Monats-Challenge-Thread 2018

  • Da mein erstes Buch für den Jänner ja nur ein kleines Kinderbuch war hab ich gestern gleich das nächste begonnen...


    Liste nach Gonozal

  • Hallo,


    nachdem ich sehr sehr lange gar nicht aktiv war und ich teilweise auch nur in den Ferien zum Lesen kam, möchte ich diese Challenge nun nutzen um mal wieder regelmäßig zu lesen.


    Ich hoffe, dass diese Challenge und ihr es schafft, mich regelmäßig zum Lesen zu animieren. Denn eigentlich mache ich das doch am allerliebsten! :) 
    Allerdings finde ich gerade noch kein Buch auf meinem SUB, was die Bedingungen für den Januar erfüllt!


    Mathefee

  • Das hier passt prima, ansonsten hast du noch mehrere hier im BT mit 3 Sternen
    bewertete Bücher im SUB.

  • Mein erste Buch war gleich ein Flop. Ich mochte weder den Schreibstiel noch die Hauptfigur, eine Möchtegern-Mischung aus Humphrey Bogart und Monaco Franze :roll: . Die Handlung schweifte immer wieder ab in innere Monologe und Nebensächlichkeiten, so dass sich mein Hirn ausschaltete. An einer Stelle war ich deshalb völlig überrascht, weil von einer Leiche die Rede war :totlach: 
    Doch auch wenn ich nach der Hälfte abbreche, zähle ich das Buch mit. Es ist vom SUB, und damit habe ich mein persönliches Ziel der SUB-Reduktion erreicht.

    Verführung Volljähriger zum Bücherkauf sollte nicht unter 5 Jahren Stadtbibliotheksmitgliedschaft bestraft werden!

  • Mein erstes Buch wird ein Roman von Claudio Magris werden, der noch nicht bewertet wurde. Die ersten Seiten sind schon mal vielversprechend.


    Januar-Liste (nach ninchen):

    1. (Ø)

      Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG


    Viele Grüße von Yurmala


    :study: 

     :musik: 


    »You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.«. C.S. Lewis

  • Januar: Neubeginn (oder sei mutig = trau Dich)
    Laurain, Antoine- Der Hut des Präsidenten :study: 
    Kopp, Eduard/Weitz, Burkhard - Wofür sind die Engel da? :study: 
    Sardou, Romain - Kein Entrinnen :study:

    2018: Bücher: 103/Seiten: 39 295
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Hallo zusammen :winken:


    Ich würde mich hier gerne anschliessen, falls noch möglich. Das hier ist meine erste Teilnahme an einer Challenge, ich erhoffe mir, dass ich so ein paar SUB-Leichen befreien kann und mir die Auswahl - welches Buch ich als nächstes Lesen soll - etwas erleichtert wird.


    Mein Januar-Buch wäre dieses hier, das wurde im BT bisher noch nicht bewertet. Zudem liegt es schon etwas länger auf meinem SUB, und wäre da wohl auch noch eine Weile liegen geblieben. Ich werde es nach meinem aktuellen Buch beginnen.


    Eine vielleicht etwas doofe Frage: Darf ich nur Bücher lesen, die den Monatschallenges entsprechen oder muss es jeweils einfach ein Buch sein, dass die Aufgabe erfüllt?

  • Oh und hier noch die Fortführung der Januar-Liste (nach Yurmala)


  • Das hier passt prima, ansonsten hast du noch mehrere hier im BT mit 3 Sternen bewertete Bücher im SUB.

    Tatsächlich habe ich sehr sehr lange das Bücherregal nicht gepflegt und dieses Buch ist - zum Glück? - nicht mehr in meinem Bestand. Dafür habe ich aber heute die Ferien genutzt und mal alle ungelesenen Bücher, sei es eBooks oder richtige Bücher, hier in der Bibliothek eingepflegt. Das war ein fleißiges Geklicke ;)
    Habe mich nun, wo ich auch sehen kann, ob die Bücher bereits eine Bewertung hier haben, vorerst für Frau Ahern entschieden. Liegt auch schon ewig lange (virtuell) bei mir rum und ist zumindest ein kurzes Buch. Wenn es also ganz katastrophal ist, bin ich schnell durch. ;) Danach folgt dann Band 3 von Arnaldur Indridason. Habe bereits die ersten zwei Bände gelesen und auch da schon war es mir ein Rätsel, wie die so gut auf krimi-couch weg kommen... bin gespannt was mich dann schlechtes in Band 3 erwartet :(

  • Eine vielleicht etwas doofe Frage: Darf ich nur Bücher lesen, die den Monatschallenges entsprechen oder muss es jeweils einfach ein Buch sein, dass die Aufgabe erfüllt?

    Du darfst natürlich lesen was du möchtest :) Wenn dein Buch zur Aufgabe passt, kannst du es eintragen, falls nicht ist es aber auch nicht schlimm. Ich nutze Challenges meistens um mir das Auswählen eines Buches zu erleichtern. Aber wenn mal eine Aufgabe nicht erfüllt ist, ist es ja auch nicht schlimm. Hauptsache du liest, was dir Spaß macht. Andere tragen auch mehrere Bücher für den Monat ein. Ich halte es immer bei einem Buch pro Challenge-Aufgabe :)

    :study: Sturm - Uwe Laub

    :montag: Die Frauen vom Löwenhof: Agnetas Erbe - Corina Bomann

    :musik: Schwesterherz - Kristina Ohlsson

  • Ich versuche mich hierin doch noch einmal, auch wenn es letztes Jahr nicht geklappt, hat hoffe ich doch das es dieses Jahr klappt. Eine liste steht zwar aber ich bin ja auch Flexibel. Noch lese ich immer moch den zweiten Teil von Lou und Will ich komm da irgenwie nicht so recht Vorran. Ging es noch jemand so? Irgendwie bin ich etwas entäuscht das es so laff geschrieben ist, oder täuscht mich der eindruck und es wird noch besser? ?(:scratch::-k

  • Ich halte es immer bei einem Buch pro Challenge-Aufgabe

    Das mache ich auch so. Mehr kann ich nicht schaffen, wenn andere Bücher, die ich lesen "muss" (Rezensionsexemplare) oder spontan lesen möchte, nicht zur Aufgabe passen. (Im Idealfall können es aber auch mal zwei Bücher pro Aufgabe werden.)

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study: 
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Dieser Monat steht vermutlich ganz im Zeichen der Krimis, denn da quillt das RUB über. Dean James schreibt auch Katzenkrimis unter dem Pseudonym Miranda James, doch die mochte ich nicht, denn er legte da sehr viel Wert auf Familiengedöns samt tränenreicher Aussprachen und Versöhnung. Leider kam dadurch die Krimi-Handlung zu kurz. Ich gehe also mit geringen Erwartungen an das Buch heran.


    Der Ermittler ist hier ein Vampir, der dank einer neuartigen Pille kein Blut mehr saugen muss und bei Tag wandeln kann. Wozu man dann überhaupt einen Vampir als Protagonisten braucht, erfahre ich hoffentlich aus der Geschichte.


    Liste nach cocodrilla:

    Verführung Volljähriger zum Bücherkauf sollte nicht unter 5 Jahren Stadtbibliotheksmitgliedschaft bestraft werden!

  • Ich habe mein erstes Buch gestern beendet und es hat mir insgesamt gut gefallen :D Es ist eine schöne Liebesgeschichte.
    Meine Rezension: klick


    Liste nach Amethyst:

    Carpe Diem.
     :study: Deanna Chase - Haunted on Bourbon Street
    2018 gelesen: 86 Bücher mit 32.663 Seiten | gehört: 3 Bücher mit 2266 Minuten

  • heute habe ich mein Januar-Buch aus der Bücherei ausgeliehen und werde jetzt hoffentlich schnell mit Lesen anfangen können


    Liste nach Jisbon


    akhet
    1. R.D. Wingfield: Night Frost
    2. Janwillem van de Wetering (Hrsg.): Drachen und tote Gesichter



    Amethyst:
    1. Der Sandner und die Ringgeister - Roland Krause
    2. Posted to Death - Dean James



    Bridgeelke
    Sigrid Undset - Frau Marta Oulie
    Jo Walton - My Real Children



    Bücherhuhn
    Dominique Horwitz - Tod in Weimar



    cocodrilla
    Paul Burke - Der Mann, der sich in seine Frau verliebte



    €nigma
    Toby Clements - Kingmaker: Kingdom Come



    Fehlerdernatur
    Jens Lubbadeh - Unsterblich



    Gonozal
    1. Marcus Hammerschmitt - Yardang
    2. Julia Seuschek - Feuerrot



    Jisbon(:
    1. Ina Taus - Stronger: Mia & Josh



    lazar
    Jess Kidd - Der Freund der Toten



    lio
    Mia Kingsley - Tied to Hate



    Kermit
    Susann Rehlein - Auch die Liebe hat drei Seiten



    Mapa
    Lin Rina - Animant Crumbs Staubchronik



    Nerys
    Robin Blake - Dark Waters
    Martin Carver - Sutton Hoo. Burial Ground of Kings?



    ninchen
    Frederik Hetmann - weisses Pferd schwarzer Berg
    Diverse - Mords-Salzkammergut



    Rincewind66
    1. Der zauberhafte Wunschbuchladen von Katja Frixe



    Saiura
    Richard Paul Evans - Ihre einzige Liebe



    sunny-girl
    Hakan Nesser - Die Fliege und die Ewigkeit



    Svanvithe
    Marlen Schachinger - Albors Asche



    Tanja 81
    Iny Lorentz - Der Sohn der Mätresse



    Traute
    Peter Wehle - Drum morde, wer sich ewig bindet



    Yurmala
    Claudio Magris - Verfahren eingestellt


    Celia
    Rodica Doehnert - Das Sacher

  • Mein nächstes Buch ist der 5. Teil der Queen's Thief-Reihe von Megan Whalen Turner. Ich mochte die ersten 4 Teile sehr gerne, das Ganze spielt in einer Welt, die zumindest mich so ein bisschen an die antike griechische Welt erinnert, allerdings haben die Schusswaffen. Ich mag aber vor allem den Humor der Autorin, allerdings liegt Bd. 4 schon eine Weile zurück, mal sehen, ob ich noch reinfinde. Das Buch ist hier noch gar nicht gelistet, also dürfte es auch noch keine Bewertung haben.


    Liste nach Celia


  • Dann werd ich meinen Januar mit diesem Buch beginnen. :)


    Liste nach Nerys:


    1. (Ø)

      Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG


  • Und noch ein Kinder-/Jugendbuch. Ich kannte die Autorin bereits.
    Auch in diesem Buch gibt es wieder jede Menge Orte, die mir aus meiner Jugend sehr bekannt sind.
    Ein niedliches, witziges Buch für zwischendurch. Hatte nur :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb: Sterne und bekommt von mir :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: . Damit steigt es jetzt auf :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: .


    Liste nach Juju:

    Ich :study: gerade:

     [-X 2018: SuB 4.412
    gelesen/gehört insgesamt: 71 davon 60 :study: = 21.736 Seiten / 11
     :musik:  = 97:27 Stunden (2017 gelesen: 137 B. / 44.544 S. + gehört: 20 HB. / 165:18 Std.)

  • Liste nach Rincewind66

    Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in 10 Jahren zurücksehnen
    (Peter Ustinov)

  • Mein letztes Buch hatte nur 2 Sterne und mehr sind es von mir auch nicht geworden. Mein nächstes ist hier ebenfalls nur mit 2 Sternen bewertet, mal schauen wie es bei nach dem Lesen aussieht.


    Liste nach lazar

Anzeige