Monats-Challenge-Thread 2018

  • Das erste Juli-Buch habe ich auch gelesen: Nirgendwo in Afrika von Stefanie Zweig.

    Die Geschichte an sich hat mir schon gefallen, jedoch war der Schreibstil der Autorin nicht unbedingt meiner :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:


    Liste nach liesma

  • Diesen Quicky habe ich heute noch eingeschoben. Ganz süße Shortstory.

    :totlach: Die Idee kam mir auch. Aber hier ähnelt sich wohl lediglich die Seitenzahl. Meins war nur so lala. :roll:

    Ich :study: gerade:

    [-X 2018: SuB 4.473
    gelesen/gehört insgesamt: 100 davon 86 :study: = 30.497 Seiten / 14
    :musik: = 136:31 Stunden (2017 gelesen: 137 B. / 44.544 S. + gehört: 20 HB. / 165:18 Std.)

  • Liste nach Affenkaelte

  • Ich habe gestern Abend mit diesem begonnen.


    Liste nach Gonozal

    Ich :study: gerade:

    [-X 2018: SuB 4.473
    gelesen/gehört insgesamt: 100 davon 86 :study: = 30.497 Seiten / 14
    :musik: = 136:31 Stunden (2017 gelesen: 137 B. / 44.544 S. + gehört: 20 HB. / 165:18 Std.)

  • Liste nach Rincewind66

  • Ich habe meine Krimi-Serie komplettiert. (Es gibt zwar noch zwei weitere Bände auf Englisch, aber für mich ist die Geschichte hiermit abgeschlossen.) Leider fiel die Story gegen Ende ziemlich ab, aber wer Interesse an alten Krimis mit ziemlich skurrilen Charakteren hat wird bei dieser Serie gut unterhalten.


    Liste nach Gonozal:

  • Juli: Lies ein Buch, dessen Titel mit N oder P beginnt.

    Napier, Barry - Die Nester :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Tenzer, Tom - Nirgendwo :bewertung1von5::bewertung1von5:

    Kreitner, Doris - Normalo :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Bloom, Cameron - Penguin Bloom :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Brask, Morten - Das perfekte Leben des William Sidis :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Nabokov, Vladimir - Pnin :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Harris, Robert - Pompeij :study:

    1. (Ø)

      Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag


    2018: Bücher: 133/Seiten: 51 609
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Mein zweites Juli-Buch (das P-Buch :totlach:) soeben beendet... Ein typischer Fitzek :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb: :applause:

  • Ein Urban Fantasy Roman, der mir trotz einiger stilistischer Schwächen ganz gut gefallen hat. Tolle Figuren, schöne phantastische Wesen und solide Handlung.


    Liste nach Thomson:

    Verführung Volljähriger zum Bücherkauf sollte nicht unter 5 Jahren Stadtbibliotheksmitgliedschaft bestraft werden!

  • Mein zweites Buch für die Monats-Challenge habe ich gerade beendet: "Pandablues" von Britta Sabbag.

    Ein wirklich witziges und unterhaltsames Buch, daher :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:


    Liste nach Amethyst

  • Liste nach Affenkaelte

    1. (Ø)

      Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag


  • Mein erstes für diesen Monat:


    Liste nach liesma:

  • Scheint ein guter Monat zu sein um komplette Serien zu lesen.:loool: Hier erst mal der zweite Band, aber da der dritte auch mit N anfängt...:-,


    Liste nach Lavendel:


  • Heute werde ich noch dieses beenden. :loool:


    Liste nach akhet:


    Ich :study: gerade:

    [-X 2018: SuB 4.473
    gelesen/gehört insgesamt: 100 davon 86 :study: = 30.497 Seiten / 14
    :musik: = 136:31 Stunden (2017 gelesen: 137 B. / 44.544 S. + gehört: 20 HB. / 165:18 Std.)

  • Diesen Monat läufts ganz gut - Buch Nummer 4 ist dieses hier.


    Liste nach Rincewind66

    "Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz, sondern aus Phantasie." - Terry Pratchett


    :study:

    Nur ein Ohrfeige - Christos Tsiolkas

    London - Die Biografie - Peter Ackroyd


    :bewertung1von5: 2018: 30 :bewertung1von5:

  • Gestern angefangen.

    :study: Lisa Jackson- Danger

    :musik:Andreas Gruber - Todesfrist



    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)



    :study: Gelesen 2018: 073 Bücher / :musik: 07 Hörbücher
    :study: Gelesen 2017: 115 Bücher / :musik: 08 Hörbücher
      

  • Mein erstes Juli-Buch habe ich gestern beendet. Es hat mir sehr gut gefallen, ein aussergewöhnliches, authenthisches Buch. Die Sunday Times schrieb: »Authentisch, lustig und unendlich traurig.« - das kann ich so unterzeichnen.


    Dies wird allerdings mein einziges Challenge-Buch im Juli bleiben. Für meine Ferien (die am Donnerstag starten und 4 Wochen dauern :compress:) habe ich mir ein paar ebooks geliehen, darunter war keines dabei, das mit "N oder P" beginnt.

  • Diesen Monat läufts ganz gut - Buch Nummer 4 ist dieses hier.

    Mojoh, wie hat dir den "Nur eine Ohrfeige" gefallen? Bin neugierig :uups: Ich habe keine Sterne Bewertung gefunden.

    Ich habe damals erst "Barrakuda" von dem Autor gelesen, und es hat mir sehr gut gefallen. "Nur eine Ohrfeige" kam danach und ich mochte es nicht so besonders. Dabei hab ich so gehofft, dass es genau so gut, wie "Barrakuda" sein wird


    Mein erstes Juli-Buch habe ich gestern beendet. Es hat mir sehr gut gefallen, ein aussergewöhnliches, authenthisches Buch. Die Sunday Times schrieb: »Authentisch, lustig und unendlich traurig.« - das kann ich so unterzeichnen.

    Mit dem "Nachruf auf den Mond" ging es mir so ähnlich. Ein schönes Buch. Traurig aber schön:thumleft:




    Ich bin immer noch an "Pompeji" - sehr interessanter Roman. Ein wenig schwer zu lesen, wegen der Namen, die einem ungewöhnlich erscheinen, aber alles in allem spannend und sehr informativ.

    2018: Bücher: 133/Seiten: 51 609
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Diesen Monat läufts ganz gut - Buch Nummer 4 ist dieses hier.

    Mojoh, wie hat dir den "Nur eine Ohrfeige" gefallen? Bin neugierig :uups: Ich habe keine Sterne Bewertung gefunden.

    Ich habe damals erst "Barrakuda" von dem Autor gelesen, und es hat mir sehr gut gefallen. "Nur eine Ohrfeige" kam danach und ich mochte es nicht so besonders.

    Sobald ich es gelesen habe, sag ich dir Bescheid. Ich bin gerade erst am Anfang ...:wink:

    "Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz, sondern aus Phantasie." - Terry Pratchett


    :study:

    Nur ein Ohrfeige - Christos Tsiolkas

    London - Die Biografie - Peter Ackroyd


    :bewertung1von5: 2018: 30 :bewertung1von5:

  • Über das Leben Arthur Conan Doyles sind nur ausgewählte Ereignisse bekannt. David Pirie nahm sich deshalb die Freiheit, die Lücken zu füllen und liefert hier den zweiten Band einer außergewöhnlich guten Krimireihe ab. Doyle selber übernimmt die Rolle des Watson, während sein Mentor Dr. Joseph Bell, der auch das Vorbild für Sherlock Holmes war, ermittelt. Brisant wird die Sache dadurch, dass auch der Täter tatsächlich gelebt und gemordet hat. Achtung: das Buch endet mit einem ganz bösen Cliffhanger.


    Liste nach Mojoh

    Verführung Volljähriger zum Bücherkauf sollte nicht unter 5 Jahren Stadtbibliotheksmitgliedschaft bestraft werden!

Anzeige