Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

In 365 Büchern durch das Jahr 2018 / 1. Quartal

  • Ich habe heute meine 20. Buchnachbarin, das ist @flohmaus, ausgewählt und empfehle ihr unbedingt dieses tolle Buch bald vom SUB zu befreien.

    :study: Jo Nesbø - Der Erlöser

    :musik: Fredrik Backman - Ein Mann namens Ove


    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)



    :study: Gelesen 2019 : 041 Bücher / :musik:05 Hörbücher

    :study: Gelesen 2018 : 125 Bücher / :musik:19 Hörbücher

  • Schöne Aufgabe heute :)
    Meine 15. Buchnachbarin ist @EmilyE :winken:
    Sie hat 177 ungelesene Bücher und da sind ganz tolle Sachen dabei, habe das Regal gerade sehr gerne durchgestöbert! :)
    Liebe Emily, ich empfehle Dir unbedingt, Mr. Penumbra vom SuB zu befreien - die Geschichte gehörte definitiv zu meinen Jahreshighlights 2017! :thumleft:

    Sobald ich ein wenig Geld habe, kaufe ich Bücher;
    und wenn dann noch etwas übrig bleibt, kaufe ich Essen und Kleidung.
    (Erasmus von Rotterdam)

  • @Leen ist auf Platz 17 meiner Buchnachbarn.


    Eigentlich würde ich dir empfehlen "Die Stadt der träumenden Bücher" von Walter Moers von deinem Sub zu befreien, da du aber die 13 1/2 Leben unvollendet hast und ich den Grund nicht weiss, empfehle ich dir dieses Buch...

  • @skippycat ist meine 13. Buchnachbarin. Du hast viele interessante Bücher auf deinen Sub. Ich möchte dir dieses spannende Buch empfehlen.

    Sub: 5377:twisted: (Start 2017: 5312)

    gelesen 2019: 26

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten


    :montag: Clare Mackintosh - Deine letzte Lüge

    :study: Melissa Scrivner Love - Lola


    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Liebe @bugsy52, du hast so viele tolle Bücher auf dem SUB, da hat man echt die Qual der Wahl :wink:
    Ich empfehle dir heute, diesen spannenden Thriller bald vom SUB zu befreien:


    Inhalt:
    Eisiger Winter in den französischen Pyrenäen. Ein abgeschiedenes Dorf. Eine geschlossene Anstalt. Ein hochintelligenter Psychopath mit einem teuflischen Plan. In 2000 Meter Höhe machen Arbeiter eine verstörende Entdeckung: ein grauenvoll inszenierter Tierkadaver auf schnee- und blutbedeckten Felsen. Das Werk eines Wahnsinnigen? Am Tatort werden Spuren eines gefährlichen Serienmörders gefunden, doch dieser sitzt seit Jahren im hermetisch abgeriegelten Hochsicherheitstrakt einer psychiatrischen Anstalt. Während Commandant Servaz und die junge Anstaltspsychologin Diane Berg verzweifelt versuchen, das Rätsel zu lösen, wird der kleine französische Ort Saint-Martin von einer kaltblütig inszenierten Mordserie erschüttert …

    :study:    Daniel Mosmann - Von Kastanien und Knochen


    2019: 20 Bücher/ 8.275Seiten

    SUB: 22

                                       

  • Danke @melsun und @RG1976 für die tollen Tipps :friends:

    @Thomson würde ich dieses empfehlen, hat mir gut gefallen :winken:

    Durch deine Empfehlung habe ich mir wieder einmal den Klappentext durchgelesen... und jetzt steht "Am Ende aller Zeiten" auf meinem Kurzzeit-SuB-Regal :tanzensolo:

    Habe dich @Thomson ausgewählt und empfehle dir, diesen Top-Thriller über Nahtot Erfahrungen.

    Dank einer Empfehlung von @elmores (für die 29. Aufgabe im Thread) bin ich aktuell schon an einem Jean-Christophe Grangé. Aber auch "Das Herz der Hölle" wartet jetzt auf meinem Kurzzeit-SuB-Regal :dance:


    @buechereule ist meine 12 Buchnachbarin und gemeinsam haben wir 408 Bücher. Da sie von diesen aber mehr gelesen hat als ich, musste ich ein bisschen im Regal stöbern :uups:
    Und bin tatsächlich fündig geworden: Die Sebastian Bergman-Reihe von Hjorth & Rosenfeldt:
    In einem Waldstück bei Västerås wird die Leiche eines Jungen entdeckt – brutal ermordet, mit herausgerissenem Herzen. Roger war Schüler eines Elitegymnasiums, ein sensibler Junge.


    Die Polizei vor Ort ist überfordert, und so reist Kommissar Höglund mit seinem Team aus Stockholm in die Provinz. Dort trifft er überraschend einen alten Bekannten: Sebastian Bergman, ein brillanter Kriminalpsychologe und berüchtigter Kotzbrocken. Er bietet Höglund seine Hilfe an. Das Team ist wenig begeistert, doch schon bald wird der hochintelligente Bergman unverzichtbar. Denn in Västerås gibt es mehr als eine zerstörte Seele ...


    Bergmann ist zwar nicht jedermanns "Sache". Selbst Michael Hjorth & Hans Rosenfeldt zweifeln zwischendurch an ihm: "Wir sind selbst manchmal überrascht, was für ein Arschloch er ist." :totlach:

  • Ja, ich kenne es hier aus unserem Dialekt. Ich hätte nicht gedacht, dass man es auch anderswo sagt. :lol:

    Hier in Oberschwaben sagt man das auch, aber man schreibt es mit g = Gruscht :loool:

    Dieses!

    und wem empfiehlst Du dieses Buch? :wink:


    Liebe @Conor Du solltest dringend endlich diese tolle Romanbiografie von deinem SUB runterholen und lesen :D

  • Dann nehme ich meine Nummer 20: @Gaymax
    Da du dich vor kurzem ja durch "Schwarz" gearbeitet hast wird es jetzt allerhöchste Zeit "Drei" anzugehen - Damit du auch feststellst das die Serie ab Band 2 Spaß macht :wink:

    *markiert den Tag im Kalender rot an* Ich wurde tatsächlich auch mal genannt. :tanzensolo:


    Im Gegenzug empfehle ich @Hörbuch-Freak und irgendwie auch mir selbst, da wir es beide noch nicht gelesen / gehört haben, einen absoluten Klassiker. Auch dieses Buch ist auf meiner neuen Leseliste drauf. :D:study::rambo:

    :study: Unser Leben mit George (Judith Summers) 226 / 319 Seiten

    :study: Mord am Mandela Square (Matthias Boll) 15 / 298 Seiten


    SUB: 623

  • Liebe @Conor Du solltest dringend endlich diese tolle Romanbiografie von deinem SUB runterholen und lesen

    Allerdings, das Buch liegt schon lange auf meinem SuB - vielleicht jetzt als nächstes? :-k Ich befürchte nämlich, dass ich "Eine gute Partie" von Seth abbreche, ich langweile mich. :sleep:

    Jeder trägt die Vergangenheit in sich eingeschlossen wie die Seiten eines Buches, das er auswendig kennt und von dem seine Freunde nur den Titel lesen können. (Virginia Woolf)

  • Das liebe @gaensebluemche ist meine 17. Nachbarin. Ich möchte dir gern dieses schöne, leise Buch empfehlen. :kiss:

    Ganz lieben Dank, liebe Missy. :friends: Es ist schon so lange auf dem SuB, wahrscheinlich wird es wirklich mal Zeit. :D

    "Hab Vertrauen in den, der dich wirft, denn er liebt dich und wird vollkommen unerwartet auch der Fänger sein."
    Hape Kerkeling


    "Jemanden zu lieben bedeutet, ihn freizulassen. Denn wer liebt, kehrt zurück."
    Bettina Belitz - Scherbenmond

  • Der lieben @bugsy52 empfehle ich diesen Krimi. Er hat mir sehr gut gefallen und die anderen sind auf meiner WuLi. Das sagt bei mir alles.

    SUB: 01.01.2019: 558
    SUB: 01.04.2019: 560

    am Lesen: 1

    gelesene Bücher im April:
    gelesene Bücher gesamt: 2
    gelesene Seiten im April:
    gelesene Seiten gesamt: 2.615
    abgebrochene Bücher:
    neue Bücher seit dem 01.01.2019: 3


    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“


    Albert Einstein

  • Ich habe mir mal meine 12. Buchnachbarin herausgepickt:
    Liebe @periculosa, bitte befreie doch "Der Brief für den König" von Tonke Dragt von deinem SuB! Ich hab es sogar schon mehrere Male gelesen, denn es ist ein toll geschriebener spannender Abenteuerroman für Jugendliche, an dem man aber auch als Erwachsene noch Spaß hat!

  • Lieben Dank @Nessy1800 und @sunny-girl für Eure Leseempfehlungen. Beide Vorschläge habe ich gleich mal ins virtuelle Regal der nächsten Lesevorhaben überführt.

    :study: Jo Nesbø - Der Erlöser

    :musik: Fredrik Backman - Ein Mann namens Ove


    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)



    :study: Gelesen 2019 : 041 Bücher / :musik:05 Hörbücher

    :study: Gelesen 2018 : 125 Bücher / :musik:19 Hörbücher

  • Oh, vielen Dank für die Empfehlungen @freddoho Böse Lügen steht auf meiner "baldzulesenliste" ganz weit oben; und @Mausi1974Jodi Picoult ist bestimmt auch bald dran :wink:
    Meiner Buchnachbarin @Rincewind66 empfehle ich "Black Out" vom SUB zu befreien. Ein wirklich tolles Jugendbuch :thumleft: und das Beste: es gibt noch zwei Folgebände "Hide Out" und "Time Out", die kannst Du dann gleich hinterher verschlingen :wink:

    :study: Jim Butcher „Codex Alera - die Elementare von Calderon“

    :study:Caroline Brinkmann "Die Vereinten"

    :study:Dennis Lehane „Der Abgrund in dir“


    :musik:Simon Beckett „Die ewigen Toten“



    ***************************
    quidquid agis prudenter agas et respice finem

  • 36. Welches Buch sollte einer deiner Nachbarn zwischen 10 und 20 unbedingt von seinen SuB befreien?
    @Leseratte71 du solltest unbedingt den 1. Band der Clifton-Saga von deinem SuB befreien. :lechz:Und dann natürlich auch alle anderen Teile

Anzeige