Beiträge von Mario

    :huhu: Liebe BücherTreffler,


    hier wieder die Monatsfrage:
    Welche Bücher habt ihr im Oktober gelesen und wie beurteilt ihr sie? :study:


    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: ausgezeichnet
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: sehr gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: weniger gut
    :bewertung1von5: schlecht


    Es gilt: Falls ihr mit eurem aktuellen Buch noch nicht soweit seid, um eine endgültige Beurteilung abzugeben, dann wartet bitte mit der Antwort!


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

    :huhu: Liebe Lesenächtler,


    wieder naht der erste Samstag im Monat und so wird es Zeit für die


    BücherTreff Lesenacht
    am Samstag, den 3. November 2018


    Los geht es um 20.00 Uhr. :D
    Wie bei den bisherigen Lesenächten auch, kann jeder für sich selbst entscheiden, welches Buch er an diesem Abend lesen möchte, ganz gleich ob ein Neues begonnen oder die momentane Lektüre fortgesetzt wird. Wichtig ist nur, dass jeder Teilnehmer sein Buch hier im Thread kurz vorstellt und uns im Laufe des Abends über das Buch und seinen Leseabend berichtet. So kann erzählt werden wie das Buch gefällt, wo ihr lest, ob ihr dabei etwas Leckeres esst und trinkt usw.


    Auch kann sich im Chat getroffen und über Lesefortschritte etc. ausgetauscht werden.
    Chatzeiten sind 23.00h, 1.00h und wer es noch schafft um 3.00h.



    Ich wünsche euch tolle Buchgespräche und einen gemütlichen Leseabend in diesem Thread! :study:


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

    :huhu: Liebe Lesenächtler,


    Ende des Monats spukt es wieder und so startet unsere


    Halloween-Lesenacht :vampire:
    am Mittwoch, den 31. Oktober 2018


    Los geht es um 20.00 Uhr. :D
    Anders als bei den regulären Lesenächten wäre es schön (es ist aber kein MUSS) wenn sich jeder eine gruselige oder geheimnisvolle Lektüre zum Lesen auswählt, die zum Thema Halloween passt. Der Ablauf bleibt sonst gleich, sprich jeder Teilnehmer sollte sein Buch hier im Thread kurz vorstellen und uns im Laufe des Abends über das Buch und seinen Leseabend berichten. So kann erzählt werden wie das Buch gefällt, wo ihr lest, ob ihr dabei etwas Leckeres esst und trinkt usw.


    Auch kann sich zu gespenstischer Stunde im Chat getroffen und über Lesefortschritte etc. ausgetauscht werden.
    Chatzeiten sind 23.00h, 1.00h und wer es noch schafft um 3.00h.



    Ich wünsche euch tolle Buchgespräche und einen schaurig-schönen Leseabend in diesem Thread! :study:


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

    :huhu: Liebe Lesenächtler,


    wieder naht der erste Samstag im Monat und so wird es Zeit für die


    BücherTreff Lesenacht
    am Samstag, den 6. Oktober 2018


    Los geht es um 20.00 Uhr. :D
    Wie bei den bisherigen Lesenächten auch, kann jeder für sich selbst entscheiden, welches Buch er an diesem Abend lesen möchte, ganz gleich ob ein Neues begonnen oder die momentane Lektüre fortgesetzt wird. Wichtig ist nur, dass jeder Teilnehmer sein Buch hier im Thread kurz vorstellt und uns im Laufe des Abends über das Buch und seinen Leseabend berichtet. So kann erzählt werden wie das Buch gefällt, wo ihr lest, ob ihr dabei etwas Leckeres esst und trinkt usw.


    Auch kann sich im Chat getroffen und über Lesefortschritte etc. ausgetauscht werden.
    Chatzeiten sind 23.00h, 1.00h und wer es noch schafft um 3.00h.



    Ich wünsche euch tolle Buchgespräche und einen gemütlichen Leseabend in diesem Thread! :study:


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

    :huhu: Liebe BücherTreffler,


    hier wieder die Monatsfrage:
    Welche Bücher habt ihr im September gelesen und wie beurteilt ihr sie? :study:


    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: ausgezeichnet
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: sehr gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: weniger gut
    :bewertung1von5: schlecht


    Es gilt: Falls ihr mit eurem aktuellen Buch noch nicht soweit seid, um eine endgültige Beurteilung abzugeben, dann wartet bitte mit der Antwort!


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

    Ich habe übrigens Deinen Beitrag der Administration eben als Beleidigung gemeldet.

    Wir haben uns den Diskussionsverlauf angesehen und sehen ein hitziges Gefecht aber keine Beleidigung. Die einen verteidigen ihren Standpunkt mit Ironie, die anderen mit "Sprichworten". Man sollte aber auf die Wortwahl (Umgangston) achten. Diese war in der Tat zuerst grenzwertig.

    Bücherhuhn schön, dass du innerhalb weniger Minuten selbst zurückgerudert bist, die ursprüngliche Formulierung entschärft hast und dich für diese entschuldigst.

    Sollten Rückfragen sein, wendet euch bitte per PN an uns. Hier öffentlich ist der falsche Platz.

    :huhu: Liebe BücherTreffler,


    hier wieder die Monatsfrage:
    Welche Bücher habt ihr im August gelesen und wie beurteilt ihr sie? :study:


    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: ausgezeichnet
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: sehr gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: weniger gut
    :bewertung1von5: schlecht


    Es gilt: Falls ihr mit eurem aktuellen Buch noch nicht soweit seid, um eine endgültige Beurteilung abzugeben, dann wartet bitte mit der Antwort!


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

    Was mich aber am meisten stört, gerade hier im Büchertreff, ist, dass sich einige Rezensionsschreiber nicht an Sperrfristen halten und die Rezensionen nicht erst wie üblich am Erscheinungstag veröffentlichen, sondern schon viel früher. Da wünschte ich mir eine klare Ansage, wie es in anderen Foren auch üblich ist.

    Hier mal etwas zu Sperrfristen:

    Nachrichten bzw. Informationen, die mit einer Sperrfrist gekennzeichnet sind, sollen von Medien nicht vor dieser Frist veröffentlicht werden. Die Medien müssen sich jedoch daran nicht halten.

    Mit Medien sind in diesem Fall Rezensenten gemeint.


    Es ist uns bei der Vielzahl an täglichen Rezensionen auch nicht möglich Sperrfristen zu erfragen und Beiträge dann erstmal zu deaktivieren um sie später wieder zu aktivieren. Das ist allein schon wegen Nachfragezeiten bei Verlagen o.ä. nicht praktikabel. Sperrfristen sind eine Vereinbarung zwischen Verlagen und Rezensenten und die Verlage sind selbst dafür verantwortlich wie sie ihre Rezensenten auswählen. :wink: Das ist nicht unsere Aufgabe. Die "Ansagen" muss der Verlag machen, nicht wir. :wink:

    Könnte man nicht evtl. fest einen Thread einrichten - Frage an Mario - wie den "Ich lese gerade ...."-Thread, z.B. mit dem Titel "Wir diskutieren gerade über (ein Buch) ....", auf derselben Ebene, also nicht im "Allgemeines"-Bereich?

    So dass auch klar ersichtlich ist, dass es ein Diskussionsthread über Bücher ist, deswegen gleich das Wort im Titel des Threads, damit jeder weiß, worauf er sich einlässt, wenn er dort Beiträge liest (Spoilergefahr :lol: ).

    Dann könnte jeder dort, für alle ersichtlich und abseits der Rezensionen, für Bücher, die gerade interessant sind und schon mehrfach in anderen Threads (ABS, Monatslektüre usw.) erwähnt wurden, einen eigenen Diskussionsthread eröffnen, an dem sich jeder beteiligen kann, der mag und der keine Angst hat, zuviel über das Buch zu erfahren. Die Diskussionsthreads zu einzelnen Büchern würden nicht irgendwo verschwinden und jede/r Leser/in im BT könnte sofort in der Forumsübersicht sehen, über welches Buch gerade diskutiert wird.


    Einfach mal als Vorschlag angedacht. Vielleicht ist Mario ja einverstanden damit. :winken:

    Wenn ich es richtig verstehe, meinst du einen dritten Strang neben dem Ich-Lese-Gerade-Bereich und dem Rezensionsbereich?

    Was sich zuerst nach "mehr Struktur" anhört, ist am Ende leider deutlich umständlicher. Denn verbieten wir dann Diskussionen in den Rezensionsbereichen? Und wie soll man im "Diskussions-Thread" auf Textpassagen aus den Rezensionen Bezug nehmen? Techn. ist das mit bereichsübergreifenden Zitaten möglich, das ist aber schon Experten-Wissen - gerade für Neulinge.

    Eine solche Aufsplittung wird es daher nicht geben. :wink:

    Was ist nicht verstehe, warum aktuell Diskussionen verschwinden? Man kann sie wunderbar nachlesen. :scratch: Das wäre bei einem Diskussions-Thread doch genauso?

    Bitte habe aber Verständnis dafür, dass ich dieser Stelle auf Rückfragen nicht eingehen kann. Für solche Dinge ist die Forumsecke gedacht. :idea: