Beiträge von Mario

    Ich habe übrigens Deinen Beitrag der Administration eben als Beleidigung gemeldet.

    Wir haben uns den Diskussionsverlauf angesehen und sehen ein hitziges Gefecht aber keine Beleidigung. Die einen verteidigen ihren Standpunkt mit Ironie, die anderen mit "Sprichworten". Man sollte aber auf die Wortwahl (Umgangston) achten. Diese war in der Tat zuerst grenzwertig.

    Bücherhuhn schön, dass du innerhalb weniger Minuten selbst zurückgerudert bist, die ursprüngliche Formulierung entschärft hast und dich für diese entschuldigst.

    Sollten Rückfragen sein, wendet euch bitte per PN an uns. Hier öffentlich ist der falsche Platz.

    :huhu: Liebe BücherTreffler,


    hier wieder die Monatsfrage:
    Welche Bücher habt ihr im August gelesen und wie beurteilt ihr sie? :study:


    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: ausgezeichnet
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: sehr gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: weniger gut
    :bewertung1von5: schlecht


    Es gilt: Falls ihr mit eurem aktuellen Buch noch nicht soweit seid, um eine endgültige Beurteilung abzugeben, dann wartet bitte mit der Antwort!


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

    Was mich aber am meisten stört, gerade hier im Büchertreff, ist, dass sich einige Rezensionsschreiber nicht an Sperrfristen halten und die Rezensionen nicht erst wie üblich am Erscheinungstag veröffentlichen, sondern schon viel früher. Da wünschte ich mir eine klare Ansage, wie es in anderen Foren auch üblich ist.

    Hier mal etwas zu Sperrfristen:

    Nachrichten bzw. Informationen, die mit einer Sperrfrist gekennzeichnet sind, sollen von Medien nicht vor dieser Frist veröffentlicht werden. Die Medien müssen sich jedoch daran nicht halten.

    Mit Medien sind in diesem Fall Rezensenten gemeint.


    Es ist uns bei der Vielzahl an täglichen Rezensionen auch nicht möglich Sperrfristen zu erfragen und Beiträge dann erstmal zu deaktivieren um sie später wieder zu aktivieren. Das ist allein schon wegen Nachfragezeiten bei Verlagen o.ä. nicht praktikabel. Sperrfristen sind eine Vereinbarung zwischen Verlagen und Rezensenten und die Verlage sind selbst dafür verantwortlich wie sie ihre Rezensenten auswählen. :wink: Das ist nicht unsere Aufgabe. Die "Ansagen" muss der Verlag machen, nicht wir. :wink:

    Könnte man nicht evtl. fest einen Thread einrichten - Frage an Mario - wie den "Ich lese gerade ...."-Thread, z.B. mit dem Titel "Wir diskutieren gerade über (ein Buch) ....", auf derselben Ebene, also nicht im "Allgemeines"-Bereich?

    So dass auch klar ersichtlich ist, dass es ein Diskussionsthread über Bücher ist, deswegen gleich das Wort im Titel des Threads, damit jeder weiß, worauf er sich einlässt, wenn er dort Beiträge liest (Spoilergefahr :lol: ).

    Dann könnte jeder dort, für alle ersichtlich und abseits der Rezensionen, für Bücher, die gerade interessant sind und schon mehrfach in anderen Threads (ABS, Monatslektüre usw.) erwähnt wurden, einen eigenen Diskussionsthread eröffnen, an dem sich jeder beteiligen kann, der mag und der keine Angst hat, zuviel über das Buch zu erfahren. Die Diskussionsthreads zu einzelnen Büchern würden nicht irgendwo verschwinden und jede/r Leser/in im BT könnte sofort in der Forumsübersicht sehen, über welches Buch gerade diskutiert wird.


    Einfach mal als Vorschlag angedacht. Vielleicht ist Mario ja einverstanden damit. :winken:

    Wenn ich es richtig verstehe, meinst du einen dritten Strang neben dem Ich-Lese-Gerade-Bereich und dem Rezensionsbereich?

    Was sich zuerst nach "mehr Struktur" anhört, ist am Ende leider deutlich umständlicher. Denn verbieten wir dann Diskussionen in den Rezensionsbereichen? Und wie soll man im "Diskussions-Thread" auf Textpassagen aus den Rezensionen Bezug nehmen? Techn. ist das mit bereichsübergreifenden Zitaten möglich, das ist aber schon Experten-Wissen - gerade für Neulinge.

    Eine solche Aufsplittung wird es daher nicht geben. :wink:

    Was ist nicht verstehe, warum aktuell Diskussionen verschwinden? Man kann sie wunderbar nachlesen. :scratch: Das wäre bei einem Diskussions-Thread doch genauso?

    Bitte habe aber Verständnis dafür, dass ich dieser Stelle auf Rückfragen nicht eingehen kann. Für solche Dinge ist die Forumsecke gedacht. :idea:

    :huhu: Liebe Lesenächtler,


    wieder naht der erste Samstag im Monat und so wird es Zeit für die


    BücherTreff Lesenacht
    am Samstag, den 1. September 2018


    Los geht es um 20.00 Uhr. :D
    Wie bei den bisherigen Lesenächten auch, kann jeder für sich selbst entscheiden, welches Buch er an diesem Abend lesen möchte, ganz gleich ob ein Neues begonnen oder die momentane Lektüre fortgesetzt wird. Wichtig ist nur, dass jeder Teilnehmer sein Buch hier im Thread kurz vorstellt und uns im Laufe des Abends über das Buch und seinen Leseabend berichtet. So kann erzählt werden wie das Buch gefällt, wo ihr lest, ob ihr dabei etwas Leckeres esst und trinkt usw.


    Auch kann sich im Chat getroffen und über Lesefortschritte etc. ausgetauscht werden.
    Chatzeiten sind 23.00h, 1.00h und wer es noch schafft um 3.00h.



    Ich wünsche euch tolle Buchgespräche und einen gemütlichen Leseabend in diesem Thread! :study:


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

    kampfguerkchen In der Übersicht wird alles zu Berlin gezählt. In der Detailansicht teilt sich das Ganze in Berlin und sehr konkret in Berlin Steglitz und Berlin Zehlendorf auf. Rechnet man diese beiden Ort dazu, kommst du genau auf die Zahlen aus der Übersicht.


    Der Schreibfehler ist korrigiert. Danke für den Hinweis! :thumleft:


    Magdalena Um welche Zeitung geht es denn?

    :huhu: Liebe BücherTreffler,


    hier wieder die Monatsfrage:
    Welche Bücher habt ihr im Juli gelesen und wie beurteilt ihr sie? :study:


    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: ausgezeichnet
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: sehr gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: weniger gut
    :bewertung1von5: schlecht


    Es gilt: Falls ihr mit eurem aktuellen Buch noch nicht soweit seid, um eine endgültige Beurteilung abzugeben, dann wartet bitte mit der Antwort!


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

    :huhu: Liebe Lesenächtler,


    wieder naht der erste Samstag im Monat und so wird es Zeit für die


    BücherTreff Lesenacht
    am Samstag, den 4. August 2018


    Los geht es um 20.00 Uhr. :D
    Wie bei den bisherigen Lesenächten auch, kann jeder für sich selbst entscheiden, welches Buch er an diesem Abend lesen möchte, ganz gleich ob ein Neues begonnen oder die momentane Lektüre fortgesetzt wird. Wichtig ist nur, dass jeder Teilnehmer sein Buch hier im Thread kurz vorstellt und uns im Laufe des Abends über das Buch und seinen Leseabend berichtet. So kann erzählt werden wie das Buch gefällt, wo ihr lest, ob ihr dabei etwas Leckeres esst und trinkt usw.


    Auch kann sich im Chat getroffen und über Lesefortschritte etc. ausgetauscht werden.
    Chatzeiten sind 23.00h, 1.00h und wer es noch schafft um 3.00h.



    Ich wünsche euch tolle Buchgespräche und einen gemütlichen Leseabend in diesem Thread! :study:


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

    :huhu: Liebe Community,


    vor einiger Zeit haben wir die "Schallgrenze" von 20.000 Serien geknackt und das muss gebührend gefeiert werden! :dance:


    Zu diesem Anlass haben wir in den verganenen Monaten an einem Serien-Special zu Regionalkrimis gearbeitet.
    Ein riesen Dankeschön geht dabei an -Kermit und Mara , die mit unglaublichem Einsatz Tag für Tag Serien neu geordnet haben und natürlich auch sonst bei allen Serienbelangen zur Stelle sind! :pray: Und an die fleißigen Helfer, die uns mit Hinweisen im Forum und per E-Mail unterstützen - mal mit kleinen, mal mit großen Hinweisen! :thumleft:


    Entstanden ist eine "Deutschlandkarte des Verbrechens", welche die Herzen von Lokalkrimi-Fans höher schlagen lassen sollte, aber vielleicht auch allen anderen Lust macht, einmal einen Heimatkrimi aus der eigenen Region oder dem Umkreis zu lesen.


    https://www.buechertreff.de/lokalkrimis/


    Die Lokalkrimis sind nach Regionen sortiert und auf einer einer großen Landkarte verortet. Zusätzlich wurden sie ausgewertet und in verschiedenen Rankings zusammengefasst, wie den "Bundesländern nach Gefahr" oder den "Verbrecherhochburgen".


    Neben dem Direktlink findet ihr die Karte auch oben beim Menüpunkt "Listen" -> "Krimi nach Region" und ganz unten im Footerbereich bei "Regionalkrimis".


    Ganz viel Spaß beim Stöbern und Entdecken wünscht Euch :winken:


    Euer Team von BücherTreff.de


    PS: Regionalkrimis zu Österreich und der Schweiz folgen ca. Ende des Jahres. :D

    :huhu: Liebe Lesenächtler,


    wieder naht der erste Samstag im Monat und so wird es Zeit für die


    BücherTreff Lesenacht
    am Samstag, den 7. Juli 2018


    Los geht es um 20.00 Uhr. :D
    Wie bei den bisherigen Lesenächten auch, kann jeder für sich selbst entscheiden, welches Buch er an diesem Abend lesen möchte, ganz gleich ob ein Neues begonnen oder die momentane Lektüre fortgesetzt wird. Wichtig ist nur, dass jeder Teilnehmer sein Buch hier im Thread kurz vorstellt und uns im Laufe des Abends über das Buch und seinen Leseabend berichtet. So kann erzählt werden wie das Buch gefällt, wo ihr lest, ob ihr dabei etwas Leckeres esst und trinkt usw.


    Auch kann sich im Chat getroffen und über Lesefortschritte etc. ausgetauscht werden.
    Chatzeiten sind 23.00h, 1.00h und wer es noch schafft um 3.00h.



    Ich wünsche euch tolle Buchgespräche und einen gemütlichen Leseabend in diesem Thread! :study:


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

    :huhu: Liebe BücherTreffler,


    hier wieder die Monatsfrage:
    Welche Bücher habt ihr im Juni gelesen und wie beurteilt ihr sie? :study:


    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: ausgezeichnet
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: sehr gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: weniger gut
    :bewertung1von5: schlecht


    Es gilt: Falls ihr mit eurem aktuellen Buch noch nicht soweit seid, um eine endgültige Beurteilung abzugeben, dann wartet bitte mit der Antwort!


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

    :huhu: Liebe BücherTreffler,


    hier wieder die Monatsfrage:
    Welche Bücher habt ihr im Mai gelesen und wie beurteilt ihr sie? :study:


    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: ausgezeichnet
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: sehr gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: weniger gut
    :bewertung1von5: schlecht


    Es gilt: Falls ihr mit eurem aktuellen Buch noch nicht soweit seid, um eine endgültige Beurteilung abzugeben, dann wartet bitte mit der Antwort!


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

    :huhu: Liebe Lesenächtler,


    wieder naht der erste Samstag im Monat und so wird es Zeit für die


    BücherTreff Lesenacht
    am Samstag, den 2. Juni 2018


    Los geht es um 20.00 Uhr. :D
    Wie bei den bisherigen Lesenächten auch, kann jeder für sich selbst entscheiden, welches Buch er an diesem Abend lesen möchte, ganz gleich ob ein Neues begonnen oder die momentane Lektüre fortgesetzt wird. Wichtig ist nur, dass jeder Teilnehmer sein Buch hier im Thread kurz vorstellt und uns im Laufe des Abends über das Buch und seinen Leseabend berichtet. So kann erzählt werden wie das Buch gefällt, wo ihr lest, ob ihr dabei etwas Leckeres esst und trinkt usw.


    Auch kann sich im Chat getroffen und über Lesefortschritte etc. ausgetauscht werden.
    Chatzeiten sind 23.00h, 1.00h und wer es noch schafft um 3.00h.



    Ich wünsche euch tolle Buchgespräche und einen gemütlichen Leseabend in diesem Thread! :study:


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

    Im Moment herrscht viel Unsicherheit und stellenweise auch Hysterie im Bezug auf die DSGVO. Um dieser Panik zu entgehen wurde unsere Datenschutzerklärung schon Ende 2017 im Hinblick auf die DSGVO aktualisiert und weitere Maßnahmen (z.B. https-Umstellung) getroffen. Das Ganze wurde per E-Mail bekanntgegeben. Auch ist die Datenschutzerklärung unten verlinkt. In ihr kann nachgelesen werden, welche Daten, wie verarbeitet werden. Sie wurde von einem erfahrenen Anwalt erstellt, aber vielleicht hilft dem ein oder anderen statt dem Gang zum Anwalt auch ein kostenloser Online-Generator für die Datenschutzerklärung. Deren Qualität kann ich allerdings nicht beurteilen und auch keine Aussagen für andere Projekte treffen.

    Bettina H. Vielen Dank für deine ausführliche, inhaltliche Vorstellung. Willst du uns zu dem Buch denn auch noch deine Meinung sagen? Das ist im Grunde das Wichtigste an einer Rezension. Schaue gerne mal in unser Rezensionsmuster.

    Wenn du uns deine Meinung noch nachreichst, verschieben wir den Beitrag gerne zurück. So reicht es leider nicht. :wink:


    Edit: Danke für die schnelle und gelungene Nachtragung!

Anzeige