Beiträge von Bücherfreund

    Bei mir ist gestern endlich eine Harry Potter Funko Pop Figur eingezogen.



    Es gibt also keine Interessenten aus NRW für den Kinotreff?

    Ich bin für den Film schon verabredet, sonst wäre es eine schöne Idee.

    Am Dienstag geht es auch schon in die Studios nach London :lechz:

    Oooh wie schön! Ich wünsche dir eine wunderschöne, aufregende Zeit und bin auch schon ganz gespannt auf deinen Bericht. Das ist definitiv auch eines meiner nächsten Ziele.

    Ich habe mir vorgenommen, mir demnächst mal gemütlich alle Filme hintereinander in der richtigen Reihenfolge anzusehe

    Das werde ich bald auch wieder machen, wenn ich mit den Büchern durch bin (oder auch schon eher, falls ich nicht mehr abwarten kann :lol:)


    Es gibt seit kurzem diese illustrierte Ausgabe der Märchen vom Beedle den Barden. Heute im Buchhandel gesehen und mal reingeschaut. Im Format der illustrierten Ausgabe der Phantastischen Tierwesen, aber nicht ganz so schön illustriert, finde ich. Ist irgendwie ein anderer Zeichenstil. Ich weiß gerade nicht, ob ich mir die zulege, man kann sich ja nicht alles kaufen, oder doch lieber den Schuber mit den drei Zusatzbüchern (Die Märchen..., Quidditsch im..., Phantastische Tierwesen...). Der sieht auch schön aus und nimmt nicht ganz so viel Platz weg. Zudem hätte man für das gleiche Geld drei Bücher. Ich kämpfe gerade noch mit mir.

    Die habe ich auch im Laden gesehen und mir erging es da wie dir. Ich finde die Idee schön, aber bei der Umsetzung hätte ich mir eine andere Illustration gewünscht. Da war die Begeisterung direkt gedämpft. Und ich habe dann auch überlegt, mir lieber den Schuber mit den drei Zusatzbänden zuzulegen. Geholt hab ich ihn mir, aber auch noch nicht, weil ich auch erst noch mal darüber nachdenken wollte. Ich denke als nächstes zieht erstmal noch unten stehendes Buch bei mir ein.

    Besorgen müsste ich mir die Bücher, aber ich denke, die Runde würde ja auch nicht sofort anfangen, sondern mit ein paar Tagen Vorlauf?

    Ja genau, wir besprechen immer noch ein Startdatum.:)

    So, ich fasse das mal (hoffentlich richtig) zusammen:

    Bei mir passt es, bin bei beiden Reihen dabei und zeitlich bin ich flexibel. Könnten meinetwegen auch früher starten, aber ich schließe mich da einfach an. :)

    Ja genau, das ist die Mazerunner Reihe. Du kannst ja auch schauen, ob es dir beim ersten Buch gefällt und falls Leserunden doch nicht dein Fall sind, ist dir denke ich auch keiner böse, falls du nach dem ersten Band aussteigst.

    Falls dir die Bücher nicht so gut gefallen, würde ich funny-valentine43 zustimmen, dass es vermutlich einfacher ist, ein konkretes Buch zu nennen und dann zu schauen, ob sich Mitleser finden. Je nachdem, um welches Buch es sich handelt und wann die Runde dann stattfinden soll, würde ich schauen, ob ich auch dabei wäre :)

    Da kann ich gerne weiterhelfen. Ich hatte beim Verlag nachgefragt. jim Kay hatte ein Jahr Schaffenspause nach den dritten Band eingelegt. Ist ja auch verständlich. Die Geschichten werden immer detaillierter und umfangreicher.

    Ja das finde ich auch gut nachvollziehbar, so viel Arbeit wie in den einzelnen Bänden steckt. Ich habe mich auch schon gefragt, ob sie die umfangereicheren Bände trotzdem als einen Band herausbringen oder vielleicht in zwei Teile aufteilen. Bin mal gespannt.

    Irgendwann 2019, hofft man. Ich vermute jetzt einfach mal, rechtzeitig zur Frankfurter Buchmesse oder zum Weihnachtsgeschäft.

    So ein Glück, dass man jetzt überhaupt schon mal weiß, wie so der ungefähre Stand ist. Danke! Dann ist das Warten zwar immer noch lang, aber man kann sich zumindest darauf einstellen.

    Bleibt ihr denn alle nur bei den Büchern, Hörbüchern und Filmen oder habt ihr auch Potter-Merchandise?

    Definitiv auch Merchandise!

    Tasse mit dem Spruch "Don't let the muggles get you down"

    Die Tasse besitze ich auch, dann noch eine Tasse mit der Karte des Rumtreibers, die auf Wärme reagiert und verschiedene Untersetzer und T-Shirts. Ich möchte mir schon laaange einen Harry Potter Funko Pop holen, aber im Geschäft ist die Figur von Harry immer ausverkauft. Vielleicht muss ich doch resignieren und sie mir online bestellen, falls es sie dort noch / wieder gibt.

    genieß ihn, ich bin ein wenig neidisch :uups:


    Einen wunderschönen entspannten Urlaub wünsche ich dir. Hab eine schöne Zeit :friends:

    Vielen Dank ihr beiden :friends:Es tat wirklich gut, einfach mal Zuhause ein paar Tage auszuspannen. Danach hatte mich der Alltag direkt wieder, sodass ich noch gar nicht dazu gekommen war, zu antworten.

    Da musste ich mir quasi zum Abschluss des Tages das gestern angedachte italienische Buch von Harry Potter anschaffen. Seht ihr doch auch so, oder? Oder?

    Auf jeden Fall! Tolle Idee, so hat man auch ein Mitbringsel, an dem man sich immer wieder erfreuen kann.

    Wenn wir uns zusammen tun und einen Thread erstellen, das können wir doch machen, oder?

    Ah, so ist die Idee entstanden :idea:

    Ich winke nur schnell rein, einiges zu tun. Aber der Tag lässt sich viel besser angehen, wenn man am Abend was hat, worauf man sich freuen kann. Direkt um's Eck gibt sich Arnd Zeigler - manch einem Radiohörer oder Fußball-Fan vielleicht mit "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs" bekannt - die Ehre und ich hab mir am Montag spontan ne Karte gesichert. Wird bestimmt großartig :lechz::lechz::lechz:

    Das klingt wirklich toll. Habe direkt geschaut, ob er auch hier in die Gegend kommt. Leider nicht direkt in unsere Stadt, da müsste ich schon ein Stück fahren, aber ich denke auch, es würde sich lohnen.

    Könnt ihr euch in Paris ein Gebäude in Form eines Elefanten vorstellen, so groß wie der Arc de Triomphe? Letztlich ist es der geworden, aber es gab seit jeher interessante und unglaublich tolle architektonische Ideen, die leider nicht so umgesetzt worden. Weil die technischen Mittel nicht zur Verfügung standen, der finanzielle Rahmen nicht passte oder die politischen und örtlichen Gegebenheiten den Bauherren einen Strich durch die Rechnung machten. Ich schmökere gerade den "Atlas der nie gebauten Bauwerke" und bin begeistert, nach den "Atlas der erfundenen Orte" und den "Atlas der verschwundenen Länder", ist dies das dritte derartige Buch aus den dtv-Verlag, was mich so begeistert.

    Allein das Gebäude in Form eines Elefanten klingt toll. Das Buch werde ich mir mal merken.

    Ich bin noch ganz neu hier,

    und habe mich gerade mal in diese Mini-Leserunden eingeschnuppert ...


    Ich würde liebend gern vielleicht ein paar Gleichgesinnte finden, die Lust und/oder Ideen haben, mit mir das mal zu machen?


    Am liebsten würde ich etwas Richtung Fantasy, Sci-Fi, Technik-Thriller oder Krimi lesen, aber nicht unbedingt etwas von meinen üblichen Verdächtigen, wäre aber offen für anderes (außer Liebesromane oder Biografien ...).


    Würde mich freuen, wenn jemand Lust hätte oder ich mich wo anschließen könnte :)

    Vielleicht hast du ja Lust, dich bei unserer Runde anzuschließen :)

    Hey ihr, da wir gerade mitten im zweiten Teil der "Feuer & Flut" - Reihe sind und diesen demnach Anfang November beenden werden, wollte ich mal fragen, was wir als nächstes lesen wollen. Die "Arkadien" - Reihe, die "Obsidian" - Reihe und die "Auserwählten" - Reihe standen noch als nächstes an - da die "Obsidian" - Reihe 5 Teile hat und die anderen nur 3, würde ich die anderen beiden erstmal vorziehen. Oder was meint ihr? Wie sieht es zeitlich bei euch aus?

    Ich wäre bei beiden Reihen dabei, mir ist die Reihenfolge egal. Von "Die Auserwählten" müsste ich mir noch die Bücher besorgen, aber das geht ja recht schnell. Überlege mir ne günstige Variante im Schuber zu holen. Bin mir nur noch nicht ganz sicher welche. Vielleicht hat da ja noch jemand nen Tipp. Oder ich leihe sie mir aus. Habe von der Reihe bislang nur den ersten Film vor Jahren gesehen, aber noch kein Buch gelesen.
    Bei der Arkadien-Reihe habe ich vor Jahren mal den ersten Band gelesen, weiß aber den Inhalt nicht mehr wirklich. Habe da aber schon alle Teile im Regal.

    So eine schöne Idee, den Thread zu eröffnen. :applause:Eigentlich verrückt, dass es noch keinen Thread dazu gab. :lol:

    Ich war auch von Anfang an dabei, habe die Bücher verschlungen und seitdem immer wieder gelesen. Gerade habe ich den ersten Teil der illustrierten Ausgabe angefangen zu lesen, da für mich Herbstzeit Potterzeit ist. Die Ausgaben sind ja wirklich wunderschön gestaltet. Ich frage mich nun aber schon seit einer Weile, wann der nächste illustrierte Band erscheint (Harry Potter und der Feuerkelch) und konnte dazu im Netz noch nichts finden. Weiß da vielleicht jemand von euch noch mehr?


    Ich mag die alten deutschen Cover sehr gerne, die neuen finde ich nicht so toll, obwohl sie zusammen natürlich interessant aussehen.

    So geht es mir auch. Ich werde mit den neuen Covern nicht so wirkich warm, die Zeichnung der Figuren gefällt mir nicht so. Da bleibe ich doch bei den alten Ausgaben.


    Mein Lieblingsband ist der dritte. Ich mag die ganze Stimmung in dem Buch und dass Harry mal nicht direkt was mit Voldemort zu tun hat und alles noch so friedlich ist.

    Die ganze Geschichte mit den Rumtreibern finde ich auch toll

    Wenn ich mich für einen Lieblingsband entscheiden müsste, wäre es auch der dritte. Ich mag die gesamte Stimmung des Buches, die Handlung mit Lupin, dem fahrenden Ritter usw. und auch, dass es nicht direkt um Voldermort geht.


    Mir gefällt auch der erste Teil von Phantastische Tierwesen unheimlich gut :love: Ich habe ihn schon einige Male gesehen und freue mich schon so auf den nächsten Teil!

    Gerade eben hätte ich ihn aus dem Fenster werfen können, wie jeden anderen Wecker auch. :pale:

    Ja, es hilft mir schon wirklich ein bisschen, dass es jetzt durch den Wecker morgens schon hell ist, wenn ich die Augen öffnen muss - aber freudestrahlend aus dem Bettchen hüpfen werde ich wohl um 4.30 Uhr in diesem Leben nicht mehr. Leider kann mich der Lichtwecker da auch nicht mehr umpolen.

    Aber er macht den morgendlichen Horror zumindest so erträglich wie es überhaupt nur geht. Es ist schon echt ein großer Unterschied, ob morgens früh um 4.00 Uhr (eine halbe Stunde brauche ich zum snoozlen) im stockdunklen Zimmer die Musik von jetzt auf gleich in voller Lautstärke anspringt, oder ob zuerst langsam das Licht angeht und die Musik dann leise anfängt.


    Vor allem die Katzen sind morgens viel entspannter. :-,

    Oft bin ich zeitgleich durch den Wecker und durch die Krallen völlig erschrockener Katzen geweckt worden. Das fällt jetzt immerhin aus und die Krallen bleiben morgens in den Pfoten. :mrgreen::cat:

    Ja fröhlich aus dem Bett springe ich auch nicht, aber ich finde auch, er macht es deutlich erträglicher. Und bei dir ja scheinbar auch weniger Wunden :lol:

    Kennt ihr das, wenn es im Buch immer spannender wird, sich die Gedanken und Sätze überschlagen, man immer schneller liest und so richtig Herzklopfen kriegt, weil es zu aufregend ist, was da passiert? Ich muss dann manchmal kurz mein Buch umdrehen und tief durchatmen oder aus Nervosität lachen.

    Ja das kenne ich auch gut, immer immer schneller und da man ja möglichst schnell wissen will, wie es weitergeht...

    Aber ich leide immer so mit und gerade Verfolgungsjagden oder Tode kann ich in Büchern manchmal schwer verkraften und brauche dann ein paar Sekunden Pause vom Geschehen. Und beim weiterlesen muss ich dann manchmal den unteren Teil der Seite zuhalten, damit ich nicht aus Versehen schon weiter springe und mich selbst spoilere :totlach:

    passiert es mir manchmal auch, dass meine Aufen schon weiterfliegen und ich mich selbst spoilere. Kann das sehr gut nachempfinden.





    Hallo :winken:


    Ich habe gerade Urlaub und komme daher etwas mehr zum Lesen, das ist herrlich :study:


    Und gestern ist meine Schmökerbox angekommen :lechz:Ich hatte schon viel davon gehört und diesen Monat war es endlich so weit, dass ich selbst eine erhalten habe. Ich war sooo gespannt und muss sagen, das Warten hat sich defitiv gelohnt :love:


    Ich wünsche euch allen ein lesereiches Wochenende.

    ich wünsche dir viel Vergnügen mit diesem besonderen Buch. :friends:


    Wenn ich Murakami lese, gucke ich immer ein bisschen blöd aus der Wäsche. :uups: Der Mann kommt auf Ideen. Aber es ist immer gut :thumleft:

    Danke :friends:

    :lol: ja ich weiß, was du meinst. Ich finde es auch sehr herrlich, auf welche Ideen er immer kommt.

    Bis jetzt liest sich das Buch auch sehr gut. Bin allerdings noch nicht so weit gekommen, da ich gerade mehrere Bücher parallel lese.


    Untenstehendes Buch habe ich noch zwischengeschoben, damit ich bald den Film dazu sehen kann. Ich habe etwas Zeit gebraucht, um in die Geschichte hineinzufinden, aber zum Ende hin hat es mich dann doch gefesselt. Gemeinsam habe ich es mit Sophie.A  

    Lies-ein-Buch-Tag

    Da bin ich auf jeden Fall dabei.

    Anti-Prokrastionationstag

    Dazu sollte ich den Büchertreff dann gleich mal schließen :lol:

    Die Krimödie. :loool:

    Witzig, das Genre hab ich auch durch die Mincks entdeckt! Die Ruhrpott-Krimödien sind toll. Ich habe zuletzt die Reihe von Lotte Minck um Loretta Luchs gelesen, da kommt auch jedes Jahr ein neues Buch raus und dazu gibt es jetzt auch noch eine neue Serie um Stella Albrecht, sodass jedes Jahr ein Buch um Loretta Luchs und ein Buch um Stella Albrecht erscheinen soll. Jetzt im Herbst müsste es wieder so weit sein. Ich wünsche dir viel Freude mit den Büchern!


    Wie gefällt dir eigentlich dein Lichtwecker?

    Ich habe für den Jungen, der plötzlich grün geworden ist, gestimmt. Aber ich finde auch, dass alle gut klingen, deshalb bin ich schon sehr gespannt darauf:

    Ich werde das "Geheimnis" am Ende auf jeden Fall lüften. Kann ja sein, dass jemand sich die Bücher selbst mal angucken möchte :)


    Pandämonium Ich habe für Thalamus gestimmt. Habe es schon gelesen und es hat mir gut gefallen, die anderen beiden habe ich noch nicht gelesen, wobei ich auch mit der Throne of Glass Serie liebäugele.