächtnis bleiben, das mag ich.

    Habe jetzt doch nochmal 20 Seiten gelesen, bei aller Liebe, mir gefällt es NICHT.

    Dann lass es. Manchmal ist das dann einfach so. :D Rumquälen muss man sich nicht.



    @topic

    4,5 Sterne vergebe ich heute für unten stehendes Buch welches ich als Hörbuch geniessen durfte. Die wunderbare Sprecherin Tatja Seibt hat wohl auch mit dazu beigetragen dass mir das Ganze so gut gefiel.

    Sehr interessante und charismatische Protagonisten, eine Handlung mit einer überraschenden Wendung und es dauert eine Weile bis man dahinter kommt was da ablief. Leider öfter, besonders im Mittelteil etwas zu ausschweifend in Richtung Philosophie und Quantenphysik. Das ist für Laien wohl doch eher etwas langweilig und unverständlich als interessant. Da wäre weniger mehr gewesen. Das Ende fand ich auch irgendwie seltsam, das hat mich etwas enttäuscht.

    Trotz allem ein wunderbarer Stil, mir hatte schon "Nullzeit" von der Autorin sehr gut gefallen. Obwohl dieses Buch hier sehr viel anspruchsvoller ist. Das sind so Bücher die im Gedächtnis bleiben, das mag ich.

    Jessy1963 : mach das uuuuuuunbedingt - die Reihe ist soooo toll!:love::drunken: Ich versuche schon nicht allzu traurig zu sein dass ich nur noch 2 Bücher davon zu lesen habe.... Der Erzählstil ist so klasse, so spannend, super Charaktere... einfach ideal zum"Abtauchen"...

    Ich habe die Reihe ja auch schon dreimal komplett gelesen und bin auch hin und weg von ihr.

    Aber da geht es zeitweise auch recht viel um Politik und das ist ja meistens eher nicht so Jessy1963 's Ding, soweit ich weiß. :-?

    Manche Stellen in den Outlander-Büchern sind echt schon seeeehhhr politiklastig.

    Ich glaube sinah meinte die Shardlake-Reihe :wink:

    Die Outlanderbücher hab ich ja auch schon gelesen, ist allerdings schon etliche Jahre her. Auch die Serie geschaut. Das Poltiklastige stört mich nicht. Im Gegenteil. Sonst wäre es wohl zu sehr Schnulze :wink:

    Ich bin mittlerweile beim 7. Kapitel von diesem tollen Serienbuch :shock:

    Ich hatte vor längerer Zeit aufgrund der Begeisterung vieler Leute mal den ersten Band angelesen aber ich kam da so absolut nicht rein. Das konnte mich irgendwie nicht fesseln. Vielleicht sollte ich es aber doch nochmal probieren. Und dann auch eher als Hörbuch. Ich habe schon gemerkt dass mir da oftmals Bücher die ich beim lesen nicht so toll fand einfach viel besser gefallen. Warum auch immer.

    Die Frage ist, die ich mir dabei gerade stelle, bin ich weil es mich ein wenig wurmt ein schlechterer Mensch ?

    Hm, vielleicht hatte ich heute einfach noch nicht genug Kaffee aber ich verstehe Dein Problem nicht wirklich. Was genau wurmt Dich denn ? Dass sie mit einem Webauftritt erfolgreich ist den Du erstellt hast ? Einesteils sagst Du, Du gönnst es ihr aber irgendwie lese ich aus Deinen Worten auch Neid. Freue Dich doch einfach darüber, es zeigt doch auch dass Deine Arbeit gut ankam. Das weiss sie doch sicher auch zu schätzen, oder nicht ? Nimmt sie das als selbstverständllich ohne ein Dankeschön hin ?

    Töchterchen (ich wiederhole: mein Töchterchen !!) hat mir schon das unten stehende Buch empfohlen. Sie hat es innerhalb von zwei Tagen gelesen und war total begeistert.

    Hach, und ich bin gerade echt begeistert vopn meinem Töchterchen. Obwohl ich mich echt frage, ob nicht vielleicht vor ein paar Wochen ein Alien bei uns eingebrochen ist und sie gegen einen Klon ausgetauscht hat. :-,:-k

    Ja, die Liebe verändert oft so Einiges :) Schön zu lesen. Ich wünsche den beiden alles Gute !

    Das Buch hab ich mir auch mal notiert, das hört sich interessant an.

    Mal gucken, vielleicht bringt Dein Schwiegersohn in spe noch mehr Buchvorschläge :totlach:


    Ich spiele wieder "World of Warcraft" und lese daher im Moment wieder etwas weniger. Ich beantrage hiermit die Verlängerung eines Tages um mindestens 10 bis 12 Stunden :lol:

    Da das ein Büchereibuch ist, muss ich dieses jetzt erst einmal vorrangig lesen. Bin etwa knapp zur Hälfte und mir gefällt es gut. Ungewohnt diese Vorstellung dass es zu Nazizeiten PCs, Internet und Handys gab aber sehr interessant. GsD gab es das damals nicht sondern wären wohl noch mehr Menschen umgekommen.

    Hab mir im Sommer ein rotes Tupfenkleid bestellt war fluggs da und gar nicht so teuer.

    die Sachen sehen echt interessant aus - danke für die Info auch an Jessy1963 . Wie ist das mit dem Versand, hat man eine Wahl mit wem die Ware verschickt wird?

    Ja, nichts zu danken, sehr gern. Ich bin ja auch nur durch Zufall auf diese Seite gestossen. Ich habe mir mal den Versand angesehen aber ich kann nicht erkennen mit welchem Dienst da verschickt wird.:-k Vielleicht kann Mara uns das beantworten :)

    Bei Hörbüchern schlaf ich immer ein, habs aufgegeben

    Ja. abends im Bett höre ich diese auch nicht sondern tagsüber. :) Das mit dem Einschlafen ging mir früher nämlich auch immer so und so hatte ich Hörbücher auch dann mal ganz schnell in die Schublade "ist nix für mich, damit kann ich nix anfangen" geschoben. Dummerweise. :( Mir ist da viel entgangen.

    Als ich noch jeden Tag ins Büro fahren musste hätte ich die Zeit dafür wohl auch nicht gehabt aber jetzt durch mein HomeOffice geht das Hören ja viel besser.

    Ich sitze da auch nicht einfach nur so still rum und höre nur sondern mache immer etwas dabei ! Ob puzzlen,. malen, Hausarbeit, Hörbücher passen einfach :)


    Hab mir im Sommer ein rotes Tupfenkleid bestellt war fluggs da und gar nicht so teuer.

    Super ! Danke Dir. Ich werde diesen Versand mal testen, die haben tolle Schnitte finde ich, Irgendwie mal so anders als die 08/15 Klamotten die man überall so sieht.