Lucinda Riley - Die Perlenschwester / The Pearl Sister

Affiliate-Link

Die Perlenschwester: Die sieben Schweste...

4.5|31)

Verlag: der Hörverlag

Bindung: MP3 CD

Laufzeit: 00:18:09h

ISBN: 9783844528138

Termin: Oktober 2017

  • Titel: Die Perlenschwester
    Autor: Lucinda Riley
    Spieldauer: 18 Stunden und 21 Minuten
    Format: Hörbuch-Download
    Version: Ungekürzte Ausgabe
    Verlag: Der Hörverlag
    Audible.de Erscheinungsdatum: 27. Oktober 2017
    Sprache: Deutsch
    ASIN: B076K9RGNT



    Beschreibung laut amazon:


    Von den exotischen Stränden Thailands in die Weiten des australischen Outbacks


    Wie auch ihre Schwestern ist CeCe d'Aplièse ein Adoptivkind, und ihre Herkunft ist ihr unbekannt. Als ihr Vater stirbt, hinterlässt er einen Hinweis - sie soll in Australien die Spur einer gewissen Kitty Mercer ausfindig machen, einer Schottin, die im 19. Jahrhundert nach Australien kam und den Perlenhandel zu ungeahnter Blüte brachte. CeCe fliegt nach Down Under, um den verschlungenen Pfaden von Kittys Schicksal zu folgen. Und taucht dabei ein in die magische Kunst der Aborigines, die ihr den Weg weist ins Herz ihrer eigenen Geschichte...


    Meine Meinung:


    Das Buch wurde super gelesen. Ganz besonders den Teil, den Oliver Siebeck als Ace die Biografie von Kitty vorliest, hat 100 % gepasst und Gänsehaut hervorgerufen.


    Ich fand es ganz toll, wie CeCe ihre Flugangst überwindet und nach Australien fliegt – mit Umstieg in Thailand, wo sie erst einmal die den Aufenthalt ein paar Tage verlängert, um die Insel mit der sie und Star oft Urlaub gemacht haben zu besuchen. Dass sie sich dort in den Werwolf verliebt und dieser ihr hilft war wundervoll beschrieben.


    Auch fand ich den Rückblick – die Lesung aus dem Buch und die spätere Erzählung des Zeitzeugen – ganz wunderbar. Es war das reinste Kopfkino, Kitty als junge Frau in Schottland, auf der Überfahrt, die mir persönlich etwas zu schnell ging, denn ich hätte gerne auch mehr von ihrem Leben an Bord gelesen. Aber auch ihre Ankunft und das Kennenlernen von Drummond. Die damalige vornehme Gesellschaft und die Ausbeutung und Nichtachtung der Einheimischen – traurig aber wahr.


    Es ist schön, dass CeCe auch eine Freundin in Australien findet. Als sie das erste Bild dort malt, sah ich es im Kopfkino entstehen. Und die Verkaufskanone Chrissie handelt auch gleich einen tollen Preis dafür aus.


    Und CeCe führt lange Gespräche mit ihrem Großvater. Es freute mich, dass sie noch jemand aus der Familie gefunden hat.


    Fazit:


    Ich bin echt erfreut, dass ich die Serie weiterverfolgt, nach mir Buch 3 von Star nicht so gefallen hatte. Dieses Buch ist einfach Klasse. Genau wie die Sturmschwester wieder ein lebhaftes Hörbuch, welches man einfach nicht ausschalten kann. Auch die Sprecher waren hier einfach top.


    Volle Punktzahl. :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Anzeige