Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Beiträge von €nigma

    Dieses E-Book habe ich mir heute im Deal des Tages für 1,99 € gegönnt.


    Kurzbeschreibung (Amazon)

    Ein imposantes historisches Roman-Epos um Königin Isabella von Kastilien, die Kolumbus auf seine Reise schickte und sogar die Mauren in die Flucht schlug

    Kastilien 1464. Das Land droht im Chaos zu versinken. Reisende und Kaufleute werden immer häufiger von Räuberbanden überfallen, während sich Adel und Klerus auf Kosten des hungernden Volkes bereichern. Und König Enrique ist nicht stark genug um die Ordnung wieder herzustellen. Es dauert nicht lange bis seinen Feinden ein Mordanschlag gelingt, was einen Krieg um die Erbfolge nach sich zieht. Es ist seine Schwester Isabella, die sich durchsetzt, und zu einer Legende der spanischen Geschichte wird. Sie ist es, die Spanien an der Seite ihres Mannes zu einer Großmacht verwandelt, indem sie ihren eisernen Willen und Intellekt einsetzt.

    Nur heute im Deal des Tages für 1,99 €:


    Kurzbeschreibung (Amazon)

    Ein imposantes historisches Roman-Epos um Königin Isabella von Kastilien, die Kolumbus auf seine Reise schickte und sogar die Mauren in die Flucht schlug
    Kastilien 1464. Das Land droht im Chaos zu versinken. Reisende und Kaufleute werden immer häufiger von Räuberbanden überfallen, während sich Adel und Klerus auf Kosten des hungernden Volkes bereichern. Und König Enrique ist nicht stark genug um die Ordnung wieder herzustellen. Es dauert nicht lange bis seinen Feinden ein Mordanschlag gelingt, was einen Krieg um die Erbfolge nach sich zieht. Es ist seine Schwester Isabella, die sich durchsetzt, und zu einer Legende der spanischen Geschichte wird. Sie ist es, die Spanien an der Seite ihres Mannes zu einer Großmacht verwandelt, indem sie ihren eisernen Willen und Intellekt einsetzt.

    97. Ein Roman über das Verwirklichen von Träumen


    Diese drei Damen träumen von einem besseren Leben und wandern aus.


    Kurzbeschreibung (Amazon)

    Eine farbenprächtige Auswanderer-Saga über drei Frauen und ihren Weg zum Glück in Amerika
    Bremen, 1876: Drei Frauen gehen an Bord eines transatlantischen Dampfschiffes. Jede mit einem Traum im Herzen, jede in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Während der Überfahrt nach New York werden sie zu Freundinnen. Als die schwangere Susanne während einer stürmischen Nacht in Not gerät, eilen ihr die anderen zu Hilfe. Danach ist nichts mehr, wie es war – und ihre Schicksale sind für immer verbunden.
    Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten angekommen, muss jede der Frauen lernen, dass man auch hier hart für seine Träume arbeiten muss. Dann taucht ein Fremder auf, der behauptet, ihr dunkles Geheimnis zu kennen. Und plötzlich steht alles, wofür sie gekämpft haben, auf dem Spiel …

    Im Februar vorbestellt, heute angeliefert!


    Aus der Kurzbeschreibung (Amazon)

    A dangerous secret lies beneath Whitehall Palace... Brother against brother. Father against son. Friends turned into enemies. No one in England wants a return to the bloody days of the Civil War. But Oliver Cromwell's son, Richard, has abandoned his exile and slipped back into England. The consequences could be catastrophic. James Marwood, a traitor's son turned government agent, is tasked with uncovering Cromwell's motives. But his assignment is complicated by his friend - the regicide's daughter, Cat Lovett - who knew the Cromwells as a child, and who now seems to be hiding a secret of her own about the family. Both Marwood and Cat know they are putting themselves in great danger. And when they find themselves on a top secret mission in the Palace of Whitehall, they realize they are risking their lives...and could even be sent to the block for treason.

    95. Ein Roman, in dem eine Therapie eine Rolle spielt

    Charles Dickens hatte 10 Kinder mit seiner Frau und fand sie irgendwann - nun ja - unförmig und nervig.

    Ob sie nervig war, kann ich nicht beurteilen. Aber an ihrer "Unförmigkeit" war ja wohl in erster Linie Dickens selbst schuld. Erst macht er seiner Frau zehn Kinder und dann wundert er sich, dass ihr Körper davon nicht schöner wird? Solche Männer sind zum Kotzen!:thumbdown: Das Buch kommt aber trotzdem auf meine Wunschliste.


    Hier spielt eine Therapie zumindest eine Nebenrolle. Der Bruder der späteren Zarin Katharina hat wohl ein verkürztes Bein und wird immer wieder (vergeblich) auf irgendwelche quälenden Kuren geschickt, um den "Mangel" zu beseitigen.


    Kurzbeschreibung (Amazon)

    Prinzessin Sophie von Anhalt-Zerbst ahnt nicht, dass der blasse, schmächtige Junge, der ihr bei einem Familientreffen im Eutiner Schloss gegenüber steht, einmal der Wegbereiter ihres Lebensschicksals sein würde. Als Tochter eines preußischen Generals und Spross eines der bedeutungslosesten und ärmsten Fürstentümer Deutschlands macht sie sich keine Illusionen über ihre Zukunft. Und dem kränklich wirkenden elfjährigen Peter Herzog von Holstein-Gottorp widmet sie nicht mehr als die gerade notwendige höfliche Aufmerksamkeit. Das ändert sich fünf Jahre später, als die regierende Zarin von Russland eine Einladung an Sophies Mutter sendet. Sophie wird als Braut für den Neffen der Zarin, eben jenen Peter Herzog von Holstein-Gottorp auserwählt und so wird aus Sophie Katharina und nach Jahren einer schwierigen Ehe schließlich Zarin Katharina.

    Dieses Buch/E-Book möchte ich haben.:lechz:Aber da ich seit gestern schon vier englische E-Books gekauft habe, versuche ich noch zu widerstehen. (Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.)


    Kurzbeschreibung (Amazon)

    On a summer's day in 1596, a young girl in Stratford-upon-Avon takes to her bed with a fever. Her twin brother, Hamnet, searches everywhere for help. Why is nobody at home?

    Their mother, Agnes, is over a mile away, in the garden where she grows medicinal herbs. Their father is working in London. Neither parent knows that one of the children will not survive the week.

    Hamnet is a novel inspired by the son of a famous playwright. It is a story of the bond between twins, and of a marriage pushed to the brink by grief. It is also the story of a kestrel and its mistress; flea that boards a ship in Alexandria; and a glovemaker's son who flouts convention in pursuit of the woman he loves. Above all, it is a tender and unforgettable reimagining of a boy whose life has been all but forgotten, but whose name was given to one of the most celebrated plays ever written.

    Kurzbeschreibung (Quelle: Amazon)
    In Leinster House, dem irischen Parlamentssitz, findet man die Leiche eines hochrangigen Regierungsbeamten. Während einer Benefizgala wurde er in einem unterirdischen Gang des Gebäudes regelrecht hingerichtet. Alles deutet zunächst auf politische Hintergründe für die Tat, denn Leinster House ist ein fruchtbarer Nährboden für Korruption, Intrigen und dunkle Geheimnisse. Doch Inspector Tom Reynolds lässt sich nicht von dem Offensichtlichen täuschen - und stößt schon bald auf eine Spur, die auf ein sehr viel persönlicheres Tatmotiv hinweist –


    Autorin (Quelle: Amazon)
    Jo Spain arbeitet als Journalistin und Beraterin des Irischen Parlaments. Ihr Krimidebüt Tu Buße und stirb avancierte in Irland sogleich zum Bestseller und schaffte es auf die Shortlist der renommierten Richard and Judy Bestseller Competition. Auch Fürchte, was du begehrst, der zweite Band der Serie mit dem sympathischen Ermittlerteam um Inspector Tom Reynolds, schaffte den Sprung auf die irische Bestsellerliste. Jo Spain lebt mit ihrem Ehemann und ihren vier gemeinsamen Kindern in Dublin.


    Allgemeines
    Zweiter Band der Reihe um Inspector Tom Reynolds
    Titel der Originalausgabe: „Beneath the Surface“, ins Deutsche übersetzt von Anke Angela Grube
    Erscheinungstermin: 27. April 2018 bei Bastei Lübbe als TB mit 496 Seiten
    Gliederung: Begriffe aus der irischen Sprache (Gaeilge) – Prolog – 29 Kapitel – Epilog – Danksagung
    Erzählung in der dritten Person aus wechselnden Perspektiven
    Handlungsort und -zeit: Verschiedene Orte in Irland, 2011


    Inhalt und Beurteilung
    In Leinster House wird Ryan Finnegan, der Berater des Energieministers, durch Schüsse regelrecht hingerichtet. Es gibt viele Tatverdächtige, denn ausgerechnet am Mordabend findet dort eine Wohltätigkeitsveranstaltung mit vielen prominenten Gästen statt. Der Ermordete war strikt gegen einen Gesetzentwurf, den sein Chef einbringen wollte; zwischen den beiden Männern wurde die Stimmung deshalb immer angespannter. Aus diesem Grund wird ein politisches Motiv für die Tat vermutet. Die Ermittlungen zeigen jedoch bald, dass die in die unpopuläre Gesetzesänderung involvierten Politiker nicht nur im beruflichen Bereich von zweifelhafter Integrität sind, sondern auch im Privatleben durchaus Leichen im Keller haben…


    Das Buch ist der zweite Band der Reihe um Tom Reynolds, es kann jedoch auch problemlos ohne Kenntnis des ersten Bandes gelesen werden. Der Kriminalfall ist in sich abgeschlossen, der Leser hat schlimmstenfalls etwas von der „Beziehungskiste“ zweier Mitglieder des Ermittlungsteams verpasst, das verzichtbar ist.
    Der Fall ist intelligent konstruiert und die Lösung nicht zu früh absehbar. Gelegentlich ist die Schilderung von unnötigen Längen geprägt, die ein wenig ermüdend sind. Die Charakterisierung der Romanfiguren ist gut gelungen und wirkt realistisch. Das gilt sowohl für die Familie und familiären Probleme von Tom Reynolds als auch für die Darstellung der Politiker, die einander wohl überall auf der Welt ziemlich ähnlich sind: machtgierig, intrigant, heuchlerisch und nicht selten auch korrupt!
    Der Erzählstil ist flüssig und anschaulich, aber nicht übermäßig spannend.


    Fazit
    Intelligent konstruierte Unterhaltung mit kleinen Längen, lesenswert!

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    93. Welches Buch möchtest du als nächstes lesen?


    Ich will möglichst bald mit meinem Buch für die Monats-Challenge anfangen.

    Das kommt von mir und soll Privativ heißen.

    Ich bin eigentlich in Bezug auf Grammatik ziemlich fit, aber das habe ich noch nie gehört. :shock: Ich kenne diese niedlichen Anhängsel nur als schnöde Präfixe, wenn sie vorne stehen (entlausen) oder Suffixe, wenn sie hinten dranhängen (lautlos). Wenn man sie in einen Topf wirft, kann man sie auch als Affixe bezeichnen.


    aber ich meine, vor den neuen Rechtschreibregeln gab es das Wort 'zurzeit' nicht.

    Zu meiner Schulzeit (Abitur 1978) schrieb man definitiv noch "zur Zeit". Bei Änderungen, in denen ich Sinn sehe, habe ich mich angepasst, z.B. "dass" statt "daß", andere Wörter schreibe ich erbarmungslos weiter so, wie es mir zusagt (Känguruh - ohne h ist es scheußlich!, ebenso Joghurt). Zusammen- und Getrenntschreibung habe ich schon immer eher nach Gefühl gestaltet.:wink:

    Im Übrigen heißt es bei Wikipedia:

    Zitat

    Die deutschsprachigen Staaten (Bund und Länder) können und dürfen zwar Regeln für Sprache und Rechtschreibung erlassen, Gesetzeskraft haben diese Regeln aber nicht. Der einzelne Bürger kann also nicht verpflichtet werden, eine besondere Rechtschreibung einzuhalten.


    Ich trage mich auch gleich in die Liste für April ein:


    Ich habe kein ungelesenes Buch mit einem "direkten" Wetterphänomen im Titel, das ich zeitlich unterbringen könnte. "Tide" ("Flut") hängt ja zumindest oft mit Wetterphänomenen zusammen, deshalb lege ich die Aufgabe diesen Monat etwas freier aus.

    Meine Bücher im März


    :study: Ambrose Parry - The Art of Dying 5:bewertung1von5: :arrow: Rezi


    :study: Charlotte Schroeter - Das Gerstenberg-Haus 3:bewertung1von5: :arrow: Kommentar


    :study: Remigiusz Mróz - Bis zum Ende 2,5:bewertung1von5: :arrow: Rezi


    :study: Alison Weir - Anna of Kleve - Queen of Secrets 4,5:bewertung1von5: :arrow: Rezi


    :study: Charlotte Schroeter - Die Schwestern Marchand 3,5:bewertung1von5: :arrow: Kommentar


    :study: Hendrik Lambertus - Das Erbe der Altendiecks 5:bewertung1von5: :arrow: Rezi   

    :study: Camilla Sten - Das Dorf der toten Seelen 4,5:bewertung1von5: :arrow: Rezi folgt am 21.04.


    :study:Roswitha Gruber - Unglaubliches Schicksal einer Nonne 4:bewertung1von5: :arrow: Rezi


    :study: Viveca Sten - Eiskalte Augenblicke 4,5:bewertung1von5: :arrow: Rezi folgt am 08.04.


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Abgebrochen


    Erich Kuby - Rosemarie  :arrow: Begründung