Monats-Challenge-Thread 2018

  • Mein erstes Mai-Buch beendet: :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    1. (Ø)

      Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag


    :study:"Dunkle Seelen" von 13 Qindie-Autoren:montag: Mit dabei: DIVINA MICHAELIS

    :montag: "Das Gesicht des Drachen" von Jeffery Deaver :study: Lincoln Rhyme-MLR

  • Ich habe gestern bereits mein zweites Buch für den Mai begonnen


    Liste nach Thomson

  • Auch mein 3. Buch hat die "Nacht" im Titel.


    Liste nach ninchen

    Ich :study: gerade:

     [-X 2018: SuB 4.393
    gelesen/gehört insgesamt: 70 davon 59 :study: = 21.476 Seiten / 11
     :musik:  = 97:27 Stunden (2017 gelesen: 137 B. / 44.544 S. + gehört: 20 HB. / 165:18 Std.)

  • Mein erstes Buch für die Mai aufgabe.


    Liste nach Rincewind66

  • Ich bin ja eine überzeugte Parallel-Leserin und nachdem ich mir neulich den ersten Miss Marple - Band als Hörbuch gegönnt habe und beim Blick auf die Reihenfolge festgestellt hatte, daß der zweite Band perfekt in die Challenge paßt...:-,


    Liste nach JessLittrell:

  • Ich starte diesen Monat mit diesem Buch:


    Liste nach akhet:

  • Ich habe mein zweites Mai-Buch fertig und damit wieder eine jahrhundertealte SUB-Leiche befreit... :)


    Liste nach Lavendel:


  • Ohne die Monatsaufgabe hätte ich diesen Autor sicherlich nicht so schnell auf dem Schirm gehabt und mir wäre eine total schöne, angenehm zurückhaltende und unaufdringliche Geschichte entgangen. Den Autor merke ich mir auf jeden Fall, wenn es mal wieder etwas Schönes, aber ohne zu viel Schmus und Kitsch sein soll. :thumleft:


    Liste nach Susannah:

  • Liste nach Studentine

    1. (Ø)

      Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform


  • Dieses Buch habe ich vorgestern ganz spontan gekauft... ich hatte ja eine gute Ausrede, schließlich passt es hervorragend zur Monatsaufgabe. :wink:


    Viele Grüße vom Huhn


    "München. Ein Tag wie jeder andere. Die Dogwalkerin Mia bringt Coco, den Pudel ihrer schwer kranken Kundin Berna, zurück. Die alte Dame erwartet sie bereits an der Tür, sie wirkt benommen und fahrig, behauptet, ihr Neffe sei zu Besuch, und schickt Mia mit der Bitte fort, in zwei Stunden noch einmal wiederzukommen. Später reagiert sie jedoch nicht auf ihr Klingeln. Alarmiert dringt Mia in das Haus ein und findet dort Spuren einer heftigen Auseinandersetzung. Sie entdeckt Berna, die erdrosselt in ihrem Bett liegt. Von diesem Moment an ist sie für die Polizei eine wichtige Zeugin – und für den Täter eine ernst zu nehmende Gefahr." (Klappentext)


    Liste nach Gonozal




  • Und noch ein Buch mit dem Wort "Nacht" im Titel.

    Hat mir sehr, sehr gut gefallen. Kate Daniels ist der weibliche Harry Dresden. Die Reihe scheint genauso frech, witzig und spannend zu sein.


    Liste nach Bücherhuhn


    Ich :study: gerade:

     [-X 2018: SuB 4.393
    gelesen/gehört insgesamt: 70 davon 59 :study: = 21.476 Seiten / 11
     :musik:  = 97:27 Stunden (2017 gelesen: 137 B. / 44.544 S. + gehört: 20 HB. / 165:18 Std.)

  • Und noch ein Buch mit dem Wort "Nacht" im Titel.

    Beim nächsten Buch versuche ich echt mal ein anderes Wort zu nehmen. :roll:

    "Nacht" ist aber auch wirklich häufig in Titeln anzutreffen. Und Wake liegt bei mir schon so lange auf dem SuB.



    Liste nach Rincewind66


    Ich :study: gerade:

     [-X 2018: SuB 4.393
    gelesen/gehört insgesamt: 70 davon 59 :study: = 21.476 Seiten / 11
     :musik:  = 97:27 Stunden (2017 gelesen: 137 B. / 44.544 S. + gehört: 20 HB. / 165:18 Std.)

  • Mein zweites Mai-Buch beendet :thumleft::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    :study:"Dunkle Seelen" von 13 Qindie-Autoren:montag: Mit dabei: DIVINA MICHAELIS

    :montag: "Das Gesicht des Drachen" von Jeffery Deaver :study: Lincoln Rhyme-MLR

  • Ein Krimi aus den 20er Jahren, in dem eine wirklich abscheuliche Person gleich fünf mal ermordet wird. Lauter sympathische Menschen, die sehr unter dem Mann gelitten haben, stehen im Verdacht, ihn als erstes umgebracht zu haben. Man möchte, dass es keine davon war. Als alles schon geklärt ist, gibt es noch einmal eine Überraschung.

    Der Roman wurde nicht zu Lebzeiten der Autorin veröffentlicht und deshalb vermutlich 1:1 übernommen, weshalb er einige Längen durch mehrfache Wiedergeben des Tatbestands aufweist. Auch vermisste ich die feministischen Gedanken, für die Charlotte Perkins Gilman bekannt ist. Immerhin lässt sie eine ganze Reihe starker Frauenfiguren auftreten.

    Verführung Volljähriger zum Bücherkauf sollte nicht unter 5 Jahren Stadtbibliotheksmitgliedschaft bestraft werden!

  • 3096 Tage habe ich gelesen, eine unglaublich tragische Geschichte.:cry:


    Mai: Lies ein Buch, dessen Titel irgendeine Zeitangabe enthält (z. B. Mittag, Abend, Nacht oder vorher, jetzt, heute usw.).

    Low, Shari - Jeder einzelne Tag mit Dir :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Kampusch, Natascha - 3096 Tage :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Dragnić, Nataša - Jeden Tag, jede Stunde :study:

    2018: Bücher: 100/Seiten: 38 063
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Buch Nr. 02:


  • Mal sehen ob es das einzige Buch zu der Challenge in diesem Monat bleibt.


  • Liste nach Lavendel

    1. (Ø)

      Verlag: Cursed Verlag


  • Mai: Lies ein Buch, dessen Titel irgendeine Zeitangabe enthält (z. B. Mittag, Abend, Nacht oder vorher, jetzt, heute usw.).

    Low, Shari - Jeder einzelne Tag mit Dir :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Kampusch, Natascha - 3096 Tage :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Dragnić, Nataša - Jeden Tag, jede Stunde :bewertung1von5::bewertung1von5:

    2018: Bücher: 100/Seiten: 38 063
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

Anzeige