Monats-Challenge-Thread 2018

  • Besten dank für die neuen Aufgaben! Ob ich für alle etwas finde weiß ich noch nicht.
    Ich freue mich auf jeden fall wieder drauf! :D 

    Ich versuch dieses Jahr mein Glück vielleicht klappt es ja allerdings werde ich mir dieses Jahr keine Liste zu legen und spontan entscheiden was ich lesen werde vielleicht klappt es dann ja Besser :lol: .


    Es sind auf jedenfall tolle Aufgaben und ich freue mich wenn ich abbauen kann :loool:

    Ich drücke die Daumen!


    Ich selbst lege mir eine Stapel Bücher zurecht, in manchen Monaten hab ich nur ein Buch liegen in manchen anderen 2 oder 3 oder mehr! Somit hab ich meist auch eine Auswahl worauf ich Lust habe! Wenn es dann doch nicht passt setze ich mal einen Monat aus oder so ! :wink:

    :study:Walter Moers "Ensel und Krete"

    :study: "Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt Kurioses aus dem Cockpit"

    :study:Umberto Eco - "Wie man mit einem Lachs verreist und andere nützliche Ratschläge"

    :study:"Tschö mit Ö! Dumme Todesfälle aus der Geschichte"

  • Besten dank für die neuen Aufgaben! Ob ich für alle etwas finde weiß ich noch nicht.
    Ich freue mich auf jeden fall wieder drauf! :D 

    Ich drücke die Daumen!
    Ich selbst lege mir eine Stapel Bücher zurecht, in manchen Monaten hab ich nur ein Buch liegen in manchen anderen 2 oder 3 oder mehr! Somit hab ich meist auch eine Auswahl worauf ich Lust habe! Wenn es dann doch nicht passt setze ich mal einen Monat aus oder so ! :wink:

    Ja ich hab letztes Jahr den Fehler gemacht alle Bücher raus zu suchen und dann hab ich vielleicht eines oder so geschafft dieses Mal mache ich das etwas anders und hoffe es klappt ich habe zwar trotzdem 11 oder 12 Bücher abgebaut aber nicht viele von der Liste :-k

  • Genial :thumleft: Auf die Idee, die Aufgabe wortwörtlich zu nehmen, bin ich noch gar nicht gekommen!

    Da passt dieses Buch perfekt :loool:


    Ich werde dieses Jahr auch wieder teilnehmen. Besonders freue ich mich auf die Befreiung der Sub-Leichen :thumleft: . Dieses Vorhaben kommt sonst bei mir immer zu kurz.

    Sub: 5333 :twisted: (Start 2017: 5312)
    gelesen 2018: 25
    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten
    gelesen 2015: 90 / 38733 Seiten
    gelesen 2014: 92


    :montag: Mark Raabe - Schlüssel 17
     :study:


    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Jetzt habe ich mir schon das erste Buch für 2018 rausgesucht, obwohl ich noch nicht einmal das Dezemberbuch von 2017 gelesen habe :pale: .

    Sub: 5333 :twisted: (Start 2017: 5312)
    gelesen 2018: 25
    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten
    gelesen 2015: 90 / 38733 Seiten
    gelesen 2014: 92


    :montag: Mark Raabe - Schlüssel 17
     :study:


    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Ich würde mich auch gerne für das nächste Jahr bei der Challenge mit einklinken.


    Vielen Dank das Ihr Euch so etwas tolles einfallen lasst, ich kann mich immer nur sehr schwer entscheiden was ich als nächstes lese. :uups:

    2018
    SUB: 965 (Start: 965)
     :study: 0 Bücher / 0 Seiten


    (Deine Seele ruft nach mir. Meine Seele antwortet, Geliebter - Tairen Soul)

  • Jetzt habe ich mir schon das erste Buch für 2018 rausgesucht, obwohl ich noch nicht einmal das Dezemberbuch von 2017 gelesen habe :pale: .

    :totlach: Das nenne ich mal Einsatz. Also für diese Challenge.
    Aber ich kann Dich voll verstehen. Ich habe dieses Jahr auch nicht die rechte Lust auf Weihnachts- oder Winterbücher. :roll:



    Ich würde mich auch gerne für das nächste Jahr bei der Challenge mit einklinken.


    Vielen Dank das Ihr Euch so etwas tolles einfallen lasst, ich kann mich immer nur sehr schwer entscheiden was ich als nächstes lese.

    Immer hereinspaziert. Es ist toll, wenn wir immer mehr werden.
    Und genauso geht es mir auch. Ohne die Challenge-Aufgaben könnte ich mich schwer für ein Buch entscheiden.

    Ich :study: gerade:

     [-X 2018: SuB 4.365
    gelesen/gehört insgesamt: 51 davon 42 :study: = 15.740 Seiten / 9
     :musik:  = 78:49 Stunden (2017 gelesen: 137 B. / 44.544 S. + gehört: 20 HB. / 165:18 Std.)

  • Ich habe heute mein Profil für 2018 aktualisiert und die geplanten Bücher eingetragen. Es können sich gegebenenfalls noch kurzfristig Änderungen ergeben oder Bücher ergänzt werden.
    Ich rechne jedoch lieber erstmal nur mit einem Challenge-Buch pro Monat, damit ich nicht ins Schwitzen gerate, falls zu viele Rezensionsexemplare oder andere Neuzugänge anfallen.


    Mit diesem Buch geht es im Januar los. :dance:

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study: 
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Danke für die neuen Herausforderungen.
    Ich mache gerne wieder mit und fange den Januar mit dem unten stehenden Buch an.

    Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in 10 Jahren zurücksehnen
    (Peter Ustinov)

  • Ich freue mich auch schon wieder sehr auf die neue Monats-Challenge. :dance: 
    Vielen lieben Dank für die neuen Aufgaben, so kann ich auch wieder Bücher von meinem SUB befreien.
    Ich entscheide auch immer ganz spontan, was ich lese. Ich stöbere dann durch meine Regale und suche etwas Passendes.

  • Ich entscheide auch immer ganz spontan, was ich lese. Ich stöbere dann durch meine Regale und suche etwas Passendes.

    So mache ich es auch, nur das ich die Onleihe mit einbeziehe. Das Suchen nach passenden Büchern macht mir richtigen Spaß und ich entdecke manch vergessene Schätzchen.

    Sub: 5333 :twisted: (Start 2017: 5312)
    gelesen 2018: 25
    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten
    gelesen 2015: 90 / 38733 Seiten
    gelesen 2014: 92


    :montag: Mark Raabe - Schlüssel 17
     :study:


    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Ich habe beschlossen im Januar Bücher zu lesen, die hier im BT nur :bewertung1von5: oder :bewertung1von5::bewertungHalb: bekommen haben. Davon habe ich genug auf dem SUB und ich bin schon mal gespannt, ob mir davon welche besser gefallen oder ob es Abbrüche werden. Beginnen werde ich mit diesem hier.

    Das ist eine interessante Idee. Bist du da nicht bange, dass dir die Freude am Lesen abhanden kommt, falls dir die auch alle nicht besser gefallen?


    Eventuell fange ich dieses hier an.


    Es ist ein ewiger Zwiespalt: arbeitet man am Abbau des SuB oder am Abbau der WL?




  • Ich habe beschlossen im Januar Bücher zu lesen, die hier im BT nur oder bekommen haben.

    Das finde ich interessant und ich hoffe, dass Du dann keinen Frust schiebst, sondern eine andere Meinung von den Büchern hast.
    Ich lese lieber ein Buch, das noch keine Bewertung im BT hat und bei dem ich davon ausgehen kann, dass es mir gefallen wird, da mir auch die ersten drei Bände gut gefallen haben.

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study: 
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Ich werde es wie @Gonozal handhaben (zumindest mit dem 1. Buch) und habe mir dieses Buch herausgesucht. Wenn es mir nicht gefällt verschwindet es wenigstens vom Sub.

    Sub: 5333 :twisted: (Start 2017: 5312)
    gelesen 2018: 25
    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten
    gelesen 2015: 90 / 38733 Seiten
    gelesen 2014: 92


    :montag: Mark Raabe - Schlüssel 17
     :study:


    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Wahrscheinlich wird gleich der Januar mein Lieblingsmonat, denn da kann ich mich austoben :mrgreen: Manchmal hat es seine Vorteile, einen exklusiven Geschmack zu haben, ich könnte wahrscheinlich blind ins Regal greifen :P Ich fange die Challenge mit dem 2. Teil der Cragg & Fidelis-Reihe von Robin Blake an. Hist. Krimis, die im 18. Jh. spielen, Hauptfiguren sind Titus Cragg, Anwalt und Coroner, und sein Freund Luke Fidelis, Arzt.

    Don’t stress too much over life. You’re not getting out of it alive anyway.



  • Das ist eine interessante Idee. Bist du da nicht bange, dass dir die Freude am Lesen abhanden kommt, falls dir die auch alle nicht besser gefallen?

    Da ich immer mehrere Bücher parallel lese wird garantiert immer eins dabei sein, dass mir Freude macht. Und esist ja auch möglich, dass mir schlecht bewertete Bücher gefallen. Viele Bücher hier mit einer Durchschnittsbewertung von 4 und mehr Sternen gefielen mir nämlich nur mittelmäßig oder überhaupt nicht.

Anzeige