Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Beiträge von Lesebuch

    Die Brautprinzession schon gelesen? Falls nicht --> loslesen.


    Empfehlen kann ich auch "Willkommen in Night Vale". Wimmelt von schrägen Einfällen und daher komisch.


    Gormenghast - Teil 1 "Der junge Titus" ist an Skurrilität nicht zu überbieten und auch literarisch eine Perle, was die anderen jetzt nicht sind, in meinen Augen. Mit nichts zu vergleichen, das ich kenne. Also quasi einmalig. Richtig gut. :thumleft:

    Im Urlaub lese ich gerne mal sog. "Sub-Leichen". Das sind Bücher, die schon sehr lange, teilweise jahrelang ungelesen rumstehen, und doch jeder Entrümpelung standhalten. Oft sind das Klassiker, und/oder auch dicke Bücher, für die man etwas Zeit braucht. Ganz einfach, weil ich nur im Urlaub täglich mehrere Stunden lesen kann, wenn ich will. Und deshalb wirklich auch die Zeit habe, mich auf ein Buch einzulassen. "Die Bauern" von Wladyslaw Stanislaw Reymont wäre zum Beispiel so ein Buch für mich.
    Und ein Terry Pratchett geht auch immer. :colors:
    Leichte Unterhaltung dagegen ist für mich im Urlaub absolut ungeeignet. Da würde ich mich langweilen.

    Liebe ibikat, vielen dank für die ganze arbeit :kiss:


    183. Ein Buch, das du gerade liest


    Nach längerer Leseflaute habe ich gerade mit diesem hier begonnen, zum Glück gefällt es mir sehr gut. Womit die Flaute hoffentlich vorbei ist 8)

    @Vogue


    Leider ist es noch nicht mal gekauft, aber das Buch ist dunkelblau auf meiner Wunschliste. :(


    Soviele schöne Bücher, die ich noch lesen kann und hoffentlich auch lesen werde. :love:

    Mir geht es da leider ganz genau so. :uups:
    Und die Zeit, die fehlt. Selbst im Urlaub, wenn ich viel Zeit mit Lesen verbringe, liegt der Schnitt bei 2 Büchern pro Woche. :ergeben: Wenn das Wetter schön ist, eher weniger :wink:

    122. Ein Buch, das du gerade liest


    Ich lese gerade das hier. Direkt enttäuscht bin ich zwar noch nicht, aber die Begeisterung von z.B. Pat Rothfuss ("Möglicherweise das beste Buch, das ich in den letzten Jahren gelesen habe.") kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
    Es ist literarisch nicht besonders anspruchsvoll und mir kommt es so vor, als ob ich in trüben Nebel im Kreis herum geführt werde. Keine Ahnung, wohin das führt, aber ich erwarte nicht, dass viel dahinter steckt. Oder dass da noch viel kommt. Ganz nett, nicht mehr. :|

    115. Welches Buch willst du als nächstes lesen?


    Eigentlich sollte ich wirklich erst einmal die aktuell gelesenen Bücher abgeschlossen haben, bevor ich wieder was neues anfange. O:-)
    Aber dieses hier interessiert mich schon sehr. Liegt auch schon bereit. 42 € hab ich aber nicht dafür ausgegeben :scratch:?(

    Beim Börsenblatt gibt es einen ebook-Bericht.


    den verstehe ich so (vereinfacht dargestellt):
    2014 lag der Umsatzanteil der ebooks bei 4,3%
    2015 lag der Umsatzanteil der ebooks bei 4,5%.
    Die Steigerungsrate lag bei 4,7%. Zum Vergleich: 2014 lag die Steigerungsrate noch bei 7,6%.
    Es heißt dort, dass "sich die Umsatzdynamik abgeschwächt hat". Ich würde das einfach als rückläufig beschreiben. :scratch:


    Stagnation herrscht bei den Käufern. Also mit 3,9 Millionen Käufern sind es 2015 genausoviele wie 2014.
    Obwohl auch die Rede davon ist, dass das ebook Segment ein wichtiger Bestandteil ist.

    Dann guckt dir erst mal den Film an ... grausam!!! Dazu endlos lang und auch noch mit der Schlaftablette Affleck in der Hauptrolle. Ich hab's allerdings tatsächlich geschafft, mir wenigstens den Film bis zum Ende anzuschauen und dachte, ich versuch's mal mit dem Buch, vielleicht ist das nicht so schlimm, aber das kann ich mir wohl schenken.

    Da bin ich absolut ausser Gefahr. Ich schaue keine Filme im Privatfernsehn, gegen Werbeunterbrechungen bin ich allergisch. :P