Beiträge von Jane86

    Huhu, dieses eMail habe ich auch bekommen. Ich würde auch gerne mitmachen, aber ich konnte kein Datum finden bis zu dem man die 5 Bücher gelesen haben sollte- hat einer von euch da was gefunden?
    Viele Grüße Jane 86

    Sehr überwältigt hat mich auch das Buch "Raum", in dem es um einen kleinen Jungen geht der mit seiner Mutter in einem Raum seit seiner Geburt an gefangen gehalten wird. Da das Buch aus seiner Sicht geschrieben und er ca. 5 Jahre alt ist und nicht weiß das es noch eine andere Welt gibt sieht er manche Dinge die passieren nicht als schlimm an weil er sie nicht versteht. Als Leser berührt die "Naivität" des Jungen einen sehr, weil wir ja zwischen den Zeilen lesen können und due Außenwelt kennen. Dieses Buch bzw diese Geschichte hat mich lange danach noch beschäftigt, da sie so oder ähnlich auch heute noch passiert. :-?

    In die zweite Kategorie fallen bei mir "Die Tribute von Panem". Damals (also noch vor den Filmen ;) ) hab ich diese geradezu verschlungen und gerade das Land "Panem" selbst und dessen Strukturen und Gesetze haben mich eine ganze Zeit lang beschäftigt. Nachdem ja Länder in unserer Zeit ebenfalls durch Mauern etc. Getrennt sind oder auch waren und man nicht so einfach von a nach b kam ( zB Ost-und Westdeutschland) fand ich die Story gar nicht so abwegig. Alles in allem war ich davon sehr überwältigt :-k:thumleft:

    Also ich gehöre ebenfalls zu den Lesern die den Umschlag beim Lesen abmachen und hinterher wieder dran machen um das Buch samt Umschlag wieder ins Regal zu stellen um es jederzeit bewundern zu können :wink: Falls ich mal mit so einem Buch verreise bleibt der Umschlag ebenfalls sicher daheim, damit er keine Risse oder Verschmutzungen davonträgt. :-k Auf die Idee den Umschlag wegzuschmeißen käme ich jedenfalls nicht :shock:

    Da muss ich dich leider "enttäuschen"- ich darf mich ebenfalls über "India Place" freuen und glücklicherweise hab ich heute die Postbotin grad noch so erwischt bevor sie schon mit Benachrichtigungskarte im Briefkasten abfahren wollte :tanzen:
    Glückwunsch an alle :anstossen: Gewinner

    Für die Iphone Besitzer unter euch gibt es heute im IBooks-Store unten angehängtes Buch kostenlos :lechz: Das ist wirklich ein suuuuper tolles Buch also wirklich zu empfehlen. Wenn ihr Glück habt ziehen die anderen ja noch nach-ich drück die Daumen :thumleft:

    Danke für die Vorschläge, die klingen ganz gut und werden noch genauer unter die Lupe genommen :D Leider bin ich mir nicht so sicher ob meine Oma mit Büchern über "denkende" Katzen klarkommt, da sie zB "Mieses Karma" nicht gut fand und da ja auch diverse Tiere vorkamen (wenn auch in anderem Zusammenhang :wink: ). Für mich klingt die Geschichte ganz witzig, wie eine freche Katze sich einfach mal so zur Familie schleicht und sich denen anschließt, also landets vielleicht mal in meinem Regal :-, Hat eventuell noch jemand Vorschläge?

    Hallihallo :huhu:
    ich grabe meinen alten Thread mal wieder aus, da ich inzwischen neue Hörbuchtips für mein Oma suche, die bald 90 wird :birthday: Die Dora Heldt Hörbücher hat sie inzwischen komplett- "Urlaub mit Papa" ist da ihr allerliebstes. Nun suche ich ähnliches. Es sollte möglichst um eine Familie gehen die viele lustige Sachen erlebt, dabei sollte nichts fantastisches, trauriges oder sexuelles vorkommen :-, Es darf(muss aber nicht) auch gerne ein Reihe sein. Habt ihr evtl. ein paar Vorschläge für mich? Vielen Dank schon mal im Vorraus, jane86 :winken:

    Da fällt mir doch gleiche Die "Women of the Otherworld"-Reihe von Kelley Armstrong ein. Der angezeigte Band ist der erste Teil und es geht um die Werwölfin Elena, die als einziger weiblicher Werwolf in einer gnadenlosen Welt voller männlicher Werwölfe klarkommen muss. Es ist ein "magischer Thriller" und Rudelkämpfe etc. sind ebenso mit von der Partie- und keine Angst: du wirst zwar auch sympathische Werwölfe mit ihrem eigenen Macken finden aber glitzern tut keiner :lol: In den anderen Bänden spielen dann auch Hexen, Geister etc die Hauptrollen :thumleft: