Monats-Challenge-Thread 2018

  • Huhu, ihr Lieben.


    Diese Challenge übt auf mich wenig Druck aus und deshalb würde ich nächstes Jahr gern mitmachen. :tanzensolo:


    Die Aufgaben klingen gut und lösbar, bis auf den Scherenschnitt, da überlege ich noch, wird dann wohl ein Thriller werden... :-,


    Danke für eure Mühe. :applause:

    Liebe Grüße von Tanni


    Ich :montag: gerade:
    Rainer Zitelmann - Setze dir größere Ziele

    Dr. Stefan Frädrich - Das Günter-Prinzip fürs Business

    John & Mary Mcdougall - Die High-Carb-Diät: Abnehmen mit den richtigen Kohlenhydraten (zum 2. Mal)

    Neal Barnard - Diabetes heilen ohne Medikamente: wissenschaftlich bewiesen (zum 2. Mal)

  • Vielen Dank für die neuen Aufgaben. :applause: 
    Diese Challenge gehört für mich schon zur guten Tradition und wird im nächsten Jahr die einzige sein, an der ich mich beteilige. Andere Challenges sind zwar auch interessant aber stressen mich zu sehr.


    Diese hier bietet die optimale Mischung aus Entspannung, interessanten Aufgaben und dem Kennenlernen neuer Bücher. :thumleft:

    "Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz, sondern aus Phantasie." - Terry Pratchett


    :study: 

    Am Ufer des Ruhms - Gwen Bristow

    London - Die Biografie - Peter Ackroyd

    Reread: Harry Potter und der Feuerkelch


    :bewertung1von5: 2018: 16 :bewertung1von5:

  • Genial :thumleft: Auf die Idee, die Aufgabe wortwörtlich zu nehmen, bin ich noch gar nicht gekommen!

    :wink:


    Andere Challenges sind zwar auch interessant aber stressen mich zu sehr.

    So geht es mir bei manchen Challenges auch. :thumleft:

    Liebe Grüße von Tanni


    Ich :montag: gerade:
    Rainer Zitelmann - Setze dir größere Ziele

    Dr. Stefan Frädrich - Das Günter-Prinzip fürs Business

    John & Mary Mcdougall - Die High-Carb-Diät: Abnehmen mit den richtigen Kohlenhydraten (zum 2. Mal)

    Neal Barnard - Diabetes heilen ohne Medikamente: wissenschaftlich bewiesen (zum 2. Mal)

  • Ich versuch dieses Jahr mein Glück vielleicht klappt es ja allerdings werde ich mir dieses Jahr keine Liste zu legen und spontan entscheiden was ich lesen werde vielleicht klappt es dann ja Besser :lol: .


    Es sind auf jedenfall tolle Aufgaben und ich freue mich wenn ich abbauen kann :loool:

  • Diese Challenge gehört für mich schon zur guten Tradition und wird im nächsten Jahr die einzige sein, an der ich mich beteilige.

    Dann freut mich das ja ganz besonders. :thumleft:

    Ich :study: gerade: Plötzlich Fee 2 von Julie Kagawa

     [-X 2018: SuB 4.365
    gelesen/gehört insgesamt: 50 davon 41 :study: = 15.499 Seiten / 9
     :musik:  = 78:49 Stunden (2017 gelesen: 137 B. / 44.544 S. + gehört: 20 HB. / 165:18 Std.)

  • Die Challenge klingt nach viel Spaß, ich würde mich auch gerne einklinken wollen.

    Immer hereinspaziert. :applause:

    Ich :study: gerade: Plötzlich Fee 2 von Julie Kagawa

     [-X 2018: SuB 4.365
    gelesen/gehört insgesamt: 50 davon 41 :study: = 15.499 Seiten / 9
     :musik:  = 78:49 Stunden (2017 gelesen: 137 B. / 44.544 S. + gehört: 20 HB. / 165:18 Std.)

  • Ich habe mein (erstes) Challengebuch für den Dezember beendet, ein lohnendes Lese-Erlebnis:


    Elizabeth Gaskell - Ruth

    Das Buch klingt interessant, aber wolltest Du es nicht im Monats-Challenge-Thread 2017 posten? :wink:

    Poznanski&Strobel - Invisible


    2018
    Gelesene Bücher: 16
    Gelesene Seiten: 7.193
    (Januar 6/2.795 ; Februar 3/1.755 ; März 5/1.768)


    2017 : 50 / 24.667 ; 2016 : 56 / 25.723 ; 2015 : 61 / 27.175 ; 2014 : 73 / 31.730 ; 2013 : 75 / 33.510

  • Das Buch klingt interessant, aber wolltest Du es nicht im Monats-Challenge-Thread 2017 posten?

    :shock: Wie peinlich! @Squirrel, könntest Du meinen obigen Beitrag bitte "umtopfen", damit er dort landet, wo er hingehört? :pale:

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study: 
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Vielen Dank für eure Mühe! :cheers: 
    Dieses Jahr konnte ich leider nicht so viel Lesen wie erhofft und die Challenge litt ziemlich. Aber ich versuche nächstes Jahr wieder voll dabei zu sein.

    :study:Simon Beckett - Obsession


    Book hangover: Inability to start a new book, because you're still living in the last book's world. :drunken: 

  • Mal schauen, ich glaube, ich versuche es dieses Jahr auch nochmal - letztes Jahr bin ich ja sang- und klanglos im Februar verschwunden :lol: Herzlichen Dank an @Rincewind66 und @Gonozal für die Aufgaben!

    :study: Franz Herre - Napoleon. Eine Biographie
     :study: E. L. Doctorow - Billy Bathgate

    :musik: Vincent Kliesch - Die Reinheit des Todes

     :pale: 
    Start-SUB 2018: 203

    aktueller SUB: 194
    gelesene Bücher 2018: 8

  • Danke für die neuen Aufgaben! Ich werde es 2018 auch noch mal versuchen. Mal sehen, ob und wieviel ich zum Lesen komme. Anfang Februar hat sich der erste Nachwuchs angekündigt. Da wird die Lesezeit dann vermutlich knapper :wink:

    :study: ...kommt dank des ersten Nachwuchs gerade überhaupt nicht zum Lesen....
    SUB: 176 (01.01.18: 183)

    [-X Gelesene Bücher 2018: 16
    (davon 3 Short Stories)
    Gelesene Bücher 2017: 96
    (davon 12 Short Stories)

  • Da sind ja schon die neuen Aufgaben. Habe ich jetzt erst entdeckt :pale: . Vielen Dank für die tollen neuen Aufgaben, @Rincewind66 und @Gonozal. Die sind echt klasse und ich freue mich schon, im Januar damit starten zu können. :applause:

    2018 gelesen: 20 Bücher / 7773 Seiten


    :study: Der Pub der guten Hoffnung - Alexandra Zöbeli

    :study: Die geliehene Schuld - Claire Winter (LR)

    :study: Die Zeit der Magnolien - Tanja Wekwerth

  • @Rincewind66 und @Gonozal habe gerade erst gesehen, dass die neuen Aufgaben schon längst da sind. Werde sicher zu jeder Aufgabe wieder reichlich Auswahl finden und freue mich sconnsehr auf's Aussuchen. Ganz lieben Dank an Euch Zwei für die gelungene Aufgabenstellung. :pray:

    :study: Julie Kagawa - Plötzlich Fee/Winternacht


    :musik:Viveca Sten - Tod in stiller Nacht



    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)



     :study: Gelesen 2018: 041 Bücher / :musik: 05 Hörbücher
     :study: Gelesen 2017: 115 Bücher / :musik: 08 Hörbücher
      

  • Die Aufgaben klingen wirklich gut. Ist es schlimm, wenn man nicht an jeder teilnehmen kann?
    Hab nächstes Jahr Abiprüfungen und weiß nicht, wie viel Zeit ich da so haben werde. :-s

    Nein, natürlich ist das nicht schlimm. Soll ja hauptsächlich Spaß machen. :friends:

    Ich :study: gerade: Plötzlich Fee 2 von Julie Kagawa

     [-X 2018: SuB 4.365
    gelesen/gehört insgesamt: 50 davon 41 :study: = 15.499 Seiten / 9
     :musik:  = 78:49 Stunden (2017 gelesen: 137 B. / 44.544 S. + gehört: 20 HB. / 165:18 Std.)

Anzeige