NBC - Grimm: Aunt Marie's Book of Lore

Affiliate-Link

Grimm: Aunt Marie's Book of Lore

4|1)

Verlag: Titan Books

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 144

ISBN: 9781781166536

Termin: November 2013

  • Klappentext/Meine Übersetzung:


    Als seine Tante Marie starb entdeckte der Detective der Portland Mordkommission, dass er zu einer langen Ahnenkette von Grimms gehört. Genau wie die Grimm-Fähigkeiten seiner Tante erbte er auch eine Sammlung nützlicher Notizen und Artefakte, welche die Familie über die Jahrhunderte angesammelt hatte. Darunter war auch ein Buch der Folklore.


    Als eine Sammlung von Beobachtungen über die Wesen-Spezies, zeichnet dieses Buch spezifische Begegnungen von Grimms mit ihnen auf, von Volcanalis an den Hängen des Vesuv in Italien im Jahr 79 bis zu den Hexenbiestern udn Klaustreichen in Portland/USA im Jahr 2012. Mit Angaben, wie man sie identifizieren, bekämpfen und - bei den gefährlicheren und mächtigeren - töten kann, können die hier enthaltenen Informationen sehr wohl den Unterschied zwischen Leben und Tod für Grimms und sie begleitende Ungesichter bedeuten.


    Eigene Beurteilung/Eigenzitat aus amazon.de:


    Das vorliegende Taschenbuch ist eines der Handbücher der Burkhardt-Familie, in denen über die Jahrhunderte Informationen zu den Wesen und den Wegen, wie man sie besiegen kann gesammelt worden sind. Die Niederschriften sind teils in Spanisch, Französisch, Portugiesisch und Deutsch - aber eben auch immer in englischer Übersetzung. Wobei die verwendeten "Handschriften" nicht immer leicht lesbar sind. Hinzu gibt es allerlei Verunreinigung - Blutflecken, verschmierte Tinte etc. -, die das Lesen noch weiter erschweren. Und die Texte werden durch Zeichnungen unterschiedlichen Stils und untersceeidlicher Qualität begleitet.


    Das ganze Buch (ISBN 978-1-781166536)) ist auf alt und gebraucht getrimmt und erweitert die Grimm-Erzählung in ansprechender Art und Weise. Allerdings gibt es mir gegen Ende ein wenig zu viele einfache Abschriften aus der Grimmschen Märchensammlung. Davon abgesehen aber für jeden Grimm- oder Märchenfan eine nette Ergänzung zu einer bereits bestehenden Sammlung. :study:

Anzeige