Beiträge von Tiniii

    Joe Bausch ist nicht nur ein Tatort-Schauspieler sondern auch Autor. Er hat bereits im Jahr 2012 ein Buch rausgebracht. Dieses ist nun sein zweites Werk. Vor allem ist er aber Arzt im Gefängnis.


    Und genau über diesen Bereich seines Lebens dreht sich das Buch. Da er tagtäglich mit Insassen in Kontakt steht und bei vielen ein anderes Ansehen genießt als die Wärter etc. erfährt er manchmal Geschichten, die nicht alle erfahren.


    In diesem Buch hat er einige Geschichten aufgeschrieben. Da gestehen Insassen weitere Morde, erzählen ihm, wie genau eine Tat geschehen ist. Erklären, warum sie etwas gemacht haben.

    In einem spannenden Erzählstil beschreibt er diese Situationen, die Gefangenen und auch sein Verhalten bei diesen zum Teil unerwarteten Erkenntnissen.


    Wie in jedem Buch mit „kurzen Geschichten“ sind nicht alle gleich gut. So ging es mir bei diesem Buch auch. Die meisten Geschichten fand ich spannend und vor allem waren sie alle Unterschiedlich.

    Da mich das Thema Profiling extrem begeistert, ist dieses Buch eine weitere Möglichkeit hinter die Personen zu schauen, die zum Teil grausame Taten ausüben. Psychopathen, Mörder, Räuber… jeder dieser Gefängnisinsassen hat seine eigene Geschichte. Auch das Verhalten im Gefängnis selbst ist sehr unterschiedlich. Einige lassen einfach alles über sich ergehen, andere sind voller Reue, die dritten planen schon die nächste Tat.


    Ich finde das Buch in jedem Fall absolut gelungen und würde es jedem empfehlen, der sich für Profiling, Täter und ihre Persönlichkeit und im Allgemeinen Gefängnisgeschichten interessiert.

    Außerdem "gönne" ich mir die Onleihe in Hamburg. Da muss man sich nur persönlich anmelden, ansonsten kann man abbuchen lassen. Das ist zwar die teuerste Onleihe, in der ich bin, aber auch die beste. Zum Einen haben sie ein sehr umfangreiches Angebot, das auch in sehr kurzen Abständen (fast wöchentlich) erweitert wird, und es werden bei beliebten Büchern sehr zügig noch zusätzliche Lizenzen erworben. Z.B. hatte ich vor zwei Wochen "Die sieben Todsünden" von Wolf Serno vormerken lassen, da sollte ich es erst im März 2019 bekommen. Hamburg hat zusätzliche Lizenzen gekauft, und jetzt konnte ich es heute schon runterladen :cheers: .

    Wie teuer sind die denn?

    Ich kann also theoretisch einen Tag in HH verbringen und mich dann dort anmelden, auch mit einer Adresse in Hannover?

    Bin ich drin. Lohnt sich meiner Meinung nach nicht. Ich bin nur drin, weil ich über meine Heimatbibliothek drin bin.

    Leider ist die nächste Stadtteilbib relativ weit von meiner Arbeit weg. Daher überlege ich, mich in der kleinen Ortsbücherei noch mit anzumelden, da wäre dann Niedersachsen mit bei. Bei 6 Euro Jahresgebühr kann ich zumindest mal drüber nachdenken.

    Mal ein zwischenstand, ich habe noch 26 Wichtel auf der Liste, davon einige unwahrscheinlich und eine Hauptverdächtige.

    Ich finde das ist eine gute Menge, denn ganz ehrlich, ich möchte gar nicht vorher wissen wir meine Wichtelmama ist. Ich mag diese Ungewissheit.

    Ich habe nicht alle Rätsel gelöst, weil ich es zeitlich nicht schaffe, aber ich denke das ist auch ok.


    Ich freue mich tierisch auf mein Päckchen und mindestens genauso doll darauf, dass mein Wichtelkind ihr Paket dann aufmacht.


    Tipp: Mein Paket bleibt in Deutschland und ich habe eine Wichteltochter.

    Hallöchen,


    :lechz::lechz:Ich habe heute eine Postkarte aus dem Briefkasten gefischt, von meiner WichtelMAMA

    Damit kann ich gleich noch ein paar Streichungen vornehmen. Vielen vielen Dank liebe WiMa, ich habe mich sehr gefreut.

    Ich finde du hast eine ganz ganz tolle Schrift :uups:

    Ich hoffe ich kann noch ein paar Streichungen vornehmen, noch weiß ich nämlich nicht wer du bist.


    Ich denke, ich habe ihn verstanden, aber mir hilft er nicht. Ich wäre vermutlich 9-12 Uhr, oder?

    Da ich leider nicht genau weißt wo du wohnst...

    Also ich hab dich daraufhin mal eingeklammert... bin mir aber nicht sicher, ob ich auf dem richtigen Weg bin? Kann mir da die Deutschlandkarte helfen?

    Definitiv hilft diese weiter

    Hier noch ein Tipp: Wenn du keine Zahl mehrfach in deiner PLZ hast, bist du leider nicht mein Wichtelkind

    :winken:

    Auch hiermit bin ich leider nicht klar gekommen :ergeben:

    Schau dir mal eine Deutschlandkarte an...

    Irgendwie wird meine Liste nicht kürzer :cry: Immer noch 30 potenzielle Mamis und Papis.

    Wobei ich sagen muss, dass ich mich bisher nicht an die großen Rätsel gesetzt habe.


    Andere Frage: Habt ihr meinen Uhrzeittipp nicht verstanden oder hat er keinem geholfen?

    Das Profilbild meines WiKis würde es in keine Stillleben-Ausstellung schaffen.

    Da ich das sogar selbst fotografiert habe, ist es definitiv ein Stillleben :winken:

    Mein Wichtelkind wohnt nicht in einer Großstadt :lol:

    Wohne ich :winken:

    mein Tipp: Frankfurt am Main ist für ein Weihnachtsgebäck sehr bekannt, dass mein Wichtelkind auch sehr mögen könnte. Soweit ich weiß mag es die Hauptzutat davon.

    Die Hauptzutat mag ich so gar nicht:winken:

    Mein Tipp: Mein Paket darf erst im Dezember versandt werden.

    Meins kann jederzeit verschickt werden:winken:

    In der Anschrift meines Wikis, die mir auf der Wichtelseite unter "Bitte versenden an" angezeigt wird, kommen mehr als vier und weniger als sieben Großbuchstaben vor.

    Bei mir sind es 8, daher :winken:

    Es gibt mehrere Vereine.Der Fußballverein, den ich meine, spielt in der 1. Bundesliga und sein Name enthält auch ein Zahl, die größer als 10, aber kleiner als 100 ist.

    VERDÄCHTIG!!!

    Mein Wiki hat sich in der zweiten Jahreshälfte im BT angemeldet.

    Ganz knapp, Ende Juni:winken:

    Tipp 2: Mein Wichtelkind und ich haben 5 oder weniger gelesene Bücher gemeinsam.

    Wir haben immerhin 8 gemeinsame:winken:

    Habe mal recherchiert, aber in der Ligatabelle steht nichts von meiner Stadt. So muss ich dich leider streichen. :winken:

    Wenn dann darfst du mich doch nicht streichen. Nur wer einen solchen Verein in der Stadt hat.

    Ist auf Platz 1 oder 2 ein männlicher Autor aufgelistet?

    Albert Uderzo, Asterix und Obelix sei Dank :winken:



    Wow, das war erfolgreich. Damit sind noch 30 mögliche Wichtelelter auf der Liste. Eine Mama ist Hauptverdächtig!


    Einen neuen Tipp werde ich mir überlegen und spätestens morgen schreiben

    Hallo Ihr lieben Wichtler,


    ich melde mich mal kurz. Gestern und heute ist mein Kopf gerade nicht auf Wichteln eingestellt. Daher habe ich die letzen 48 Stunden nicht gelesen, nichts gestrichen und hänge etwas hinterher. Vermutlich komme ich auch morgen nicht dazu, aber spätestens am WE wird alles nachgeholt.


    Dennoch möchte ich euch noch einen kleinen Tipp da lassen:

    Die Stadt in der mein WiKi wohnt hat keinen 1.Bundesliga Handball Verein.